Mien Büsumer Pesel Tisch reservieren - Restaurant Mien Büsumer Pesel in Büsum
3.7 23
Südstrand 15 Büsum Schleswig-Holstein 25761
04834 1040

Tisch reservieren - Restaurant Mien Büsumer Pesel in Büsum

Adresse:

Mien Büsumer Pesel
Südstrand 15
25761 Büsum

Kontakt:

Telefon: 04834 1040
Webseite: http://www.buesumer-pesel.de/

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Mien Büsumer Pesel hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Mien Büsumer Pesel

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michael Dethlefs von Sonntag, 23.04.2017 um 22:58 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Maritimes Ambiente, klar schick und eine nette freundliche Bedienung, die die Bestellung ohne aufzuschreiben aufnahm!!! Die Aussen Therasse ist mit dem Blick auf die Bucht einfach genial und lädt zum Essen und entspannen ein.

Bewertung von ceakey von Samstag, 25.03.2017 um 17:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hier müssen die Speisen aus meiner Sicht auf neusten Stand der Gastronomie gebracht werden. "Bratkartoffeln mit Fisch" reicht heute nicht mehr aus! Das Auge ist mit und viele Bürger kochen zuhause mittlerweile selber sehr gut, das muss eine Gastronomie toppen.

Bewertung von Johann Petersen von Dienstag, 21.03.2017 um 00:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war heute mit meinen Großeltern und meiner Tante dort und wir waren rundum zufrieden.Das Essen kam sehr schnell und es war reichlich und lecker.Für meine Oma war es ebenso wenig ein Problem mit den Rollstuhl rein zu kommen als auch zur Toilette zu kommen.Die Bedienung war sehr freundlich und zuvor kommend. Da kann man die Aussicht ohne Bedenken genießen

Bewertung von little foot von Sonntag, 05.03.2017 um 09:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mein Mann und ich wollten im Jahre 2007 ein Hochteitsmenu erstellt bekommen oder Vorschläge was es so gibt. Aber es ist nie eine zu- oder Absage entstanden und warten immer noch auf die Mwnuvorschläge selbst im Jahr 1017

Bewertung von Jessica Junker von Samstag, 25.02.2017 um 23:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir sind sehr enttäuscht. Der Kellner hat unser Essen und Trinken durcheinander bekommen. Schnitzel nicht lecker,Champions tiefgefroren,Sauce aus der Packung. Bratkartoffeln sahen aus und schmeckten,als wären sie in der Friteuse gemacht worden. Nette Deko,aber sehr hell und ungemütlich. Eigentlich eine Goldgrube, da der Standort optimal ist.

Bewertung von Claudia Sell von Donnerstag, 09.02.2017 um 00:00 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren vor 1,5 Wochen dort, haben uns von den guten Rezensionen leiten lassen und wussten, dass wir am Sonntagabend um 20.30 in Büsum kaum noch eine Wahl haben, etwas in einem Restaurant zu essen bekommen. Die Location sah toll aus und die Speisekarte las sich wirklich super. Schon beim Betreten waren wir etwas enttäuscht über das grelle Licht. Die Einrichtung ist toll, aber das Licht vermittelte uns eher das Gefühl, in einer Kantine zu sein. Die Bedienung war aber sehr freundlich und so waren wir guter Dinge und bestellten Labskaus und Kabeljau mit Senfsoße. Als das Essen kam war ich mehr als enttäuscht. Das Julienne-Gemüse war TK und in Instantbrühe totgekocht. Die Senfsoße schmeckte sauer, der Fisch, der gedünstet sein sollte, bog sich auf dem Teller. Beide Gerichte waren komplett ungewürzt. Das Fischgericht schmeckte wirklich merkwürdig säuerlich, aber ich wollte nicht mäkelig sein und hatte auch Hunger. Direkt nach dem Essen - noch im Restaurant - musste ich auf Toilette mit Durchfall, dachte mir aber noch nichts dabei. Die darauffolgende Nacht war gruselig, denn mein Magen rebellierte. Der Tag danach brachte es dann zu Tage - ich übergab mich stundenlang und der Arzt bestätigte eine schwere Lebensmittelvergiftung. Eine ganze Woche lag ich im Bett, konnte nichts bei mir behalten. Mein Freund, der Labskaus bestellt hatte, litt 1 Woche unter Verstopfung. Alles in allem - wir können es nicht empfehlen - auch in der Nebensaison erwarte ich einwandfreies Essen, welches so lecker schmeckt wie es sich liest und vor allem in Ordnung ist. Was wir daraus gelernt haben - das nächste Mal würde das nächste Essen sofort zurück gehen, wenn es komisch schmeckt und dann lieber hungrig ins Bett und auch ehrlich auf die Frage "Hat es geschmeckt?" zu antworten. Aufgrund der Lage würden wir für ein Getränk wiederkommen, mehr aber auch wirklich nicht.

Bewertung von Nicolett Jahn von Montag, 30.01.2017 um 08:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderbarer Sonnenuntergang!Das Leben ist schön und Dithmascher Dunkel ist lecker.Was will man mehr

Bewertung von Birdie K von Donnerstag, 10.11.2016 um 19:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Labskaus, sehr schönes Ambiente! Super nett und zuvorkommende Bedienung, es gab auch extra Leckerlies für Kind und Hund

Bewertung von Azurcristall von Dienstag, 01.11.2016 um 13:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super essen, ganz tolles maritimes Ambiente und mega Ausblick! Jederzeit gerne wieder!

Bewertung von Nicolett Jahn von Freitag, 30.09.2016 um 23:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderbarer Sonnenuntergang!Das Leben ist schön und Dithmascher Dunkel ist lecker.Was will man mehr

Bewertung von Nicolett Jahn von Freitag, 23.09.2016 um 23:24 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wunderbarer Sonnenuntergang!Das Leben ist schön und Dithmascher Dunkel ist lecker.Was will man mehr

Bewertung von Johann Petersen von Mittwoch, 21.09.2016 um 18:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war heute mit meinen Großeltern und meiner Tante dort und wir waren rundum zufrieden.Das Essen kam sehr schnell und es war reichlich und lecker.Für meine Oma war es ebenso wenig ein Problem mit den Rollstuhl rein zu kommen als auch zur Toilette zu kommen.Die Bedienung war sehr freundlich und zuvor kommend.Sie hat uns sogar Tafelspitz serviert obwohl wir nicht reserviert hatten.Da kann man die Aussicht ohne Bedenken genießen

Bewertung von Udo Watje von Sonntag, 18.09.2016 um 19:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mittelmässige Speisen - der Salat war noch TK kalt - und eine sehr vergessliche und dreiste Bedienung. Das hat uns einmal gereicht.

Bewertung von Markus Dörr von Samstag, 30.07.2016 um 20:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Ambiente ist ja ganz nett, aber der Kellner, war, als wir uns beschwert hatten (er hat unsere Bestellung falsch aufgenommen), zunehmend unfreundlich. Die Qualität des Fleisches und des Fisch war nicht die Beste. Echt schade! Aber für uns nix mehr!

Bewertung von Return Z von Mittwoch, 27.07.2016 um 19:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren am 27.Juli 2016 dort essen waren sehr zufrieden. Wir hatten 3 mal Rumsteak, 1 mal Schollenfillet und einmal Putensteak. Das Fleisch war sehr zart und auf den Punkt gebraten, die Beilagen sehr reichhaltig. Die Scholle war glasig gebraten trotz Panierung. Die Wartezeit war kurz trotz gut gefüllt Restaurant die Bedingungen war nett, die Ambiente war schön sowie der Ausblick des Restaurants Büsumer Pesel

Bewertung von Jens Haupt von Mittwoch, 20.07.2016 um 16:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir haben auf der Sonnenterrasse gesessen die gut gegen Wind geschützt ist. Die Bedienung war schnell und freundlich. Bestellt haben wir eine Portion Krabben mit Rührei, Bratkartoffeln und Salat, sowie Schollenfilet mit Reis. Die Portionen waren reichlich und lecker. Die Preise sind angemessen. Alles in allem kann ich das empfehlen.

Bewertung von Peter Faude von Mittwoch, 20.07.2016 um 16:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

waren schon des öfteren hier und sind im neuen Pesel angenehm überrascht.Es ist hell und freundlich -das Ambiente stimmt-freundliche Bedinung .Das Essen ist reichlich und sein Geld wert.Auch hat man für den Hund eine kleine Überraschung.Kommen gerne wieder. Nun waren wir gestern wieder hier -mit Gästen- und wurden nicht freundlich und hecktisch bedient . Gerne hätten wir eine Auswahl von Eissorten oder Eisbecher gehabt,da kam die Amtwort: wir sind doch keine Eisdiele. Also das war nicht sehr gut.Müssen uns überlegen ,ob wir hier wieder einkehren.

Bewertung von Peter Faude von Sonntag, 12.06.2016 um 18:31 Uhr

Bewertung: 3 (3)

waren schon des öfteren hier und sind im neuen Pesel angenehm überrascht.Es ist hell und freundlich -das Ambiente stimmt-freundliche Bedinung .Das Essen ist reichlich und sein Geld wert.Auch hat man für den Hund eine kleine Überraschung.Kommen gerne wieder.

Bewertung von Andreas Podgurski von Freitag, 23.10.2015 um 23:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich war heute mit den Schwiegereltern dort essen und war maximal mäßig begeistert. Es fing schon damit an, dass eine kleine Wildkarte gereicht wurde und schon das erste Gericht, das ich wählte - der Rehbraten, nicht mehr erhältlich war. Aber gut, sowas kann mal passieren. Neben der Wildsuppe wählte ich dann Spätzle mit Wildragout. Die Suppe war ok, aber weit entfernt von anderen Wildsuppen, die ich schon verspeisen durfte. Das Ragout war z.T. sehr knorpelig, die Spätzle in der Sauce dagegen durchaus essbar, aber eben auch kein kulinarischer Höhepunkt. Insgesamt war die Sauce viel zu fettig, nach dem Verspeisen der Spätzle blieb ein kleiner Fettsee auf dem Teller zurück. Nicht viel besser sah es bei den Zuckerschoten auf dem Kinderteller meiner großen Tochter aus, die trieften regelrecht vor Öl und blieben dementsprechend auf dem Teller liegen. Die anderen hatten in erster Linie kurzgebratenes, also entweder Putenschnitzel oder Grillteller, das war wohl alles ok, aber auch nicht weltbewegend. Der Knüller kam dann aber zum Dessert. Da die Eiskarte nichts für uns bot, wollten meine Frau und ich uns ein Stück Kuchen aussuchen. Gesagt, getan, das sah auch alles sehr lecker aus. Wir entschieden uns für je eine Brownie-Schnitte und wollten an der Theke bestellen. Dort teilte man uns in überschaubar freundlichem Ton mit, das am Tisch bestellt wird. Also genau mit diesen Worten. Gut, wir also zurück und bestellt. Der Kellner ging dann mit uns für die Bestellung zu besagter Theke zurück, schaute in diese rein und meinte dann, die könnten wir nicht bestellen. Die seien für morgen. Wtf? Wir reden hier nicht von einer Torte, die hätte extra angeschnitten werden müssen, sondern von fertig geschnittenen Stücken! Sorry, aber ich bin der Meinung, wenn die nicht verkauft werden sollen, dann sollen diese doch bitte in der Küche bleiben und nicht in der Auslage drapiert werden! Ich verzichtete dann auf den Nachtisch komplett, bei den Kindern kamen wir nicht drum rum, den Kaffee, den wir üblicherweise noch trinken, ließen wir dann aber auch sein. Noch dicker kam es dann, als der augenscheinliche Pächter mitbekam, dass ich zu meiner Frau sagte, "Ne, das brauche ich nicht nochmal, also hierherkommen." Gut, er schien es irgendwo so zu sehen, wie ich - wenn etwas ausgestellt wird, dann soll es auch verkauft werden. Schließlich führe er einen Wirtschaftsbetrieb und müsse ja auch Pacht zahlen. Der Kellner dagegen besaß keinerlei einsehen und war der Meinung, es wäre doch genug Kuchen da gewesen. Interessante Auffassung von Dienstleistung. Aber anstatt sich dann einfach mal bei uns zu Erkundigen oder sich gar zu entschuldigen - das Gespräch fand hinter der Theke, etwa zwei Meter von uns entfernt statt - passierte - gar nichts. Gut, damit hat sich das für mich endgültig erledigt dorthin zu gehen. Viel Grund gibt es ja auch nicht. Das Essen war mäßig, die Bänke wie in einem Großstadtimbiss mit blauem Kunststoff bezogen und gut, die Aussicht ist nett, aber nichts, was andere Restaurants in der Gegend, z.B. Töning oder Sankt Peter Ording nicht auch bieten. Schade, denn da meine Schwiegereltern in dieser Region wohnen, sind wir natürlich immer auf der Suche nach netten Einkehrmöglichkeiten und muss daher abschließend sagen - da gibt es wirklich besseres.

Bewertung von T. Volz von Donnerstag, 08.10.2015 um 20:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben am 16.07.15 den Geburtstag meines Vaters mit der Hamburger Verwandschaft im Büsumer Pesel gefeiert. Das Essen, wir haben überwiegend Schollenfilet gegessen, war sehr reichhaltig und total lecker. Den direkten Meerblick sowie das maritime Ambiente haben wir alle sehr genossen. Die Bedienung war sehr aufmerksam und freundlich. Den Büsumer Pesel können wir einfach nur weiterempfehlen und werden dort bestimmt noch einmal essen gehen.

Bewertung von Annika Ehl von Montag, 28.09.2015 um 21:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super essen... Vorspeise (Fischsuppe) Hauptgericht (Paella). Mein Mann hatte als Hauptgericht ein Fischteller, auch dieser fantastisch. Hatte nur den Fehler gemacht das ich mit vorspeise noch grosses hauptgericht bestellt habe. Es war viiiiel zu viel..... aber sooooo lecker.

Bewertung von Michael Schlachter von Donnerstag, 03.09.2015 um 11:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der neue Pesel ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Das Konzept, modern maritim, ist perfekt umgesetzt. Die Karte ist nicht überladen mit unnötigen Gerichten wie Pizza, Pasta, etc., sondern übersichtlich gehalten mit regionaltypischen Gerichten. Das Essen ist gut, der Ausblick umwerfend. Die Bedienung war kompetent und äußerst freundlich. Einzig die Preise sind nach meinem Geschmack etwas hoch, allerdings muss die Pacht bei dieser exklusiven Lage ja auch wieder reingeholt werden. Daher "nur 4" anstatt 5 Sternen. Für einen besonderen Anlass also hoch empfehlenswert...

Bewertung von Frank Matvos von Mittwoch, 29.07.2015 um 14:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das NEUE "Mien Büsumer Pesel" ist einfach toll geworden.. Das Ambiente ist traumhaft schön, der Ausblick auf das Watt und die See einzigartig, das Essen ist abwechlsungsreich, regional und echt gut. Habt ihr klasse hinbekommen, ein Besuch lohnt auf jeden Fall

Adresse vom Restaurant Mien Büsumer Pesel


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Büsum