Ristorante Pizzeria Pane Vino Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Pizzeria Pane Vino in Büsum
3.5 24
Hohenzollernstraße 16 Büsum Schleswig-Holstein 25761
04834 6306

Tisch reservieren - Restaurant Ristorante Pizzeria Pane Vino in Büsum

Adresse:

Ristorante Pizzeria Pane Vino
Hohenzollernstraße 16
25761 Büsum

Kontakt:

Telefon: 04834 6306
Webseite: http://www.buesum-information.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–22:00 Uhr
Dienstag: 11:30–22:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–22:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–22:00 Uhr
Freitag: 11:30–22:00 Uhr
Samstag: 11:30–22:00 Uhr
Sonntag: 11:30–22:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Ristorante Pizzeria Pane Vino hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ristorante Pizzeria Pane Vino

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jörg Müller von Samstag, 11.03.2017 um 19:53 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Waren war ok. Akzeptieren keine EC Karte! Schicken den Gast zum Geldautomaten. Geht gar nicht. Schlechter Service!

Bewertung von Stefanie Mahnke von Samstag, 11.03.2017 um 14:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben ein paar Tage Urlaub in Büsum gemacht und kehrten zum Abschluss der Reise in der Mittagszeit in dieses Lokal ein. Wir hätten das Restaurant vielleicht gleich wieder verlassen sollen, als wir sahen, dass wir die einzigen Gäste waren. Sowas ist ja schon immer irgendwie ein Zeichen, aber unser Kind hatte großen Hunger und so blieben wir. Leider hat sich unsere Gefühl nicht getäuscht, denn die Bedienung war ausgesprochen unfreundlich. Es kam ihr kaum ein Hallo über die Lippen. Als wir unsere Bestellung aufgaben, fragten wir nach einem Stift und ein Blatt Papier, damit sich unsere Tochter die Wartezeit ein wenig vertreiben konnte. Ohne Worte brachte die Bedienung dann eine Blechdose in der ein paar wenige kurze Buntstifte waren, die allesamt völlig abgemalt bis auf das Holz waren. Das war ein jämmerlicher Anblick. Nun gut, man geht ja schließlich nicht in ein Restaurant, um zu malen, aber es ist nicht unüblich, dass in anderen Lokalitäten Stifte für kleine Gäste bereitgehalten werden. Meistens werden diese dann sogar unaufgefordert vom Personal gebracht, weil diese einfach umsichtig und freundlich sind. Die Suppe, die wir bestellt hatten, ging so wieder in die Küche zurück, weil die Suppenschüssel total verkrustet und unsauber aussah. Vom Geschmack her kann ich die Suppe also nicht beurteilen. Das Knoblauchbrot kam auf einem völlig verfetteten unschönen Holzbrett. Je länger das Brot darauf lag, desto mehr nahm es den ranzigen Geschmack von altem Öl an. Meiner Meinung nach kann man in einem Lokal keine Speisen auf Holzbrettern servieren, die dermaßen fettig sind. Das Brot schmeckte recht gut, aber wie gesagt, je länger es auf dem Brett lag, desto schlechter wurde der Geschmack. Davon mal abgesehen, kann man ein Holzbrett nicht so reinigen, wie einen Teller. Man mag nicht daran denken, wie alt das Holzbrett ist und wieviel Fett sich über die lange Zeit in das Holz gesaugt hat. Einfach unappetitlich! Insgesamt macht das Lokal einen abgelebten Eindruck. Es roch muffig, alt und nach altem Zigarettenrauch, nicht so köstlich, wie man es kennt, wenn man ein italienisches Lokal betritt. Auch die Tische waren nicht gepflegt. Es stand Essig und Öl in kleinen Falschen auf dem Tisch, sowie ein kleiner Kunststoffaufsteller, der für Aperol Spritz warb, der jedoch leider staubig und mit Tomatensoßenspritzer übersät war. Die Getränke und das Essen kam zügig, aber es war ja auch sonst kein weiterer Gast anwesend. Ich würde jedem davon abraten, in dieser Lokalität zu speisen.

Bewertung von Frank Stellmacher von Sonntag, 05.03.2017 um 11:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wenige als einen Stern kann man leider nicht geben. Schlechteste Pizza, die ich je gegessen habe. Kaum Belag und diavolo war noch nicht mal ein Hauch von schärfe zu spüren. Dafür aber zwei Sardellen drauf. Dort merkt man die Touristen Abzocke. Nie wieder.

Bewertung von Till Naumi von Freitag, 24.02.2017 um 17:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Ambiente, stilvoll eingerichtet. Bedienung war freundlich und zuvorkommend. Essen schmeckt gut, alles in allem ein guter Italiener mit schöner Lage.

Bewertung von Ole Niethammer von Samstag, 31.12.2016 um 20:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Furchtbar! Die Bedienung war ausgesprochen unfreundlich, kein "Hallo", "Bitte", "Danke", nichts. Den kompletten Aufenthalt dort fühlte man sich nur unwohl, aufgrund des miserablen Services. Das Essen war allenfalls magerer Durchschnitt, weder gut, noch schlecht. Von einem weiteren Besuch werde ich definitiv absehen und dazu würde ich auch keinem raten- Zeit- und Geldverschwendung! Vor rund 2 Jahren noch eine Topadresse, seit des Besitzerwechsels aber eine Beleidigung für jeden Gast!

Bewertung von adina dreißel von Samstag, 31.12.2016 um 19:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

An Silvester mit meinem Mann essen gewesen. Die Getränke kamen weitaus später als die Vorspeise. Die Vorspeise von meinem Mann kam 12 Minuten eher als meine , hinzu kommt das seine tomatensuppe kalt ankam. Seine Hauptspeise kam auch 16 Minuten eher als meine, weil meine Spaghetti einfach mal vergessen wurden. Als es darum ging das wir bezahlen wollten ,mit Karte, sagte man uns kopfschüttelnd das hier keine kartenzahlung möglich ist. Also musste mein Mann los zu einem Automaten (der auch nicht gleich um die ecke ist) und ich sitze als "Pfand " hier und muss warten. Alle Gäste neben uns hatten ähnliche Probleme mit ihrer Bestellung. Entweder vergessen worden , oder das essen wurde einzeln gebracht. An der Qualität des Essens habe ich keinesfalls etwas auszusetzen. Wenn man es dann hat , ist es super lecker. Jedoch die Organisation und das Management an einem Tag wie Silvester ist katastrophal!!!!! Wenn man soviele Gäste nicht bewirten kann , dann darf man nicht noch das obere Geschoss öffnen und dort das Chaos weiter führen. Schade.

Bewertung von Bianca Edelstein von Dienstag, 15.11.2016 um 19:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir gehen mindestens 2 mal im Jahr bei Pane Vino essen. Wir haben.nur gute Erfahrungen gemacht schnelle freundliche Bedienung und nicht schnell auf das Essen gewartet. Wir haben dieses Jahr unseren Sohn zum ersten mal mitgehabt (9Mon.) und auch hier keine Probleme gehabt. Immer wieder gerne

Bewertung von Eva-Maria Herz-Rinke von Montag, 07.11.2016 um 09:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die leckerste Pizza, die ich je gegessen habe. Ich freue mich jedes Jahr erneut darauf. Sehr zu empfehlen!

Bewertung von Jens Dumschat von Freitag, 14.10.2016 um 19:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Pizza war geschmacklich hervorragend und ist vielleicht sogar die beste am Ort. Die Bedienung ist äußerst flott und sehr freundlich, obwohl ein sehr hohes Gästeaufkommen war. Wir waren zwei Mal dort und waren jedes Mal sehr zufrieden. Beim 2. Besuch gab es einen Marsala auf's Haus. Die Kinder fanden die Pizza auch klasse.

Bewertung von tiziana mariella von Donnerstag, 06.10.2016 um 15:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vor 2 Jahren ein Top Restaurant , aber was uns gestern serviert wurde war das Grauen pur. Die italienische Vorspeise kenne ich anders und besser. Es gab weder getrocknete Tomaten noch eingelegten Paprika, die beide auf jeden Fall dazugehören. Dann kam die Pizza oder das was man dort unter Pizza versteht, der Teig war halb roh nicht durchgebacken. Ungenießbar!! Als der Kellner mir dann sagte , wenn die Pizza knusprig und durchgebacken ist, beschweren die Gäste sich sei verbrannt und lassen Sie zurückgehen, bin ich fast vom Stuhl gefallen. Das Gute an der Sache war, wir mussten sie nicht bezahlen, obwohl ich den Belag gegessen habe, der war lecker.

Bewertung von Andy H. von Donnerstag, 29.09.2016 um 17:19 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Fisch und Cordon Blue waren ok. Die Bedienungen spielen lieber mit dem Handy, als die Gäste zu bedienen. Schlechter Service !

Bewertung von Anna-Mia Rose von Mittwoch, 07.09.2016 um 18:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach einem wunderschönen Tag entschieden wir uns, leider, dazu im Pane Vino etwas zu essen. Die Bedienung war nicht die Freundlichste und hat auch eine Weile gebraucht, bis sie zumindest die Bestellung aufnahm. Der Durst war, durch die hohen Temperaturen groß, aber die Menschen, die nach uns gekommen sind, waren dennoch zuerst dran. Alles noch halb so schlimm. Die Vorspeise (Pizzabrot mit Knoblauch) war überraschend groß, dafür umso trockener. Die, vermutlich gekauften, Kroketten trudelten sehr überschaubar über den Teller, der Fisch schmeckte sehr nach Fisch, das Salatblatt, welches als Deko fungierte, war welk und der zugehörige Salat kam 5 Minuten später mit der Frage 'Ob das unser sei'. Wir sagten einfach mal 'Ja', um noch ein wenig was zwischen die Zähne zu kriegen. Die 'Ravioli' waren, vom Geschmack und Empfinden her, billig gekaufte Tortellini. Diese Portion war ebenfalls winzig und wer gerne etwas mehr Soße auf dem Teller hat, ist hier definitiv an der falschen Adresse. Ich habe noch nie eine Bewertung für ein Restaurant abgegeben, aber diese große Enttäuschung für recht viel Geld hat uns genug verärgert, um sich mitteilen zu wollen. Es scheint, als lege man nur Wert auf die gute Nordsee-Lage. Wir werden zu Hause sicher noch etwas essen. Und ganz ohne Eigenlob: Meine Kochkünste überragen die vom Pane Vino bei weitem ;)

Bewertung von Randy Schmeil von Samstag, 03.09.2016 um 19:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schade, dass das wunderschöne Ambiente nicht mit Küche dienen kann. 2 mal Nudeln ohne jegliche Aussicht auf Gewürze. Nicht einmal mit Salz gekocht. Der Service war dann auch sehr pisst, als man sagte das es nicht geschmeckt hat. Für soviel Italien im Haus sehr wenig Italien im Essen. Sehr schade!!!!

Bewertung von Thomas Schlotjunker von Dienstag, 02.08.2016 um 13:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die servierte Pizza bestand aus einem labbrigem, halb garen Teig und den darauf drappierten Toppings. Es war wirklich nichts knuspriges an der Pizza, eigentlich war sie sogar ungenießbar und für ein italienisches Familienunternehmen mit fast 30 Jahren Tradition im Büsum absolut unwürdig. Eine TK-Pizza aus dem heimischen Herd schmeckt da wirklich besser. Der Salat war fade gewürzt, das Dressing wässrig und ohne Pep. Die Tomatensuppe kam wohl direkt aus drr Dose, zumindest schmeckte sie genau so, das wurde auch nicht durch einen Schuss Sahne und ein einzelnes Blatt Basilikum besser. Die Bedienung machte ihren Job, nicht mehr und nicht weniger. Alles in allem gab es ein teuer bezahltes , schlechtes Essen. Fazit: Nie wieder dieses Lokal!

Bewertung von A. K. von Samstag, 30.07.2016 um 11:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht zu empfehlen. Wir waren mit 4 Personen da. An diesem Tag war in Büsum bestes Wetter. D.h. es ging nur darum die Tische schnell wieder neu zu besetzen. Der Service unfreundlich. Meine überbackenen Nudelwaren kaum mit Käse bedeckt und der war noch nicht mal komplett geschmolzen. Von unseren 3 Pizzen hätten 2 noch ein paar Minuten im Ofen gebraucht. Aber es musste ja schnell gehen...... nach dem Bezahlen hatten wir kaum Zeit aufzustehen bevor schon die nächsten Gäste vor unserem Tisch standen. Unmöglich. Aber die Krönung war. Wir mussten das Wasser für unseren Hund zahlen !! Ein absoluten no Go. Ein guter Tip an alle. Die Pizzeria Venezia in der Alleestraße ist 10 mal besser. Zwar sieht sie von außen nicht so einladend aus. Aber der Servce, das Essen und die Preise sind 10 mal besser als in der Pane Vino.

Bewertung von X Yz von Donnerstag, 14.07.2016 um 21:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hatten eine Mini Pizza To Go. Das Personal hat auf uns einen gemischten Eindruck gemacht, die Pizzen sahen aber auf den ersten Blick ganz gut aus. Eventuell hätten sie auch ganz gut geschmeckt, aber nach dem ersten Bissen sind uns an der Unterseite der Pizza grüne, dunkle Flecken aufgefallen. Natürlich ist mir bewusst, dass es durchaus mal vorkommen kann, dass durch das Backen im Steinofen schwarze Flecken an der Unterseite der Pizza entstehen können, aber definitiv keine grünen. Desweiteren wurden die Pizzen in kleinen Schalen gebacken und nicht direkt auf dem Stein. Diese waren schon vorgefertigt und wurden also nicht direkt frisch vor unseren Augen zubereitet. (Sicherlich auch aus Zeitgründen, was an sich auch kein Problem ist..) Aufgrund von vorherigen Kommentaren auf diversen anderen Seiten waren wir zu verunsichert um weiter zu essen und uns ist auch definitiv der Appetit vergangen.

Bewertung von Marius Grimm von Freitag, 17.06.2016 um 12:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Portion klein und hatte kaum Geschmack. Bedienung könnte freundlicher sein.

Bewertung von Simon G. von Sonntag, 27.03.2016 um 21:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

An sich ist das Restaurant nicht schlecht es sieht gut und sauber aus. Aber das Personal ist dermaßen unfreundlich. Das Besteck wurde nur auf den Tisch gelegt und die Speisekarteneue auch. Desweiteren musste ich sehr lange auf meine Pizza warten meine Freunde hatten schon ihr Essen und als sie fertig waren bekam ich endlich mein Essen. Darauf hin fragte ich warum das solange dauert und bekam nur eine Freche Antwort. Nicht zu empfehlen

Bewertung von Fabian Homann von Mittwoch, 10.02.2016 um 19:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Meine Penne waren in Ordnung. Jedoch waren die Bedienungen höchst unfreundlich!. Dort, möchte ich nicht mehr hin.

Bewertung von Fabio Schmitz von Montag, 04.01.2016 um 18:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind ohne Reservierung am Abend gekommen und hatten Glück, den letzten freien Platz zu bekommen. Spontan kamen dann noch ein Pärchen dazu, sodass ein Stuhl gefehlt hatte, die die Bedienung auf Nachfrage ohne zu zögern brachte. Als wir die Vorspeise bekamen wurde ein größerer Tisch frei und die Bedienung frage sofort, ob wir uns nicht an den größeren Tisch setzen möchten, da wir schon etwas beengt saßen. Sie sagte, wir sollen in Ruhe aufessen und in der Zeit macht sie den Tisch sauber, deckt ihn neu ein und hält ihn uns frei. Das Essen war wirklich geschmacklich sehr gut und auch die Portion groß. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!

Bewertung von MrDoc Emmett Brown von Samstag, 24.10.2015 um 19:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Trotzdem das Restaurant sehr voll war, wir oben sitzen durften, waren unsere zwei Pizzen, Nudeln und die Pommes für die Kinder in ca 15 Minuten fertig. Top. Geschmacklich waren die Nudeln und die Pizzen gut. Der Espresso war sehr lecker. Alles in allem kann ich das Restaurant empfehlen und würde 4-5 Sterne geben.

Bewertung von Andreas Wolf von Donnerstag, 03.09.2015 um 18:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen und Personal Sehr Gut. Gemütliche Atmosphäre. Waren sehr zufrieden..

Bewertung von Alain Nicolas Lavanchy von Sonntag, 02.08.2015 um 12:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer hervorragendes italienisches Essen geniessen will, ist im Pane Vino bestens aufgehoben. Die hausgemachte Pasta schmeckt herrlich, die Pizzen sind riesig mit einem dünnen, knusperig gebackenen Boden und feinem Belag. Kann ich jedem nur empfehlen.

Bewertung von karwan mohamed von Dienstag, 14.04.2015 um 23:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mit abstand das schlechteste essen was ich je gegessen hatte der salat trocken der fisch nicht gut gewürzt die kartoffel nicht gut und die sourcream war ebenfalls nicht gut und die bedienung war erst nach 10 min da und dann auch noch unfreundlich und von den nudeln will ich erstt gar nicht reden

Adresse vom Restaurant Ristorante Pizzeria Pane Vino


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Büsum