Auerbachs Keller Tisch reservieren - Restaurant Auerbachs Keller in Leipzig
4.2 20
Grimmaische Straße 2-4 Leipzig Sachsen 04109
0341 216100

Tisch reservieren - Restaurant Auerbachs Keller in Leipzig

Adresse:

Auerbachs Keller
Grimmaische Straße 2-4
04109 Leipzig

Kontakt:

Telefon: 0341 216100
Webseite: http://www.auerbachs-keller-leipzig.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–22:00 Uhr
Dienstag: 12:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–22:00 Uhr
Freitag: 12:00–22:00 Uhr
Samstag: 12:00–22:00 Uhr
Sonntag: 12:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Auerbachs Keller hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Auerbachs Keller

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Enrico Dosse von Donnerstag, 09.03.2017 um 08:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Altehrwürdiges Ambiente. Hier kann man wirklich leckeres Essen genießen. Service stets freundlich und schnell. Man darf sich nur nicht daran stören, dass es oft voll ist....Bekanntheit schafft nunmal eine hohe Nachfrage.

Bewertung von Philip Specht von Dienstag, 07.03.2017 um 22:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wer bei gutbürgerlicher Küche auf den Spuren von Dr. Faust und Mephisto wandeln will ist hier genau richtig. Dem Gast wird eine gemütliche Atmosphäre und eine gute Auswahl an Speisen und Getränken gebootet, jedoch ist auf Grund der vielen Tische sehr laut.

Bewertung von Ronald Bader von Freitag, 03.03.2017 um 21:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Heute war ich mit zwei Verwandten im Auerbachs Keller. Gestern zu Hause online Reserviert, heute pünktlich da und super. Freundlich, kompetent, Gästewünsche werden sofort erfüllt. Der Preis ist für diese Lokalität angemessen, trotz vieler Gäste fühlten wir uns wohl und toll umsorgt.

Bewertung von SuNfAcE Music von Dienstag, 07.02.2017 um 22:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Speisen sächsischer Art im historischen Auersbachskeller. Bedienung freundlich und zuvorkommend. Ein Muss für jeden Leipzig Aufenthalt.

Bewertung von unser gemeinsamer Kalender von Dienstag, 31.01.2017 um 08:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr leckeres Essen. Sehr uriges Kellergewölbe. Sehr nette Bedienung und überraschenderweise sogar recht schnelle Bedienung (war sehr voll). Man sollte reservieren!

Bewertung von Steffen Langer von Sonntag, 22.01.2017 um 02:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Stern für das Essen und fünf Sterne für die Veranstaltung. Zum Preis von 129 Euro hatten wir Karten für „Faust – Die Rockoper“ erworben. Ein 3 Gänge Menü war inklusive. Die Vorspeise und das Dessert waren in Ordnung. Das Hauptgericht wurde als Spanferkel angekündigt. Klingt lecker, war es aber nicht. Das Fleisch war eine trockene, gummiartige feste Masse. Kein bisschen knusprig. Beschwerden bei den Servicekräften wurden mit einem Schulterzucken beantwortet. Da die Karten in voraus gekauft wurden, war es der Bedienung vermutlich egal, die Rechnung war ja bezahlt. Anscheinend „lebt“ Auerbachs Keller nur von Tagestouristen. Schade drum… Faust – Die Rockoper ist sehr empfehlenswert. So etwas sieht man nicht alle Tage.

Bewertung von Manuel Karsten von Samstag, 07.01.2017 um 10:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr laut und sehr groß unten in Mephisto Keller. Aber eben genau deswegen sich Kult. Ein Pflichttermin wenn wir im Leipzig sind. Das Essen ist sehr gut und reichlich. Sehr liebevoll angerichtet. Aber auch gehobene Preisklasse.

Bewertung von Dagmar Knittel-Grass von Samstag, 03.12.2016 um 18:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren ein Jahr vorher in den Historischen Weinstuben mit Gourmetessen...Spitze.Jetzt gibt es das nicht mehr, nur grosser Keller.Extrem laut, Essen furchtbar wie Kantinenessen.Lieblos wie vorgekocht...Bedienung aber freundlich. Echt schade. Kann ich nicht mehr weiterempfehlen.

Bewertung von Andreas Godau von Freitag, 02.12.2016 um 10:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Restaurant mit viel Atmosphäre - nicht nur durch den Bezug zu Mephisto - aber auch vielen Gästen und entsprechendem Lärm. Das Essen hat mich schlichtweg begeistert. Es war genau die beworbene, gehobene Hausmannskost. Rustikal, sehr schmackhaft und reichliche Portionen. Preis/Leistung waren hervorragend. Also insgesamt deutlich besser als bei einem touristisch derart erschlossenen Ort zu erwarten. Also: immer gerne wieder.

Bewertung von Christa Flügel von Mittwoch, 09.11.2016 um 20:38 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kann ich niemanden empfehlen. Wir können weder Essen noch Räumlichkeiten bewerten, da die Empfangsdame uns, wir wären 4 Gästen gewesen, nachdem Sie uns gesichtet hat , den Rücken zu drehte und uns , obwohl kein anderer Gast da war, einfach stehen ließ. Von Service und Freundlichkeit keine Spur. So geschehen am 6.11.2016 gegen 17.00

Bewertung von Alessandra Leemhuis von Montag, 07.11.2016 um 21:56 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren ohne Reservierung an einem Freitagabend hier. Glücklicherweise mussten wir nicht warten, denn eine Reservierung scheint empfehlenswert. Wir wurden schnell und professionell bedient. Das Essen kam nach kurzer Wartezeit und war sehr lecker. Insgesamt wirkte es aber ein wenig hektisch...

Bewertung von richard kurt Riehl von Donnerstag, 03.11.2016 um 16:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ganz o.k Überteuert

Bewertung von Fr Re von Montag, 03.10.2016 um 16:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Traurig wie man sich hier auf der goethe Geschichte ausruht. Wir waren mit 12 Leuten dort. Die Bedienung hat keine Lust, es ist laut und permanent kommen Rentner an einem vorbei um sich nur die location anzuschauen. Das essen ist so lieblos angerichtet, das Wienerschnitzel liegt nackt auf dem teller mit einer halben zitrone und in einer separaten schüssel eine quadratisch ausgestochener kartoffelauflauf. Bier Preise sind auch nicht zu rechtfertigen und nicht einmal auf dem eistrich. Hier wird nur noch abgefertigt, weil sich die Geschichte gut verkauft

Bewertung von Jürgen Kuri von Samstag, 10.09.2016 um 15:50 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Okay. Vielleicht sollte man hier in den alten Gemäuern mal gewesen sein, allein wegen historischer und literarischer Reminiszenzen. Die Kellergewölbe jedenfalls sind eine Schau. Und Essen sowie Trinken ist in Ordnung, mehr aber auch nicht. Zudem muss man die Atmosphäre einer Großgastronomie in einer Riesenhalle mögen, auch wenn sich der Service redlich bemüht, eine persönliche Anmutung aufkommen zu lassen.

Bewertung von Jeanine Woischnik von Dienstag, 02.08.2016 um 04:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wurde an meinem Geburtstag dahin ausgeführt. Deshalb kann ich leider nur etwas zu den Historischen Weinstuben sagen. Die große Halle habe ich nicht gesehen. Das Essen war wirklich klasse. Die Bedienung überaus aufmerksam. Das Ambiente sehr stilvoll und kaum Geräuschkulisse. Die Preise sind natürlich entsprechend einer so bekannten Gaststätte, nicht günstig, aber auch nicht abgehoben.

Bewertung von Bernd Beckschwarte von Mittwoch, 09.12.2015 um 23:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Am Nachmittag war ich in der Innenstadt von Leipzig, nachdem ich das Grassi-Museum besuchte. Ich wollte doch einmal an der Stelle sein, an der Goethe von der Freiheit und dem Wein schrieb. Meine eigene Platzwahl (..faux pas ..) an einem Vierer-Tisch war n.i.O. ich wurde umplatziert, obschon der Saal nur ganz wenig besucht war gegen 16 Uhr. Das könnte man entspannter handhaben. Ansonsten netter Empfang, Kleine Bestellungen nur, da ich im Anschluss noch weit zu fahren hatte. Eine Suppe, eine Cola. Den Hauptgang übersprungen und ein Dessert gewählt. Nette, freundliche Bedienung. Qualität sehr in Ordnung. Nicht ganz kleine Preise, kann man an dieser Stätte auch nicht verlangen. Saubere, sehr gepflegte Toilettenanlagen. Ich fand es in Ordnung.

Bewertung von Dieter Kirsten von Dienstag, 17.11.2015 um 12:52 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Sehr Schade. Anläßlich eines Wochenendbesuches in Leipzig waren wir am 15.11.2015 im Auerbachs Keller abends essen. Das Fazit: Großer Name - Essen mittelmäßig bis ungenügend. Die Bedienung war freundlich und aufmerksam. Mein Essen war ok, eher durchschnittlich; das Gericht meiner Frau ging gar nicht: Mediterranes Gemüse auf Bandnudeln überbacken. Die Nudeln waren Brei, nicht gesalzen und sie ließen sich mit der Gabel nichtmal aufnehmen. Meine Frau hat nicht viel davon gegessen, es machte keine Spaß. Die Bedienung hatte das bedauernd zur Kenntnis genommen - das wars. Großer Name - Essen ungenügend.

Bewertung von Mr Pragmat von Sonntag, 30.08.2015 um 19:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen war gut, Bedienung schnell und freundlich. Ambiente ist auch nicht schlecht, ist aber etwas laut, da es dort hallt (wie im Münchner Hofbräu), wenn viele Leute da sind. Verglichen mit Barthles Hof ist das Essen qualitativ etwas schlechter.

Bewertung von Simon Giesecke von Sonntag, 23.08.2015 um 20:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Natürlich werden hier Massen abgefertigt. Dennoch ist der Service effizient und professionell-freundlich. Das Essen ist gut, sicherlich ein wenig überteuert, aber angesichts der Location noch im Rahmen. Wer Ruhe sucht ist aber sicher woanders besser bedient.

Bewertung von Heike Behrendt von Montag, 10.08.2015 um 12:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schade! Waren endlich mal in Leipzig und wollten natürlich auch in Auerbachs Keller! Wegen der Wärme wollten wir nur bei einem Glas Wein diese sagenumwobene Umgebung auf uns wirken lassen. Doch wir wurden freundlich aber bestimmt aus der Gaststätte verwiesen, da dort nur Gäste bedient würden, die dort auch speisen würden. War das ein schlechter Scherz??? Die Gaststätte war nur von ein paar wenigen Gästen besetzt, die restlichen Tische standen leer! Wir sind enttäuscht und auch verärgert, anscheinend hat man es dort nicht mehr nötig, dass diese Gaststätte Bekannten und Verwandten weiterempfohlen werden könnte. Wir dachten, die Zeiten der "Vorsortierung" der Gäste seien vorbei!

Adresse vom Restaurant Auerbachs Keller


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Leipzig