Touristensaal auf dem Brocken Tisch reservieren - Restaurant Touristensaal auf dem Brocken in Wernigerode
1.7 24
Hirtenstieg 1 Wernigerode Sachsen-Anhalt 38879
039455 120

Tisch reservieren - Restaurant Touristensaal auf dem Brocken in Wernigerode

Adresse:

Touristensaal auf dem Brocken
Hirtenstieg 1
38879 Wernigerode

Kontakt:

Telefon: 039455 120
Webseite: http://www.brockenhotel.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–16:00 Uhr
Dienstag: 10:00–16:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–16:00 Uhr
Freitag: 10:00–16:00 Uhr
Samstag: 10:00–16:00 Uhr
Sonntag: 10:00–16:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Touristensaal auf dem Brocken hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Touristensaal auf dem Brocken

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 1.7 (1.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von N. H. von Montag, 14.11.2016 um 21:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unglaublich!!! Nie wieder!!! Gerade so, durften wir uns 14:25 Uhr zum Sonntag Nachmittag in die Schlange der Kantine anstellen um unseren Durst und Hunger zu stillen. Dabei mussten wir uns vom Personal anhören, dass Leute die lesen könnten, jetzt klar im Vorteil wären. Leute die nicht mehr in die Schlange gelassen wurden, haben uns angesprochen, ob wir Ihnen nicht einen Tee und eine heiße Schokolade mitbringen könnten! Haben wir selbstverständlich aber das Personal hat gekotzt! Es wurde hinter uns riegeros abgeschlossen und die restlichen Ausflügler zum Sonntag mussten hungern. Aber falls diese hier mitlesen, ihr habt nichts verpasst. Letztes Kantinenessen. Auch das Ambiente bzw der Raum an sich ist ja komplett stehen geblieben. Haben die Betreiber keinen Gewinn zu verteilen und keine Muße mal zu reinverstieren? Na ja... egal.

Bewertung von Michael Liebert von Samstag, 29.10.2016 um 21:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zu teuer fuer das was geboten wird. Kantinenathmosphaere. Lieber eigenes Essen mitbringen

Bewertung von Dominik Corgan von Samstag, 08.10.2016 um 00:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

UnfreundlichesPersonal ! Wenn dennen das Gehalt auf den Sack geht , sollten sich diese Leute n anderen Job suchen !

Bewertung von Andy S von Donnerstag, 04.08.2016 um 23:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mitten in der Woche geschlossen ,da macht man sich zu Fuß auf den weg da Hoch und für 3,50€ gab's eine kleine Cola aus dem Automaten.

Bewertung von Ken Kaneki von Samstag, 30.07.2016 um 18:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eigentlich würde ich diesem ... "Touristensaal" am liebsten 0 Sterne geben aber naja... Die Angestellten/Servicepersonal könnte nicht unfreundlicher sein! Vorlaut, genervt und eingebildet! Nie wieder werde ich dort Essen gehen. Kurz gesagt ist der Touristensaal eine Schande für den Brocken.

Bewertung von Sebastian Haak von Samstag, 30.07.2016 um 16:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Name sagt schon alles, nur "Restaurant" muss man streichen. Es ist eine Kantine und es gibt im Prinzip das was es auch in den anderen Imbiss-artigen Stationen auf dem Brocken gibt. Gehört offensichtlich alles einem Betreiber, der sich es sehr einfach macht. Ein Stern für das Personal, die nichts für die Politik der Betreiber können ist das Maximum. Echt schade, es wäre dort so viel mehr möglich.

Bewertung von Lutz Mahlstedt von Donnerstag, 14.07.2016 um 09:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es war dieses Jahr mein erster Ausflug auf den Brocken und ich muss sagen, dass es wirklich schönere Orte gibt seine Zeit zu vertreiben. Klar kann der Betreiber nichts daran ändern, wieviel auf dem Brocken los ist, aber das hat schon sehr extremen Bahnhofhallen-Charakter. Zudem sind die Preise ziemlich überteuert, das war wohl die kostspieligste Currywurst die ich in meinem Leben je gegessen habe. Wenn sie wenigstens geschmeckt hätte... Schade, der Brocken ist ein schönes Ausflugziel bei gutem Wetter, aber Verpflegung werde ich beim nächsten Mal wohl lieber selber mitbringen.

Bewertung von Simon Zoltan von Freitag, 08.07.2016 um 11:13 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Könnte mal eine modernisierung vertragen. Personal eher genervt.

Bewertung von Jörg Müller von Montag, 04.07.2016 um 20:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die oberste Etage des Brockenturms lässt sich für Veranstaltungen mieten, die Versorgung erfolgt durch die Gaststätte im Turm. Beste Aussicht, tolle Speisen.

Bewertung von Dirk Malas von Montag, 13.06.2016 um 10:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Allein die Bezeichnung "Touristensaal" ist schon ein Schlag ins Gesicht, hier ist man sich seiner Position offenbar so sicher, dass kein Hehl aus der Abzocke gemacht wird. Preislich wird das genommen, was gerade noch okay ist, die Qualität war schlicht mies. Den einen Stern gibt es für das Mindestmaß an Höflichkeit des Ausgabe-Personals.

Bewertung von Sandra Bluhm von Dienstag, 17.05.2016 um 19:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten 1 Portion Pommes, plus 1 Stck Kuchen und 2 Cappucino für 12 Euro. Preislich noch "ok". Pommes nicht durchfrittiert, kalt und versalzen. Kuchen furztrocken. Einzig der Cappucino schmeckte noch. Vom nicht vorhandenen Flair rede ich erst gar nicht. Ganz schlimm. Nach einem langen Aufstieg hatten wir uns was andres erhofft. Beim nächsten Mal kommen Gaskocher und Trekking Nahrung mit hoch...

Bewertung von Karl Ross von Sonntag, 15.05.2016 um 17:02 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht so toll...Naja wenn man der Harz bereist sollte man auch den Brocken besteigen, Gaststätte Brockenwirt nicht so berauschend.

Bewertung von Rebecca Langer von Dienstag, 10.05.2016 um 10:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr unfreundliches Personal, schmuddelig, schlechte Qualität des Essens - schade, dass ein so schönes Ausflugsziel beim Service so zu wünschen übrig lässt

Bewertung von Kai Wedemeyer von Samstag, 02.04.2016 um 21:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

NVA-Kasernen-Flair, unfreundliches Personal, Qualität und Preis-Leistung unzureichend - lieber Proviant und Getränke selber auf die Harztour mitbringen oder im Tal essen! Zudem Unverschämtheit, dass die Cafés im Museum und im Aussichtsturm nur zu betreten sind, wenn man den Eintritt bezahlt - ein Geschäftsmodell, was wir noch niemals erlebt haben....

Bewertung von Michael Grünert von Mittwoch, 23.03.2016 um 18:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Pommes mit Schnitzel bestellt,.... Bedienung unfreundlich, Essen wurde Lieblos zubereitet,... und schmeckte dem entsprechend schlecht,..... für mich niewieder,.... Nicht einmal ein Hr. Rach könnte den Laden retten,.... Leider muss man ja einen stern geben,..... wenn es nach mir gehen würde, dann eher 10 minus Sterne.....

Bewertung von Patrick Elmrich von Sonntag, 13.03.2016 um 18:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen schmeckt, Räumlichkeiten wie in einer Kantine. Café im 7.Stock könnte in der Woche bei schönen Wetter ruhig auch schon mal um 12Uhr öffnen.

Bewertung von Maik Bischoff von Donnerstag, 03.03.2016 um 14:05 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ist eben erwartungsgemäß reine Touristenabfertigung. Der Kuchen stammt aus dem Supermarkt, hier könnte man sich ruhig von einem lokalen Bäcker beliefern lassen. Also durchaus brauchbar, besonders im Winter wenn man im Warmen auf die Bahn warten möchte, aber mehr auch nicht.

Bewertung von Carsten Schmidt von Samstag, 13.02.2016 um 17:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es scheint sich in den Jahren seit der Wende noch nicht allen Teilen der ehemaligen DDR der Übergang der Planwirtschaft zur Marktwirtschaft herumgesprochen zu haben. Wer also Ostalgie noch in unverfälschter Art erleben möchte, ist beim Brockenwirt an der richtigen Adresse. Unfreundlichkeit und wenig übertriebener Eifer bei dem Austeilen der Hausmannskost, in einer Qualität, die an die goldenen Alten Zeiten des Arbeiter- und Bauerstaates erinnern, bis zu einer verfrühten Schließung der Ausgabe um14:42 Uhr, mit argewöhnischen Blicken der Angestellten auf potenzielle Störenfriede - im übrigen Land als Gäste bezeichnet - geben einen authentischen Eindruck wieder. Wer also mit der Brockenbahn den Weg auf diese Anhöhe wagt, sollte nie zu spät an Eigenproviant denken. Türen und Tore werden umgehend verriegelt, egal wie kalt der Wind ist. Nur der eisige Blick des Koches bei der möglichen Überschreitung seiner Schichtzeit ist kälter als jedes Unwetter vor der Tür. Der Brocken ist eine Reise wert. Doch selbst neg. Einträge, oder schlechte Bewertungen, sind bis zu diesem Zeitpunkt nicht der Anlass für ein Umdenken im Brockenwirt gewesen. Wer also Interesse an dem Charm des Ostens, im Sinne des Filmes "NVA" hat, der ist dort an der richtigen Adresse. Mögen sich die Veränderungen in unserem Land auch bis in diese Höhen verbreiten. Freundlichkeit, Geschäftssinn und Kundennähe sollten auf der Agenda der kommenden Jahre in diesem Wirtschaftsbetrieb stehen.

Bewertung von Claas Voigt von Dienstag, 29.12.2015 um 16:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine Strafe für jede Brockenwanderung. Ewig lange schlangen, weil die Essenausgabe genervt langsam ist. Ganz schlechtes Essen. Käsekuchen oder Bauschaum? Achtung nur Bargeld! Alle haben schlechte Laune. Grausam!

Bewertung von Volker Becker von Mittwoch, 23.12.2015 um 01:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr unfreundlichen Personal, auf die Frage ob man etwas mehr Mayonnaise bekommen kann folgten vernichtende Blicke, immerhin gab es dann doch etwas extra Mayo. Erinnert da eher an die Essensausgabe im Knast, wilkommen fühlt man sich absolut nicht. Dazu ist es extrem Teuer und von der Qualität im unterem Imbissbudensegment einzuordnen.

Bewertung von Maik Thieme von Sonntag, 25.10.2015 um 21:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach einer anstrengenden Brocken Wanderung, war die Vorfreude auf ein leckeres Essen groß. Leider kann man da gar kein Gericht genießen. Sogar die Pommes schmecken nach schuhsohle. TIPP: Man greift zum Flaschenbier und beißt in das mitgebrachte Brötchen!

Bewertung von Daniel Ambauen von Mittwoch, 29.07.2015 um 18:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wunderbare Fahrt und übelste Gastronomie. Schade für den schönen Ort. Wir hatten um 17 Uhr im Juli schon alle Stühle oben angetroffen, eine Bedienung mit dem Charme eines Holzhammers und kaum noch etwas zu essen. Umbedingt selber etwas leckeres mitnehmen!

Bewertung von IDEOS Paddos von Freitag, 05.06.2015 um 08:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

die habens halt nicht nötig weil die konkurenz fehlt. ba! besser sandwiches mitnehmen...

Bewertung von Sven Grabowsky von Dienstag, 02.06.2015 um 18:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine Massen Kantine unterster Schublade. Keine Qualität, hoher Preis, wenig Auswahl, no Service. Absulut zum K......en. NIE WIEDER !!!!!!!

Adresse vom Restaurant Touristensaal auf dem Brocken


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Wernigerode