Steakhaus Casa del Toro Tisch reservieren - Restaurant Steakhaus Casa del Toro in Halle (Saale)
3.6 11
Geiststraße 32 Halle (Saale) Sachsen-Anhalt 06108
0345 6784443

Tisch reservieren - Restaurant Steakhaus Casa del Toro in Halle (Saale)

Adresse:

Steakhaus Casa del Toro
Geiststraße 32
06108 Halle (Saale)

Kontakt:

Telefon: 0345 6784443
Webseite: http://www.steakhaus-matador.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 17:30–23:00 Uhr
Dienstag: 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–14:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Steakhaus Casa del Toro hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Steakhaus Casa del Toro

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.6 (3.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Susanne Markgraf von Montag, 05.09.2016 um 11:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wer totgebratene Tiere liebt, ist hier genau richtig, ebenso Pilze aus der Dose. Ganz fürchterliches Restaurant. Ich habe noch nie ein so mieses Steak gegessen. Finger weg.

Bewertung von Mecker Mike von Sonntag, 07.08.2016 um 14:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich hatte das große Black Angus Filetsteak. Ich muss sagen, es war eines der größten Steaks, welches ich bisher hatte. Auch die Wedges dazu waren sehr lecker - heutzutage leider keine Normalität mehr. Der Familie hat es ebenso geschmeckt. Meine Freundin hatte Schweinefilet mit Pfirsichen und fand es auch mega lecker. Preise waren auch vollkommen okay.

Bewertung von Janine Penndorf von Freitag, 05.08.2016 um 14:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bedienung schnell und freundlich, essen einfach top! Keine langen Wartezeiten! Wir gehen sehr gern und Regelmäßig hin und empfehlen es auch gerne weiter!

Bewertung von Sven Sven von Samstag, 04.06.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hatte das Black Angus Filet Steak und muss sagen das war das verdammt beste Steak was ich je gegessen hatte. Die Bedienung war auch sehr nett und zuvorkommend. Da geh ich jetzt öfter hin. TipTop der Laden!

Bewertung von Jessica Krüger von Sonntag, 06.03.2016 um 19:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Also ich kann nur sagen war sehr lecker. Wartezeit war okay. Qualität und Preis stimmen über ein.

Bewertung von Stephan Kalt von Sonntag, 07.02.2016 um 10:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hatten gestern unseren Jahrestag dort gefeiert In 5 min waren die Getränke da und der Kellner war super freundlich Ca. Nach 30 min war unser essen auch da es war perfekt Fleisch, Beilage einfach hammer Preisleistung top Wir kommen definitiv wieder Danke

Bewertung von Mario Hamel von Samstag, 17.10.2015 um 21:40 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen gut aber die Bedienung dauerte sehr lange. Lag aber nicht am Personal sondern daran das es für ein Wochenende zu wenig war.

Bewertung von Konstantin Kittel von Montag, 07.09.2015 um 21:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren vor mehr als 3 Jahren das letzte Mal im Matador und waren damals eigentlich immer sehr zufrieden. Beim unserem letzten Besuch am WE waren wir aber maßlos enttäuscht. Es fing damit an, dass ein Großteil der Getränkekarte nicht bestellbar war. - Bananensaft: Haben wir nicht, nur Apfel- oder Orangensaft (von 8 auf der Karte gelisteten Säften. - Eine heiße Schokolade fürs Kind: Haben wir nicht. - Stilles Wasser: Haben wir nicht. - Einen trockenen Wein: Da haben wir nur den einen. Damit war die Stimmung in der Runde schon einmal deutlich gesunken. Die Essensbestellung hat dann soweit geklappt. Leider war man nicht in der Lage die Essen gleichzeitig bzw. wenigstens innerhalb einiger Minuten zu bringen. Vielmehr lagen zwischen dem ersten und letzten Essen fast 20min. Mit dem Ergebnis, das die Ersten natürlich bereits fertig waren, bis die letzten ihr Essen überhaupt bekommen haben. Die Qualität der Speisen war durchwachsen. Einige Speisen sind gut angekommen, z.B. die patagonisch Rinderpfanne oder das Black Angus Steak. Allerdings wurde auch ein Fischgericht bestellt, bei dem der Fisch im Inneren noch roh war. Bei einem weiteren Essen war das Steak total zäh und in das Gemüse der vegetarischen Pfanne schmeckte verdächtig nach Tiefkühlkost. Fall es also frisches Gemüse war hat der Koch hier vollständig versagt. Das Aufsplitten der Rechnung auf vier Parteien hat am Ende auch eine halbe Ewigkeit gedauert. Unsere Teilrechnung war nicht  korrekt, da für die Getränke falsche Preise genommen wurden. Nachdem wir dies angemerkt hatten, haben wir die Differenz zurück bekommen. Aber auch hier wurde die Differenz wieder falsch berechnet ... Ich kann jetzt nicht beurteilen ob das Personal nur einen schlechten Tag hatte, oder ob das Niveau im Matador aktuell wirklich so dermaßen schlecht ist. Ich werde es aber nicht erfahren, da ich nicht wieder hingehen werde und kann das auch nur jedem anderen empfehlen.

Bewertung von Lars Buchholz von Freitag, 31.07.2015 um 09:11 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich kenne viele Steakhouse in Prag, Barcelona, Dresden, Leipzig, Hannover, Berlin usw. usw. Leider wird die recht gute Lage und Location den Ruf nicht gerecht. Eher gut bürgerlich mit Hang zum Steakhouse. Frisch gegrilltes Gemüse kommt gefühlt aus der Dose, Getränke nicht alle vorrätig die auf der Karte standen. Dann wollte man uns eine Grillteller als Pfanne verkaufen. Der andere Tisch hatte eine Pfanne. Die Küche hatte nur keinen Bock das Essen nochmal zu machen. Die Ausstattung alles etwas abgewirtschaftet. Bei den Preisen kann mach auch vernünftige Servietten erwarten und keine aus dem €1 Shop. Wir kommen nicht wieder, waren doch recht enttäuscht. Das gute war. Es war heiss !!!

Bewertung von Eric Kiriasis von Freitag, 19.06.2015 um 12:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Es war okay, aber ich würde nicht wieder hingehen. Lichtblick war die die Kellnerin - sie war kompetent, freundlich und schnell. Das Restaurant ist recht nett eingerichtet. Schon bei der Bestellung ließ die Freude über das Lokal jedoch langsam nach: Nach vorheriger Recherche auf der Website freute ich mich auf das Beef nach „Art Stroganoff“, sah aber von der Bestellung ab, nachdem mir die Kellnerin anschaulich erklärte, wie weit es doch vom Original entfernt ist. Dann sprang mir, neben einigen Rechtschreibfehlern, das Steak mit der hausgemachten "Gourmetsauce" von der Karte ins Auge. Diese sei, laut Kellnerin, eine Sauce Hollandaise "mit etwas mehr Sahne", was vor allem dann amüsiert, wenn man weiß, dass in der originalen Sauce Hollandaise gar keine Sahne drin ist. Auch das Essen ließ nicht wirklich lange auf sich warten. Vorsichtshalber hatte ich mich für das Lammfilet (leider das einzige Lammgericht auf der Karte) entschieden und rechnete damit, dass es schön rosa gebraten sei. Das war es leider nicht, sondern komplett drüber. Die dazu servierten Wedges waren darüber hinaus offenbar TK (schwache Leistung) und Pfeffersauce dazu viel zu streng, sodass vom Lammgeschmack nur noch wenig übrig blieb. Sicher habe ich schon schlechter gegessen, aber eben auch schon wesentlich besser. Das kann auch leider nicht dem hohen Betriebsaufkommen zugerechnet werden: Als gegen 19 Uhr unser Essen die Küche verließ, waren wir noch die einzigen Gäste.

Bewertung von steffi mertens von Sonntag, 17.03.2013 um 13:19 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Steakhaus Matador Wir hatten uns so auf den Abend gefreut. Wir wollten mit unseren Freunden mal schön essen gehen ins Argentinische Steakhaus. Nach einer 3/4 Stunde Wartezeit auf die Kellnerin, haben wir uns entschlossen das Lokal zu verlassen. Schlecht gelaunt und gefrustet sind wir aus dem Laden raus und haben uns geschworen, das war das erste und letzte mal .Der Abend wäre absolut chaotisch verlaufen, wenn es in Halle nicht den Griechen in der Geiststraße gegeben hätte. Vielen dank an die flinken und gastfreundlichen Griechen..ihr habt unseren Abend gerettet: 16.3.2013 Fazit; Nicht hingehen und Geld sparen oder woanders essen.

Adresse vom Restaurant Steakhaus Casa del Toro


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Halle (Saale)