Kornhaus Dessau Tisch reservieren - Restaurant Kornhaus Dessau in Dessau-Roßlau regional
3.8 5 5
Kornhausstraße 146 Dessau-Roßlau Sachsen-Anhalt 06846
0340 65019963

Tisch reservieren - Restaurant Kornhaus Dessau in Dessau-Roßlau

Reservierungs-System kaufen:

Kornhaus Dessau hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Kornhaus Dessau:

Kornhaus Dessau
Kornhausstraße 146
06846 Dessau-Roßlau

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Kornhaus Dessau

Telefon: 0340 65019963
Webseite: http://www.kornhaus-dessau.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Kornhaus Dessau:

Montag: 12:00–00:00 Uhr
Dienstag: 12:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–00:00 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Kornhaus Dessau:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Kornhaus Dessau:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Detlev Jacobi von Donnerstag, 11.01.2018 um 10:16 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Aussicht auf die Elbe ausgezeichnete speisen und Getränke Auswahl freundliche Bedienung nur zu empfehlen

Bewertung von Rene P von Mittwoch, 03.01.2018 um 17:23 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Zu Silvester einfach mal am Nachmittag einen Kaffee trinken? Im Kornhaus war es möglich und man wurde sehr nett bedient.

Bewertung von Jutta Kretschmer von Montag, 25.12.2017 um 15:56 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen war heiß. Es war Büffet. Wurde sofort nachgefüllt. Keine Wartezeit. Bedienung freundlich. Lecker.

Bewertung von Anja Müller von Sonntag, 24.12.2017 um 10:45 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Dem Kornhaus darf sicher das authentischste Ambiente und die beste Lage aller Gastronomien in Dessau nachgesagt werden. Vom Bauhaus-Architekten Carl Fieger Ende der 20er Jahre entworfen und 1930 eröffnet, überzeugt es nach seiner Neueröffnung Ende 2012 mit einer Innenarchitektur nah am historischen Original und natürlich wie eh und je mit dem grandiosen Ausblick auf die dahinfließende Elbe. Einen kleinen kostenfreien Parkplatz gibt es direkt vorm Haus, ausreichend weitere Stellmöglichkeiten finden sich im Umfeld. Tradionell wird das Kornhaus aber gern fußläufig oder mit dem Rad besucht. Es liegt direkt am Elberadwanderweg zwischen dem Schlosspark Georgium und dem Kühnauer Park. Der ehemalige Pächter hat den Ruf des Hauses gründlich verdorben. Schlechter Service, schwankende Qualität der Speisen, viel Schein, wenig Sein. Nach langen lokalpolitischen Diskussionen wurde die Pacht 2011 neu ausgeschrieben und ein alteingesessener Dessauer Gastronom hat sich des architekturhistorischen Kleinods angenommen. Unser Besuch am späteren Nachmittag führte uns vorerst auf die große Terrasse des Hauses. Warum ein Großteil der Tische mit orange-weißem Band abgesperrt war, blieb uns und den anderen Gästen ein Rätsel. Aber die verbliebenen Tische gereichten für die wenigen Besucher. Die Begrüßung war freundlich, die Karte kam schnell ... und hat schon gleich Lust auf mehr gemacht. Vorerst genügten uns ein Cappuchino (2,80 €) und eine Eisschokolade (4 €). Das Getränk war gut, die Schokolade sogar ausgezeichnet. Besonders die Kugel Schokoeis mit Schokostückchen war ausnehmend lecker. Eine Menge weiterer Eisbecher warten auf Verkostung. Das werde ich nachholen. Der Verlockung der auf der Karte angepriesenen Hauptgerichte konnten wir nicht wiederstehen und kamen am Abend noch einmal wieder. Dieses mal nahmen wir im Gastraum Platz. Sehr offen, sehr hell, der besagt tolle Ausblick... einfach wunderbar. Der Service auch hier wie über den gesamten Abend wieder sehr freundlich, aber für den unübersehbaren Anspruch des Hauses - stylische Karte, perfekt eingedeckter Tisch, betont feine Küche mit prätentiösen Gerichtebezeichnungen - doch etwas unbeholfen.  Es gibt wunderbare Vorspeisen und Salate, einige raffiniert klingende kleine Suppen und neben zahlreichen Fleisch- auch einige Fisch- und vegetarische Gerichte. Zudem die in der Region in dieser Zeit obligatorische Spargelkarte. Wir wählten zwei mal den Spinat-Crépe mit Ziegenfrischkäse und kleiner Salatschale (9,50 €). Ein im Grunde einfaches Gericht mit preiswerten Zutaten, aber ganz wunderbar abgeschmeckt und zudem sehr schön angerichtet. Allein der Salat wirkte etwas uninspiriert und das Dressing war mir persönlich zu essiglastig. Die Getränke, ein Orangensaft (0,2l; 2,80 €), ein Wasser (0,25; 1,90) und ein Pinot Rosa (0,25; 3,90) waren sehr gut. Ganz besonders der Wein hat Lust auf mehr gemacht, ausgezeichnet. Es ist schön zu sehen, wie ein so wunderbares Haus in - man kann es nicht oft genug sagen :) - traumhafter Lage durch einen neuen Pächter wieder zum Leben erweckt wird. Wir werden gerne wieder kommen. Allein der Service, sehr wohl freundlich, aber mit seiner tapsig-rustikalen Art doch deplatziert wirkend, hat den rundum positiven Eindruck etwas, aber nur etwas, getrübt. Nachtrag August 2016: Leider haben die Preise merklich angezogen, 10 € für eine Suppe, 15 € für Gnocchi mit Pilzen. Da ist meine Schmerzgrenze überschritten. Die an sich guten Gerichte werden diesen exorbitanten Preisen denn doch nicht gerecht. Unsere Bedienung, sehr freundlich und bemüht, sprach leider kein deutsch. Sich nur ein paar Schlüsselwörter aus der Bestellung heraus zu picken, ist nicht genug. So wird aus "kein Stratiatellaeis" ein "Stratiatellaeis". Leider nur noch 3 Sterne.

Bewertung von Matze von Dienstag, 19.12.2017 um 23:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Service war super, essen spitze....na ja ,aber der Preis...

Anfahrt zum Restaurant Kornhaus Dessau:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Dessau-Roßlau