Berggasthof Kellerskopf Tisch reservieren - Restaurant Berggasthof Kellerskopf in Wiesbaden regional
4.4 5 5
Kellerskopf 1 Wiesbaden Hessen 65207
06127 4926

Tisch reservieren - Restaurant Berggasthof Kellerskopf in Wiesbaden


(Info: Kein Foto vom Restaurant)

Adresse vom Restaurant Berggasthof Kellerskopf:

Berggasthof Kellerskopf
Kellerskopf 1
65207 Wiesbaden

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Berggasthof Kellerskopf

Telefon: 06127 4926
Webseite: http://kellerskopf.de/

Die Daten stammen vom Google-Places-Dienst.

Kein Reservierungssystem aktiv. Jetzt informieren

Öffnungszeiten vom Restaurant Berggasthof Kellerskopf:

Montag: Geschlossen
Dienstag: Geschlossen
Mittwoch: 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 17:00–22:00 Uhr
Samstag: 11:30–22:00 Uhr
Sonntag: 11:30–22:00 Uhr

Die Daten stammen vom Google-Places-Dienst.

Speisen im Restaurant Berggasthof Kellerskopf:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Berggasthof Kellerskopf:

Die Daten stammen vom Google-Places-Dienst.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Gast von Freitag, 20.09.2019 um 11:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin hier in Wiesbaden aufgewachsen und kenne noch den "Urbesitzer" Christ. Deswegen bin ich vielleicht etwas voreingenommen, aber mir ist letzte Woche etwas passiert, das lässt mich nicht mehr nach oben stiefeln! Wir, meine Freundin und ich, saßen draußen im Zelt, durch die Servicekraft an einen "2-er Katzentisch" beordert. Es war zugig und gesehen haben wir auch nichts. Wir baten um einen anderen Tisch, denn außer uns war nur noch ein einziger Tisch besetzt. Die Servicekraft lehnte ab, denn es wäre alles reserviert (ohne Reservierungsschildchen!) - davon abgesehen: wir hatten auch reserviert….. Wir bestellten 2 kleine Gerichte, die mit den Worten "wollt ihr nicht mehr essen?" kommentiert wurden. Wir wollten eigentlich nicht und fühlten uns mit unserer Bestellung ab jetzt bedeutend schlecht. Das "kleine" Essen war nicht schmackhaft: die Trüffelnudeln beinhalteten keinen Trüffel, wie angegeben, sondern nur Paste, und die Knödel mit Mohn waren kalt und recht geschmacklos. Freundlich war diese Servicekraft auch weiterhin nicht. Das Alles hätten wir noch geschluckt, wäre nicht nach 3 Stunden, wo wir da saßen, nicht nur ein Tisch besetzt worden und alle anderen frei geblieben, hätten wir uns nicht auch noch an unserem Katzentisch so richtig gemobbt gefühlt. Gastgeben sieht wahrlich anders aus. Der Besuch des Turmes vor verschlossener Tür wurde abgelehnt mit den Worten, das wäre versicherungstechnisch nicht gewollt. Als wir gingen, stieg eine Hochzeitsgesellschaft höchstpersönlich hinauf. Sehr frustrierend. Wahrscheinlich möchte man sich von dem gemeinen Wandervolk distanzieren. Ist in unserem Fall hier leider auch gelungen. Für uns ein Streichlokal. Good bye, old Peter-Christ-Kellerskopf, unser Spirit und dein guter Gastgebergeist werden uns leider in diesem Leben nicht mehr auf dieser Höhe begegnen.

Bewertung von Gast von Sonntag, 04.08.2019 um 10:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Noch dürfte das Restaurant Kellerskopf ein Geheimtipp für Wiesbaden sein. Die Küche liegt zwischen gut-bürgerlich und gehoben. Die Qualität ist ausgezeichnet. Eine sehr nette und zuvorkommende Bedienung sowie ein tolles Ambiente runden meinen positiven Eindruck ab.

Bewertung von Gast von Mittwoch, 10.07.2019 um 10:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine Perle mit super Essen und einem phänomenalen Ausblick Der Berggasthof Kellerskopf gehört definitiv zu unseren regelmäßigen Ausflugszielen. Das Essen: Für sein Geld bekommt man hier von Tim Gassauer wirkliche Leckerbissen gezaubert. Herr Gassauer ist vom Fach, das merkt man sofort. Besonders schön empfinden wir, dass Herr Gassauer leidenschaftlicher Koch ist und seine Gäste gerne mit ausgefallenen Spezialitäten und Kompositionen verwöhnt und auch gerne mal persönlich am Tisch vorbeikommt um Feedback zu erhalten. Die Karte wechselt regelmäßig und bietet auch für Vegetarier wirklich leckere Gerichte. (Wir sind Vegetarier) Die Location: Sehr charmant gelegen, da sich die Location fernab oben auf dem Kellerskopf (Berg) befindet. Rundherum ist Wald und der nächste Ort Naurod liegt ca. einen Kilometer Luftlinie entfernt. Ein Highlight ist der alte Turm mit über 18 Metern Höhe, der ganzjährig kostenfrei zugänglich ist. Von oben hat man einen grandiosen 360° Blick über das RheinMain Gebiet. Hochzeitslocation: Wir haben im September 2018 im Berggasthof Kellerkopf geheiratet - ja tatsächlich geheiratet, da es möglich ist, dass die Standesbeamtin extra in den Berggasthof kommt (sogar oben auf dem Turm kann man sich trauen lassen). Wir wissen, dass hört sich sehr abgedroschen an aber die Hochzeit hätte für uns nicht schöner sein können und wir hätten es genauso wieder gemacht. Die Terasse mit schönem Zelt hat genau die richtige Größe, dass sich die Hochzeitsgesellschaft (wir waren ~70) nicht zu sehr verteilt und alle immer nah am Geschehen sind. Das Essen war wirklich lecker und ausgewogen (Wir haben etwas Erfahrung mit Hochzeitsbuffets sammeln können). Es gibt neben dem Buffet sogar eine kleine Grillstation auf der Terasse wo man mit frisch gegrilltem Fleisch, Fisch und Gemüse versorgt wird. Vor ein paar Monaten wurde die Terasse nochmals vergrößert und komplett neu gestaltet, nun finden auch über 100 Hochzeitsgäste Platz. Fazit: Sollte man unbedingt ausprobiert haben!

Bewertung von Gast von Sonntag, 02.06.2019 um 18:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein schöner Ort mit einmaliger Aussicht. Wir haben einen runden Geburtstag gefeiert und es hat allen gefallen. Essen und Service haben überzeugt.

Bewertung von Gast von Samstag, 18.05.2019 um 15:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein ganz besonderer Ort um Essen zu gehen oder Aussicht zu genießen. Für uns so besonderst, dass wir werden dort unsere Hochzeit feiern.

Anfahrt zum Restaurant Berggasthof Kellerskopf:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Wiesbaden