Hotel-Restaurant Schneider am Maar Tisch reservieren - Restaurant Hotel-Restaurant Schneider am Maar in Schalkenmehren/Vulkaneifel
3.4 9
Maarstraße 22 Schalkenmehren/Vulkaneifel Rheinland-Pfalz 54552
06592 95510

Tisch reservieren - Restaurant Hotel-Restaurant Schneider am Maar in Schalkenmehren/Vulkaneifel

Adresse:

Hotel-Restaurant Schneider am Maar
Maarstraße 22
54552 Schalkenmehren/Vulkaneifel

Kontakt:

Telefon: 06592 95510
Webseite: http://www.hotelschneider.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 07:00–23:30 Uhr
Dienstag: 07:00–23:30 Uhr
Mittwoch: 07:00–23:30 Uhr
Donnerstag: 07:00–23:30 Uhr
Freitag: 07:00–23:30 Uhr
Samstag: 07:00–23:30 Uhr
Sonntag: 07:00–23:30 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Hotel-Restaurant Schneider am Maar hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hotel-Restaurant Schneider am Maar

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Anne Mettin von Mittwoch, 16.11.2016 um 06:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir wurden freundlich empfangen und konnten schnell unser gemütliches und sauberes Zimmer mit Maarblick beziehen. Für unsere Babys wurde eine gute Schlafmöglichkeit ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt. Das Personal war immer sehr freundlich, hilfsbereit und rücksichtsvoll. Die Massagen waren wunderbar. Das Essen (Kuchen, Abendessen, Frühstück) war immer frisch, lecker und regional. Wir besuchen das kinderfreundliche, überraschend persönliche und gut gelegene Hotel Schneider gern wieder!

Bewertung von Ralph Worgitzki von Samstag, 24.09.2016 um 15:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nach knapp 1 Sunde warten auf das bestellte Essen haben wir kapituliert

Bewertung von Florian Baumann von Sonntag, 24.07.2016 um 13:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine der schlechtesten Hotel-Erfahrung meines Lebens. Beim Check in grüßte ich die anwesenden Angestellten freundlich und nannte meinen Namen- mir wurde wortlos ein Schlüssel gereicht. Auf meinen fragenden Blick wurde ich lustlos von einem Herren die halbe Treppe hochgeführt mit den Worten: "Da die Treppe rauf, dann links". Die Tür zum Zimmer stand offen. Kein Wort darüber, wo und wann Frühstück ist, kein wort wie man Wi-fi Zugang bekommt, und am allerdchlimmsten: kein Wort wie man nachts (wir waren auf einer Hochzeit) ins Hotel kommt- der Haupteingang ist nämlich zu. Wir standen um 3 Uhr nachts vor der Tür und mussten uns durch lautes Rufen Einlass verschaffen!!! Einfach nur unterirdisch. Das Zimmer war betagt und der Duschvorhang war angeschimmelt. Das Frühstücksbüffet konnte ich nicht genießen, da überall auf den ausgelegten Speisen Schwärme (!) von Fliegen saßen. 92 Euro für das Doppelzimmer inklusive Frühstück ist hier einfach nur eine Frechheit. Ein Tipp: Buchen Sie lieber gegenüber im Café del Maar, einer meiner Freunde hat dort geschlafen.Die Zimmer waren ganz neu renoviert und die Besitzer waren sehr freundlich und engagiert.

Bewertung von Jürgen Käffer von Sonntag, 03.04.2016 um 16:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr freundliches Personal, leckeres und umfangreiches Frühstücksbuffet. Wir haben nichts vermisst und wenn man Sonderwünsche hat werden die sofort umgesetzt. Unser Abendessen war auch lecker und das Preis Leistungsverhältnis ist annehmbar. Wellnessbereich sehr sauber und auch hier hat man eine gute Auswahl, lediglich der Ruhebereich ist mit 5 Liegen etwas knapp bemessen.

Bewertung von Jessica Schäfer von Donnerstag, 06.08.2015 um 20:40 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Sehr lange Wartezeiten. Nach der Bestellung kamen die Getränke 20 min später und nach einer Std. und 15 min, trotz Nachfrage bei einer Bedienung, wurde festgestellt dass das Essen vergessen wurde. Also nicht zu empfehlen wenn viel Betrieb ist.

Bewertung von James Cook von Donnerstag, 26.03.2015 um 17:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Angelockt durch die vollmundige Speisekarte waren wir dort nur einmal Essen und es wird auch dabei bleiben. Salate aus der Dose, Lamm im Heubett war Kochfleisch (unglaublich), Schnitzel in Kräuterkruste mit frischen Pilzen war Jägerschnitzel mit Dosenchampignons in brauner Fertigsoße. Auf die Reklamation bot man uns ein Desert an auf das wir dankend verzichteten. Wir können den negativen Berichten hier über das Essen nur zustimmen. Nie wieder. Aufenthalt Mai 2014, Paar

Bewertung von Wolfgang Kubannek von Sonntag, 15.12.2013 um 08:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als Mountainbike Guide von Eifelbike kehren wir hier regelmäßig im Rahmen unserer Kurse und Touren ein. Wir und unsere Bikegäste sind immer wieder sehr zufrieden. Die Pastaportionen sind riesig und lecker ein Nachschlag kein Problem. Das Personal immer feundlich und schnell.

Bewertung von Elke S von Freitag, 09.08.2013 um 08:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Im Restaurantbereich eine nette Speisekarte, leider kann die Qualität der Speisen dem Anspruch in keinster Weise standhalten. Über den Service im Restaurant gibt es nicht viel zu sagen- es gab ihn schlichtweg nicht! Eine Viertelstunde haben wir auf unsere Getränke gewartet, auf die Nachfrage, ob sie eventuell vergessen wurden, bekamen wir von dem männlichen Azubi die Antwort “Sie haben doch gesehen, die Terrasse ist voll, da müssen Sie schon Verständnis haben.“ ?????? ( Am nächsten Abend sind wir zum Abendessen ins Nachbarhotel Cafe Maarblick gegangen. Schöne Terrasse mit Maarblick, nette Bedienung, tolles Essen – so kann es auch gehen.) PERFEKT. Das Frühstück war vergleichsweise mittelmäßig. Die Brötchen weich und wabbelig, die Eier lauwarm und weich und dann auch noch der „unvermeidbare?“ Tischabfalleimer auf den Tischen. Auf unsere Nachfrage nach einer Gabel, um die Melonenscheiben essen zu können, bekamen wir doch tatsächlich zwei Kuchengabeln ausgehändigt. Die Zimmereingangstür klemmte und lies sich schwer öffnen, dieser Mangel wurde, ebenso wie die defekte Glühbirne im Bad, auch nach zwei Tagen nicht behoben. Die Suite (Uhu Zimmer) war geräumig, Terrassenmöbel sind vorhanden, leider macht das Sitzen dort keinen wirklichen Spaß. Direkt vor den (teuersten) Zimmern verläuft der Weg/Straße zum Campingplatz. Bei jeder An-/Abfahrt ist von Ruhe und guter Luft keine Spur mehr. Morgens zum Waschen und Duschen, den Rest des Tages zum Spülen, kann man den Campern zusehen, dafür haben diese freie Sicht in die Zimmer, so man nicht die Rollos zuzieht. Wer schon immer mal beim Schlafen beobachtet werden wollte – hier ist es leider ohne Probleme möglich. WLAN im Zimmer nicht vorhanden. Das Hotel ist sehr schön gelegen, deshalb ist es wirklich schade, wie unprofessionell hier agiert wird. Der Preis ist ebenso wie die *** - Bewertung völlig unangemessen!

Bewertung von Devid Hörnchen von Freitag, 15.03.2013 um 14:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auf einem Tagestripp zu den Maaren haben sind wir im Hotel Schneider eingekehrt. Die lage direkt am Maar hat uns dieses Hotel aussuchen lassen und wir wurden nicht entäuscht. Der Service war freundlich und die Räumlichkeiten einladend. Der hausgemachte Kuchen schmeckte super und am Ende sind wir doch länger gebliben als wir wollten. Devid Hörnchen

Adresse vom Restaurant Hotel-Restaurant Schneider am Maar