Restaurant Papa Umi Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Papa Umi in Neuwied
4.4 17
Schlossstraße 40 Neuwied Rheinland-Pfalz 56564
02631 9446488

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Papa Umi in Neuwied

Adresse:

Restaurant Papa Umi
Schlossstraße 40
56564 Neuwied

Kontakt:

Telefon: 02631 9446488
Webseite: http://www.papa-umi.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–22:00 Uhr
Dienstag: 11:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–22:00 Uhr
Freitag: 11:00–22:00 Uhr
Samstag: 11:00–22:00 Uhr
Sonntag: 12:00–22:00 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Reservierung:

Restaurant Papa Umi hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Papa Umi

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von E. Freund von Montag, 10.10.2016 um 20:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres und frisches Essen. Schnelle Bedienung trotz Stoßzeit. Super! Einzig das Ambiente leidet etwas unter den eng stehenden Tischen.

Bewertung von Manfred Düllberg von Freitag, 07.10.2016 um 06:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes Essen, leckere Getränkeauswahl (wie die selbstgemachte Limonade) und die moderne, aber gemütliche Einrichtung laden Gäste ein. Die beste Adresse für asiatisches Essen in Neuwied!

Bewertung von Dirk Ruchnewitz von Sonntag, 02.10.2016 um 12:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bin zum ersten Mal hier und ich sage, es war mit absoluter Sicherheit nicht das letzte Mal . SUPER Geschmack, toll dekoriert. Absolute Empfehlung !!!

Bewertung von Shin von Montag, 05.09.2016 um 14:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Waren gerade dort und haben ohne Bestellung das Restaurant wieder verlassen. Wir hatten uns für 2 Menüs entschieden und wollten bei einem Menü 2 Sushi mit Thunfisch gegen Lachs tauschen , da wir Thunfisch nicht mögen . Der Kellner diskutierte 10 Minuten mit der Küche und anderen Kellner um uns dann zu sagen , dass das Menü fest ist und auch so bleibt , dies auch nicht freundlich . 100 Meter weiter haben wir dann den noa thon Imbiss entdeckt , günstig und sehr nett , zwar nicht gehoben aber man fühlt sich wohl ;)

Bewertung von Bianca Best von Mittwoch, 17.08.2016 um 23:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sushi und andere Leckereien - etwas teurer aber jeden Euro wert! Es empfiehlt sich vorher Plätze zu reservieren!

Bewertung von zyranno von Freitag, 05.08.2016 um 19:55 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker, aber zu viel Hektik. Gutes Essen aber ein beengendes Sitzplatz Konzept und zu laut. Service zu vorschnell.

Bewertung von Maria Ebert von Freitag, 24.06.2016 um 20:27 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Sushi ist Oberklasse und der Seetang-Salat mehr als eine Vorspeise, was auch den Preis erklärt und rechtfertigt. Allerdings finde ich es immer störend, wenn die Teller noch während des Essens abgeräumt werden. Das gehört sich einfach nicht.

Bewertung von Stefanie Bildt von Samstag, 21.05.2016 um 23:28 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Summerrollen waren sehr lecker. Das Essen wird optisch toll angerichtet! Im Sushi war mir alles in allem zu viel Avocado, schade. Das Hauptgericht Prawn-Curry hat gut geschmeckt! Der Service hätte besser sein müssen. Die Kellner machen einen genervten Eindruck :-(

Bewertung von tasmanische Wildkatze von Donnerstag, 19.05.2016 um 20:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

wir waren Gast im Papa Umi seit der Eröffnung. Damals 5 Sterne!!!! Mittlerweile steigt der Erfolg scheinbar zu Kopf! Die Preise wurden deutlich erhöht, die Qualität gesenkt! Eine Kombination die gefährlich ist! Handwerklich und qualitativ war das Sushi am Wochenende ein absolute Katastrophe! Avocado total hart. Die Rollen ungleich geschnitten. Das kann ein Anfänger nach einem Sushikochkurs besser. Mittlerweile so überfüllt dass einem wartenden Gäste qusi im Nacken stehen und es ungemütlich wird wie in einer Bahnhofshalle! Die Servicekräfte lassen es einem deutlich spüren, dass man nach dem Essen gehen soll. Die Begeisterung vom Anfang ist leider weg! Schade ...

Bewertung von Sebastian Riemer von Donnerstag, 21.04.2016 um 13:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen zum Verlieben. Über die Lokalität und die gedimmte Beleuchtung mag man sich streiten, über die Qualität und die Aufbereitung des Essens finde ich nicht. Sehr zufrieden gewesen.

Bewertung von Miss Nesri von Montag, 07.03.2016 um 11:19 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vorweg, das Essen ist durchaus gut gewesen. Der Service allerdings war unterirdisch. Noch bevor wir bestellt hatten wurden wir gefragt wir lange wir bleiben möchte und das wir in 2 Stunden wieder gehen müssen. Wir waren eine Gruppe von 9 Leuten und hatten einen schönen Abend in schöner Atmosphäre und mit gutem Essen erwartet. Leider wurden wir enttäuscht. Es hat hat etwas von Bahnhofshalle, denn die Gäste an den Tischen wechseln gefühlt alle 15 Minuten. Es war laut und dunkel und selbst deinen Nachbar musste man anschreien. Die Kellner waren sehr aufdringlich, alleine für unseren Tisch waren 4 verschiedene Bedienungen da die uns die Karte förmlich aus der Hand gerissen haben. Das Essen ging allerdings sehr schnell und war auch wirklcih gut, da gibts nix. Über den Preis lasse ich mich nicht aus, zahlt man auch gerne mal 10 Euro für ne Suppe, wenn sonst alles passt. Leider hat aber nichts gepasst. Schade.

Bewertung von Irina Litunowski von Montag, 07.03.2016 um 10:12 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Insgesamt: I had better. Die Dunkelheit mag ja zum Konzept gehören, die Kinderecke in der Garderobe find ich nur bedingt loblich, die Enge der Tischanordnung ist leider auch nicht ungewöhnlich. Aber die Bedienung!!! Mein lieber Mann, es ist mir noch nie passiert, dass einem die Menü-Karte aus den Händen gerissen wird, obwohl man noch am überlegen ist, weitere Gerichte zu bestellen. Katastrophe! Auch wenn 20 Leute am Eingang stehen und auf einen freien Tisch warten, es ist keine Entschuldigung dafür, bereits "sitzende" Gäste auf diese Weise raus zu eckeln. Das essen an sich OK aber nicht für den Preis. Zwei Frühlingsrollen in Reispapier mit je einer gebratener Garnele drin und ansonsten Eisbergsalat im Wert von maximal 10 Cent, sind als Vorspeise für 9,50 € in meinen Augen, total überzogen.

Bewertung von Rilana Siepe von Freitag, 08.01.2016 um 19:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super schmackhafte Gerichte. Sehr schön angerichtet und perfekter Service. Nur zu empfehlen. Einziges Makel die Musik ist nicht harmonisch.

Bewertung von Lukas Heck von Sonntag, 03.01.2016 um 18:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Endlich mal ein Restaurant in dem man wirklich gesund und frisch essen kann. Atmosphäre sehr angenehm und entspannend. Kam mir so vor als wäre ich in Asien :-) Essen einfach nur köstlich, hatte das Kokos-Curry mit Tofu. Auch der Tee aus Lemongrass, Ingwer, Zitrone und Limette hat aus einer Schale einfach super geschmeckt. Klare Empfehlung für Leute, die gesundes und qualitativ hochwertiges Essen mögen. DANKE

Bewertung von Armin Denk von Samstag, 14.11.2015 um 19:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Angebot zum Mittag mit leckerm Sushi. Ansonsten sind die Preise im obern Bereich einzusortieren. Dafür bekommt man aber auch mal etwas ausgefalleneres Sushi.

Bewertung von Franz-Georg Oster von Freitag, 30.10.2015 um 15:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Experimentelles Essen in lauter und dunkler Atmosphäre...” Meine Mutter und ich waren hier zum ersten und letzten Mal.! unser Geschmack ist das nicht ... 1.war das ganze Ambiente sehr dunkel, d.h. das ganze Lokal war in schwarz und grau gehalten..sehr duster.. 2. war die Musik zu laut, auch auf 3 maliges Bitten wurde diese nicht leiser gemacht... 3. angeschmutzte Bestellkarten.... dann zum Essen: wer hier normales Shop Suey, Bahmi Goreng oder Nasi Goreng o.ä. erwartet, ist hier falsch...im Gegenteil die Küche / das Essen ist sehr experimentell und für Gäste die mal was anderes suchen, sicher interessant, unser Geschmack war es nicht...das Personal / die Bedienung war sehr nett, aber auf die Frage ob´s geschmeckt hat..."Suppe Haupgang Salat auf einem Teller" so die Beurteilung meiner Mutter..gab es zur Antwort sie würden alles frisch (stimmt) und ohne Geschmacksverstärker wie andere Restaurants ( weiß ich nicht ob das stimmt....) kochen...ach ja das Hühnerfleisch oder Ente war recht fest...und die trübe Apfelsaftschorle war zwar lecker aber in ner Art Blumenvase mit Strohhalm...

Bewertung von Stefan O. von Donnerstag, 09.07.2015 um 18:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit das Papa Umi in Neuwied aufgemacht hat, war ich inzwischen gut 10x da gewesen. Das Ambiente dort ist toll, die Bedienungen immer sehr freundlich, schnell und hilfsbereit. Besonders hervorzuheben sind aber auf jeden Fall die super gute Küche dort. Es wird immer alles frisch zubereitet. Geschmacklich und optisch sind die Gerichte von allererster Güte. Dadurch dass die Küche offen und ohne Sichtbarrieren ist (ganz im Gegensatz zu diversen Burgerketten) kann man den Köchen jederzeit auf die Finger schauen und sie bei Ihrer Kunst bewundern. Gleichzeitig kann man sich dadurch auch sicher sein, dass dort alles mit rechten Dingen zugeht und nicht geschludert wird. Das "Papa Umi" in Neuwied. Ganz große Küche! Exzellent.

Adresse vom Restaurant Restaurant Papa Umi


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Neuwied