Freimühle Hotel-Restaurant GmbH Tisch reservieren - Restaurant Freimühle Hotel-Restaurant GmbH in Girod
3.7 11
Freimühle 1-3 Girod Rheinland-Pfalz 56412
06485 91550

Tisch reservieren - Restaurant Freimühle Hotel-Restaurant GmbH in Girod

Adresse:

Freimühle Hotel-Restaurant GmbH
Freimühle 1-3
56412 Girod

Kontakt:

Telefon: 06485 91550
Webseite: http://www.freimuehle.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 07:00–22:00 Uhr
Dienstag: 07:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 07:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 07:00–22:00 Uhr
Freitag: 07:00–22:00 Uhr
Samstag: 07:00–22:00 Uhr
Sonntag: 07:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Freimühle Hotel-Restaurant GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Freimühle Hotel-Restaurant GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Johannes Bock von Donnerstag, 03.11.2016 um 19:41 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Eines der besten Restaurants um Nomborn hat leider stark nachgelassen... Kaltes essen, Fleisch nicht durch, Brocken im Kölsch. Leider schade. Es wurde zwar nachgebessert, aber für ein Sternehaus in dieser Preiskategorie nicht akzeptabel. Das war wohl leider der letzte Besuch!

Bewertung von Ricki Schwerdtfeger von Samstag, 29.10.2016 um 06:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausgezeichnetes Hotel mit tollem Essen. Toll für Seminare und Hochzeiten geeignet.

Bewertung von Oliver Leonhardt von Sonntag, 02.10.2016 um 16:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

In der Regel kann man hier ganz gut essen, leider war der Glasnudelsalat beim letzen Besuch eine einzige Katastrophe. Der Garnelenspieß war nicht vorhanden die ersatzweise verwendeten Krabben waren ungenießbar, ganz zu schweigen von den Pfifferlingen. Lobend erwähnen muss ich, dass nach angemeldeter Kritik das Essen von der Rechnung genommen wurde. Wir kommen auf jeden Fall wieder und hoffen das wir, wie sonst auch immer, zufrieden sein werden.

Bewertung von Markus von Montag, 13.06.2016 um 07:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten dieses Wochenende das 7-Gänge-Wildkräuter-Menü. Ich kann davon nur abraten. Lecker waren lediglich das Walnussbrot mit Pesto sowie ein Waldmeister-Sorbet. Der Rest war unterdurchschnittlich und von der Menge her lächerlich (ich habe das Restaurant hungrig verlassen). Der Hauptgang bestand aus 3 Rindfleischstücken, jeweils in der Größe eines 2 EUR-Stücks, welche bei allen Gästen am Tisch so durchgebraten war, dass diese nicht wirklich leicht zu verzehren waren. Auch ein Erbsenpüree, welches es als Beilage dazu gegeben hat, schmeckte bitter(!). Überhaupt das ganze Wildkräuter-Menü zu nennen ist ein Hohn. Ein frittiertes Ästchen an der Seite vom Teller hat für mich nichts mit dem Thema Kräutern zu tun. Schade, denn eigentlich waren wir das letzte Mal vom 10-Gänge-Menü begeistert gewesen, so dass wir auch zum 7-Gänge Menü wollten - jetzt kann sich dieses Restaurant für längere Zeit von uns verabschieden.

Bewertung von Jo Al von Sonntag, 05.06.2016 um 08:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gemütliches Hotel im Westerwald. Die Zimmer sind angenehm groß und ruhig. Anreise mit Auto ist einfach, da ein großer Parkplatz vorhanden ist.

Bewertung von Michelle Hammer von Sonntag, 10.01.2016 um 17:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das so genannte "Genießer-Frühstück" war leider eine totale Enttäuschung, und für gut 19 Euro pro Person eine Frechheit. Es gab zwei Sorten Aufbackbrötchen und einen einzigen Bagel. Die Auswahl an Brotbelägen sollte zu diesem Preis, unserer Meinung nach, auch mehr als zwei Sorten Käse bieten. Um 11:15 gab es auch schon keinen Bacon mehr und es war auch nicht möglich neuen zu ordern. - ebenso wie Frischkäse. Dafür haben wir scheinbar das komplette Personal der Freimühle kennenlernen dürfen., denn in dem kleinen und ungemütlichen Raum tummelten sich zeitweise fünf Damen gleichzeitig. Um 11:45 hatte der „Genuss“ unseres „Brunches“ dann endlich ein Ende. Seitens der Chefin gab es statt Entschuldigung Anfeindung und Uneinsichtigkeit. Für zehn Euro hätte die Leistung gepasst – für diesen Preis inakzeptabel; Für zwanzig Euro mehr bekommt man in einem Ibis-Hotel,bei gleichem Frühstück, noch eine Übernachtung.

Bewertung von Andreas Ring von Montag, 28.12.2015 um 09:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Trotzdem das wir eine große Gruppe waren die normal aus der Karte bestellt hat war das Essen gut. Auch wenn die Preise etwas höher sind war das Essen das Geld wert. Auch die Bedienung war nett und zuvorkommend.

Bewertung von Sabine Becker von Freitag, 13.03.2015 um 19:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Menü bei einer Geburtstagseinladung War sehr gut.

Bewertung von Frank Neuhaus von Dienstag, 12.08.2014 um 10:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren neulich in der Freimühle essen. Nicht zum ersten Mal, aber vielleicht zum letzten Mal. Ich habe mich für die Curry-Wurst "Asiatischer Art" entschieden. Tolle Beschreibung, schlechtes Ergebnis. Die Wurst war nicht richtig gebraten, die Gewürze entsprachen nicht ansatzweise der Beschreibung und die Pommes waren ungesalzen, trocken und hart, so als ob diese nicht frisch zubereitet worden sind. Knapp 9 Euro stehen in keinem Verhältnis. Wir waren an diesem Abend auch nicht die einzigen, die mit dem Essen ein Problem hatten. Die Personen an den Nachbartischen waren ähnlich "überrascht".

Bewertung von Heinz Schmidt von Dienstag, 03.06.2014 um 08:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Am 25.05.14 mittags wollten wir nach ca.600 km Heimfahrt unseren Urlaub mit einem guten Essen ausklingen lassen. Nach einem guten Beilagesalat wurden zwei nicht durchgebratenes Stück Fleich mit Namen "Schnitzel" serviert. Nach erfolgter Beanstandung wurde der Teller mit Pommes entfernt. (Kann mal vorkommen, kein Problem) Dann wurde nach einer Weile erneut zwei so genannte Schnitzel an den Tisch gebracht, diesmal nach Art Schuhsohle - fettig, zäh und dunkelbraun - mit den ebenso durchfritierten Pommes. Der einzige Kommentar der Bedienung: Ich trage das Essen nur raus. Sonst war kein Verantwortlicher "anwesend" und die Ansage dieses Essen im Internet zu bewerten zeigte keine Reaktion. So ein Essen wurde mit in langen Jahren Außendienst nicht mal in einer Imbissbude zugemutet.

Bewertung von Robert Rehner von Dienstag, 08.01.2013 um 18:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein bodenständiges Restaurant ohne viel Schnick-Schnack.

Adresse vom Restaurant Freimühle Hotel-Restaurant GmbH