Gasthof Zum Berwartstein Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Zum Berwartstein in Erlenbach bei Dahn
4.2 11
Hauptstraße 12 Erlenbach bei Dahn Rheinland-Pfalz 76891
06398 263

Tisch reservieren - Restaurant Gasthof Zum Berwartstein in Erlenbach bei Dahn

Adresse:

Gasthof Zum Berwartstein
Hauptstraße 12
76891 Erlenbach bei Dahn

Kontakt:

Telefon: 06398 263
Webseite: http://www.erlenbach-am-berwartstein.de/marktplatz/gastst%C3%A4tten/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00–19:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–19:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–19:00 Uhr
Freitag: 11:00–19:00 Uhr
Samstag: 11:00–19:00 Uhr
Sonntag: 11:00–19:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Gasthof Zum Berwartstein hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Gasthof Zum Berwartstein

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von R 19 von Sonntag, 14.08.2016 um 22:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hin und her gerissen. Unser Guide war sympathisch und hatte ein tolles Fachwissen, aber leider hat er versucht so ziemlich alles zu erzählen, was er wußte. Für die meisten Erwachsenen ok, für die nicht wenigen anwesenden Kinder eher nicht. Und da half auch nicht das ständige: "Kinder passt jetzt gut auf!" Manchmal ist weniger mehr. Echt schade, denn der Typ war an sich gut und witzig. Oder wissen Sie woher der Begriff "Scheisswetter" kommt? Aber die Burg (und auch die Führung) lohnt sich in jedem Fall, denn in der Kurpfalz gibt es nur wenig so gut erhaltene Burgen.

Bewertung von Selina Drieß von Mittwoch, 10.08.2016 um 15:58 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist wunderschön angerichtet und schmeckt auch wunderbar

Bewertung von michael breiner von Donnerstag, 04.08.2016 um 17:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

BEI ALLEM RESPEKT VOR DEM ALTER DER BESITZER BZW. GASTGEBER. ABER DAS ESSEN WAR UNTERIRDISCH. WENN WIR NICHT SO EINEN HUNGER GEHABT HÄTTEN UND WIR WUSSTEN , IM ORT GIBT ES NIX MEHR , WIR WÄREN AUFGESTANDEN UND GEGANGEN. IN DER MIKROWELLE DEN KÄSE GRATINIERT. BING , FERTIG. AM RAND HART WIE LEDER. DAS FLEISCH ZÄH UND BILLIG. ZUM SCHLUSS HATTEN WIR EHER MITLEID , WARUM MACHEN DIE DEN LADEN NICHT DICHT....?

Bewertung von Juergen Avemaria von Dienstag, 02.08.2016 um 16:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Diese Rezession bezieht sich auf das Burgrestaurant. Die Burgführung war klasse, vielen Dank dafür. Die Das Essen in der Burgschänke eine Katastrophe. 2 Flammkuchen und Linsensuppe bestellt, Linsensuppe kam nach angenehmen 15 Minuten. Der zweite Flammkuchen erst nach über einer Stunde. Das Restaurant funktioniert nur weil es ein sehr touristischer Ort ist und sowieso niemand ein zweites Mal herkommt.  

Bewertung von Andrea Woerner von Samstag, 04.06.2016 um 21:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Führung ist einfach super gemacht. Groß und Klein haben Spaß und bekommen die Fakten zur Burg mit viel Liebe zum Detail und Humor erklärt. Die Preise sind fair und für Familien gemacht. Das Personal ist stets freundlich. Wir kommen wieder!

Bewertung von Steffen Schmitt von Samstag, 07.05.2016 um 05:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Interessante Felsenburg, gut erhalten. Während der Führung erfährt man vieles über das Leben und Treiben auf der Burg, über Hans Trapp und die Geschichte der Region. Eindrucksvoll auch der über hundert Meter tief in den Felsen gehauene Brunnen und die Demonstration des Bergführers hierzu.

Bewertung von B. Schönung von Sonntag, 10.04.2016 um 12:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Rittermahl, sowie die Führung durch die Burg Berwartstein ist absolut zu empfehlen! Es handelt sich um eine sehr schöne Burg aus dem Spätmittelalter, welche mit Rittersaal, Folterkammer, Burgküche, Burgbrunnen und vielem mehr einiges zu bieten hat. Auch die Aussicht bei schönem Wetter sollte man erlebt haben. Die Führung unternahm bei uns (April 2016) der Sohn des Burgherren, der durch den persönlichen Bezug zur Burg die Führung spannend, unterhaltsam und enthusiastisch gestaltete. Man hörte ihm gerne zu und spürte den Stolz in seinen Worten. So muss Geschichte lebendige gemacht werden! Krönender Abschluss des Tages ist ein mehrstündiges Rittermahl, welches durch 6 üppige Gänge und tollem Mittelalter-Flair besticht: mittelalterliche Ambiente im urigen Rittersaal, Kerzenschein, Troubadure und Einbeziehung der Gäste durch Gesang und Tänze inklusive. Alles in allem ein sehr zu empfehlendes, unvergessliches Erlebnis!

Bewertung von LivelikeJacque von Sonntag, 13.03.2016 um 15:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine der wenigen erhalten und auch noch bewohnten Burgen der Pfalz. Besichtigungen sind auch ohne Burgführungen möglich, wobei wir eine wunderbare und interessante Führung hatten. Am besten fanden unsere Kinder den historisch gekleideten, sehr netten Burgführer, der, gerade für die Kleinen, alles ganz toll erklärt hat. Und auch wir Großen haben uns sehr gut unterhalten. Beim anschließenden Essen wurden wir fürstlich bedient und auch der pfälzer Dialekt der Bedienung war sehr authentisch. Sehr zu empfehlen!

Bewertung von Roswitha Bechtel von Samstag, 30.01.2016 um 12:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach einer Wanderung kehrten wir auf der Terrasse des Burgrestaurants ein. Nach einer kurzen Wartezeit konnten wir uns an einem Wurstsalat und an einem Wildkräutersalat sowie zwei Apfelsaftschorlen laben. Die Speisen waren frisch zubereitet und gut sättigend, haben uns gut geschmeckt. Die Preise waren gerade noch vernünftig für ein Ausflugslokal. Die Toiletten könnten gepflegter sein. Alles in Allem schauen wir gern wieder vorbei.

Bewertung von P.M. Tijssen von Dienstag, 28.07.2015 um 23:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

prijs/kwailteit eten zeer goed

Bewertung von Thorsten Lenz von Freitag, 03.05.2013 um 10:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ist ein altes heimisches Gaststätte mit Übernachtung Möglichkeit.

Adresse vom Restaurant Gasthof Zum Berwartstein