Ratshof Tisch reservieren - Restaurant Ratshof in Bad Sobernheim regional
3.3 5 5
Marktplatz 10 Bad Sobernheim Rheinland-Pfalz 55566
06751 2310

Tisch reservieren - Restaurant Ratshof in Bad Sobernheim

Reservierungs-System kaufen:

Ratshof hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Ratshof:

Ratshof
Marktplatz 10
55566 Bad Sobernheim

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Ratshof

Telefon: 06751 2310
Webseite: http://www.ratshof.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Ratshof:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Ratshof:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von J P von Sonntag, 18.02.2018 um 16:28 Uhr

Bewertung: 4 (4)

~Gutbürgerliche Küche in rustikalem Ambiente~ *Speisenangebot* Neben einer Auswahl an Vorspeisen und Suppen finden sich diverse Gerichte deutscher Küche auf der Speisekarte, bspw. mehrere Schnitzel- und Steakgerichte vom Schwein bzw. Rind, aber auch Wildgerichte sowie Salate und Speisen für den kleinen Hunger. Desserts in Form von Eis und wechselnden Kuchen oder auch Kaiserschmarrn werden ebenso angeboten. Während des Besuchs wurden das Rumpsteak mit Pfeffersauce sowie die Schweinelendchen verzehrt, als Nachspeise Apfelstrudel und Kaiserschmarrn. Alle Gerichte haben gut geschmeckt und waren nicht zu beanstanden. Einzig die Röstkartoffeln, welche als Beilage angeboten wurden, hätten etwas knuspriger sein dürfen, dies ist aber eine persönliche Meinung. *Service* Insgesamt freundlich mit Abzügen in der B-Note (s. Fazit). Kurze Wartezeiten. Essen wurde gleichzeitig serviert. Aufmerksamer Service, Teller wurden zügig abgeräumt, nicht aber solange noch Personen am Tisch essen. Sehr gut! *Fazit* An dieser Stelle möchte ich kurz auf einige vorherige Kritik eingehen, die insbesondere den Servicebereich und auch die Chefin des Hauses betrifft. Vor unserem Besuch haben auch wir zunächst einige Beiträge hier gelesen, welche mitunter sehr abschreckend wirken können. Ungeachtet dessen wollten wir uns eines Sonntagmittags ein eigenes Bild machen und haben es im Nachhinein nicht bereut. Zwar wurden wir beim Eintritt von besagter Chefin unmittelbar damit konfrontiert, ob wir denn reserviert hätten. Auf ein Verneinen wurde uns dennoch ohne Verzögerung ein Platz im hinteren Gastraum zugewiesen. Nachdem wir Platz genommen hatten, wurde nochmals auf leicht schroffe Weise darauf hingewiesen, dass eine vorherige telefonische Reservierung sicherlich besser gewesen wäre. Kurz schien sich der Eindruck anderer Kritiker zu bewahrheiten. Es wurden sodann die Getränke aufgenommen, welche nur wenige Augenblicke später gereicht wurden, um zugleich den Essenswunsch zu notieren. In der - trotz gut gefülltem Gastraum - kurzen Wartezeit konnte man ein wenig den Ablauf der Servicekräfte mitsamt Chefin, welche für die Aufnahme von Speisen und die Abrechnung zuständig zu sein scheint, beobachten. Hierbei konnte man zum Großteil nachvollziehen, welchen Eindruck einige Gäste offenbar von der Chefin gewonnen haben, jedoch ist deren Verhalten meiner Meinung nach nicht unfreundlich oder freudlos, sondern einfach etwas schroffer als man es vielleicht erwartet. Mit dem gewissen Vorwissen lässt sich hierüber sogar ein wenig schmunzeln. Die Art ihrer Bewirtung lässt eine gewisse Routine erkennen, die sich wahrscheinlich über die Jahre so eingespielt hat, für mich ist dies jedoch kein Grund für eine totale Abwertung, zumal wir wirklich gut gegessen haben. Sicherlich sollte man keine Sternegastronomie erwarten, sondern kann sich vielmehr auf gutbürgerliche Küche im entsprechenden Ambiente freuen.

Bewertung von Silvio P. von Montag, 05.02.2018 um 11:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderbar! nachdem ich im Ratskeller in Kirn nur knapp einem Rauswurf entging, weil ich „nur“ ein frisch gezapftes Kirner Pils genießen wollte und man mir in der Hohen Burg in Bad Sobernheim um 21 Uhr nichts mehr ausschenken wollte (obwohl bis 22 Uhr regulär geöffnet) bin ich im Ratshof in Bad Sobernheim gelandet an einem Samstag Abend gegen 21.20 Uhr. Ein Check der Speisekarte ließ Außergewöhnliches vermuten. Hier wird sogar an Vegetarier gedacht! Mit mehr als „nur“ einem Salat. Nach den weniger gastfreundlichen Empfängen der Konkurrenz am heutigen Abend hatte ich fast ein schlechtes Gewissen, nur einen einheimischen halbtrockenen Nahe-Wein zu bestellen. Um halb 10. Aber: Die Wirtin des Ratshofes wählte einen vorzüglichen Wein für mich aus. Ich genoss die gemütliche Atmosphäre des Ratshofes sehr und ließ die Wirtin noch eine weitere Sorte für mich auswählen. Fazit: Sehr gemütliches Ambiente! Sehr gastfreundliches Personal. Und eine wunderbare Wirtin! Hier komme ich wieder hin. Definitiv! Nachtrag: Einen Tag später habe ich auch das ausgezeichnete Essen dort genießen dürfen. Der Elsässer Flammkuchen war köstlich. Daumen hoch!

Bewertung von Angelika Simon von Mittwoch, 10.01.2018 um 20:52 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Zimmer sind aus den 80er Jahren samt Mobiliar. Nix dolles dennoch ruhig. Das Essen ist bürgerlich ohne besondere Ansprüche. Der Service, insbesondere die Wirtin des Hauses hat wohl immer schlecht Wetter der Laune nach.

Bewertung von Jörg S. von Dienstag, 05.12.2017 um 00:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hallo ich war heute zu meinem Jahrestag mit meiner Verlobten hier essen. Kann nicht annähernd die schlechte Kritik verstehen. Wir wurden sehr freundlich und schnell bedient. Essen war sehr lecker und reichlich. Die Preisleistung stimmt dazu auch noch. Werde wenn ich mal wieder in der Nähe bin jederzeit wieder dort essen gehen. Danke mfg Jörg

Bewertung von Heumi nullnullsieben von Sonntag, 23.07.2017 um 20:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bedienung war recht freundlich bis wir die Chefin kennen gelernt haben. Diese Frau hat eine dermaßen schlechte Laune das man sofort wieder gehen möchte. Leider war es das einzige Lokal welches weit und breit am Mittag geöffnet hatte und wir hatten Hunger. Das Essen hat uns dann auch nicht mehr geschmeckt. Das Personal kann einem richtig Leid tun unter so einem Drachen arbeiten zu müssen.....

Anfahrt zum Restaurant Ratshof:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bad Sobernheim