Molzmühle Tisch reservieren - Restaurant Molzmühle in Wegberg
3.5 22
In Bollenberg 41 Wegberg Nordrhein-Westfalen 41844
02434 99770

Tisch reservieren - Restaurant Molzmühle in Wegberg

Adresse:

Molzmühle
In Bollenberg 41
41844 Wegberg

Kontakt:

Telefon: 02434 99770
Webseite: http://www.molzmuehle.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 07:00–18:00 Uhr
Dienstag: 07:00–18:00 Uhr
Mittwoch: 07:00–18:00 Uhr
Donnerstag: 07:00–18:00 Uhr
Freitag: 07:00–18:00 Uhr
Samstag: 07:00–18:00 Uhr
Sonntag: 07:00–18:00 Uhr

Speisen:


International

Sonstiges:

Rauchen: separated

Reservierung:

Molzmühle hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Molzmühle

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Petra Puric von Dienstag, 24.01.2017 um 13:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Kleinod weg vom Alltag... Zum wiederholten Mal waren meine Familie und ich im Januar 2017 zum Essen dort. Sowohl die Qualität der Speisen und deren Präsentation wie auch die Freundlichkeit der Eigentümerin und des Personals überzeugen uns jedesmal aufs Neue! Ich empfehle die Menüs, die manchmal aus Frischegründen in Absprache mit dem Gast etwas abgewandelt werden, was dem Ganzen einen gewissen Pfiff verleiht. Dies und das Ambiente in der alten, original erhaltenen Mühle geben jedem Aufenthalt dort etwas Besonderes und ich freue mich schon jetzt auf meinen nächsten Besuch.

Bewertung von Peter Stieger von Dienstag, 10.01.2017 um 10:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich hatte für nachmittags einen Tisch reserviert. Als wir das Restaurant betraten, wurde uns mitgeteilt, wir könnten uns einen Tisch aussuchen. Das Erdgeschoss war fast leer und im Obergeschoss war niemand. Wir nahmen einen Tisch im OG. Wir bestellten Getränke und uns wurde die sehr übersichtliche Karte gebracht. Da uns das Essen nicht zusagte, wollten wir lieber Kuchen essen. Es war ohnehin gegen 16 Uhr eher Kuchenzeit. Wir fragten die Bedienung, ob es auch Kuchen geben würde. Dies wurde bestätigt. Wenige Minuten später kam die Inhaberin nach oben und teilte uns mehr als unfreundlich mit, dass wir nur im EG Kuchen essen dürften. Artig gingen wir nach unten. Wir wollten uns nun unten in den Gastraum setzen, in dem auch ein anderes Pärchen Kuchen aß. Aber auch das wurde uns verwehrt. Eine Bedienung wies uns einen Platz in einem kalten und ungemütlichen Nebenzimmer zu. Da es uns dort zu kalt und ungemütlich war, fragte ich eine Kellnerin, ob wir nicht nebenan im warmen Gastraum sitzen könnten. Schließlich war dort fast alles leer. Kurz darauf kam wiederum die Inhaberin und stellte uns ohne ein Wort zu sagen ein Tellerchen mit der Rechnung hin und verschwand wieder. Wir hatten noch nicht einmal unsere Getränke ausgetrunken, da kam sie schon wieder an. Wir wurden unfreundlich aufgefordert, das Restaurant zu verlassen. Wir würden die Atmosphäre im Lokal vergiften. Sie wies deutlich auf ihr Hausrecht hin. Ich habe so ein Verhalten noch nie erlebt. Leider kann man keine Rezension schreiben, ohne einen Stern zu vergeben. Deswegen ein Stern in meiner Bewertung. Verdient hat dieses Restaurant eher eine goldene Zitrone.

Bewertung von Goetz Wache von Donnerstag, 08.12.2016 um 13:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich bin wie Herr Schelter als Geschäftsreisender eher zufällig in der Molzmühle gelandet, weil in Mönchengladbach kein Hotelbett mehr frei war. Ich habe mich unglaublich wohl gefühlt. Natürlich ist die Molzmühle kein Business-Hotel, was nach der Beschreibung auch nicht zu erwarten war. Die Ruhe, die Herzlichkeit und mein sehr individuell und mit viel Liebe gestaltetes Zimmer waren aber wie eine Oase zwischen zwei Geschäftstagen. Sollte mich der Weg wieder von Berlin nach M'gladbach verschlagen, bin ich ganz sicher wieder Gast in der Molzmühle.

Bewertung von Berndt Schelter von Mittwoch, 16.11.2016 um 21:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bruchbude mitten im Wald. Unbewohnbar und verschimmelt. Winziges Fernsehen ( 37 cm Röhrenfernsehen ) auf dem Zimmer, kein Handyempfang, WLAN nur in der Gaststube, nicht auf dem Zimmer, das Holz an der Decke und an den Wänden verschimmelt.Das Badezimmer ebenso das Holz verschimmelt, das Silikon schwarz, alles abgenutzt und renovierungsbedürftig. Das Bett hat Sperrmüllcharakter, unter der Tagesdecke schwarze Tiere ( Ameisen oder ähnliches ). Essen konnte ich dort nicht, das Restaurant hat Mo und Di geschlossen. Das Frühstück für 10 !!!!! Euro, nicht kostenlos, wie es in Beschreibung steht, bestand nicht aus einem Buffet, sondern aus 2 TK Aufbackbrötchen, einem kleinen Teller mit 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Fleischwurst, 2 Scheiben Salami, 4 Minitomaten und einem Ei. Achja, einer kleinen abgepackten Leberwurst. Alternativen dazu gab es nicht. Der Orangensaft stand schon am Tisch, ich weiß nicht wie lange. Da bekomme ich in jeder Bäckerei für 5 Euro besseres. Ich war dort, weil meine Firma in Düsseldorf auf einer Messe ausgestellt hat und nichts anderes frei war. Bezahlt habe ich über 100 Euro. Nach dieser Nacht habe ich ausgecheckt und das , naja Hotel kann man das nicht nennen, eher Gammelbude mit Schlafmöglichkeit, wieder verlassen. Liebe Geschäftsreisende, Macht einen großen Bogen um dieses Haus.

Bewertung von Andreas König von Freitag, 07.10.2016 um 14:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wunderschönes Lokal, mit kleiner aber feiner Speisekarte in alter (mit viel Liebe) restaurierter Mühle. Gehobene Atmosphäre und sehr freundliches Personal.

Bewertung von Christian Poß von Montag, 26.09.2016 um 22:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schönes Plätzchen mit guten Service nett und freundlich. Herrlich zum einkehren während der Mühlenweg Wanderung. Das Weizen hat vorzüglich geschmeckt.

Bewertung von Roland Eggen von Sonntag, 25.09.2016 um 16:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schönes Forellenangeln in angenehmer Umgebung.

Bewertung von Tom Sinsports von Sonntag, 18.09.2016 um 13:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super schön gelegen. Tolles Essen. Klasse Service. Für mal eben zwischendurch ein bisschen teuer aber das ist auch nicht der Anspruch dieses Lokals.

Bewertung von john john von Mittwoch, 24.08.2016 um 00:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Geil

Bewertung von Patrick B. von Donnerstag, 04.08.2016 um 12:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Die Anlage macht einen guten Eindruck der sich auch schnell betätigt... ich hab schon an allen 3 Seen / 4 Seen geangelt und bin nie ohne Fang nach hause ... in see 1 und 2 sind sogar richtig Kapitale Fänge zu machen... die Angestellten dort sind alle samt sehr freundlich und kompetent. Meine Lieblings Anlage in NRW. Petri Heil

Bewertung von Julius Netzer von Dienstag, 24.05.2016 um 05:53 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Haben dort nicht gegessen oder übernachtet und waren dementsprechend nur kurz drinnen, aber die Location hat schon Flair und wirkt sehr gemütlich.

Bewertung von Rudi Reifenstecher von Dienstag, 17.05.2016 um 18:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

4.50 Euro für ein Stückchen Erdbeerkuchen....Leute Leute....muss diese Abzocke sein? Kopfschüttel....

Bewertung von Dietmar Moll von Dienstag, 16.02.2016 um 18:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfekt zum angeln

Bewertung von Michael de la Luna von Donnerstag, 24.12.2015 um 14:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nach unserem " eigentlichen "Hochzeitstag der schönste Hochzeitstag bisher. Herzlichen Dank an Brigitte und das ganze Team. Es war edel, leckerst, fröhlich, warmherzig. DANKE

Bewertung von Frank Sam von Dienstag, 22.09.2015 um 15:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer ein schönes Familienfest feiern möchte ist hier genau richtig! Das gute Essen, die angenehme Atmosphäre und die schöne Umgebung rundeten unseren Feier - Tag perfekt ab!

Bewertung von Pascal Müller von Dienstag, 17.03.2015 um 15:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Also die Seen haben sich echt gemacht sie sind sehr sauber aber leider habe ich kaum Erfolg aber ich würde See 1 und see 3 empfehlen weil es da echt Fisch drin gibt

Bewertung von Klaus Wagner von Freitag, 22.08.2014 um 13:00 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Ambiente war sehr schön. Aber das wars auch schon mit den positiven Punkten. Das Essen war nicht schlecht aber ein normaler Koch schafft das auch. Das Preis-Lestungsverhältnis war keinen Stern wert. Die Portionen waren ok, aber hielten dem versprochenen "Verwöhnwochenende" nicht stand. Die Bedienung wirkte etwas überzogen. Sie passte nicht zum rustikalen Umfeld. Das Essen hatte eine Qualität einer 3-. Es gab weder ein Candle-Light -Diner, noch einen wohlgefüllten Picnic-Korb, noch ein Champagner-Frühstück !!! Viele Versprechungen ohne Inhalt. Das Ambiente wirkt rustikal und ist schon angestaubt. Kein WLAN-Verbindung und auch das Schwimmbad waren zu Und die Rechnung war noch 3XL dazu. Daher nie wieder zur Molzmühle.

Bewertung von Natalie Göttgens von Dienstag, 18.03.2014 um 21:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Hotel hat einen unbeleuchteten Waldparkplatz (Taschenlampe mitnehmen) und ca. 20 Jahre Renovierungsstau (Schimmel in den Silikonfugen, Dusche läuft nicht ab, nur Kaltwasser am Waschbecken und einen winzigen Röhrenfernseher. 25 Euro pro Nacht wären ein fairer Preis. Mir wurden für 3 Nächte ohne Frühstück 240 Euro abgeknüpft. Ich habe noch nie in meinem Leben ein so schlechtes Preis/Leistungsverhältnis erlebt.

Bewertung von Kleiner Seewauwau von Montag, 14.10.2013 um 11:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich fische seit 2008 regelmäßig im Angelpark Wegberg und kann diese Anlage guten Gewissens weiterempfehlen. Dieses Urteil bezieht sich auf See 1 und Angeln in der Woche , da ich die anderen Seen nur sporadisch besuche. Im See 1 sind an Fischarten: Regenbogen und (Lachs-) Forellen auch Goldforellen und vereinzelt Saiblinge anzutreffen, Störe, Welse, Karpfen, Aale, Hechte, Zander Weißfische und kleine Barsche. Weitere vorkommende Kleinlebewesen sind : Teichmuscheln , amerikanische Flusskrebse, Bachflohkrebse, Wasserasseln Köcherfliegenlarven... alles in Allem Indikatoren für eine gute Wasserqualität. Ich kann nur das Angeln in der Woche empfehlen, da es am Wochenende zu turbulent zugeht.

Bewertung von vito corleone von Mittwoch, 03.07.2013 um 20:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Zum Angeln ein toller Patz , in allen Seen viel Bestand , jedoch der Fisch schmeckt muffig und nicht gerade frisch , der perfekte Ort für einen Angler der kein Fisch mag ;)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Sonntag, 24.06.2012 um 18:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super klasse! Frische Fische zum kaufen & selber fangen.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Samstag, 28.01.2012 um 10:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

wunderschöne Inneneinrichtung, urgemütlich, Bedienung und Wirt TOP, Essen sehr gut, Preise durchschnittlich

Adresse vom Restaurant Molzmühle