Restaurant Domhof Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Domhof in Nordkirchen
4.2 6
Mauritiusplatz 10 Nordkirchen Nordrhein-Westfalen 59394
02596 2135

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Domhof in Nordkirchen

Adresse:

Restaurant Domhof
Mauritiusplatz 10
59394 Nordkirchen

Kontakt:

Telefon: 02596 2135
Webseite: http://www.restaurant-domhof.eu/%C3%BCber-uns/mission-vision/

Speisen:


International

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Restaurant Domhof hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Domhof

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Dominik Deutschland von Dienstag, 23.08.2016 um 19:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Egal was ich bis jetzt bestellt habe, es schmeckt alles richtig gut. Ein sehr freundlicher Service und ein schönes Ambiente!

Bewertung von Rolf Brandt von Mittwoch, 06.07.2016 um 14:22 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bin dort wegen jugoslawischer Küche hin gegangen. Das war ein Fehler. Andere Gerichte scheinen ok zu sein.

Bewertung von Karsten Kobbing von Donnerstag, 23.06.2016 um 22:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr Gutes Steak... sehr zufrieden

Bewertung von Mario Weber von Montag, 28.09.2015 um 06:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Sven Leifeld von Donnerstag, 02.07.2015 um 16:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 01.05.2012 um 18:37 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir hatten im Domhof reserviert für mehrere Personen, auf der eigenen Homepage wurde die Küche sehr gewürdigt, ebenso in vier Bewertungen bei Qype. Nach unserem Besuch allerdings frage ich mich, von wem diese Bewertungen stammen. Die begeisterten Schilderungen im Ohr waren wir sehr gespannt auf Küche und Stil des Hauses, denn die (sehr überschaubare) Speisekarte und auch die dazugehörigen Preise ließen Tolles erwarten. Einrichtung und Atmosphäre wirken gediegen und stilvoll. Die Begrüßung war freundlich. Fazit allerdings war, dass man von einer Sterneküche, mit der man sich bewirbt, in diesem Preissegment einen Wow-Effekt erwartet. Der bleibt aus. Wir sind in jedem anderen Restaurant, welches wir während unseres mehrtägigen Aufenthaltes besucht haben, herzlicher bedient worden, als hier. Die Damen wirkten distanziert und nur geschäftsmäßig freundlich, der berühmte Funke sprang nicht über. Es gab auch mehrere doch schon schnippischen bzw. belehrende Bemerkungen auf Nachfragen unsererseits, als unsere Fragen an anderer Stelle gestellt wurden, als die Beantwortung von seiten der Bedienung eingeplant war. Wer Spargel bestellt hatte, bekam seine Sauce erst, nachdem alle Spargelgerichte auf dem Tisch standen (das hat etwas gedauert). Das Timing war nicht optimal, der Spargel begann bereits abzukühlen (er war nicht, wie wir das unterwegs in einem Landgasthof gesehen hatten, in ein warmes Tuch eingeschlagen bis zum Verzehr), als endlich die Sauce gereicht wurde. Die 500 g Portionen Spargel waren unterschiedlich, mein Nachbar hatte bedeutend weniger Spargel auf dem Teller, als ich. Das dazu angebotene Wiener Schnitzel war geschmacklich gut, hatte aber mit einem echten Wiener Schnitzel nichts zu tun, was die Größe betraf, die Portion Schinken war recht überschaubar. Nach dem Essen (die Stimmung war allgemein etwas angespannt) war sehr zu spüren, dass Getränke verkauft werden sollten, es gab aber von Beginn an keine Getränkekarte, man bestellte sozusagen auf "Verdacht". Unser Fazit: ein sehr ansprechend gestaltetes Restaurant mit einer sehr guten Küche, aber so außergewöhnlich, dass man hingeht ohne über den Preis nachzudenken, war sie nicht. Unser Bedürfnis nach Getränken und dem gemütlichen Zusammensein haben wir gleich anschließend in einem anderen Restaurant gestillt in herzlicher und humorvoller, trotzdem höflicher und mit der nötigen Distanz versehenen Stimmung.

Adresse vom Restaurant Restaurant Domhof