Laguna Veneziana Tisch reservieren - Restaurant Laguna Veneziana in Münster
4.2 8
Am Berler Kamp 3 Münster Nordrhein-Westfalen 48167
02506 1692

Tisch reservieren - Restaurant Laguna Veneziana in Münster

Adresse:

Laguna Veneziana
Am Berler Kamp 3
48167 Münster

Kontakt:

Telefon: 02506 1692

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Laguna Veneziana hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Laguna Veneziana

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von SimonVau von Sonntag, 18.09.2016 um 15:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die beste Pizza in Wolbeck!

Bewertung von Dominik Stöppler von Mittwoch, 31.08.2016 um 22:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auch wenn sich hier irgendwelche Hobby Restaurant Kritiker komisch äußern und Leute mit übermenschlichen Gaumen, dinge raus schmecken die es 100% nicht gibt, waren wir heute mit 6 Leuten mal wieder, seit langer Zeit, bei Laguna essen. Mal von der Herzlichkeit und der heutzutage oft fehlenden Kinderfreundlichen Behandlung war das Essen super lecker! Die Pasta War auf den Punkt FRISCH gekocht die Soßen waren super abgeschmeckt, hatten nicht die Spur von Brühwürfeln oder ähnlichen Produkten und hatten ausschließlich frische Zutaten. Die Pizzen (besonders meine:D) waren mega lecker, der Teig nicht zu dick nicht zu dünn und gut belegt. Die Zubereitungsart und Zeiten waren der Qualität des Essens mehr als angemessen. Fazit: es lohnt sich auf jeden Fall. War ein schönes und gutes Essen in netten Ambiente! die negativen Bewertungen hier, kann ich nicht nachvollziehen.

Bewertung von Heike Schapmann von Montag, 09.05.2016 um 15:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind seid Jahren "Stammgäste" und freuen uns immer wieder auf das frische und leckere Essen egal ob Pizza, Nudeln, Fleisch oder Fisch........ alles wird mit frischen Zutaten zubereitet was man auch schmeckt. Brühwürfel haben wir in all den Jahren weder gesehen noch geschmeckt!!

Bewertung von Nils Schwegmann von Sonntag, 20.09.2015 um 20:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Hier ist nichtmal ein Stern gerechtfertigt. Da es hier aber nix schlechteres gibt, habe ich keine andere wahl. Hier bin ich sehr unzufrieden mit einigen Leistungen gewesen, die da wären : - wir haben zum wiederholten mal 45 Min. auf unser Essen warten müssen anschließend begründet man diese lange wartezeit damit, dass der Ofen voll war mit anderen Bestellungen - 2 von 5 Pizzen waren angebrannt - als beim Essen weitere Getränke bestellt wurden, wurden diese teilweise nicht gebracht -ein Nachbartisch, wo die Gäste erst Später eingetroffen waren war innerhalb von 45 min. Fertig. - des weiteren bekam ein weiterer Tisch, dessen Gäste erst 35 minuten später als wir kamen nahezu zeitgleich mit uns das Essen. - des weiteren Stand ein Fenster auf kipp, welches bei dem Herbstwetter für einen unangenehmen kalten Windzug im Rücken sorgte - Für diesen schlechten Service kommen überhöhte Kosten hinzu allgemeines Fazit: Wer sich über schlechten Service und schlechte laune haben möchte sollte hier einkehren. Für mich ist diese Pizzaria unten durch. Kann ich niemandem empfehlen. Lasst die Finger von dieser Pizzeria, es gibt bessere!!

Bewertung von Martin Sein von Samstag, 25.10.2014 um 15:48 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super leckere Pizzen. Pizzaboden ist selbstgemacht. Wir sind regelmäßig da.

Bewertung von Arne Husberg von Freitag, 24.10.2014 um 19:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super gemütlich bei Attila. Tolles Ambiente, tolles Essen!

Bewertung von Daniel Langhoff von Samstag, 17.05.2014 um 15:30 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Meine Freundin und ich waren gestern dort und es war eigentlich lecker, jedoch habe ich auch schon bessere Erfahrungen gemacht. Der Herr (wohl auch der Besitzer) war sehr freundlich. Getränke wurden uns schnell gebracht, das Essen hat jedoch etwas länger gebraucht, dennoch im Rahmen. Das Ambiente war schön, die Ecke, in der die Theke und der Pizzaofen stand, hätte allerdings etwas offner gestaltet werden können und die Pizzakartons vielleicht verborgen aufbewahrt werden können. So wäre es bestimmt noch schöner gewesen. Zum Essen: Wir hatten zur Vorspeise ein Carpaccio und dazu scheinbar selbstgebackenes Weißbrot. Das Weißbrot war wirklich sehr lecker. Das Carpaccio war auch lecker, allerdings war dies nicht ganz so wie ich es gewohnt war. Man sah eigentlich kaum das Carpaccio an sich, da dies von sehr viel Rucola und Parmesan bedeckt war und darauf lag eine Zitronenscheibe. Ich habe nichts gegen Rucola, jedoch ist weniger hier etwas mehr, auch wenn es für den Preis von 12€ gut gemeint war. Der Parmesan war in geriebenen Streifen und in genau der richtigen Menge. Das Fleisch war sehr lecker, jedoch hätte es noch etwas dünner gekonnt. Auch beim Olivenöl hätte man etwas dezenter vorgehen können und vielleicht etwas mehr Balsamico nehmen können, jedoch gefiel mir der Zitronengeschmack am Dressing. Dadurch wurde alles angenehm frisch. Was jedoch nun gar nicht auf ein Carpaccio gehört sind Brühwürfel. Einige kleine Stücke davon waren darauf zu sehen und das hat mich dann doch enttäuscht. Zur Hauptspeise hatte ich Spaghetti mit Meeresfrüchten. Die Meeresfrüchte an sich waren nichts besonderes: die typische Mischung aus Muscheln, Tintenfischringen und kleinen Calamari. In Verbindung mit der Soße allerdings sehr lecker, doch hat man auch hier wieder leicht die Brühwürfel rausgeschmeckt. Meine Freundin hatte Tortellini in einer Sahnesoße mit Speck. Auch lecker, aber auch hier wieder im Einsatz: der Brühwürfel. Diesen hat man auch gerochen. Spaghetti und Tortellini waren aber auf den Punkt perfekt. Zum Abschluss hatten wir noch einen Espresso und einen Grappa. Beides sehr lecker. Den Espresso haben wir wirklich heiß bekommen, in anderen Restaurant gibt es den auch schonmal lauwarm. Der Grappa war sehr mild und wirklich ein Genuss! Fazit: Der Brühwürfel gehört nicht wirklich in eine italienische Küche. Hätte man diese weggelassen wäre das Essen perfekt gewesen. Stattdessen könnte man auf frische Kräuter zugreifen, wofür die italienische Küche ja auch nicht gerade unberühmt ist. In allem denke ich, dass dieses Restaurant trotzdem empfehlenswert ist.

Bewertung von Chris Storp von Samstag, 22.12.2012 um 21:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die beste Pizza! !!

Adresse vom Restaurant Laguna Veneziana


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Münster