Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos Tisch reservieren - Restaurant Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos in Münster
4.5 9
Weseler Straße 65 Münster Nordrhein-Westfalen 48151
0251 5303808

Tisch reservieren - Restaurant Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos in Münster

Adresse:

Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos
Weseler Straße 65
48151 Münster

Kontakt:

Telefon: 0251 5303808
Webseite: http://www.restaurant-orleans.de/

Speisen:


Französisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Gunnar E. Heßke von Montag, 14.11.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wer sich nicht von der unattraktiven Lage des Lokals an einer stark befahrenen Kreuzung abschrecken läßt, findet im Orleans ein kleines Restaurant-Juwel nicht nur der französisch-gut-bürgerlichen Küche (Weinbergschnecken, Zwiebelsuppe, Burgunderbraten), sondern auch an gelungenen Interpretationen handfester Fleischgerichte wie Schweinemedailions und argentischen Rumpsteaks. Nicht ganz zeitgemäß gibt es leider nur zwei alternative Hauptgerichte für Vegetarier, eins davon gratiniert (wers mag), und diese sind im Verhältnis zu den Fleischgerichten leider zu teuer ausgepreist. Zumindest zu jedem Fleischgericht findet man einen passenden Wein, auf die Empfehlung der Serivcekraft, die diskret, aber immer präsent ausgezeichnete Arbeit leistet, kann man sich nahezu blind verlassen, wenn man seine Vorstellungen bzgl. Säuregehalt und Geschmack zu artikulieren weiß. Auch der Unterschied zwischen Burgunderbraten und Rheinischem Sauerbraten wird ohne Nachfragen in der Küche treffsicher erklärt, so dass man auch hier davon ausgehen kann, dass man im Service weiß, was die Küche wirklich bietet. Das Orleans gehört daher zu dem besten in der Gastroszene, was Münster zur Zeit zu bieten hat, vorausgesetzt, man ist einmal nicht auf westfälisch-deftige Gasthauskost aus und möchte es etwas ruhiger beim Verzehr der Speisen und Getränken haben. Das Orleans ist sicherlich kein günstiges Vergnügen, für zwei Personen sollte man bei zwei Gängen und einer Flasche Wein ca. 80-100€ einkalkulieren. Aber alles in allem ist ein genussvoller Abend im Orleans dann doch preiswert (im eigentlichen Sinne des Wortes!).

Bewertung von Richard Oliver Bomba von Donnerstag, 03.11.2016 um 19:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Rindfleisch zerging nur so auf der Zunge ... sehr lecker ...

Bewertung von Joséphine Menge von Freitag, 07.10.2016 um 19:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Jan Flechtker von Samstag, 01.10.2016 um 14:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Timothy Henboh von Sonntag, 07.08.2016 um 22:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Frank Landah von Dienstag, 20.01.2015 um 21:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Unser Lieblingsrestaurant im Südviertel. Französisches Flair, sehr gute Küche, abwechslungsreiche Tagesempfehlungen, freundlicher Service. Und die beste Mousse au Chocolat, die wir kennen. Von außen nicht so schön, aber von innen. Eine Reservierung ist fast immer erforderlich.

Bewertung von Patrick Oswald von Dienstag, 07.08.2012 um 15:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gemütliches und kleines Restaurant der franz. Küche. Ambiente ist sehr schön. Etwas teurer (zumindest als Student). Dennoch wirklich ein Klasse Geheimtipp für Paare.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 17.02.2012 um 18:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Orléans liegt an einer wenig begangenen Ecke am Rand der Innenstadt und vermutlich bleibt es deshalb seit Jahren ein Geheimtipp. In dem kleinen Laden kocht die Chefin selbst eine Mischung aus französischer und deutscher Küche, wobei der französische Einschlag deutlich überwiegt. Es gibt frische und gut abgeschmeckte Gerichte. Einziger Kritikpunkt ist, dass es ein bisschen mehr Abwechslung geben könnte: Die Gerichte auf der Tageskarte sind meist nur eine Variante der Standardkarte ... da könnte man die Stammgäste sicher mit etwas Neuem locken!

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 16.11.2010 um 16:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ins sehr kleine Orleans in Münster kann man bedenkenlos gehen, wenn man einen netten, zuvorkommenden und dennoch nicht aufdringlichen Service, sowie wirklich leckere französische Küche zu schätzen weiß. Die Weinauswahl ist vorzüglich; hier empfehle ich immer wieder gerne den österreichischen "Blauen Zweigelt". Probiert haben muss man auf jeden Fall auch das "Beuf Bourgignon", das einem auf der Zunge zerfällt und die absolut himmlische "Mousse au Chocolat". Besonders nett finde ich, dass die Köchin (und Besitzerin) mindestens einmal am Abend aus Ihrer kleinen Küche kommt und schaut, ob auch alle zufriedene Gesichter machen. Einziger Kritikpunkt ist vielleicht, dass es durchaus mal etwas dauern kann, wenn viele Gäste da sind. Aber braucht man für ein gutes Essen nicht sowieso Zeit?

Adresse vom Restaurant Hassan Sadeghi Gaststätte Naxos


Weitere Restaurants - Asiatisch essen in Münster