Zepic GmbH Tisch reservieren - Restaurant Zepic GmbH in Mönchengladbach
4.5 7
Dohler Straße 152 Mönchengladbach Nordrhein-Westfalen 41238
02166 41349

Tisch reservieren - Restaurant Zepic GmbH in Mönchengladbach

Adresse:

Zepic GmbH
Dohler Straße 152
41238 Mönchengladbach

Kontakt:

Telefon: 02166 41349

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–01:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–01:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–01:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: 11:30–14:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr

Speisen:


Balkan

Reservierung:

Zepic GmbH hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Zepic GmbH

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Christian Blum von Dienstag, 06.09.2016 um 21:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gehe immer wieder gerne zu Ivo. Super netter Kerl, klasse essen, auch sehr hochwertige Lebensmittel und sehr lecker.

Bewertung von Tanja Kuerlis von Freitag, 01.07.2016 um 18:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mit Groß und Klein immer wieder gerne bei Ivo!!!

Bewertung von Anonym Anton von Sonntag, 13.12.2015 um 14:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten dort Betriebsfeier und von uns angemeldet waren 15 - 20 Personen. Aufgrund einiger berufbedingter Absagen erschienen von uns "nur" 16 Kollegen. Ab da begann das Grauen! Der Inhaber fragte, ob noch mehr kommen, was wir verneinten. Ab da beschwerte er sich fortwährend über die zu geringe Anzahl der Personen, die "Gast" in seinem Hause seien. Zur Einrichtung: gediegen und alt bis verbraucht, seinen Ursprung sicher aus einer anderen gastronomischen Epoche und Ausrichtung, bspw. hölzerner Bilderrahem im Hufeisenformat und Kettenbehang, billige Kunstdrucke etc., was ist daran Kroatisch??? Personal: bitte dort bis auf eine Person alle vergessen! Zum Essen: lieber nicht dort hingehen! Alles Fertigware, Dosenfutter, Saucen aus der Flasche oder Eimer, BLAMABEL! bspw. Vorspeisenteller 75% Krautsalat (DOSE), 5 % Oliven (DOSE), 1% Pepperoni (DOSE), 15 % Tzatziki (könnte selbstgemacht gewesen sein, schmeckte aber industriell), 4 % LUFT (war selbstgemacht) Hauptgericht: Fleisch Fertigprodukt (die Kollegen mit selbem Gericht hatten ALLE ein Stück nahezu selber Größe, Dicke, Menge der Panade), Sauce (Eimer), Pommer frites selbstgemacht, Sauce Hollandaise (DOSE), ----------> FAZIT fades und billiges Industrieessen, was noch nicht einmal ansatzweise gewürzt war! Wohlfühlfaktor: NULL! Service: "noch jemand trinken" ist dort Standartsatz, kein "möchten Sie, darf ich, hätten Sie gerne noch..." Zum Schluss noch die größte Unverschämtheit: die Abrechnung! Nach den vorgenannten Erlebnissen erfragte ich eine Abrechnung über eine ordnungsgemäße Bewirtung, als Antwort erhielt ich:" das hättest du vorher sagen müssen, jetzt geht das nicht mehr" und hielt mir eine seiner handschriftlichen Abrechnungen entgegen. Dort steht noch nicht einmal eine Kasse mit POS System wie der Marke "Anker", das riecht doch geradezu nach cash is beautiful and beautiful is black. GESAMT: -- 0 -- NULL VON -- 5 -- FÜNF STERNEN, Frittenbude ist billiger und besser!!! Und steht gegenüber und war voll! DA ICH EINEN STERN VERGEBEN MUSS, BEVOR ICH VERÖFFENTLICHEN KANN EINE BITTE: TUT EUCH SELBST DEN GEFALLEN UND MEIDET DIESE LOKALITÄT!

Bewertung von Anonym Anton von Sonntag, 13.12.2015 um 01:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir hatten dort Betriebsfeier und von uns angemeldet waren 15 - 20 Personen. Aufgrund einiger berufbedingter Absagen erschienen von uns "nur" 16 Kollegen. Ab da begann das Grauen! Der Inhaber fragte, ob noch mehr kommen, was wir verneinten. Ab da beschwerte er sich fortwährend über die zu geringe Anzahl der Personen, die "Gast" in seinem Hause seien. Zur Einrichtung: gediegen und alt bis verbraucht, seinen Ursprung sicher aus einer anderen gastronomischen Epoche und Ausrichtung, bspw. hölzerner Bilderrahem im Hufeisenformat und Kettenbehang, billige Kunstdrucke etc., was ist daran Kroatisch??? Personal: bitte dort bis auf eine Person alle vergessen! Zum Essen: lieber nicht dort hingehen! Alles Fertigware, Dosenfutter, Saucen aus der Flasche oder Eimer, BLAMABEL! bspw. Vorspeisenteller 75% Krautsalat (DOSE), 5 % Oliven (DOSE), 1% Pepperoni (DOSE), 15 % Tzatziki (könnte selbstgemacht gewesen sein, schmeckte aber industriell), 4 % LUFT (war selbstgemacht) Hauptgericht: Fleisch Fertigprodukt (die Kollegen mit selbem Gericht hatten ALLE ein Stück nahezu selber Größe, Dicke, Menge der Panade), Sauce (Eimer), Pommer frites selbstgemacht, Sauce Hollandaise (DOSE), ----------> FAZIT fades und billiges Industrieessen, was noch nicht einmal ansatzweise gewürzt war! Wohlfühlfaktor: NULL! Service: "noch jemand trinken" ist dort Standartsatz, kein "möchten Sie, darf ich, hätten Sie gerne noch..." Zum Schluss noch die größte Unverschämtheit: die Abrechnung! Nach den vorgenannten Erlebnissen erfragte ich eine Abrechnung über eine ordnungsgemäße Bewirtung, als Antwort erhielt ich:" das hättest du vorher sagen müssen, jetzt geht das nicht mehr" und hielt mir eine seiner handschriftlichen Abrechnungen entgegen. Dort steht noch nicht einmal eine Kasse mit POS System wie der Marke "Anker", das riecht doch geradezu nach cash is beautiful and beautiful is black. GESAMT: -- 0 -- NULL VON -- 5 -- FÜNF STERNEN, Frittenbude ist billiger und besser!!! Und steht gegenüber und war voll! DA ICH EINEN STERN VERGEBEN MUSS, BEVOR ICH VERÖFFENTLICHEN KANN EINE BITTE: TUT EUCH SELBST DEN GEFALLEN UND MEIDET DIESE LOKALITÄT!

Bewertung von Dennis Kamphausen von Freitag, 23.11.2012 um 18:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich liebe das Essen dort Der Gastwirt ist sehr freundlich und nett Ein super restaurant, kann ich nur jeden empfehlen !

Bewertung von hans gellissen von Samstag, 10.11.2012 um 16:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 02.06.2011 um 02:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Adresse vom Restaurant Zepic GmbH


Weitere Restaurants - Griechisch essen in Mönchengladbach