Don Caruso Tisch reservieren - Restaurant Don Caruso in Lohmar
4 18
Schiffarther Straße 25 Lohmar Nordrhein-Westfalen 53797
02206 9509190

Tisch reservieren - Restaurant Don Caruso in Lohmar

Adresse:

Don Caruso
Schiffarther Straße 25
53797 Lohmar

Kontakt:

Telefon: 02206 9509190
Webseite: http://www.doncaruso.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–22:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Reservierung:

Don Caruso hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Don Caruso

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Johanna Cornips von Sonntag, 11.09.2016 um 10:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Service lässt zu wünschen übrig. Es gab schon besseren.

Bewertung von Woanders Hingehen von Samstag, 20.08.2016 um 21:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen und Service ist alles für mich ok. War schon oft hier. Was mich als ortsansässiger nervt, wenn ich auf meinen Wanderungen vorbeikomme, dass die Hütte vollkommen unorthodox um die Mittagszeit 12-16 Uhr oft geschlossen ist. Gerne würde man was trinken, etwas essen, am Ufer der Agger ......

Bewertung von Lena Maikind von Donnerstag, 18.08.2016 um 22:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Außenbereich ist sehr schön und liegt am Wasser auch die Gerichte auf der Speisekarte klingen lecker. Getränke muss man sich jedoch selbst holen, die Bedienungen sind im Stress. Als wir mitbekamen wie sich reihum die anderen Gäste über die langen Wartezeiten (über 1,5 Stunden!) beschwerten und Kinder quengelig wurden, fragten wir selbst ungeduldig nach ob es nicht besser wäre, gleich wieder zu gehen. Daraufhin wurde uns schnell eine lieblose Pizza und ein Nudelgericht serviert - das Nudelgericht war weit entfernt von der leckeren Beschreibung auf der Karte. Der absolute Tiefpunkt für mich war, als ich ungelogen ein Stück Holz - so lang wie mein Zeigefinger - aus der Soße heraus fischte. Das ist mir bisher noch nie passiert. Dennoch verlangten sie weiterhin ganze 14€ für die Nudeln - die Preise sind wirklich unverschämt. Fazit: Außenbereich klasse und die Betreiber des Restaurants könnten echt was draus machen wenn sie wollten - Bedienungen überfordert und Essen eine überteuerte Katastrophe. Auf zu Mc Donalds!

Bewertung von Hali Halo von Montag, 15.08.2016 um 22:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auch wenn einmal etwas schief gelaufen ist, der Chef war ernstzunehmen. Alles wurde von Ihm ordentlich gelöst. 5 Sterne...

Bewertung von Pro tector von Donnerstag, 07.07.2016 um 12:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gutes Essen und schönes Ambiente. Sehr nette Bedienung und als Stammgast gibts sogar Ouzo nach dem Essen gratis :)

Bewertung von Dirk Bräuninger von Freitag, 01.07.2016 um 06:07 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bester Platz um abends an der Agger zu sitzen.

Bewertung von Thomas Meistel von Mittwoch, 01.06.2016 um 11:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren als Familie jetzt bereits zum vierten Male im Restaurant Don Caruso und immer sehr zufrieden. Die Vorspeisen-platte ist großartig . Auch die Nudelgerichte schmeckten bisher immer sehr gut. Das Restaurant hat eine nette,alt aber auch modern stylische Atmosphäre. Auch die Bedienungen sind freundlich und hilfsbereit. Achtung: Am Wochenende ist es mittags und abends ratsam, zu reservieren.Hoffe konnte euch weiterhelfen....

Bewertung von Thomas Meistel von Mittwoch, 01.06.2016 um 11:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren als Familie jetzt bereits zum vierten Male dort und immer sehr zufrieden. Die Vorspeisen-platte ist großartig . Auch die Nudelgerichte schmeckten bisher immer sehr gut. Das Restaurant hat eine nette,alt aber auch modern stylische Atmosphäre. Auch die Bedienungen sind freundlich und hilfsbereit. Achtung: Am Wochenende ist es mittags und abends ratsam, zu reservieren.Hoffe konnte euch weiterhelfen....

Bewertung von Gio R. von Dienstag, 31.05.2016 um 22:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wer nach einem italienischen Restaurant im "08/15 Stil" sucht ist hier definitiv falsch! Hier wird sizilianisch gekocht! Würzig, individuell und mit viel Charme und Liebe für das kulinarische Erlebnis! Die Location hat eine traumhafte Lage und bei gutem Wetter ist der Aussenbereich eine Oase, die Urlaubs-Atmosphäre versprüht. In diesem Restaurant fühlt man sich nicht als Gast, sondern als Teil einer sizilianischen Großfamilie! Tipp: Weinliebhaber sollten den Besitzer nach seinem aktuellen Lieblingswein fragen! Es lohnt sich...

Bewertung von Helmut Ehrhardt von Freitag, 27.05.2016 um 09:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Restaurant - schöne Lage, hervorragende Speisen zu akzeptablen Preisen und ein erfrischend anderes Personal. Ein Familienbetrieb, wo man einen Italiener findet, der seinen Lebensstil nach Deutschland gebracht hat - da muss man sich seine Getränke halt auch mal selbst holen...

Bewertung von Kurt M von Freitag, 13.05.2016 um 08:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Tolle Lage an der Agger, schöner Biergarten, also bei schönem Wetter beste Voraussetzungen für ein volles Haus und gute Geschäfte. Aber nicht so : Donnerstag 13.30 Uhr, ca. 12 Gäste stehen vor verschlossenen Türen (geöffnet ab 13 Uhr) . Als gerade alle gehen wollen erscheint ein verschwitzter Besitzer ? mit nacktem Oberkörper, schließt auf und vermeldet, dass es gleich etwas gibt. Getränke im Außenbereich kann man sich nach weiterer Wartezeit am Büdchen holen. Die hochgelobte Pizza gibt es erst ab 17 Uhr. Nur Nudeln mit Bolognesesoße oder Salat. Dann die größte Frechheit : Die Bolognese besteht aus roter Soße mit ein paar Hackkrümeln, ziemlich eindeutig aus der Dose. Riecht und schmeckt ekelhaft, der Hunger treibt es rein. Das gibt es in jedem Imbiss viel besser für 3 €. Und hier : 8 € für diesen Fraß. Da müsste doch jeder Italiener vor Scham im Boden versinken. So macht man sich seinen Ruf kaputt. Schade um diesen schönen Platz. Weinschorle 0,2 mit 2/3 Wasser ohne Kohlensäure und einem Schuss Wein aus der 2l-Flasche und eine kleine Apfelschorle 6€. Nie wieder!

Bewertung von Thorsten Blatz von Freitag, 06.05.2016 um 08:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren gestern an Christi Himmelfahrt mit der Familie zum ersten Mal nach dem Umzug des Don Caruso ins Aggerschlößchen mal wieder dort essen. Leider war es der absolute Horror, der seines Gleichen sucht. Das war der erste und letzte Besuch dieses Ladens. Am schlimmsten war der vollkommen chaotische und zum Teil unfreundliche Service. Die Pizzen (viel mehr gab es an diesem Tag nicht) waren halbwegs in Ordnung, aber vom Geschmack absoluter Durchschnitt. Die fünf Ravioli, die meine Frau bestellte für 11 Euro waren leider kalt. Der Wein (es gab einen Weiswein und wie sich dann später herausstellen sollte, doch noch einen Rotwein) war trinkbar, aber mit 7,50 Euro pro Glas eine Frechheit!!! Für die Kinder wurden zwei kleine Pizzen bestellt. Zunächst null Problemo, wie man uns versicherte...dann kamen nach mehrmaligem Nachfragen tatsächlich nach knapp einer Stunde die zwei Pizzen, gefolgt von einem Salat, den wir eigentlich als Vorspeise wollten. Auf meine Nachfrage hin, ob es sich dabei um kleine Pizzen handele, wurden wir frech angelogen; denn wie sich dann herausstellte war meine "Pizza normale" genauso groß. Es wurde auch naturalmente der Normalpreis abgerechnet. Ich kann jeden nur warnen dort hin zu gehen. Die absolute Katastrophe!!!

Bewertung von Yannick Wahlen von Montag, 14.03.2016 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren dort nochmal Essen immer noch alles perfekt die Mitarbeiter und der Schef sind super freundlich wir konnten dort auch Unterhaltent Fußball gucken ☺

Bewertung von Daniel Egner von Sonntag, 15.11.2015 um 18:20 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gemütlich.

Bewertung von Mathias Fratini von Samstag, 07.11.2015 um 09:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Chef vom Restaurant "Don Caruso", der der neue Pächter des Restaurants ist, ist ein absoluter Glücksfall für dieses Haus! Die Küche ist hervorragend, leicht, mediterran, sizilianisch. Die Betreuung und der Service geht weit über das hinaus was man persönlich und freundlich nennen kann. Wir waren hier definitiv nicht das letzte Mal!

Bewertung von Yannick Wahlen von Donnerstag, 25.06.2015 um 23:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Neuer Scheff im Agger Schlösschen der Neue Scheff ist richtig freundlich und das Essen dort super so viel wurde neu gemacht einfach toll ich kann es nur empfehlen !!!!

Bewertung von Hans-Güter Apel von Freitag, 03.01.2014 um 14:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gebucht wurde mit der Adresse Schloß Auel. Als wir dort ankamen, wurde uns gesagt "das ist hier nicht" und "das ist mal wieder typisch". Wir bekamen dann eine neue Adresse - fanden diese aber nicht. Es war inzwischen dunkel und von Passanten, die wir zufällig trafen, sagten, "das kann nur das Aggerschlößchen sein. Da ist aber die Brücke weggerissen worden." Also noch einmal los und eine andere Brücke suchen und dann das Hotel von der anderen Seite. Endlich dort angekommen - inzwischen war fast eine Stunde vergangen - hörten wir wieder die Worte "ich weiß von nichts". Wir bekamen aber einen Schlüssel und hatten ein Bett - endlich. Wir hatten übrigens mit Frühstück gebucht und waren dann nicht mehr so verwundert, dass am Morgen um 8.30 Uhr noch aller ruhig und dunkel war. Es gab kein Frühstück und wir sind hungrig zur nächsten Autobahnraststätte gefahren. Über die Qualität des Essens kann ich also nichts sagen - lege ich auch keinen Wert mehr drauf.

Bewertung von Christian Aust von Sonntag, 23.09.2012 um 12:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mein Bericht bezieht sich auf den Biergarten bei schönem Wetter: Man kann nett unter Bäumen sitzen, die Kinder mögen den Spielplatz. Die Außengastronomie beschränkt sich auf Pizza, ein paar Pastagerichte und Salat, die man sich selbst an einer Theke bestellt und dann gebracht bekommt. Der Service bekommt keine Medaille, ist aber besser geworden als früher, als man draußen noch a la carte bestellen konnte. Fazit: Praktikabel, Freibad-Flair, aber ok. Der Biergarten des Aggerschlösschens ist ein schönes Ausflugsziel mit dem Fahrrad.

Adresse vom Restaurant Don Caruso