La Esquina Tisch reservieren - Restaurant La Esquina in Köln spanish
4.2 5 5
Severinstraße 41 Köln Nordrhein-Westfalen 50678
0221 8696840

Tisch reservieren - Restaurant La Esquina in Köln

Reservierungs-System kaufen:

La Esquina hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant La Esquina:

La Esquina
Severinstraße 41
50678 Köln

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant La Esquina

Telefon: 0221 8696840
Webseite: http://www.laesquina.de/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant La Esquina:

Montag: 10:30–23:00 Uhr
Dienstag: 10:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 10:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 10:30–23:00 Uhr
Freitag: 10:30–00:00 Uhr
Samstag: 10:30–00:00 Uhr
Sonntag: 16:00–22:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant La Esquina:


Spanisch

Bewertungen vom Restaurant La Esquina:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.2 (4.2)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Daniel R von Sonntag, 20.05.2018 um 23:28 Uhr

Bewertung: 1 (1)

(Das Abendessen war 19.06.2018) Muss leider einen sehr negativen Beitrag hinterlassen. Die Tapas Bar & das Essen hätte wohl eher eine solide 3 oder 4 Sterne Bewertung bekommen. Die Datteln im Speckmantel sind wahrscheinlich die größten und leckersten, die ich in Köln bis jetzt gegessen hatte. Finger Weg von den Oliven (!) - das sind bereits maschinell entkernte quitschende Dinge, ganz ok nachgewürzt - aber Discounter Qualität. Eigenartig. Das Aioli ist lecker - sehr viel Knoblauch - mag ich aber so - Brot war mir zu gummihaft. Das eigentliche Problem ist, dass ich auf der Toilette war, um mir nach den Gambas (auch solide) die Hände zu waschen. Ein Mitarbeiter war ebenfalls in der Toilette - aber in der Kabine. Er spülte ab und als er rauskam, macht ich Platz am Waschbecken, dieser Mitarbeiter schlenderte aber seelenruhig an mir vorbei. Als ich ihn kurz darauf vor der Küche nochmals sah und darauf angesprochen habe, e Entschuldigte sich dieser nicht. Er wiederholte mehrfach nur, er müsse jetzt im Keller etwas machen, bei dem er sich die Hände nur noch dreckiger machen würde. Ich konnte es nicht ganz fassen und wiederholte einfach drei mal den selben Satz: "Sie waren auf Toilette und haben sich nicht die Hände gewaschen." und er immer nur "Ich muss jetzt runter & was machen, und da werden die Hände noch dreckiger." Ich beendet das Gespräch einfach mit "Sorry, aber das muss ich melden." Es gibt bestimmt viele Regeln in der Gastro. Die ersten Drei lauten aber: Hände waschen! Hände waschen! Hände waschen! Ich will nicht päpstlicher sein als der Papst - aber diese unfassbare Logik des Mitarbeiters und einfach die ekelhafte Vorstellung was der Typ alles so am Tag mit seinen Pfoten selbstverständlich anpackt, macht mich mehr als wütend. Leider wird es kulinarisch hier kein Wiedersehen geben.

Bewertung von Koehn Thomas von Sonntag, 20.05.2018 um 11:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Leckeres Essen, gute Tappas und freundliche kompetente Mitarbeiter machen die Mahlzeiten zu einem Genuß.Einer der besten Tappas Läden der Stadt. Die Küche und der Service sprechen Spanisch miteinander. Der gemütlche Laden wurde mit Liebe eingerichtet, besonders die andalusischen Kacheln geben einem das Gefühl im Urlaub zu sein. Im Sommer kann man draußen sitzen und das pittoreske Treiben im Severinsviertel genießen.

Bewertung von vic jo von Sonntag, 13.05.2018 um 10:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Tapas sind ein Traum. Für mich die beste Tapas Bar in Köln. Wer am Wochenende hingeht, sollte reservieren.

Bewertung von H. Georg von Donnerstag, 26.04.2018 um 17:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schöne kleine Tapasbar, bei der man auch schön draußen sitzen kann. Drin ist es geht klein, aber liebevoll eingerichtet. Man sitzt gut, auch in größeren Gruppen. Die Tapas sind sehr lecker und teilweise sogar recht groß. Preis-Leistung stimmt jedenfalls. Wir kommen gern wieder.

Bewertung von ars media von Montag, 16.04.2018 um 00:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

das Essen war katastrophal und teuer. Warum? Die Portionen waren so winzig, das ist ja schon fast lächerlich! Mit 2 Personen für 26 euro nicht satt geworden. Das will schon was heißen. Die Leute vom Nachbartisch wollten danach zum Döner, wir haben uns bei Rewe noch was zu Essen gekauft.

Anfahrt zum Restaurant La Esquina:


Weitere Restaurants - Türkisch essen in Köln