La Noce Tisch reservieren - Restaurant La Noce in Köln
3.8 14
Mildred-Scheel-Straße 2 Köln Nordrhein-Westfalen 50996
0221 34666050

Tisch reservieren - Restaurant La Noce in Köln

Adresse:

La Noce
Mildred-Scheel-Straße 2
50996 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 34666050
Webseite: http://www.porters.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–23:00 Uhr
Dienstag: 11:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

La Noce hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant La Noce

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Michaela Giebel von Sonntag, 23.07.2017 um 22:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Der Service ist zuvorkommend und nett, am Ambiente lässt sich sicherlich noch arbeiten. Die Antipasti Misto und die Antipasti Di Mare lecker, auch wenn diese qualitativ sicher noch steigerbar sind. Sowohl die Pizzen wie auch die Calzone waren ausgesprochen lecker. Wie schon in einer anderen Bewertung gelesen, ist der Rucola bei der Pizza Italia unter dem Schinken, da dieser aber auch roh ist, macht das gar nichts und er ist keineswegs matschig gewesen. Positiv zu erwähnen ist auch noch der Nero d'Avola, nicht weltbewegend, aber lecker und dem Preis-Leistung-Verhältnis entsprechend sehr gut. Wie kommen sicherlich wieder wenn die Lust auf Pizza uns packt!

Bewertung von Carsten Mueller von Donnerstag, 06.07.2017 um 23:39 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das neue "La Noce" bietet die ital. Klassiker Pizza und Pasta. In extrem kurzer Zeit hat man offensichtlich die Bewohner etlicher Altenheime im Umkreis begeistern können. :-) Zu Recht. Das Essen ist gut und die Preise moderat. Meine Pizza Hawei war wunderbar kross und hat gut geschmeckt. Die Portionsgrößen der Nudelgerichte waren mehr als ausreichend. Auch als Nichtrentner eine gute Empfehlung.

Bewertung von Konnie Hadespeck von Sonntag, 02.07.2017 um 19:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir haben schon einige Zeit auf ein solides Restaurant in dieser Location gewartet. Gestern haben wir dann das kürzlich neu eröffnete Restaurant La Noce kennengelernt. Die Qualität der Speisen ist hervorragend. Der Service sehr aufmerksam. Das Preisgefüge durchaus angemessen. Am Ambiente wird noch gearbeitet. Wir werden gerne wiederkommen.

Bewertung von Achim Schmieder von Sonntag, 02.07.2017 um 14:13 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mit großer Hoffnung auf einen guten Italiener in Rodenkirchen, haben wir das neue Restaurant gestern getestet. Auch wenn wir schon schlechter gegessen haben, war es leider doch eher ernüchternd. Der Service war mit Wohlwollen Durchschnitt. Die Preise sind in Ordnung, aber die Karte ist sehr klein und unübersichtlich. Vorspeisen und Hauptgerichte stehen durcheinander etc. Die auf der Karte angekündigten Tafeln mit weiteren Angeboten haben wir vergeblich gesucht. Die Lasagne war lecker keine Frage, leider gab es keine Pizzabrötchen o.ä. dazu wie sonst bei Italienern dazu gereicht wird. Die Pizza hat Potential, allerdings war der Rucola unter dem Parmaschinken und dem Parmeasan versteckt und war entsprechend matschig. Schlimmer fanden wir allerdings dass auf die Pizza noch jede Menge Olivenöl geschüttet wurde, welches den ganzen Geschmack der Pizza überdeckte und diese dadurch sehr säuerlich schmeckte, schade. Wer das nicht mag sollte wohl vor der Bestellung darauf hinweisen... Durch die runde Form und das viele Glas fanden wir die Atmosphäre mehr einer Eisdiele entsprechend. Insgesamt 2,5 Sterne von uns. Die Suche geht weiter.

Bewertung von Peter Rychert von Mittwoch, 08.06.2016 um 15:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auf das Lokal Porters Prime Beef Steakhouse in Köln - Rodenkirchen wurde ich durch den Artikel im Kölner-Stadt-Anzeiger aufmerksam. Als leidenschaftlicher Steak-Esser war es für mich also ein Muss das Etablissement zu besuchen um mir selbst ein genaueres Bild zu machen. Nur schon mal vorab - meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Top! Zu aller erst besticht der hauseigene Parkservice. Erspart die Parkplatzsuche - ist kostenlos - super. Betritt man das innere des Lokals erwartet den Besucher ein sehr stilvoll eingerichtetes Ambiente. Zu Beginn des Bestellvorgangs bietet uns das fachkundige Personal eine Präsentation der angebotenen Fleischstücke an und erklärt nebenbei wie die einzelnen Fleischstücke zubereitet werden. Meine Begleitung und ich wählten jeweils das Las Vegas Filet und ein flambiertes Filet welches vor unseren Augen durch den Kellner flambiert wurde. Passend zu diesem Gericht bestellten wir als Beilagen nach Empfehlung des Kellners Trüffelkartoffelpüree, gegrilltes Gemüse und Ofenkartoffeln. Abgerundet mit einer Flasche Pinot Noir aus Frankreich eine gute Kombination. Die Garstufe des Fleisch wurde perfekt getroffen - das Fleisch war sehr lecker was man natürlich auch bei diesem Preis erwarten muss. Wir werden in Zukunft das Porters Prime Beef in Köln-Rodenkirchen weiterhin besuchen und können es ohne große Bedenken jedem Steak-Liebhaber weiterempfehlen.

Bewertung von Weed Repreneur von Samstag, 23.04.2016 um 11:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Restaurant. Es stimmt einfach alles. Ambiente, Essen, Service und die Preise sind auch angemessen. Jederzeit wieder. Einer der besten Steaks in der Stadt. Ich bin sehr positiv überrascht. Toll!

Bewertung von Janine Kreizer von Dienstag, 15.03.2016 um 20:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Dieses Steakhouse ist der Wahnsinn ich war schon in mehren, aber Porters ist fabelhaft es ist leicht zu finden auch die Atmosphäre ist sehr schön. Die Bedienung ist sehr sehr freundlich liest. Man kann sich da nur wohlfühlen das Essen ist auch sehr lecker ist auch viel Auswahl für jedem Liebhaber was dabei.

Bewertung von Sofi von Montag, 29.02.2016 um 14:39 Uhr

Bewertung: 5 (5)

War mit einem Freund aus Italien dort Abendessen wurden gelichtet von den Service Kräften sehr Freundlich begrüßt... Im Laufe des essen Kahm sogar der Chef den Tisch und erkundigte sich ob alles in Ordnung sei... Im großen und Ganzen kann man das gut empfehlen um ein paar gemütliche Stunden zu verbringen Natürlich alles aufgegessen

Bewertung von Melanie B von Donnerstag, 04.02.2016 um 10:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben einen Geburtstag im Porters gefeiert und waren hellauf begeistert. Wir lieben Steaks und waren schon in etlichen Restaurants in Köln & Düsseldorf unterwegs, kein einziges Restaurant konnte mit der Qualität mithalten. Das Porters punktet mit einem sehr netten Service und köstlichen Gerichten. Wir kommen auf jeden fall wieder.

Bewertung von ti mo von Sonntag, 11.10.2015 um 22:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein toller abend. Das beste was ich je gegessen habe. Sehr geil..... immer wieder gern

Bewertung von Mustafa A. von Mittwoch, 29.07.2015 um 11:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine Bereicherung für Köln, es wurde an alles gedacht tolles Steakhouse. Das Ambiente hat uns sehr gut gefallen. Bedienung war sehr nett, Fleisch wurde uns erstmal präsentiert bis ins kleinste Detail, hat auch super geschmeckt. Eine Große Auswahl an Weinen. Werden definitiv öfters hingehen. Wenn ich mir manche Bewertungen hier anschaue, das sogar Namen von anderen Steakhäusern empfohlen werden :)) ist doch offensichtlich das die Konkurrenz am werk ist :)) Also kurzgefasst, uns hat es sehr gut gefallen können es nur weiterempfehlen.

Bewertung von M. Haag von Donnerstag, 05.02.2015 um 18:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Furchtbar! Von einem Restaurant dieser Preisklasse darf man mehr erwarten! Zwar waren die Steaks okay, wenn auch nicht vergleichbar mit dem Grill Royal in Berlin oder etwa Steakhäusern in NY, aber alles drumherum war auf dem Niveau eines Fernfahrerrestaurants, wobei es da sicherlich auch einige sehr gute gibt. Abgesehen, davon, dass Bestellungen erst nach mehrmaligem Nachfragen ausgeführt wurden, kam als Vorspeise ein wenig spektakulärer, vom Dressing erschlagener Feldsalat - der auch noch als Porters Special tituliert war - zu dem billiges Aufbackbrot vom Discounter gereicht wurde. Weine okay. Das Steak wurde leider nicht in der gewünschten Garstufe serviert und war von Gewürzen überladen? Das Dessert war sicherlich Convinience, aus der Metro, zumindest schmeckte es so. Besonders unangenehm war der Service. Distanzlos und vollkommen neben der Spur. Die Einrichtung ist eines klassischen Steakhauses nicht würdig. Es wirkte eher verstaubt als nostalgisch. Nach unserem Besuch waren wir eher verärgert und wünschten uns, das Geld besser investiert zu haben.

Bewertung von Sparta Kuss von Samstag, 20.12.2014 um 08:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Seafood Tower, sah toll aus aber leider waren die Meeresfrüchte eiskalt - Geschmack dadurch buchstäblich gegen Null 'Grad'. Porters Trilogy, hört sich interessant an, schmeckte auch relativ gut, aber 280gramm, wo waren die? Mousse au chocolat, leider nur Mittelmäßig. Speisekarte im Netz ohne Preisangabe, warum wohl? Ist einem vor Ort schnell klar. Mittlelpreisige Rotweine (Einkauf max. 10,- Euro) kosten gerne 55 - ... XX Euro. Überhaupt sind die Preise gelinde gesagt insgesamt unverschämt abgehoben. Gute Ware und gute Zubereitung geht auch wesentlich günstiger. Fazit. Einmal aber nicht zweimal.

Bewertung von Elisabeth Hänzek von Freitag, 14.03.2014 um 22:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

5 Sterne gibt es für das beste Steakhouse ! Ich bin ein großer wählerischer Steak -Fan und esse des Öfteren in verschiedenen Steakhäusern in aller Welt. Ich kann nur sagen, dass meine gewünschte Garstufe zum 1. Mal wunschgemäß erfüllt wurde! Daumen hoch an den Koch ! Desweiteren ein großes Lob an das Service-Tam. Das Porters Steakhouse ist einfach nur zu empfehlen ! Mein nächster Besuch steht bald wieder an.

Adresse vom Restaurant La Noce


Weitere Restaurants - Mexikanisch essen in Köln