Trattoria Stella Tisch reservieren - Restaurant Trattoria Stella in Köln
4.6 18
Kirchweg 7 Köln Nordrhein-Westfalen 50858
0221 4849531

Tisch reservieren - Restaurant Trattoria Stella in Köln

Adresse:

Trattoria Stella
Kirchweg 7
50858 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 4849531
Webseite: http://www.koelnermusikladen.de:8081/index.php?art

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Samstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Sonntag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Take away: ja
Barrierefrei: limited

Reservierung:

Trattoria Stella hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Trattoria Stella

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.6 (4.6)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Tom Biela von Donnerstag, 01.12.2016 um 18:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Super nette Bedienung und tolle Qualität

Bewertung von Harry Alfter von Mittwoch, 12.10.2016 um 16:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

super lecker :)beste restaurant

Bewertung von Harry Alfter von Dienstag, 06.09.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

super lecker :)beste restaurant

Bewertung von Nubbel Nu von Samstag, 16.07.2016 um 16:05 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vor Wochen reserviert. Am reservierten Tag 10 Minuten vor der Zeit vor Ort gewesen. Die Dame hakte uns im Reservierungsbuch ab und bat um einen Moment Geduld, wir sollten kurz warten. Nachdem wir nach 5 Minuten noch immer im Gang standen, neben einem freien Tisch für zwei, fragte mein Mann einmal nach mit dem Hinweis, dass wir uns mittlerweile leicht blöd vorkommen, da augenscheinlich zwar viel los war, jedoch nicht so viel, dass man nicht mal eben zwei Personen an einen Tisch setzen kann. Anstatt einen Grund für die Verzögerung genannt zu kriegen, sagte man nur, wir sollten noch was warten. Haben dann noch ein paar Minuten vor der Tür gewartet und sind dann woanders essen gegangen. Zur Qualität des Essens können wir nichts sagen, aber die Begrüßung und der vorstehend geschilderte Ablauf machten keinen guten Eindruck. Wir werden dort nicht mehr hingehen.

Bewertung von Leonhard Raßl von Mittwoch, 22.06.2016 um 22:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker, super Service und auch noch gute Preise!

Bewertung von Leon Eselgrim von Dienstag, 24.05.2016 um 14:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausgesprochen netter Kellner! Essen ist jedesmal sehr gut :)

Bewertung von Manu D. von Sonntag, 01.05.2016 um 21:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragendes Essen, sehr gutes Preis -Leistungsverhältnis, sehr familiär, unglaublich aufmerksamer Service, absolut lohnenswert!

Bewertung von Franco Insigne von Dienstag, 01.03.2016 um 15:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Exzellent

Bewertung von Tom Köse von Montag, 11.01.2016 um 15:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist immer ausgesprochen delikat zubereitet und alles kommt frisch aus der Küche auf den Tisch. Der Service ist exzellent und das Personal immer sehr freundlich. Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis für ein Restaurant dieser Güte!! Besser geht's nicht.

Bewertung von Karl Heinz Tenholt von Mittwoch, 07.10.2015 um 21:21 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Bernd Schöneck von Freitag, 25.09.2015 um 20:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder wunderbar! Ein familiärer Veedels-Italiener met Hätz!

Bewertung von Victoria Shafran von Samstag, 30.05.2015 um 17:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Speisen sind exzellent zubereitet und von hoher Qualität mit sehr abwechslungsreicher italienischer Küche und aufmerksamen Service! Immer wieder ein Genuss!

Bewertung von Werner Richter von Mittwoch, 08.10.2014 um 18:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Klein, aber oho. Preis-Leistungsverhältnis super. Sehr familiäre Atmosphäre.

Bewertung von Christoph P von Mittwoch, 24.09.2014 um 13:41 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfekt! Kleine Karte, dafür alles frisch. Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Selbst mittags gut besucht.

Bewertung von Luis Herreira von Samstag, 30.08.2014 um 11:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gaststätten in denen sich der Inhaber sowie die Kellner wichtiger finden als die Gäste sind ein no-go. Deswegen haben wir Claudio verlassen, auf dem Absatz kehrt gemacht, und auf der anderen Strassenseite das Distinto aufgesucht.

Bewertung von Dirk Taschner von Sonntag, 01.09.2013 um 10:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres, kleines ital. Restaurant. Guter Service. 1 Punkt Abzug nur weil die Auswahl eher klein. Sonst alles top!

Bewertung von Werner Meschkat von Dienstag, 20.08.2013 um 14:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren zum Mittagessen bei Claudio. Freundlich, gute Atmosphäre, für einen Mittagstisch war das Essen okay. Ein schöner Regaliali dazu, passt. Das Streetview-Bild ist falsch, im Hintergrund ist die Hecke vom Restaurant zu sehen.

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Freitag, 17.07.2009 um 20:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Claudio gehört zur in Köln recht verbreiteten Spezies italienischer Restaurants, bei denen man sich immer fragt: "Was muß ich nur tun um hier Stammkunde zu werden?" Mehrfach hingehen? Ok, das hatten wir bereits absolviert und damit wir in den inneren Zirkel auch schnelle aufgenommen würden, waren wir sogar mit Freunden, die das Stammkunden-Attribut mit drei Sternen hatten, verabredet. Es half alles nichts. Gut, wir waren mit dem Fahrrad vorgefahren. Entweder kommt man hier wohl zu Fuß um anzuzeigen, dass man in der Gegend wohnt oder man stellt seinen SUV direkt vor die Haustür. Werden uns also beim nächsten mal einen ausleihen. Man bestellt grundsätzlich auch kein Kölsch, es sei denn man mag das abschätzige "Ah... eine Champagne-Cologne.." von einem Kellner, der einem dann augenblicklich den Rücken zudreht und weiterhin geflissentlich ingoriert, hören. Wir haben uns dann beim nächsten Besuch pflichtbewußt an den offenen Wein gewagt. Uns war auch nachher klar, dass dies dem Besitzer des Restaurants deutlich besser gefällt. Die Marge dürfte nur noch vom Kaffe übertroffen werden, der schmeckt aber immerhin ordentlich. Ach, schließlich kam dann wieder einmal ein Kellner vorbei und nahm sogar unserer Bestellung auf. "Wir haben noch einen Wildkräutersalat mit Parmesankäse!" Für etwas um die zehn Euro gab es dann traurige Rauke, die selbst im Discounter keinen Platz mehr im Angebotsregal gefunden hätte, beträufelt mit gefärbtem Essigwasser (vulgo: Balsamico) und undefinierbarem Öl. Der Parmesan war selbstverständlich Grana Pardano. Ansonsten beherrscht man hier das obligate Kohlehydrate, Blattspinat, Ofenkartoffel Spiel. Das nicht einmal besonders schlecht, aber ohne jeden Witz, jede Finesse oder Esprit. Auf italienisch hört sich das natürlich etwas spannender an, ist aber eigentlich nichts anderes als der typisch italienische McDo. Nur leider etwas teurer. Nichts ungewöhnliches in der Domstadt, wo italienisches Essen in der Regel nicht viel mit Essen aus Italien zu tun hat. Und wenn man den Junkersdorf-Aufschlag, eine Art Soli für italienische Lebenskultur jenseits des Stadions, nicht berücksichtigt, hätte Claudio vielleicht sogar wohlwollend den dritten Stern bekommen, aber da ich immer noch nicht weiß was wir falsch gemacht haben und ich immer dachte, dass das was man Service nennt vom Restaurant aus ginge, ist er mit zweien noch gut bedient.

Adresse vom Restaurant Trattoria Stella


Weitere Restaurants - Italienisch essen in Köln