Restaurant Asado Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Asado in Köln
3.8 16
Baumschulenweg 1 Köln Nordrhein-Westfalen 51107
02205 894797

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Asado in Köln

Adresse:

Restaurant Asado
Baumschulenweg 1
51107 Köln

Kontakt:

Telefon: 02205 894797
Webseite: http://www.restaurant-asado.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–00:00 Uhr
Freitag: 17:00–01:00 Uhr
Samstag: 17:00–01:00 Uhr
Sonntag: 12:00–23:00 Uhr

Speisen:


Spanisch

Reservierung:

Restaurant Asado hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Asado

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Nellen von Samstag, 22.10.2016 um 21:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckeres Essen, tolle Aktionstage wie Gambas all you can eat, leider keine Kinderkarte.

Bewertung von Elisa Kalsen von Sonntag, 09.10.2016 um 12:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr kompetentes und nette Personal. Das Essen war wunderbar. Sehr empfehlenswert!

Bewertung von sascha gansen von Freitag, 07.10.2016 um 20:19 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nettes, aufmerksames Personal und sehr gute Küche... Leider schreiben immer nur Leute die etwas zu meckern habe und nicht die es top finden... Bin immer wieder gerne hier!

Bewertung von Regina Faßbender von Sonntag, 02.10.2016 um 22:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich fand es sehr angenehm dort. Guter und freundlicher Service und das Essen war auch sehr lecker.

Bewertung von Achim Grippekoven von Samstag, 24.09.2016 um 22:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Trotz Tischreservierung, kein Essen nach 22.00 uhr. Personal läuft an einem vorbei und ist unfreundlich und unaufmerksam. Mobile Webseite ohne Angaben der Küchen Öffnungszeiten. Traurig. Wer will schon um 21.00 spätestens Essen, wenn das Lokal bis 1.00 uhr nachts geöffnet ist. Super Spätsommer Abend und nix zu beissen.

Bewertung von Peter Hofmann von Dienstag, 20.09.2016 um 14:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Naja, die "deutschen" Speisen sind gut. Die Tapas allerdings finde ich nicht authentisch sondern nur unterdurchschnittlich.Das gilt auch für Cocktails, die vorgemischt sind und nicht frisch zubereitet. Das hat Discountercharakter. Das Restaurant macht auf den ersten Blick einen gemütlichen Eindruck. Wenn man aber einen zweiten Blick riskiert, merkt man doch, das es "abgewohnt" ist. Alles zusammengefasst: Die Speisen sind ok, aber für Qualität und Geschmack viel zu teuer. Ich werde dort nicht mehr hingehen.

Bewertung von Inge Rohmann-Vater von Sonntag, 18.09.2016 um 22:02 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Mittlerweile lässt die Qualität des Essens im ASADO sehr zu wünschen übrig ... das Preis-Leistungsverhältnis stimmt seit einiger Zeit nicht mehr. Die Vorspeisen waren wohl schmackhaft aber die Portionen gewöhnungsbedürftig geschrumpft. Das Fleisch war trocken und bei den meisten sehr zäh. Nach dem Essen wurden wir im 5 Minuten-Takt gefragt, ob wir nicht doch noch etwas bestellen möchten, was den Abend sehr ungemütlich und unbefriedigt enden ließ ... SCHADE ... :o((

Bewertung von Paul Wulloi von Donnerstag, 07.07.2016 um 23:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

sehr gutes Essen und auch aufmerksames Personal. hatten einen Tisch für 8 bestellt und alles war super. da einem Gast das Huhn auf dem Salat zu trocken war gab es noch einen Kaffee für alle umsonst als Entschuldigung und eine Flasche Wein. bin öfter dort und das Essen ist gut.

Bewertung von Jakob Manthei von Mittwoch, 08.06.2016 um 07:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Essen, und tolle Bewirtung. Äußerst Empfehlenswert!

Bewertung von derFritzOr von Freitag, 13.05.2016 um 22:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen ganz in Ordnung, Preise allerdings überteuert. Schöne Location mit leider sehr unfreundlichem Chef/Geschäftsführer. Sehr forsch zu seinen Gästen. So kann man als Gastronom nicht mit seinen Kunden umgehen. Kann es nicht weiter empfehlen.

Bewertung von derdemokrat von Sonntag, 31.01.2016 um 10:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll... fleisch, entweder trocken...oder roh. bedienung, teilweise sehr unfreundlich und wenig serviceorientiert. mit einer großen gesellschaft auf keinen fall empfehlenswert, haben zu wenig getränke gehabt. das ist mir in einer gastronomie noch nie passiert! das essen im durchschnitt ehr weiter unten, wenig gewürzt. wirkt in der summe, wie die spanische variante der üblichen tex-mex buden.

Bewertung von Thomas Forst von Sonntag, 10.01.2016 um 20:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer sehr zufrieden

Bewertung von Marcel Berlau von Samstag, 09.01.2016 um 20:28 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen ist gut aber man ist unter Zeitdruck, da man in Timeslots sich dort aufhalten darf.

Bewertung von Brigitte Lins von Sonntag, 15.11.2015 um 15:19 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Essen war lecker - vor allem die warmen Tapas. Mein Filetsteak war allerdings leider nicht - wie bestellt - medium gebraten, sondern war noch zu blutig. Was mich aber sehr störte : Die Bedienung fiel nicht gerade durch Freundlichkeit auf - das zusätzliche Brot, nach dem gefragt wurde, kam nicht, der Kellner wirkte, als sei er sehr in Eile, der Chef saß stundenlang mit zwei Gästen am Tisch direkt am Ausgang - uns "Auf Wiedersehen" zu sagen, als wir das Lokal verliessen, kam ihm allerdings nicht in den Sinn... Das Ambiente ist sehr in die Jahre gekommen (bei meinem letzten Besuch beim Vorgänger vor ca. 12 Jahren sah es schon genauso aus). Die Bahnhofshallenatmosphäre ist leider unverändert - es ist sehr laut (da weder Vorhänge an den Fenstern noch Tischdecken oder Teppiche vorhanden sind, gibt es auch keine "Schallschlucker"). Alles in allem : Ich würde dort evtl. Essen bestellen und abholen - aber nicht mehr das Restaurant besuchen !

Bewertung von Bernd Lüchs von Freitag, 10.07.2015 um 11:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben Anfang Juli unsere Hochzeit im Asado gefeiert und möchten hier allen Interessenten etwas genauer beschreiben, ob das Asado dafür der richtige Ort war. Um es vorweg zu schicken: Wir können das Restaurant absolut empfehlen! Anders als teilweise in den Bewertungen beschrieben, war das Personal absolut zuvorkommend, hilfsbereit, schnell und dabei unaufdringlich. Die Absprachen im Vorfeld verliefen sehr unkompliziert und schnell. Das Essen (BBQ) war sehr lecker und es gab dafür viel Lob von unseren Gästen. Im Vorfeld hatten wir viele Möglichkeiten, das Menü mitzugestalten und es gab immer wieder auch Entgegenkommen des Besitzers bei einigen Absprachen. Die Location war für die Hochzeit am vielleicht heißesten Wochenende des Jahres hervorragend geeignet, da man sowohl im Saal als auch im Garten oder auf der Veranda sitzen bzw. essen konnte. Die Veranda hat zudem den Vorteil, dass sie teils mit einem Zelt bzw. Sonnensegeln überdacht ist, so dass man dort auch bei Regen ein "Draußen-Gefühl" gehabt hätte. Natürlich hätten dort nicht alle Gäste Platz gefunden, aber es hätten sich immerhin einige dort aufhalten können. Wir konnten mit unseren ca. 120 Gäste das ganze Objekt mieten, was ideal war, da wir so das Haus, die Veranda und den Garten nur für uns hatten. Der Saal und die Toiletten sind ebenerdig und ohne Treppen zu erreichen, was uns wichtig war, damit auch die Großeltern problemlos am Fest teilnehmen können. Im Saal befindet sich eine große Bühne, die perfekt war für die Band, die dort abends gespielt hat. Da es so heiß war, hat der DJ danach spontan im Garten aufgebaut und es wurde barfuß unter der Gartendusche getanzt (die das Asado kurzerhand aufgestellt hatte). Nachbarn, die sich beschweren, gibt es hier nicht, da das Asado im Nirgendwo des Königsforst liegt. Wir haben uns zuvor ca. zehn andere Location angesehen und waren letztendlich froh, dass wir diese ausgewählt hatten, denn bei den Temperaturen (ca. 38 Grad) bot sich durch die abgelegene Lage die Möglichkeiten, immer alle Fenster geöffnet zu haben (auch bei der Band) ohne Anwohner zu stören und schließlich sogar im Garten bis 4:30 Uhr ohne Einschränkungen weiterzufeiern. Neben dem Garten befindet sich ein Teich, von dem hin und wieder eine leichte Duftwolke herüberzog, was aber letztlich nicht weiter gestört hat. Auch dass der Saal selbst nicht klimatisiert war, spielte letztendlich keine große Rolle. Insgesamt können wir das Asado uneingeschränkt weiterempfehlen, da der Ort wirklich traumhaft für unsere Feier war! Wir möchten uns hier noch einmal herzlich beim ganzen Team bedanken, das wesentlich dazu beigetragen hat, dass unser Fest so reibungslos und entspannt verlaufen ist – es war für uns ein wirklich unvergesslicher Tag!

Bewertung von Leila Zari von Montag, 24.03.2014 um 00:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

die Bedienung war sehr freundlich. Die Folienkartoffel suggeriert zwar Ofenkartoffel, ist aber leider tatsächlich nur eine vorgekochte Kartoffel, die dann in die Mikro/Folie gepackt wurde, somit war das Feeling da schon mal nicht gegeben. Für meinen Sohn gab es ein kleines Puten"steak" mit Salatgarnitur für ganze acht Euro...das "frische, gebratene Gemüse" bestand aus ein paar Zucchini, vielen Pilzen und Zwiebeln...der Grillteller meines Freundes war okay, allerdings auch absolut überteuert. Selbst wenn man beim reinen Warenwert noch alles mit draufpackt, sind die Preise nicht gerechtfertigt. Der Orangensaft war sehr minderwertig, wurde auch nicht am Tisch mit Flasche eingegossen sondern kam im Glas. Das Baguette kam nicht vor dem Essen, sondern zeitgleich - ohne Kräuterbutter, und war gekauft, nicht selbstgemacht. Schade. Wirklich schade. War jetzt okay, weil wir nach einem sehr langen Waldspaziergang großen Hunger hatten, brauchen wir aber nicht nochmal.

Adresse vom Restaurant Restaurant Asado


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Köln