THE ASH - American Steak House Tisch reservieren - Restaurant THE ASH - American Steak House in Köln
3 13
Hahnenstraße 37 Köln Nordrhein-Westfalen 50667
0221 60608999

Tisch reservieren - Restaurant THE ASH - American Steak House in Köln

Adresse:

THE ASH - American Steak House
Hahnenstraße 37
50667 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 60608999
Webseite: http://www.ash-steakhouse.de/de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 11:30–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Reservierung:

THE ASH - American Steak House hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant THE ASH - American Steak House

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3 (3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Melanie Müller von Freitag, 14.10.2016 um 21:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir wurden zunächst sehr freundlich begrüßt. Da wir nicht reserviert hatten, hatten wir die Vermutung, dass wir keine Plätze bekommen könnten (Freitag gegen 18.30h). Aber nichts da. Wir (2 Pax) haben direkt einen schönen ruhigen Platz am Fenster bekommen. Die junge Kellnerin war super nett und hat uns die Speisekarte gebracht. Wir haben Wein getrunken. Zu einer vorherigen Bewertung: Rotwein wird bei 17-18°C ausgeschenkt. Die Weintemperatur bei uns war perfekt! Die Raumtemperatur, die in einem Restaurant auch mal höher sein kann, ist ausschlaggebend dafür, ob jemand einen Wein kälter oder wärmer empfindet. Der Weinschrank im Restaurant bestätigt auch die Fachkompetenz des Restaurants. Wir haben jeweils ein Stück Rinderfilet für etwas mehr als 20€ gegessen. Dabei waren eine klasse Ofenkartoffel und ein geschmackvoller Tomatensalat. Vorab gab es Brot mit einer Art Aiolicreme, was wirklich gut schmeckte. Die Filetstücke waren butterzart und herrlich gewürzt (Salz- und Pfefferkörner) - und auf den Punkt gebraten (medium rare und medium waren bestellt). Ich bin vom Fach (Gastronomie und Lehramt) und kenne mich daher sehr gut in dem Bereich aus. Ich kann folglich einige (wirklich teilweise sehr seltsame und emotionale) negative Rezensionen schlichtweg nicht nachvollziehen und empfehle mit großem Ausrufezeichen dieses Lokal! Macht bitte weiter so! PS: Wenn ich wieder in Köln bin, probiere ich auch mal den Key Lime Pie. Der klingt nämlich echt gut, wenn auch gehaltvoll. Aber wir waren so satt (gute Portionen! -> sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!), dass wir kein Dessert mehr essen konnten.

Bewertung von Ana Herrero von Sonntag, 09.10.2016 um 22:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Personal war weder freundlich noch besonders aufmerksam, nach geschlagenen 25 Minuten würde ich gefragt, ob ich noch etwas trinken möchte (das Lokal war leer). Das Fleisch war leider zu trocken gebraten, die sour cream war keine sour cream und die Süßkartoffelpommes waren kalt. Preise auch Text happig. Schade, ich bin wirklich enttäuscht. Ansonsten schöne Auswahl auf der Speisekarte, die Einrichtung nett.

Bewertung von Melissa Blattner von Samstag, 08.10.2016 um 13:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Schönes Restaurant mit offener Küche. Die Speisekarte bietet für alle Fleischliebhaber etwas! Das Essen war qualitativ gut und lecker, allerdings nichts was ich nicht schon mal gegessen hätte. Die Bedienung war nett, aber ein wenig verplant und musste wegen unserer Fragen immer erst ein mal nachfragen gehen.

Bewertung von Kevin John McGuire von Montag, 08.08.2016 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

bin sehr zufrieden, bis auf das der Rotwein zu klar serviert wurde. Obwohl es ein guter Wein war, kommt der Geschmack leider erst nach dem ich das Glas mehrere Minuten in den Händen gehalten habe. Ansonsten eine gute Lende, Garzeit war genau richtig und Beilagen sind auch gut! Daher 5 Sterne ;)

Bewertung von Farhod Qurbonov von Samstag, 06.08.2016 um 22:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Absulot unfreundliches Team, die wollen fuer Pärchen oder Geschaeftsleute im innenraum servieren.(Ungeschriebene Regeln) Wenn du mit den Kindern da bist, muss du draussen frieren. Ich empfiele Niemand!!!

Bewertung von Katja Pieper von Montag, 09.05.2016 um 12:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das absolute Chaos. Viel zu teuer. Man muss draußen sitzen und frieren obwohl drinnen noch mehrere Tische frei waren. Zweimal haben wir gefragt ob wir nach drinnen wechseln können aber es war nicht möglich. Meine Kinder froren da ein sehr starker Wind wehte und ich habe ebenfalls zweimal nach einer Decke gefragt aber auch die gab es nicht. Die Kellner kennen die Tischnummern nicht und laufen orientierungslos in der Gegend rum. Wenn sie dann mal den richtigen Tisch gefunden haben ist das Essen schon kalt. Die Rechnung musste man auch mehrmals bestellen bis sie nun endlich kam saßen meine Kinder schon im Auto um sich aufzuwärmen. Sie war dann auch noch falsch, da die Kellnerin ja die Tischnummern nicht kann hat sie auch alles falsch gebucht. Schade um den Abend und das Geld. Auch zwei Nachbartische beschwerten sich. Also ein nicht zu empfehlendes Chaos.

Bewertung von Snot Myrealname von Montag, 09.05.2016 um 10:41 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ambiente und Service waren top, Preisgestaltung im Angesicht der Portionsgröße aber hart übertrieben. Über 20€ für einen 160g Burger mit Pommes (pardon, "French fries") der noch nicht mal besonders ausgefallen geschmeckt hat? So hält man sich auf Dauer nicht in der Vorstadt. Der Vorgänger an gleichem Standort hatte das selbe Problem.

Bewertung von diana gaedertz von Montag, 09.05.2016 um 10:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

WOW! Super food,super ambient and super leute!!! Hier stimmt alles!! Reise viel und kenne einige Steakhäuser,aber dies ist einen Besuch wert! Sie werden immer wieder zu Ash einkehren! Great! Thanks Ash! DG

Bewertung von Sabine Ohlert von Sonntag, 06.12.2015 um 14:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren heute in Bornheim essen. Sau lecker. Abends kann ich manchen hier zustimmen war es immer laut aber mittags geht es. Wir waren mit 11 Personen dort und es gab nur Kleinigkeit die uns nicht gefallen hat leider waren die Pizzen etwas braun sonst top. Und wenn jemand meint Portionen zu groß und ihr seit zu zweit kann man sie teilen oder direkt zu einer machen lassen

Bewertung von Mathias Gorzel von Dienstag, 24.11.2015 um 16:52 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vorgestern waren wir dort zum Abendessen!!! Vorspeise gemischter Salat War der Wahnsinn, das Dressing u das Brot dazu -traumhaft. Wie haben dann zwei Pizzen bestellt, die leider beide ziemlich dunkel geworden sind.. Waren wohl ein wenig zu lang drin.... Geschmack war trotzdem super, bloß die Ränder waren nicht zu essen, is bei dieser Größe aber ned schlimm, denn satt sind wir auch ohne Rand geworden

Bewertung von Vani sAvenue von Mittwoch, 07.10.2015 um 06:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Stück Glas in der Pizza! Ich hatte die Camberetti, billige Krabben statt Scampis. Beim Essen hatte ich etwas hartes zwischen den Zähnen, habe drauf gebissen und meine Zähne taten etwas weh. Ein Stück Glas, zum Glück habe ich es nicht verschluckt oder mir die Zunge aufgerissen. Die Rechnung wurde zwar komplett übernohmen, aber das war auch aus meiner Sicht das Mindeste... Anscheinend kannten Sie das Problem schon, irgendwas mit einem Glasbehälter wurde erwähnt. Wir hatten bis 20 Uhr reserviert, wurden aber schon um 19:30 aufgefordert den Tisch zu verlassen (kurz nach dem Glas-Vorfall), da die nächste Reservierung da war. NICHT ZU EMPFEHLEN.

Bewertung von Andrea Hillenbrand von Samstag, 15.08.2015 um 06:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Beste Lage, wunderschön zu sitzen auch draußen unter den Platanen. Sehr netter Service, Essen schnell erhalten, sehr lecker geschmeckt!!! Die Pizzen noch größer als in München. Alles Top!!! Jederzeit wieder. SEHR ZU EMPFEHLEN

Bewertung von Carina Arndt von Montag, 23.03.2015 um 14:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Schein trügt! Ambiente: Die Tische sind sehr klein und stehen sehr nah aneinander. Durch die laute Musik und die Lautstärke der vielen Gäste ist es kaum möglich sich zu unterhalten. Man bekommt dafür aber die Gespräche der Nebentische mit, die sich über die Lautstärke hinweg anschreien müssen um sich zu unterhalten. Service: Die Bedienung war freundlich. Unser Essen brachte man uns zügig aber zeitversetzt, entschuldigte sich aber dafür. Beim Zahlen wurden wir mit einem bösen Blick gestraft da unser Trinkgeld eher gering ausfiel denn wir waren von diesem Restaurantbesuch mehr als enttäuscht. Speisen: Wir bestellten ein Pastagericht für 9,50€. Von einem Gericht zu diesem Preis erwarte ich, ansatzweise satt zu werden. Die Portion fiel aber leider enttäuschend klein aus, die Nudeln waren noch ziemlich bissfest (daher wohl die kurze Wartezeit aufs Essen). Geschmacklich leider sehr fad. Dazu bestellten wir eine Pizza für 10€. Diese war in der Tat riesig. Aber nur vom Durchmesser aus betrachtet. Dafür war sie leider Papierdünn ( ca 2mm) und Belag suchten wir vergebens. Durch die Dünne der Pizza wurde sie auch direkt kalt. Auch der Rand schmeckte trocken. Von einer Tiefkühlpizza hätte ich mehr gehabt. Insgesamt haben wir uns in diesem Restaurant sehr unwohl gefühlt. Der Service ist okey, das Essen eine absolute Enttäuschung. Viel zu kleine Portionen zu überhöhten Preisen. Geschmacklich Fad.

Adresse vom Restaurant THE ASH - American Steak House


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Köln