Sushien Tisch reservieren - Restaurant Sushien in Köln
4.1 22
Maybachstraße 24 Köln Nordrhein-Westfalen 50670
0221 1393403

Tisch reservieren - Restaurant Sushien in Köln

Adresse:

Sushien
Maybachstraße 24
50670 Köln

Kontakt:

Telefon: 0221 1393403
Webseite: http://www.pantanal-rodizio.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:00 Uhr
Freitag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 14:00–22:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Sushien hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Sushien

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Ezio Auditore von Donnerstag, 17.11.2016 um 23:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder top.....und 1A Qualität

Bewertung von Christian Schmidt von Donnerstag, 17.11.2016 um 22:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mein Lieblingsrestaurant! Hier wird jeder satt! Die Qualität ist 1a und ich platze jedesmal fast wenn ich raus gehe! Jeder der kein Vegetarier ist (obwohl es auch vegetarisches Essen gibt) sollte einmal ins Rodizio!

Bewertung von Annika Fietz von Montag, 24.10.2016 um 20:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckere Mittagsmenüs zu fairen Preisen

Bewertung von Holger Hellinger von Sonntag, 02.10.2016 um 21:43 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Alles ok beschreibt es. Der Horror aller Vegetarier. Unmengen an Fleisch und die Beilagen so lala. Klar, das Fleisch schmeckt, aber wenn ich nicht eingeladen gewesen wäre, von mir aus würde ich nicht wieder hin gehen. Der Carnivore fühlt sich hier aber sicher sehr wohl.

Bewertung von Evgeniy Gilenko von Freitag, 30.09.2016 um 18:33 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vor zwei Wochen haben wir ein Geburtstag hier gefeiert. Allgemeines Empfinden: es geht auch besser. Ambiente: Der Laden ist stilvoll dekoriert. Es gibt ein Empfang, Kellner tragen eine entsprechende Uniform, Tische sind schön eingerichtet. Atmosphäre:Störend empfand ich die offensichtliche Bemühung, möglichst viele Leute auf der begrenzten Fläche zu unterbringen. Dies machte das Sitzen an vielen Tischen unbequem. Zu Hochbetriebszeiten am Wochenende herrschte die Atmosphäre eines überfüllten Wiesnzeltes. Bedienung: Entsprechend lange musste man auf die Bedienung warten. Die Kellner waren aber stets höflich und hilfsbereit. Kleine Fehler wurden sofort korrigiert. Essen: das Wichtigste! Es gibt viel Fleisch, richtig viel. Nur enorm versalzen! Manche Stücke, vor allem vom Rand der Spieße, waren beinahe ungenießbar. Die Stücke a-la Medium Rare waren dagegen top! Im Vergleich zu den anderen Rodizios, die ich gesehen habe, würde ich sagen: mehr Fleischrunden, weniger Fleischsorten. Salatbar war so-la-la, eher Durchschnitt. Dessert war ebenfalls nichts besonderes. Preise: sehr angenehm! Würde sagen, liegen im Ortsdurchschnitt. Gemessen an der Menge des Essens sind die Preise sogar günstig. Zusammenfassung: es gibt ein erhebliches Verbesserungspotential!

Bewertung von Janina Kantzos von Sonntag, 11.09.2016 um 21:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir wurden sehr nett empfangen und stets wurde geschaut, ob alles zu unserer Zufriedenheit ist. Das gesamte Personal war sehr freundlich und das Essen kann man nicht in Worte fassen. Es war das beste Fleisch, was mein Mann und ich je gegessen haben. Beim nächsten Mal weniger Salat vom Buffet dafür mehr Fleisch :-)

Bewertung von Michaela Nathaus von Mittwoch, 17.08.2016 um 20:40 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Lustige Tanzeinlagen, leckere Salatbar. ABER - das Essen besteht ja aus einzelnen Speisen die herumgetragen werden. Da ist auch das Problem - es sind zu viele Abstände dazwischen. Daher muss man den Reis "trocken" essen, oder kalt. Gleiches für Bohnen usw. Das müsste besser organisiert werden.

Bewertung von Verena Hinnah von Montag, 15.08.2016 um 20:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Meine Familie und ich waren schon bei verschiedenen Brasilianern um das Rodizio zu probieren und so waren wir nun am Samstag im Restaurant Pantanal. Einmal vorweg, dass was wir gegessen haben war wirklich gut. Sowohl die Dinge vom reichhaltigen Vorspeisenbuffet, Fleisch und Beilagen während des Rodizios oder die verschiedenen Dinge vom Dessertbuffet haben gut geschmeckt. Leider waren wir vom Service während des Rodizios nicht so begeistert. Es gab keine wirkliche Reihenfolge in der Fleisch- und Beilagenabfolge die uns an den Tisch gebracht wurden oder diese war extrem schlecht koordiniert, denn im nachhinein haben wir leider an den Nachbartischen gesehen, dass uns nicht alles angeboten wurde, was zu Auswahl stand. Einige der Fleischspieße oder Beilagen kamen gar nicht an unseren Tisch und das geht bei einem Preis von gerundet 30€ leider gar nicht. Außerdem wussten die netten Herren, die das Fleisch an den Tisch brachten, teilweise gar nicht, was sie da servierten und konnten uns diese Fragen nicht wirklich beantworten. Dies führte leider dazu, dass wir alle am Ende eher enttäuscht waren von dem Abend, das eigentlich gut hätte sein können. Auf das alles angesprochen kam vom Personal keine wirkliche Reaktion und deshalb ist die insgesamte Bewertung doch eher mittelmäßig.

Bewertung von Bjoern Benner von Sonntag, 07.08.2016 um 20:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Buffet, Fleisch bis zum Abwinken. Mädels bei der Sambashow schöne Abwechslung zwischen den Essensgängen.

Bewertung von Oliver Glasner von Montag, 01.08.2016 um 17:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wer Fleisch liebt, wird Rodizio lieben. Aber auch ansonsten kann man dieses Restaurant empfehlen. Für knapp 30€ bekommt man ausreichend Auswahl an der Salatbar, soviel Fleisch und Beilagen wie man essen kann und zum Schluss sogar noch ein gute Auswahl an Desserts. Nur Getränke werden gesondert gezahlt, was das einzige Manko ist, denn es sind zumindest bei Cola und Wasser 0,2l Getränke.

Bewertung von Graf Cagliostro von Samstag, 23.07.2016 um 01:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ein gutes Restaurant mit tollem Essen, nettem Ambiente und einem schönen Blick auf Media Park. Und leider auch mit Mitarbeitern, denen das Trinkgeld nicht genug Belohnung ist. Wir haben uns Rodizio - All you can eat für 3 x € 27,50 genommen und wurden nicht enttäuscht. Vorspeisenbuffet ist nur ok, aber der ist auch lediglich eine simple Begleitung zu den gefühlsmäßig unendlichen Gängen von verschiedenen Fleischarten, sehr lecker zubereitet, die im Rundumlauf gekonnt von Spießen serviert werden. Akkompaniert werden die lukkulischen Genüsse durch die Vorstellungen brasilianischer Tänzerinnen in bunten Karnevalstrachten wie direkt vom Copacabana. Nachdem man sich satt gegessen hat, kann man den Abend an (oder unter, je nach dem) der Desserttheke beenden - es werden ca. 20 Leckerbissen angeboten. Durch das tolle Essen und die hübschen Mulattinnen aufgeweicht habe ich ohne nähere Prüfung die Rechnung bezahlt - mit ordentlich Trinkgeld drauf. Stutzig machte mich, dass der Kellner die Rechnung, welche ich als Erinnerung an einen schönen Abend mitnehmen wollte, zurück verlangte. Erst da begann ich im Kopf nachzuzählen und hab schnell ausgerechnet, dass man uns um rund 30 Euro betrogen hat. Da waren aber alle schon weg - die Rechnung, der Kellner und mein Geld. Deshalb die 2 Sterne statt 5. Schade, das hat den guten Eindruck ordentlich vermasselt.

Bewertung von Claudia Neuendorf von Samstag, 02.07.2016 um 19:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war super!!! Nachdem wir hier teilweise schlechte Bewertungen gelesen hatten, waren wir sehr unsicher ob wir es ausprobieren sollen. Zum Glück haben wir uns dafür entschieden! Das Fleisch hat hervorragend geschmeckt und wir waren schon mehrfach beim Rodizio in Düsseldorf in unterschiedlichen Restaurants. Wir hatten für 17.00 Uhr reserviert, vielleicht ist es zu einer anderen Uhrzeit anders, kann ich jetzt nichts zu sagen. Personal war sehr freundlich und aufmerksam. Wir mussten auch nicht lange auf die guten Fleischwaren warten, Vorspeisen sehr gut und Desserts waren ausreichend vorhanden und lecker. Stimmung war toll, zum Candelight dinner geht man natürlich wo anders hin.

Bewertung von Ma Jor von Samstag, 11.06.2016 um 23:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich gehe gerne hier essen. Billig ist es zwar nicht, aber dieses typisch deutsche "Vollfressen für möglichst wenig Geld" ist mir auch unangenehm. Das Buffet ist reichhaltig, das Fleischangebot abwechslungsreich. Einmal im Quartal ist das okay.

Bewertung von Marc Jonen von Montag, 16.05.2016 um 19:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Essen und die unfreundliche Bedienung machen dieses Restaurante absolut nicht zu empfehlen. Ich hatte noch im Restaurante Durchfall!

Bewertung von Georg Schröder von Dienstag, 26.04.2016 um 18:08 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit 14 Leuten im Oktober 2015 zum Essen im Rodizio. Keiner der Gäste war mit dem Essen zufrieden, kaltes Fleisch, zu wenig wurden kaum bedient, Vorspeisenbeffet war ok .Von den 14 Gästen geht wohl keiner mehr dorthin!

Bewertung von Philipp Hobrücker von Montag, 04.04.2016 um 09:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir kamen mit hohen Erwartungen und wurden nicht enttäuscht. Die Qualität des Essens war allererste Sahne. Keine Wartezeiten, es liefen die ganze zeit freundliche Menschen mit Fleisch herum und füllten unsere Teller. Und das Fleisch War stets butterzart! Ich bin ein schneller Esser, und dennoch hatte ich stets etwas auf meinem Teller und musste dafür nicht mal aufstehen. Wir waren begeistert und werden gerne wiederkommen!

Bewertung von Luisa Stets von Montag, 01.02.2016 um 17:45 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine Erfahrung meinerseits: sehr viel erwartet von dem Abend sowie Essen aufgrund des Preises und der Meinungen von anderen, allerdings wurde ich schwer enttäuscht. Der Service ist eine Katastrophe, wenn man sich beschweren will, heißt es der Chef wäre nicht da. Als ein Mitarbeiter einen Gegenstand von mir zerstörte, entschuldigte er sich nicht mal dafür. Der Schaden wurde bis Heute nicht behoben. Besser 3 mal überlegen, bevor man dort einkehrt...es gibt definitiv bessere Restaurants des Rodizio als dieses!!!

Bewertung von Pey Mennillo von Freitag, 01.01.2016 um 20:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

hier gibt es eine eine umfangreiche Wahl an verschiedenen Fleischsorten Dazu super servis Und ein super ambiente Die Idee der samba show und deren Umsetzung ist sehr gut gelungen und bringt einem ein Stück Brasilien nahee. Im grossen und ganzen habe ich schon lange nicht mehr so gut gegessen. Kann es nur weiter empfehlen!

Bewertung von Carolina Singh von Dienstag, 29.12.2015 um 09:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir fanden das essen gut , aber der Service ist sehr sehr schlecht quasi für die Tonne. Wir haben ewig gewartet und bekamen ne halbe Stunde nichts keine Getränke und Essen und obwohl wir unsere Karten auf grün hatten. Wir wurden einfach ignoriert, wenn dann mal einer kam waren sie extrem unfreundlich. Ich fand das Fleisch wirklich gut, aber wenn man beim all you can eat so schlecht bis garnicht bedient wird und dann noch soviel zählt! Nein danke, also wir kommen auch nicht mehr wieder!!!!

Bewertung von Karl Conga von Samstag, 19.12.2015 um 19:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich habe noch nie ein so schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis erlebt. Das absurdeste war das "vegetarische" Menü. Für etwas so liebloses (langweilige Beilagen, ohne Soße und ohne Konzept) beinahe 25 Euro zu verlangen ist schlicht unverschämt. Da hätten die Betreiber so ehrlich sein müssen und einfach nichts "vegetarisches" anzubieten. Derart schlechtes Essen hat nämlich niemand verdient. Die Fleischesser am Tisch wurden übrigens auch regelrecht abgefertigt. Es gilt wohl, die Kundschaft möglichst schnell wieder aus dem Restaurant zu befördern und so den Profit zu maximieren.

Bewertung von Thomas Müller von Sonntag, 13.12.2015 um 14:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider wird der Laden immer schlechter. Katastrophales Personal. Das Personal ist an Unfreudlichkeit kaum zu überbieten. Die Salate versalzen. Und wenn man sich beschweren will, spricht keiner Deutsch!

Bewertung von Rasmus Spaller von Montag, 19.10.2015 um 16:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wirklich tolles Erlebnis! Meine Frau hatte mich zum 40. Geburtstag hierher eingeladen. Ohne zu ahnen auf was ich mich da einlasse sind wir schon um 17.00 Uhr dort gewesen. Meine Frau hatte gut 3 Monate vorher reserviert aber leider keinen Platz mehr für 20.00 Uhr bekommen. Das Salat Buffet ist sehr abwechslungsreich bestückt. Leider gibt hiervon nur eins (dazu später mehr) Als dann die Bedienung das erste Mal mit einem Fleischspieß zu kam, war meine Freude groß. Das Fleisch, egal ob Rind, Schwein oder Huhn, ist einfach erstklassig. Mahr kann man dazu nicht sagen. Ebenso die Beilagen (auch wenn ich mich hierbei bewusst zurück gehalten habe) waren lecker und frisch. Leider bin ich nur ganz zu Anfang einmal am Salat Buffet. Danach war es mir einfach zu voll. Es hatte sich eine richtige Schlange gebildet. Auch wünsche wurden gerne entgegen genommen und umgesetzt. Das einzige was man verbessern könnte, ist die Beachtung der grün/roten Kärtchen. Aber ein "nein Danke" wurde höflich beachtet. Von daher kann ich nicht sagen, das man hier gestresst wird. All die negativen Bewertungen zum Thema, laute Musik, laute Atmosphäre, Tänzerinnen usw. sind meiner Meinung nach absolut unangebracht! Man sollte sich vorher schon entsprechend informieren. Dann ist es klar, das man hier keinen ruhigen Abend mit Essen oder Candlelight Dinner bekommt.

Adresse vom Restaurant Sushien


Weitere Restaurants - Balkan essen in Köln