Pizzeria La Strada Tisch reservieren - Restaurant Pizzeria La Strada in Jülich italian
4.3 5 5
Große Rurstraße 9 Jülich Nordrhein-Westfalen 52428
02461 996770

Tisch reservieren - Restaurant Pizzeria La Strada in Jülich

Reservierung:

Pizzeria La Strada hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant Pizzeria La Strada:

Pizzeria La Strada
Große Rurstraße 9
52428 Jülich

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Pizzeria La Strada

Telefon: 02461 996770

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Pizzeria La Strada:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 11:00–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Pizzeria La Strada:


Italienisch

Bewertungen vom Restaurant Pizzeria La Strada:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Marcus Stabel von Dienstag, 09.01.2018 um 20:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr lecker!

Bewertung von Chris topher von Montag, 11.12.2017 um 07:12 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Restaurant wo Vorspeisen nicht zum Hauptgericht serviert werden! Freunde empfehlten uns diesen Italiener (sie waren in den letzten Monaten ziemlich oft hier) und gingen gemeinsam mit uns und einer Gruppe von 10 Leuten essen. Einer der Gäste hatte jedoch nicht viel Hunger und wollte lediglich eine Tomatensuppe zur Hauptspeise. Auch wenn das eine Vorspeise ist sollte dies doch nicht die Küche überfordern. 3 Minuten nach der Bestellung kam der Chef, ich denke es war der Chef weil sich dieses Verhalten kein Angestellter leisten könnte, und teilte uns mit dass die Tomatensuppe nicht als Hauptspeise serviert werden könne. Auf die Frage warum erhielten wir die Antwort es sei zu !stressig!. Ja sie haben richtig gelesen zu stressig ... In der Küche... als Koch ... Samstagabend! Wir teilten mehrmals mit dass die Freundin nicht viel Hunger hätte. Er wies uns darauf hin dass die Tomatensuppe unter Vorspeisen in der Karte stehen würde (er belehrte uns wie ein Kleinkind und zeigte uns das Wort Vorspeise). Er meinte weiter dass es soetwas nicht geben würde bei ihm. Wir sagten dann möchten wir keine Tomatensuppe und die Freundin isst gar nichts. Der Chef drehte sich rum und knallte die Speisekarte auf den anderen Stapel der Speisekarten und ging angepisst in die Küche. Als wir das Essen serviert bekommen haben war auch eine Tomatensuppe darunter für die Freundin. Diese hat jedoch so viele Stress ausgelöst dass man vorab vergessen hatte die Brötchen mit Kräuterbutter zu servieren und hat diese einfach zusammen (nachdem außer einer alle die Gerichte hatten) mit dem Hauptgericht hingestellt. Für ein italienisches Restaurant na ja. Insbesondere da das Restaurant mit den drei Angestellten nur über knapp zehn Doppel-Tische verfügt. Zwischendurch fragte der Kellner mit zwei Salaten in der Hand wer diese bestellt hätte. Nur von uns leider keiner und er zog beleidigt wieder ab. 2 Minuten später stellte sich raus es war der Nachbartisch. Und zum Schluss das Beste streiten wir uns über ein Glas Wasser welches tatsächlich niemand bestellt hat aber der Kellner abrechnen will. Und wer soll laut Kellner das bezahlen? natürlich der letzte von den zehn Personen zahlt immer den Rest der übrig bleibt. (getrennt bezahlt) kein Trinkgeld war natürlich klar. Selbst wenn dies nur ein Einzelfall war hätte sich gerade der Chef nicht so verhalten dürfen

Bewertung von Michael Jakubeit von Samstag, 09.12.2017 um 23:06 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Pizza war ok, aber das Personal, bzw. der Chef ist sowas von unfreundlich, das geht gar nicht!

Bewertung von Joern Herrmann von Dienstag, 28.11.2017 um 20:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top ital. Essen und freundliche Bedienung; sehr zu empfehlen.

Bewertung von Dustin Köpp von Samstag, 17.06.2017 um 20:16 Uhr

Bewertung: 3 (3)

An guten Tagen bekommt man hier die beste Pizza in ganz Jülich, an schlechten Tagen ist sie aber höchstens durchschnittlich. Manchmal bekommt man Pizza Brötchen vorher, manchmal Bruschetta manchmal nichts. Leider weiß man hier nie so richtig was man bekommt. Was echt schade ist, da sie es ja auch super können. Leider ist eine 3,5/5 nicht möglich, so halt leider nur 3/5. Zu 4 * konnte ich mich leider nicht durchringen. Bitte bekommt das in den Griff, denn wenn das hier kontinuierlich auf ihrem besten Niveau ist, dann reichen die 5 Sterne nicht aus.

Anfahrt zum Restaurant Pizzeria La Strada:


Weitere Restaurants - Asiatisch essen in Jülich