Lakeside Inn Tisch reservieren - Restaurant Lakeside Inn in Haltern am See
3.3 23
Stockwieser Damm 291 Haltern am See Nordrhein-Westfalen 45721
02364 506080

Tisch reservieren - Restaurant Lakeside Inn in Haltern am See

Adresse:

Lakeside Inn
Stockwieser Damm 291
45721 Haltern am See

Kontakt:

Telefon: 02364 506080
Webseite: http://www.lakeside-inn.de/

Speisen:


Amerikanisch

Reservierung:

Lakeside Inn hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Lakeside Inn

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.3 (3.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Marcel Ellenberg von Donnerstag, 03.11.2016 um 19:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Riesige Location mit Urlaubsfeeling - Party, Volleyball, Strand, gutes amerikanisches Essen und motorradfreundliche Parkplätze laden vor allem bei gutem Wetter ein breites Publikum ein - eine gute Zeit ist garantiert!

Bewertung von Lisa Rönnebäumer von Montag, 31.10.2016 um 19:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundliches Personal! Wir saßen keine 5 Minuten am Tisch und sind dann wieder abgehauen weil wir schon unfreundlich angesprochen wurde, da es ihr anscheinend nicht gefallen hat, dass wir uns an einen Tisch gesetzt haben, an dem noch Gläser von unsern Vorgängern standen. Es wird immer schlechter da!

Bewertung von Luk Scr von Sonntag, 30.10.2016 um 01:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr schöne, stimmige Atmosphäre im amerikanischen Stil. Das Essen ist sehr lecker und wird in großen Portionen zu guten Preisen angeboten. Die Teller sind vorgewärmt und halten so das Essen länger warm. Die Bedienung ist z.T. langsam, überfordert und unaufmerksam, außer die erste Getränkebestellung mussten wir alle weiteren (selbst das Essen) anfordern.

Bewertung von Carsten Mattern von Sonntag, 23.10.2016 um 20:33 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Haben drei Burger bestellt und alle zeitgleich bekommen. Die Wartezeit war angemessen. Burger waren lecker aber leider kalt. Die Reaktion auf unsere Anmerkung war allerdings sehr freundlich und es gab eine angemessene Entschädigung. Preislich schon gehoben, im Vergleich zu ähnlichen Gastro-Betrieben nach amerikanischen Style.

Bewertung von Stefanie Karsten von Sonntag, 09.10.2016 um 22:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein Traum!Optisch&was die Küche betrifft.Für jung&alt;für Singles,Familien,Senioren,Biker.Mit Hund gern gesehen.Sehr nettes Personal&stets flott.Tolle Aussicht.Es ist für jeden etwas dabei.I love it!!!

Bewertung von Stefan Klaue von Dienstag, 04.10.2016 um 09:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Nie wieder! An einem trockenen Feiertag wurden wir im Aussenbereich nicht bedient weil ein kleines, nur an einer Stelle aufgestelltes Schild besagt: "Rutschgefahr, keine Bedienung". Der Boden war nicht nass oder rutschig, sonder trocken und eher klebrig. Extrem unfreundliches und scheinbar auch total überlastetes Personal. Wir haben uns dann zu siebt selbstbedient und Getränke und Essen im Innenberecih bestellt. Man sagte uns dort, auf die Getränke können wir warten aber wenn das Essen fertig ist, bekommen wir keine Benachrichtigung. Es kann ruhig an der Theke kalt werden. Nach längerer Diskussion ließ man sich herab, uns doch zu informieren, wenn das Essen fertig ist. Das hat auch geklappt, allerdings fehlte ein Essen welches uns dann "sofort" (also nach 15 Minuten) nachgeleifert wurde, diesmal ohne Diskussion an unseren Tisch im Ausenbereich. Doch das Gericht war nicht komplett, es fehlten die Pommes. Diese wurden dann ca. 2 Minuten später wieder an unseren Tisch gebracht und dann genervt und uneinsichtig auf den Tisch geknallt. Fazit: Wenn die Location nicht wäre, dann gäbe es den Laden schon längst nicht mehr.

Bewertung von Jan W. von Samstag, 10.09.2016 um 22:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

1 Stunde auf das Essen gewartet sind dann ohne essen gegangen eine Entschuldigung wurde nicht erbracht geschweige denn das man ein Getränk aufs Haus erhalten hat!! Ganz mieser Service und der Kellner der uns bedient hat war an Unfreundlichkeit kaum noch zu unterbieten!!! Nie nie nie wieder!!!!!

Bewertung von Martin Tewes von Samstag, 03.09.2016 um 11:29 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Super unflexibeles und teilweise überfordertes Personal, welches ausschließlich in Sachen Unfreundlichkeit zu glänzen weiß. Trotz einer telefonischer Reservierung, war es dem Personal nicht möglich uns einen Tisch anzubieten, außer natürlich mit einer Wartezeit von einer Stunde! Das Ganze bekommt eine absolut lächerliche Note vor dem Hintergrund, dass der komplette Innenraum des Lokals leer war. Dort wollte man uns aber nicht bedienen, sondern ausschließlich auf der Terrasse. Ich werde in diesen Laden keinen Fuß mehr setzten.

Bewertung von Michael Schulze von Mittwoch, 31.08.2016 um 16:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gutes Burger Restaurant, vorallem im Sommer super zum draussen sitzen, oder in das Wasser gehen. Ist gerade am Wochenende und an Sonnentagen immer rappel voll! Klasse Location auch einfach zum chillen und abhängen mit Freunden bei einem guten Bier. Sehr große Speisekarte, auch bei den Drinks super Auswahl, wer hier nichts findet, hat selbst schuld.

Bewertung von Klaus David von Donnerstag, 25.08.2016 um 12:17 Uhr

Bewertung: 3 (3)

„Technische Daten“: Besucht an einem sonnigen Wochenendtag, späterer Nachmittag. Das Lokal war in den Außenbereichen proppenvoll, viele Gäste mussten sich deshalb in den Innenbereich zurückziehen. Location/Authentizität: Das Lokal macht von außen einen freundlichen und einladenden Eindruck. Dieser Eindruck setzt sich im Innenbereich fort, wobei man hier dann eindeutig sieht, dass es sich um ein „American-Style“-Restaurant handelt. Das Publikum ging querdurch: Familien, Paare von jung bis alt, viele Biker (Das Lakeside-Inn ist als Biker-Treff bekannt). Während der Innenbereich gepflegt, wenn auch ein wenig düster ausschaut, wirken die Außenbereiche ein wenig „abgenutzt“. Leider wurde unser Tisch nicht proaktiv gesäubert, sondern erst nach Nachfrage … nicht so toll. Von der Einrichtung her machte der (von uns genutzte) Außenbereich einen Biergarten-Eindruck, eingedeckt wurde erst nach Essenbestellung, der Aschenbecher wurde ebenfalls nicht ausgetauscht/geleert. Die Tischanordnung ist knapp bemessen, geht aber gerade noch so. Demzufolge ist die Geräuschkulisse auch recht hoch. Insgesamt entsprechen Ausschauen, Einrichtung und Karte dem was man von einem „amerikanischen“ Lokal erwartet. Personal/Service: Das Personal schaut gepflegt aus, begrüßten einen freundlich, und war schnell „verfügbar“. Fragen wurden qualifiziert und freundlich beantwortet. Man konnte jederzeit jeden der Servicekräfte ansprechen und wurde dann nicht weiterverwiesen, sondern die Person kümmerte sich auch dann darum. Qualität der Speisen und Getränke: Die Karte ist naturgemäß stark in amerikanischer Ausrichtung ausgelegt (Burger, Steaks etc.), es finden sich aber auch einige klassische Gerichte, Salate und vegetarische Gerichte (Karte ist entsprechend gut ausgezeichnet). Die Wartezeit war gering, und beide Speisen wurden zeitgleich serviert. Die Portionen waren ordentlich, richtig temperiert und vom Geschmack her ordentlich. Preis-Leistungsverhältnis: Wenn man nicht nur Getränke und Essen in das Preis-Leistungsverhältnis einbezieht, sondern auch Ambiente, Service und Auswahl geht das gebotene für das gezahlte Geld in Ordnung. Fazit: Das Lakeside-Inn ist einen Besucht wert. Meine Empfehlung aber ist, das Lokal nicht unbedingt an einem der typischen Ausflugtagen besuchen. Ein wenig mehr „Ruhe“ würde dann mein Ergebnis im Bereich „Preis-Leistungsverhältnis“ einen Ticken positiver gestalten.

Bewertung von Selina Schütte von Mittwoch, 24.08.2016 um 11:09 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Lakeside Inn ist eigentlich ein sehr schönes Restaurant mit einer schönen Lage. Bei dem Restaurant gibt es zwei Seiten. Die Seite, wenn es komplett voll ist und die wenn es "leer" ist. Am Wochenende vor allem sonntags würde ich das Lakeside Inn auf keinen Fall aufsuchen!!!!!!!! Viel zu voll und das Personal lässt sich direkt anmerken wie gestresst es ist! Es gibt meiner Meinung nach zu viele Sitzplätze für die Küche. So entstehen Wartezeiten bis zu über einer Stunde bis man das Essen bekommt. Getränke gehen immer etwas schneller... Häufig fällt dem Personal etwas runter und man kann nicht bei jeder Servicekraft bestellen. Total nervig! So wartet man gefühlte Ewigkeiten bis der richtige Ansprechpartner für einen die Bestellung aufnimmt. Ich werde nie mehr am Wochenende in das Restaurant gehen!!!! Da gibt es deutlich bessere. Unter der Woche kann man das Restaurant gut aufsuchen. Hier entstehen nicht so viele Mängel. Das Essen ist insgesamt ganz gut aber nicht überragend, dass es den Ansturm rechtfertigt. Die Preise sind auch sehr krass und das für den schlechten Service und mittelmäßigem Essen. Fazit: Ungenügend bis befriedigend aber bei weitem nicht mehr!!

Bewertung von Sebastian Schulte von Sonntag, 14.08.2016 um 00:44 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne, sehr nettes und freundliches personal und suuuuupper leckere XXL schnitzel mit champignon rahm sauce, essen ist auch bisher immer flott da gewesen selten länger als 30 min gewartet

Bewertung von Sebastian König von Samstag, 13.08.2016 um 21:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eigentlich sehr schade, Ambiente und Essen sind m.M nach auf gutem Niveau, was man dann allerdings auch bei den Preisen wissen will! Was allerdings garnicht geht is der absolut miese Service! Den bestellten Tisch gab es noch sehr schnell. Das wars dann auch leider schon. Nach 5mal nachhaken und "ja es kommt sofort jemand" durften wir dann 25 Minuten später endlich Getränke und Essen bestellen. ( Tischbelegung schätzungsweise 60 bis 70% ) Nach weiteren 70!! Minuten kam dann auch endlich das Essen. Teller wurden liebevoll auf den Tisch "geknallt" (wahrscheinlich die natürliche Reaktion auf unser erneutes Nachfragen wie lange es noch dauert). Leider war es auch nicht drin noch ein zweites Getränk zu bestellen. Es interessierte das Personal nicht mal. Zahlen mussten wir dann trotzdem, zähneknirschend wurde der Bitte nach dem Beleg nachgekommen. Etwas verdutzt das es kein Trinkgeld gab und auf die Missstände angesprochen kam die lapidare Antwort : " Es tut mir leid, es ist heute mal wieder sehr chaotisch " Eine ausgebildeten Servicekraft wäre sicherlich anders mit dem Problem umgegangen.

Bewertung von Burkhard Schmücker von Samstag, 23.07.2016 um 17:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir kamen mit Hunger und Durst auf die Aussenterasse, wo vielleicht 30 % der Tische besetzt waren. Nach 30 min Wartezeit haben uns die Kellner immer noch ignoriert, obwohl definitiv nicht viel zu tun war. Danach dachte ich, ich hole mal Getränke am Tresen. Pustekuchen ging nicht. Man wollte uns eine Kellnerin schicken, die dann auch rauskam, jedoch zielstrebig auf Nachfrage wieder weiterzog mit den Worten: "ich komme gleich zu Ihnen" Also ich verstehe nicht, wie man so eine Goldgrube so führen kann und warum Kellner nicht geschult werden und auch mal herumschauen. Also, wir haben das Thema dann abgebrochen und sind gegangen. Schade

Bewertung von Sarah Van Kempen von Sonntag, 10.07.2016 um 10:34 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bedingungen freundlich, Räumlichkeiten gemütlich, keine Probleme sich auch umzusetzen essen lecker was will man mehr (das essen dauert manchmal länger ist aber nicht schlimm da frisch zubereitet)

Bewertung von Fitche Lemanson von Sonntag, 10.07.2016 um 08:51 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Waren am Freitag nach Zeugnissausgabe nach langer Zeit mal wieder voller Freude im Lake Side Eine herbe Entäuschung was ist da nur passiert! Es warten im Aussenbereich gerade mal fünf Rattantische besetzt! Eine blonde Bedienung und ein junger Mann waren dafür zuständig! Der freubdliche Herr nahm die Getränke und das Essen auf ! Dreimal BBQ Burger einmal Omlett! Das Essen kam in einer normalen Zeit ! Burger lieblos schon halb auseinander gefallen auf dem Teller serviert nur gerade eben warm !Käse noch nicht mal richtig geschmolzen! Blonde Bedienung lustlos patzig! Auf Nachfrage ob alles gut sei !Anmerkung das Burger kalt! Hinweiß Bedienung! Schliesslich wären Salat und Soßen ja auch kalt! Bitte um Rechnung wurde mit Unvereständniss aufgenommen! Es gäbe keine Rechnung!!! Summe wird gesgt und dann hier per Kreditkartze abgebucht!!! Toiletten stinken bestialisch

Bewertung von Manuel Herrmann von Sonntag, 19.06.2016 um 09:36 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Positiv: Das Essen war sehr gut. Die Bürger waren aus frischem Zutaten und rund herrum lecker. Negativ: Viel Werbung an den Wänden. Stickige Luft, trotz das es nicht überfüllt war. Zu wenig Aussenplätze bei Regen. Kellner können einer Bestellung nichts hinzufügen wenn diese abgeschlossen ist. Und gesalzene Preise.... Fazit: In Sommer ein schönes Ausflugsziel mit einem Stück Strand für Kinder im Sand... Bei schlechten Wetter würde ich es meiden...

Bewertung von S. Ewerson von Samstag, 18.06.2016 um 16:17 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Amerikanisch ausgerichtetes Restaurant mit einer großen Auswahl an Burgern. Leider waren es keine selbst gefertigten Patties - alles in Allem sehr angenehm!

Bewertung von Uli Ritter von Montag, 23.05.2016 um 12:31 Uhr

Bewertung: 4 (4)

... sehr lecker die Burger. Insgesamt aber recht teuer. Dafür aber eine gepflegte Location !

Bewertung von Arne Wolff von Freitag, 20.05.2016 um 01:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

20 Minuten draußen am Tisch gewartet und keine Bedienung kam. Danach unverrichteter Dinge gegangen. Es war unter der Woche und überschaubar besucht. Nächstes Mal nehme ich meine eigenen Klamotten mit zum essen und trinken. Und wenn es nur dazu dient seine Bestellung aufnehmen zu können! Zum Glück gibt es die Möglichkeit seine Meinung hier öffentlich kund zu tun. Ist nicht gerade die beste Werbung.

Bewertung von Die Ruschi von Dienstag, 17.05.2016 um 21:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Toiletten stanken bestialisch. Die Back-Kartoffel war eine Pellkartoffel in Alufolie. Die Luft im gesamten Laden war muffig.

Bewertung von Arne Brucker von Dienstag, 17.05.2016 um 11:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

An meinem Geburtstag mit Heißhunger auf Spare Ribs war ich mit meiner Frau zu Gast in der idyllisch gelegenen Gaststätte in Haltern am See. Ausreichend Parkplätze und angenehme eingerichtete Außengastronomie erwartete uns bei der Ankunft gegen 14 Uhr an einem Feiertag. Innen wirkt das Lokal düster und wenig einladend. Wandbilder werden durch angebrachte Reproduktionwerbung abgewertet und Tische (klassische Einrichtung eines amerikanischen Restaurants blanke Holztische mit ungepolsterten Stühlen) sind mit lieblosen Speisekarten (A3 Format= Platzdecke) dekoriert. Die Speisekarte bietet ein Rundumverwöhnprogramm, von Frühstück über Mittag bis Kaffee und Kuchen und natürlich viele amerikanische Gerichte für Abends -große Burgerauswahl ink einem Wagyu Burger für 20 EUR. Mein Frau wählte ein Farmer-Omlett bei der bemühten aber nicht wirklich kommunikativen Bedienung (lag wahrscheinlich am Feiertag), ich selbst bestellte Nachos mit Käsesauce (vorweg) und Spare Ribs Classic mit Wedges (extra 2,50 EUR) und Sauercreme (extra 1,60 EUR). Ohne merkliche Wartezeit wurden die Getränke geliefert - ein schmackhafter Huo für fast 5 EUR und ein buntes alkoholfreies Gemisch zu je 3,40 EUR (Waldmeister war grün schmeckte aber gar nicht, Himbeere sah komisch aus, war dafür genießbar) verkürzte die ohnehin kurzen Wartezeiten. Nachos (eine Tüte für immerhin 6,50 EUR) auf einem großen Teller wurden zuerst mit Salsa geliefert - die lauwarme Käsesauce kam aber nach der Reklamation umgehend. Die Hauptgerichte - Farmer-Omelett mit Kartoffeln, Mettwurst und Schinken nicht über-würzt und heiß mit leckerem Coleslaw. Für rund 10 EUR keine schlechte Wahl. Nun zu den Spare Ribs - die Wedges - frittierter Convenience Kram - wurden mit einer entsprechenden lieblosen Sauercreme gereicht. Hinzu kam ein Rack Schweineschällrippchen auf einem großen Teller mit Coleslaw. An dem Rib war so wenig Fleisch, dass man dem Koch nicht mal einen Vorwurf machen kann, dass es trocken und totgegart wurde. Die Würzung war fast dicker als das Fleisch selbst. Dazu gesellte sich eine seltsam nach Chemie schmeckende BBQ Sauce. Die 12 EUR habe ich auf Grund der Reklamation nicht bezahlt. Die Reklamation wurde bewegungs- und emotionslos aufgenommen. Den obligatorischen Gang zum WC - nach Fingerfood obwohl zu allen Gängen Frischetücher beilagen - hätte ich im Vorfeld machen sollen. Der Urinsteinduft war pur und unverfälscht (kein Potpourri oder Duftspender) und wurde durch den Fettgeruch der Küche ergänzt. Die Anlagen selbst waren durchschnittlich sauber aber altersbedingt an einigen Stellen schon extrem abgenutzt (Steckdosen aus der Wand gerissen, Toilettenpapierspender scharfkantig zerbrochen). Unsere Bedienung nahm den Hinweis mit dem Kommentar auf, es dem Hausmeister weiterzugeben. Fazit: in diesem Lokal wird der American Dream gelebt - aus Scheiße Gold (Geld) zu machen und dabei leider die überschwänglich freundliche amerikanische Gastrokultur vergessen.

Bewertung von carsten struebbe von Sonntag, 10.04.2016 um 22:52 Uhr

Bewertung: 3 (3)

10.04.2016: Besuch des Lakeside Inn in Haltern mit 4 Erwachsenen und einem Kind. Bestellt haben wir 2 x Barbeque-Burger, 1x Cheeseburger und 2x den Giant Burger (400g). Die Barbeque-Burger und der Cheese-Burger waren sehr lecker. Die Giant-Burger mit dem Rustika Brot waren eine große Enttäuschung. Das Fleisch war sehr trocken und es fehlte Salz und Pfeffer im Fleisch. Hat leider sehr laff geschmeckt. Und 17 Euro für diesen Burger ist nicht gerade günstig. Da würde man sich schon eine etwas höhere Fleisch-Qualität wünschen. Pommes, Wedges oder Twister kosten extra. Bei den doch schon höheren Preisen der Burger wünscht man sich die Beilagen als Gratisbeilage. Sauberkeit: gut Wohlfühlfaktor: gut

Adresse vom Restaurant Lakeside Inn


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Haltern am See