Vecchia Roma Tisch reservieren - Restaurant Vecchia Roma in Düsseldorf
5 16
Worringer Straße 67 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 40211
0211 369845

Tisch reservieren - Restaurant Vecchia Roma in Düsseldorf

Adresse:

Vecchia Roma
Worringer Straße 67
40211 Düsseldorf

Kontakt:

Telefon: 0211 369845
Webseite: http://www.yatana.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–00:00 Uhr
Samstag: 17:00–00:00 Uhr
Sonntag: 17:00–23:00 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Sonstiges:

Rauchen: nein
Internet: nein

Reservierung:

Vecchia Roma hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Vecchia Roma

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 5 (5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Der Alles-Esser von Samstag, 05.11.2016 um 20:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist super lecker, der Hammer. Die Bedienung ist mega freundlich. Und die location modern gemütlich mit afrikanischem flair. Perfekt...

Bewertung von Charlotte Linde von Samstag, 29.10.2016 um 01:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles, authentisches Essen mit sehr freundlicher Bedienung! Ich hatte die gemischte vegetarische Platte und jedes einzelne Gericht wurde einem kurz erklärt. Sehr sympathisch und empfehlenswert !

Bewertung von Thomas Zergiebel von Montag, 12.09.2016 um 19:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schönes geschmackvoll dekoriertes Lokal im Herzen von Düsseldorf. Das Essen geschmacklich wunderbar und frisch zubereitet. Der Service sehr gut und die Chefin kümmert sich sehr zuvorkommend um alle Ihre Gäste . Ein echtes Erlebnis für den Gaumen und preislich absolut fair. Danke für einen schönen Abend.

Bewertung von Katja Panther von Dienstag, 30.08.2016 um 13:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren zum zweiten Mal da. Diesmal u.a. mit meiner Mutter. Wir haben, wie es üblich ist, mit den Fingern gegessen. Wie schon erwähnt, sind die Bedienungen sehr herzlich, sehr engagiert, erklären alle Gerichte und strahlen eine wunderbare Herzenswärme aus. Da geht man nicht nur Essen, das ist ein Fest für die Sinne. Sehr lecker, angenehm scharf, es gab nichts, was uns nicht geschmeckt hat. Meine Begleitungen waren total begeistert vom Essen, der Atmossphäre und dem Kaffee :)

Bewertung von Jochen Sauer von Samstag, 27.08.2016 um 13:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Absolut begeistert. Ich war mit meiner Freundin gestern dort. Vom Ambiente, bis hin zu einer Bedienung bei der man merkt, das sie Bock auf den laden und stolz auf ihren Küche (erklärte uns genau ohne Nachfrage, was sie uns serviert) bis letzten Endes zum essen alles tip top. Die Preise sind okay. Klar kostet das Schnitzel mit Pommes weniger, aber für ein "exotische" Restaurant trotzdem noch preislich fair gehalten. Wir kommen gerne wieder. :)

Bewertung von Lukas Lankes von Sonntag, 21.08.2016 um 19:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich habe mir die Platte für zwei mit meinem Vater geteilt und es war sehr köstlich. Dazu gab es Injera, ein Fladenbrot, welches als Ersatz für die Gabel diente. Falls man nicht mit den Fingern essen mag, gibt es auch Besteck. Die Bedienung war sehr freundlich und uns hat jedes Gericht auf der Platte erklärt. Getrunken haben wir afrikanisches Mes, ein Honigwein. Alles in allem war es eine sehr appetitliche und interessante Erfahrung. Sehr zu empfehlen.

Bewertung von Michael Rech von Sonntag, 21.08.2016 um 08:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen ist sehr lecker. Naturgemäß ist die eritreische Küche etwas schärfer als wir es gewohnt sind. Es wird zum Essen viel erklärt, was was ist oder wo es herkommt. Lasst Euch Platz für Nachtisch und Kaffeeprozedur, es lohnt sich. Die Atmosphäre ist sehr freundlich beinahe schon familiär.

Bewertung von Gerrit Krause von Freitag, 05.08.2016 um 12:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Great to find awesome Ethiopian food in Germany! ☺ It's slightly adjusted to the German taste meaning the injara is a little less sour and the sauces are not as spicy, but you can add some more of the provided spicy sauce if you like. It taste great.

Bewertung von Bernd Koch von Donnerstag, 04.08.2016 um 23:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ausnahmlos alles war lecker und abwechslungsreich. Auch optisch sehr ansprechend hergerichtet. Neulinge sollten Maadi bestellen (sowohl bei den Vor- als auch den Hauptspeisen): eine Art Probierteller mit vielen Varianten. Der Kaffee ist toll. Die Bedienung ist sehr freundlich und erklärt auf Wunsch die Speisen. Viele Speisen auch für Vegetarier und sogar Veganer. Zeit mitbringen und entspannen. Das Essen kann gut und gerne zwei Stunden dauern.

Bewertung von Claude O von Dienstag, 02.08.2016 um 12:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolle Atmosphäre und sehr freundlicher Service! Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Außerdem war das Essen ausgezeichnet lecker! Vielen Dank für den tollen Abend! Wir werden das Restaurant auf alle Fälle weiter empfehlen!

Bewertung von Jan-Philipp H. von Donnerstag, 07.07.2016 um 21:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Echt klasse neues afrikanisches/äthiopisches Restaurant. Sehr lecker und mit liebe zubereitet. Ist nicht ganz billig, aber für das was man bekommt ist das sehr fair. Ich empfehle die Biere zu probieren.

Bewertung von Joachim Rolwes von Samstag, 04.06.2016 um 21:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Als wir das Yatana betraten, schallte uns schon ein freundliches Lachen entgegen. Wir wurden herzlich begrüßt und an unsere Tische geführt. Unser Wissensdurst über die Küche und dessen Land wurde durch die Bedienung ausführlich beantwortet. Wir bekamen eine umfangreiche Erklärung zu den unterschiedlichen Gerichten. Man merkt, dass hier alle mit Kopf und Herz bei der Sache sind. Entschieden haben wir uns für einen gemischten Teller der die ganze Bandbreite der Küche wiedergeben konnte. Und zum Abschluss gab es die Krönung! – Frische geröstete Kaffee! Nicht aus irgendeinem kleinen Röstofen, sondern wie in Afrika üblich, in einem kleinen Topf geröstet. Damit man das Aroma auch genießen kann wir der kleine Topf vor dem Mahlen des Kaffee, kurz mal an den Tisch gebracht. Eine Tolle Idee, die ich so noch nirgendwo erleben durfte. Der Kaffee entwickelt beim Genuss mit etwas Zucker ein feines Kakao Aroma. Genau der richtige Abschluss für einen Kaffeeliebhaber!

Bewertung von Ermias Giorgio von Samstag, 28.05.2016 um 21:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Restaurant mit super Atmosphäre, leckerem Essen und einer super sympathischen Bedienung. Auf jedem Fall ein Besuch wert. Unbedingt vorbeischauen!!!

Bewertung von Alexander Schellbach von Mittwoch, 20.04.2016 um 22:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein super Restaurant! Sehr nette Bedienung und das Essen war wirklich durchweg ausgezeichnet. Bestellt euch defentiv ein Kaffee nach dem essen. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.

Bewertung von Aster Haile von Samstag, 16.04.2016 um 14:40 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Superr service.....und leckere essen...

Bewertung von Daniel Bleichert von Freitag, 15.04.2016 um 16:10 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Habe von diesem neuen Restaurant gehört. Es liegt sehr nah am Düsseldorfer Hauptbahnhof, ist also auch für Leute ohne Auto super zu erreichen. Jetzt kommen wir mal zu unseren Eindrücken: Sobald man den Laden betritt , beginnt eine neue Erfahrung. Man begegnet der Eritreischen Kultur. Mit jedem weiteren Schritt taucht man tiefer in die "neue Welt" ein. Man wir von der Einrichtung, dem Personal und den Gerüchen in seinem Bann gezogen. die Speisekarte eröffnet neue Dimensionen an geschmackserlebnissen. Jedes Gericht wird toll präsentiert. Sobald man dann das erste mal diese eritreische Küche gekostet hat wir man sie nie wieder vergessen und vor allem nie wieder missen wollen. Es gibt dort selbst gemachte Bier was wirklich außergewöhnlich schmeckt, hier ist allerdings Vorsicht geboten, da man seine Wirkung eher unterschätzt. Zum Abschluss gab es frischen Kaffee, für seine Herstellung wurden noch grüne Kaffeebohnen frisch geröstet. Die gerösteten Bohnen wurden anschließend gemahlen und in einem Tonkrug über eine Flamme mehrmals aufgekocht. Ich kann euch sagen das ich noch nie und das meine ich wirklich so, noch nie so einen Kaffee getrunken habe. Ich wünsche euch allen die gleiche tolle Erfahrung in dem Restaurant Yatana wie wir sie hatten. Vielen vielen Dank dafür. Wie kommen jetzt regelmäßig wieder. Viele Grüße aus Bochum

Adresse vom Restaurant Vecchia Roma


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Düsseldorf