What's Beef Tisch reservieren - Restaurant What's Beef in Düsseldorf
3.7 31
Immermannstraße 24 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 40210
0211 36779196

Tisch reservieren - Restaurant What's Beef in Düsseldorf

Adresse:

What's Beef
Immermannstraße 24
40210 Düsseldorf

Kontakt:

Telefon: 0211 36779196
Webseite: http://whatsbeef.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–23:00 Uhr
Dienstag: 11:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–23:00 Uhr
Freitag: 11:00–23:00 Uhr
Samstag: 10:00–23:00 Uhr
Sonntag: 10:00–23:00 Uhr

Speisen:


Amerikanisch

Sonstiges:

Rauchen: outside
Barrierefrei: limited

Reservierung:

What's Beef hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant What's Beef

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.7 (3.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Lars G von Sonntag, 20.11.2016 um 19:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes Konzept. Es ist zwar relativ teuer, aber dafür stimmt die Qualität. Empfehlenswert für Burger-Fans!

Bewertung von Kürsat Köroglu von Mittwoch, 16.11.2016 um 19:54 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Bürger und Pommes schmecken, allerdings empfinde ich Preis- Leistung überzogen. Der Service an der Theke freundlich und beraten sehr gut z.b. Über Zusammensetzung vom Fleisch und Brot, allerdings fehlt es darüber hinaus meines Erachtens nach an Personal der die Tische und wünsche der Kunden die bereits essen bedienen können.

Bewertung von Carlos Spitz von Donnerstag, 10.11.2016 um 18:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unsäglich. Angesichts völlig verdreckter Tische und einer riesigen Anzeigetafel mit Nummern wie beim Adac oder der Arbeitsagentur empfing uns ein Ambiente, gegen das jede Uni-Mensa wie ein kulinarischer Tempel erscheint. Bedienung: Fehlanzeige. Beratung: Fehlanzeige. Die Karte: Völlig abgegriffen und fleckig, vom Inhalt her einigermaßen umfangreich. Burgerpreise gerade noch im Rahmen, Getränkepreise dagegen völlig abgehoben - selbst für Düsseldorfer Verhältnisse. Die Speisen: Große Portionen; ganz gut anzusehen. Nützt leider nichts, da völlig ungenießbar (fast rohes Fleisch; versalzene Pommes, die bereits nach 5 Minuten steinhart sind). Personal: bemüht, aber hoffnungslos überfordert. Ich schließe nicht aus, dass der Laden mal gut war. Inzwischen wird er aber offenbar vom eigenen Erfolg überrannt.

Bewertung von Jens Amende von Dienstag, 08.11.2016 um 21:24 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Inneneinrichtung ist schön, leider bleibt ein Nachgeschmack von Massenabfertigung und wirklich gemütlich ist es dadurch nicht. Für eine. Imbiss ok, aber recht teuer.

Bewertung von Christoph Mett von Samstag, 22.10.2016 um 18:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Richtig gutes Essen. Burger wie Pommes sind super lecker. Die Atmosphäre ist amerikanisch, was meiner Meinung nach super passt und sehr gut rüber kommt. Auch bei hoher Besucherzahl bekommt man sein Essen relativ schnell.

Bewertung von Marcel Halter von Sonntag, 16.10.2016 um 21:25 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der wohl beste Burger den ich bisher in Deutschland hatte! Das Fleisch wird frisch und in gewünschter gar Stufe zubereitet und die sweet potatoe fries sind der Hammer.

Bewertung von Max Schade von Mittwoch, 12.10.2016 um 14:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Weder großartig, noch schlecht. What's Beef ist gefühlt das Aushängeschild des aktuellen Burgertrends in Düsseldorf. Die Läden sind generell sehr hipstermäßig gestaltet und wirken auf den ersten Blick nicht an einen Imbiss oder an ein Restaurant. Wir waren schon in beiden Läden (der zweite ist an der Theodor-Heuss-Brücke) und sind nicht wie die Instagramer begeistert. Die Preise sind für die Portionsgrößen wirklich gut gewürzt - ich meine gepfeffert. Man kommt hier unter 10€ kaum aus. Generell ist die Qualität nicht schlecht, allerdings geschmeckt/gefühlt aber nicht so, dass es die Preise rechtfertigt - man wird ja nichtmal bedient. Zum Essen: Die Pattys, also das Fleisch ist sehr saftig aber m.E. auch zu fettig. Ich habe bei keinem Burger so fettige Finger, wie hier. Den einen mags schmecken, aber mir es es zuviel des Guten. Die Pommes sind eigentlich sehr nett gemacht, allerdings halte ich es für ziemlich dämlich sie in einem Metallpott zu geben. Durch die fehlende Ausdünstung sind die Pommes nach 5 Minuten matschig. Da macht es selbst das Restaurant mit dem großen M besser. Die Limonade ist extrem süß, ebenso wie die neulich beworbenen Shakes, die man mit allerlei Garnitur bekommt. Grundsätzlich ein Laden mit viel Potenzial nach oben aber wer ein echter Fan von klassisch amerikanischern Burgern & Co. ist, sollte lieber andere Geschäfte aufsuchen.

Bewertung von Florian Riedel von Mittwoch, 12.10.2016 um 07:54 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Die Chilli Cheese Pommes waren super lecker. Der Burger war in Ordnung!

Bewertung von Karsten Felgendreher von Sonntag, 02.10.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bei meinem Besuch war ich nicht so begeistert. Für jemanden der das erste Mal hin geht war das alles sehr komisch und ungewohnt. Ich dachte ich bekomme da die ausgefallensten Burger serviert aber nicht so wirklich. Man bestellt am Theke und wartet auf seinen "Aufruf" Eine Erklärung der Karte und der Möglichkeiten...Fehlanzeige. Nachdem wir uns irgendwas aus der Karte bestellt haben bekamen wir auch irgendwann unser Essen. Bei mir fehlten dann Bestandteile und der Burger war ratz fatz kalt. Pommes waren auch nur lau warm. Also um es kurz zu machen es war ein Erlebnis der negativen Art. Vielleicht hatten wir auch nur Pech aber ein zweites Mal fahr ich nicht dahin da kenne ich bessere Burger Restaurants. Das Konzept holt mich nicht ab.

Bewertung von Tina Thimm von Samstag, 17.09.2016 um 12:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Enttäuscht..... Wir hatten uns im Vorfeld von den leckeren Bildern Appetit machen lassen. Nur leider halten die Bilder nicht das was sie versprechen. Schade! Die Burger waren so lala.... zu kalt..... das Brötchen war hart und trocken und schmeckte alt. Da haben wir schon weitaus bessere Burger woanders gegessen. Das Preisleistungsverhältnis ist absolut nicht gerechtfertigt. Für 2 Burger, 1 Pommes und 2 Getränke 35€ find ich sehr viel für einen Imbis. Das Geld kann man in diversen Restaurants besser investieren. Wir haben es probiert, aber es wird unser letzter Besuch dort gewesen sein!

Bewertung von Carina Jung von Samstag, 10.09.2016 um 22:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen sau geil! Leider Imbiss Atmosphäre. 22 uhr macht die Küche zu, dann wirds für die Gäste unangenehm. Der Grill wird sauber gemacht, die Bude räuchert zu, egal ob man grade noch isst, trinkt oder gemütlich zusammen sitzt. Wenn man dann nicht alles stehen und liegen lässt droht ne Rauchvergiftung. ABSOLUTES Unding.

Bewertung von Jörg M. von Donnerstag, 08.09.2016 um 15:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top Burger Restaurant, nicht billig aber für die Qualität angemessen. Der Wagyu Burger ist sehr zu empfehlen,ebenso wie die Chili Cheese Fries! Für die Shakes sollte man einen leeren Magen mitbringen. Das sind echte Monster!

Bewertung von Henning Schmitz von Sonntag, 04.09.2016 um 13:04 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Preis/Leistung steht in keinem Verhältnis. Limonade ist viel zu süß. Bürger sind nichts besonderes. Toiletten sind sehr dreckig. Für vergessene Beilagen bekam man noch nichtmal eine Entschuldigung. Für 2 Personen haben wir 40 Euro bezahlt für je eine Limonade, einen Burger und eine Beilage. War der erste und letzte Besuch.

Bewertung von cagla özmay von Mittwoch, 31.08.2016 um 12:21 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Fritten zu salzig, die selbstgemachte Limonade zu süß. Die Burger war in Ordnung. Fanden aber andere Burger-Restaurant besser. Ambiente des Restaurants ist klasse.

Bewertung von Max Zhang von Dienstag, 23.08.2016 um 15:16 Uhr

Bewertung: 3 (3)

alle Speisen die wir bestellt haben, bis auf "Sweet potato fries" waren versalzen. lokal an sich ist schick.

Bewertung von Jennifer W von Mittwoch, 17.08.2016 um 22:44 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider sehr unfreundlich im empfangen der Gäste. Sehr von oben herab von halbstarken ganz coole Burschen. In einer solchen Umgebung wollten wir dann doch nicht speisen und sind wieder raus. Da rief man uns sogar noch nen dämlichen Kommentar hinterher. Dennoch ein großer Laden, sehr schön eingerichtet. Schade das wir das Essen nicht probieren konnten.

Bewertung von Matthias Mackenbach von Montag, 08.08.2016 um 11:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Foodporn wo man nur Hinschaut. Die Burger sind Geschmacklich gut, die Shakes der Hammer. Das Essen ist ein Augen Schmaus genau so wie das Lokal selbst.

Bewertung von Montenegro shumadinac von Mittwoch, 03.08.2016 um 01:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ey Leute wer einen Nutella-Donat Milchshake macht hat mind. 5 ***** Verdient !!!! Die Limonade nicht zu vergessen . Sogar ein Kalter Burger bei Whats Beef schmeckt 150x mal besser als ein Warmer Burger bei MC DOOF oder bei Burger King oder andren Fast Food Ketten in Ddorf. Nur eins was mich stört ....Bacon ohne Schweinefleisch nun ja kann man verzeihen ,man könnte es wenigstens ins Angebot stellen . Den wer Becon will soll Bacon bekomm ,und kein Sudzuk .

Bewertung von alno touran von Samstag, 23.07.2016 um 13:14 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit unseren Kindern zum 1. mal dort. Die an der Kasse war sehr freundlich und hilfsbereit. Jetzt zum Schlimmen: Wir hatten Cheeseburger bestellt die schon nach sehr kurzer Zeit "fertig" waren Ich hatte mich gewundert. Beim essen habe ich gemerkt, dass das Fleisch innen nicht so warm und außen noch weniger gar. Es war vorher gebraten und kurzfristig nur aufgewärmt. Ich habe mir einen neuen machen lassen. Der hat auch die doppelte Zeit gekostet. Nie wieder! Besonders schmackhaft war es auch nicht. Ich werde mir einen Weiten Bogen machen.

Bewertung von percy von Mittwoch, 20.07.2016 um 17:00 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Geilster Burger ever, Limonade der Hammer, bisschen teuer, aber dafür Biofleisch. Das ist es mir wert.

Bewertung von Philipp Preuss von Donnerstag, 30.06.2016 um 16:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bester Burger ,den ich bis jetzt gegessen hab.chiliecheesfries waren auch der Hammer. Die weite Anreise von 350 Kilometer haben sich gelohnt.

Bewertung von Erman Dogan von Freitag, 03.06.2016 um 19:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war Heute Filiale Golzheim. Wegen wenig Information habe ich ein unerwünschte Burger bekommen und bisschen meckert . Die Team hat sofort die Problem gelöst und habe ganz schnell ein Neu Burger bekommen sogar auch das Geld zurück bekommen. Ich finde gut dass die Team Kundenzufriedenheit orientiert waren.

Bewertung von Marc Vorpahl von Dienstag, 17.05.2016 um 15:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War nicht so Dolle. Immerhin ging es schnell. Burger war soso. Bin ja hart im nehmen die Dame an der Kasse könnte etwas hilfsbereiter sein. Pommes waren kalt zu salzig irgendwie klein verkrumpelt in diese Eimer gestopft. Es ist aberwitzig laut. Man riecht anschließend schon arg nach fett. Die Bilder an der wand sind interessant, aber deshalb war ich ja eigentliche nicht da. Den Kindern hat es nicht geschmeckt haben da wirklich mehr erwartet. Geht besser zum Sushi um die ecke.

Bewertung von Krasser Stümper von Dienstag, 17.05.2016 um 09:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die schlechten Bewertungen hier kann ich keinesfalls nachvollziehen. Es wirkt auf mich schon fast wie eine Kampagne ;) Nun zu meinem Eindruck. Ich war jetzt 2mal dort und war beide Male restlos begeistert von der Qualität der Burger. Das einzige Manko ist, daß es Selbstbedienung ist. Ich finde es immer netter, wenn man bedient wird. Klar ist auch, daß sich das Team noch etwas einspielen muss. Ich hatte aber den Eindruck, es hat beim 2. Mal schon viel besser geklappt als beim ersten. Ich finde das Konzept, den Style, die Qualität, das Personal insgesamt richtig klasse.

Bewertung von Britta Stricker von Sonntag, 08.05.2016 um 12:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

+ Das Ambiente ist sehr ansprechend. + Blick in die Küche wo alles recht organisiert und sauber aussieht. - Preis-Leistungs Verhältnis. Wir hatten einen Cheeseburger und einen half baked choc cake, 8 und 5 Euro. An sich okay aber der Burger hat nach nichts geschmeckt, bestand auch praktisch nur aus ungewürztem Fleisch und Fett. Zudem für dena Preis sehr klein, ein BigMac ist größer. Den Kuchen kriegt man leckerer Zuhause hin. - Das Bestellsystem scheint erstmal ganz cool, aber ist nicht gerade gut durchdacht, gerade wenn man das erste Mal da ist. Ich hab gewartet während hinter mir Leute saßen und essen, war recht unangenehm. Dann stand da mein Burger und ich hab auf den Schokokuchen gewartet, den gabs aber woanders, was ich nicht wusste, woher auch? Dann läuft man mit seinem Tablett durch den ganzen Laden weil die eine Tür auch noch abgeschlossen war und man fühlt sich wie in der Schulkantine. Fazit: Auf den ersten Blick ganz schön, aber vollkommen überbewertet und somit war es für uns eine ziemliche Geldverschwendung.

Bewertung von René W. von Montag, 02.05.2016 um 23:01 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Positiv - gut gegrilltes und leckeres Burgerfleisch - zum Konzept passende Einrichtung - durchdachtes Angebot von Speisen und Getränken Negativ Leider stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht ganz, denn: - Burger & Pommes waren bereits lauwarm bzw. kalt - das Bestell-/Bedienungskonzept funktioniert nicht! 15 Min Anstehen, dann ewig nach Sitzplätzen suchen und dann nochmal 30 Min auf Burger & Getränke warten ist echt nervig! - man bekommt leider den Eindruck, einige Angstellte, z.B. bei den Shakes, sind mit der Aufgabe & Andrang doch deutlich überdordert bzw. das Personal ist schlecht koordiniert

Bewertung von Jonas Brösterhaus von Donnerstag, 31.12.2015 um 01:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schicker Laden, hat aber ein bisschen was von einem Schnellrestaurant. Burger lecker, aber nichts Weltbewegendes. Die Homemade-Lemonade ist hingegen sehr gut. Toiletten waren sauber.

Bewertung von B. Darius B. von Sonntag, 15.11.2015 um 11:35 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Durchgestylter Burgerladen mit ebenso stylischen Burgern zu überhöhten Preisen. Die Burger sehen einmalig gut aus, sind aber viel zu klein und auch geschmacklich das Geld nicht wert. Wer mehr wert auf Schein als Sein legt, wird hier sehr glücklich. Dieset übertriebene "wir sind hip-Eindruck" nervt aber etwas.

Bewertung von Philipp Neun von Mittwoch, 28.10.2015 um 01:09 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Homemade Lemonade, Sweet Potatoe Fries und the Illest! Super lecker!!! Ambiente und Musik klasse. Exzellent

Bewertung von Don Carlos von Donnerstag, 22.10.2015 um 20:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Naja, die Burger sind geschmacklich ok. Einrichtung ist hipp und somit standardmässiger langweiliger Mainstream. In meinem Burger wurde vorher hineingebissen und nach Reklamation wurde ich als Lügner dargestellt. Soviel zum Thema 'der Kunde ist König '... Es gibt in Düsseldorf eine Menge Alternativen, die diesem Laden hier ganz klar den Rang ablaufen. Achja die Pommes waren trocken, versalzen und sahen aus, als wären diese vorher zerkleinert worden... Diesen Laden kann ich NICHT weiterempfehlen!

Bewertung von Kai Solowski von Samstag, 17.10.2015 um 14:01 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einen Punkt: für die grandiose Einrichtung. Endlich würdigt man in Deutschland dem Künstler Shepard Obey Fairey einen öffentlichen Ort. Klasse Prints an den Wänden. Toll und lobenswert. Ein Hoch auf die "Urban Art" Bewegung, die im "verstaubten" Deutschland endlich den Durchbruch schaffen sollte. Was das gastronomische Konzept anbelangt: 0 Punkte. Dies ist Fast Food mit langen Wartezeiten und für teures Geld. Ich habe kein Problem einen Burger für $15 zu kaufen, wenn er mir schmeckt. Aber das was ich hier erhalten hatte hat mir einfach nicht geschmeckt. Der Burger war kalt (warum wird er nicht eingepackt), sehr klein, die Zubereitung lieblos, der Geschmack fad. Der Bacon im Burger war hart und geschmacklos wie Holzsplitter. Die Pommes waren ekelhaft (sorry, so habe ich es empfunden). Nicht cross, sondern matschig, "ölig" und mit Grünzeug, dass mir persönlich nicht schmeckte. All das zu einem Preis, der diesem "kulinarischen" Genuß nicht angemessen ist. Ich esse gerne Burger, ob nun an einer Hotelbar oder auch in NYC - aber auch in den neuen vielen "Burgerläden" abseites des Mainstreams (McD etc.), die gerade überall in D. eröffnet werden, aber das war mit das schlechteste Genusserlebnis. Sorry !

Adresse vom Restaurant What's Beef


Weitere Restaurants - Sonstige Speisen essen in Düsseldorf