Okinii Tisch reservieren - Restaurant Okinii in Düsseldorf
3.8 24
Immermannstraße 35 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 40210
0211 16099580

Tisch reservieren - Restaurant Okinii in Düsseldorf

Adresse:

Okinii
Immermannstraße 35
40210 Düsseldorf

Kontakt:

Telefon: 0211 16099580
Webseite: http://www.okinii.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Dienstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Mittwoch: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Donnerstag: 12:00–15:00 Uhr, 18:00–23:30 Uhr
Freitag: 12:00–00:00 Uhr
Samstag: 12:00–00:00 Uhr
Sonntag: 12:00–00:00 Uhr

Speisen:


Sushi

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Okinii hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Okinii

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.8 (3.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Wasa Bierbse von Mittwoch, 16.11.2016 um 15:15 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Service ganz nett. Sehr laut, lässt sich natürlich nicht ändern. Eher für Leute die keinen Anspruch an wirklich gutes Sushi haben oder es nicht anders kennen. All-you-can-eat und Sushi-Qualität sind eh schon ein Widerspruch in sich.

Bewertung von Bea Bäcker von Montag, 31.10.2016 um 21:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War schon das zweite Mal hier und bislang regelmäßig in der anderen Filiale. Heute war es katastrophal. 40 Minuten ignorierten uns die Kellner völlig. 10 Portionen kamen gar nicht und in einem anderen Moment kamen 8 Portionen aus den ersten Runden gleichzeitig. Jetzt warten wir seit einer Stunde auf die Rechnung... Wirklich schade wie ein schöner Abend zerstört wird, hier kommen wir ganz sicher nicht wieder.

Bewertung von Bene Wolframm von Samstag, 15.10.2016 um 14:03 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Location ist schön, Service ist flott, Auswahl ist passend. Sushis sind geschmacklich ok, jedoch ist das Verhältnis von Reis zu Inhalt deutlich auf der Reis-Seite. Preis-Leistung ok

Bewertung von Michael van Appeldorn von Dienstag, 23.08.2016 um 11:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Gaaanz fantastisch. Das Menue ist sehr umfassend und alles was ich probiert habe war ausnahmslos hervorragend. Das Personal ist sehr freundlich und gut organisiert. Ohne Reservierung geht hier vermutlich garnichts, da immer brechend voll. Auf der Karte sollte tatsaechlich fuer jeden etwas dabei sein. Auch hat man hier nicht das Gefuehl unter Zeitdruck zu stehen

Bewertung von Jens Schwiesselmann von Sonntag, 21.08.2016 um 21:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war zweimal dort und kann mich den negativen Bewertungen nicht anschließen. Jede Bestellung kam, ich persönlich finde die Art der Bestellung per iPad genial und dass das Essen dann kommentarlos nur auf den Tisch gestellt wird. Freundlich und höflich war das Personal dennoch. Ich kann mich über nichts beschweren.

Bewertung von Marc-Oliver Sawinsky von Sonntag, 21.08.2016 um 11:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War gestern Mittag ohne Reservierung im Restaurant und bin sehr zufrieden. Der Service war am Anfang etwas holprig aber danach okay. Die Bestellung mit Tablett ist super und einfach - ich kannte es allerdings schon aus Japan. Wer es nicht kennt hat wahrscheinlich Probleme und findet den Service unterkühlt und vielleicht unfreundlich. Das Essen war gut und ich würde jederzeit wiederkommen. Es gibt bessere Restaurants - dann zahlt man aber auch ein Vielfaches. Kann es nur empfehlen.

Bewertung von Der Alles-Esser von Mittwoch, 17.08.2016 um 12:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir gehen hier einmal im Jahr Essen. Der Preis ist in Ordnung. Das Sushi ist gut, mehr aber auch nicht (Wer Top Sushi will muss ins Nagaya, dicken Geldbeutel nicht vergessen). Hier macht's wirklich nur die Menge und die Vielzahl der unterschiedlichen Gerichte. Es sind wirklich ein paar leckere Sachen dabei... Gibt jetzt nichts wo ich sage oh mein Gott der absolute Hammer oder etwas was den Brechreiz auslöst.

Bewertung von Lars Zellmer von Dienstag, 16.08.2016 um 13:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Sushi Restaurant auf der japanisch/ asiatisch geprägten Immermannstraße. Man muss abends und am Wochenende auch mittags mit einigen Tagen bei Samstagabenden auch besser eine Woche vorher reservieren. Das Sushi ist lecker, abwechslungsreich und gerade mittags auch deutlich günstiger als abends. Die Atmosphäre ist sehr schön, gedämpftes Licht, japanisch angehaucht. Die Bedienungen sind fast immer top aufmerksam, freundlich. Hier kann man auch super mit Kindern hin. Das Sushi bestellt man über iPads über eine intuitive Oberfläche. Nach wenigen Minuten werden dann die ersten Speisen serviert.

Bewertung von der Juan von Freitag, 05.08.2016 um 15:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Für ein "All-You-Can-Eat" ist die Qualität absolut gut. Wer besseres Erwartet findet in der Nähe genug Alternativen, allerdings zu anderen Preise in Relation zur Menge.

Bewertung von Carsten Hard von Mittwoch, 20.07.2016 um 10:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Oft sehr voll, daher reservieren. Abends teurer, dafür mehr Auswahl. Bestellt wird alle 15 Minuten mit dem iPad. Am Anfang hat man das Gefühl nicht satt zu werden, aber spätestens nach der 5 Runde ist man beruhigt. Service schnell und unpersönlich.

Bewertung von Christoph Canis von Freitag, 15.07.2016 um 23:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Sushi in modernem Ambiente.

Bewertung von Dennis R von Dienstag, 12.07.2016 um 12:28 Uhr

Bewertung: 3 (3)

das Sushi ist anständig und für den Preis im "All you can eat" echt vertretbar.

Bewertung von Kymon E von Samstag, 09.07.2016 um 22:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also eine Bedingung gibt es in dem Laden ja nicht. Man bestellt per Ipad und dann wird einem das essen kommentarlos auf den tisch gestellt. Das essen ist einfach nur schlecht, lieblos angerichtet und nicht mal wirklich warm. Nur als Beispiel die Führungsrollen sind TIefkühlkost kurz aufgewärmt und auf den teller gelegt. 2 Personen (Samdtag abend) jeder ein Getränkt = 60 euro ..... Für 60 euro kann man in Düsseldorf viel viel besser essen gehen!!!

Bewertung von A. P. von Mittwoch, 06.07.2016 um 15:10 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wer keine Ahnung von Sushi hat (wie anscheinend ziemlich viele Leute die hier gute Bewertungen abgeben) wird diesem Restaurant viele Sterne geben. Abzüge bekommt das Restaurant bei mir vor allem durch die mangelnde Qualität des Essens - teilweise kamen Gerichte lauwarm an und standen anscheinend schon einige Zeit länger, beim Sushi wird viel Reis verwendet um den Kunden satt zu machen, Qualität des Fisches auch nicht grade besonders. Hat seinen guten Ruf nur durch den hohen Zufluss da "Szeneladen" - echte Kenner meiden diesen Laden, da man hier sowieso niemals Einheimische essen sieht was für sich spricht. Wer einen guten Tipp braucht: Tokio Lounge am Ende der Berliner Allee ist sehr zu empfehlen, zwar ein paar Euro teurer aber definitiv besser ! Gibt sicherlich auch noch andere, aber das ist das einzige in der Umgebung was ich selber getestet habe.

Bewertung von Lars Lucke von Freitag, 27.05.2016 um 12:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Reservierung empfohlen! Ein mal ganz anderes Konzept. Hier bestellt man seine Gerichte ganz einfach über ein iPad am Tisch und bekommt es danach recht schnell gebracht. Das ganze läuft über einen AllYouCanEat Preis... nur wenige besondere Gerichte kosten einen kleinen Aufschlag. Die Qualität der Speisen war bisher immer hervorragend. Leider sind inzwischen die iPad etwas schwierig zu bedienen, was vermutlich an dem Alter der Geräte liegt. Ansonsten ist das Ambiente Modern. Leider aufgrund der hohen Besucherzahl kein ruhiges Örtchen. Es ist schon mehr Lebhaft und laut.

Bewertung von Sunny HeZa von Samstag, 14.05.2016 um 15:22 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Okinii hat ein angenehmes und modernes Ambiente und die Bedienung war zu jeder Zeit sehr freundlich und zügig, so wie man es erwarten darf! Zwei kleine Minuspunkte: Wir waren mit neun Personen da und haben mit zwei IPads bestellt und hatten den Eindruck, dass unsere Bestellungen hier und da durcheinander geraten sind und vereinzelt etwas spät eintrafen, aber wir haben sowieso alles geteilt und dadurch passte das schon. Hinterher war die Lautstärke der Musikanlage für unseren Geschmack ein bisschen zu hoch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis war angemessen, dafür konnten wir im "All you can eat"-Buffet auch fast alles durchprobieren und lernten so verschiedene landestypische Speisen auf gutem Niveau kennen! Sicher gibt es z. B. Sushi-Meister, die durch ausgefallenere Speisen und eine perfektionierte Handwerkskunst eine sehr gute Qualität erreichen, aber das passt eben nicht zum Geschäftsmodell des Okinii, da man hier die ganze Bandbreite japanischer Küche in wirklich guter Qualität kennenlernen kann und das eben zu einem wirklich angemessenen Preis!!

Bewertung von Carsten Mueller von Donnerstag, 05.05.2016 um 19:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein Restaurant für Anfänger der japansichen Küche. Denn man hat im Rahmen der Flat Rate die Möglichkeit auf der großen Karte fast alles einmal zu probieren. Die Qualität ist für ein solches Konzept erstaunlich gut, wobei der fortgeschrittene Japan-Esser eher andere Restaurants aufsucht. Das Konzept ist so erfolgreich, dass man ohne Reservierung es nicht versuchen sollte. Dabei werden offensichtlich mehrere deutsche Urinstinkte angesprochen. 1. Man kann (theoretisch) mehr Essen als man bezahlt hat (all-you-can-eat) Schnäppchen-Alarm!!! 2. Die Technikbegeisterung durch die Bestellung per iPad. 3. Die Vorliebe für Bürokratie (nur 5 items innerhalb 15 Minuten bestellbar und Strafzahlung bei Nichtaufessen)

Bewertung von Ramona F von Sonntag, 17.04.2016 um 10:03 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Auswahl und die Qualität des Essens sind in Ordnung. Die Wartezeit bis man bestellen konnte war mit 30 Minuten sehr lang. Wir wurden schon mehrere Male unmöglich behandelt und nicht beachtet. Es gibt bessere all you can eat sushi Restaurants!

Bewertung von Melanie Freymann von Donnerstag, 07.04.2016 um 13:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir waren gestern abend zum Testessen dort. Trotz Reservierung kamen wir eine halbe Stunde später und wurden freundlich empfangen . Die Auswahl ist reichlich und die Bedienung sehr freundlich . Alle Bestellungen die wir per Pad sendeten, wurden schnell und warm geliefert. Was ich etwas schade finde ist -dass zu allem gegrilltem eine Sojasosse serviert wird. Schöner wäre etwas Auswahl an verschiedenen Sossen oder Dips. Für unseren Geschmack ist es etwas zu laut , aber das Ambiente ist doch recht schön. Wir werden das Okinii gerne nochmals besuchen:)

Bewertung von Dragos Dasoveanu von Montag, 04.01.2016 um 21:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

All you can eat 30€ für eine gute Qualität finde ich unschlagbar! Getränke sind nicht überteuert

Bewertung von zmi76 von Freitag, 01.01.2016 um 18:43 Uhr

Bewertung: 2 (2)

- lage top -Ambiente top -service unorganisiert und gestesst -das essen nicht gut -mini Portionen (für kinder geeignet) -lange Wartezeiten -getränke teuer Fazit: super touristenattraktion nix für sushikenner und leute die was von gutem essen verstehen...viele denken das man mit all you can eat sich den bauch vollhauen kann ist aber nicht so weil durch das lange warten auf den nächsten gang , satt wird.... Bestellungen kommen oft falsch oder garnicht...kellner sind überlasstet......

Bewertung von Don Carlos von Montag, 21.12.2015 um 09:27 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das iPad Restaurant. Schnell. Vor einem Jahr war es lecker und Preis Leistung vollkommen in Ordnung! Eine abwechslungsreichere saisonale Speisenauswahl wäre sehr schön! Korrektur: Sushi alt, Rindfleisch zu lang gebraten, Ente fettig, Hähnchen versalzen und das Personal sehr unprofessionell. Die Qualität hat stark nachgelassen. Ein Koch sollte wissen, dass er das Rindfleisch, wenn er es komplett durchgebraten hat, nicht mehr anbieten kann. Ein gutes Restaurant sollte sich sogar weigern das Rindfleisch durchzubraten. Die Sushi Rollen waren gummiartig in der Konsistenz. Ähnlich wie bei einem chinesischen Buffet für 6,90€. Der Koch hat zu 90% versagt. Das Personal hatte keine Ahnung zum Thema Gastronomie. Die Frauen hatten lackierte Fingernägel, obwohl in der Gastronomie Regel Nummer eins herrscht dies zu unterlassen, da im Laufe der Zeit der Nagellack absplittern kann und auf die Speisen fallen kann. Bestellung wurden falsch aufgenommen. Die Tische, das iPad und besonders unter den Tischen sowie Sitzbänken sammelten sich die Speisereste der Vorgänger. Ich will nicht wissen wie es in der Küche aussieht. Der Betreiber dieses Restaurants hat gewaltigen Schulungsbedarf!!! Das sich ein Restaurant in so kurzer Zeit in solch einem Maße verschlechtern kann ist auch eine Leistung. Diese sollte jedoch tunlichst vermieden werden. Fazit: Ein Stern für die, immerhin, frischen Getränke und der andere für die genießbaren Gyoza. Wer gut japanisch essen will, kann es hier allerdings leider nicht mehr.

Bewertung von Eworias von Mittwoch, 02.12.2015 um 12:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

All you can eat 1a Sushi was den Preis mehr als rechtfertigt. Schon mehr als 15 Leute über die letzten Jahren in den Laden gebracht und nie was negatives gehört. Leider ohne vorbestellung kaum ein Tisch zu kriegen.

Bewertung von Dennis Maurats von Montag, 30.11.2015 um 12:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Schönes all you can eat. Cool mit den IPADs. Leider ist die Atmosphäre recht laut, dass ist schon etwas störend. Aber sonst durchaus zu empfehlen

Adresse vom Restaurant Okinii


Weitere Restaurants - Asiatisch essen in Düsseldorf