Syrtaki Tisch reservieren - Restaurant Syrtaki in Düsseldorf
3.9 14
Vennhauser Allee 226 Düsseldorf Nordrhein-Westfalen 40627
0211 275212

Tisch reservieren - Restaurant Syrtaki in Düsseldorf

Adresse:

Syrtaki
Vennhauser Allee 226
40627 Düsseldorf

Kontakt:

Telefon: 0211 275212
Webseite: http://pages.resmio.com/syrtaki

Öffnungszeiten:

Montag: 17:30–22:30 Uhr
Dienstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Mittwoch: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Donnerstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Freitag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Samstag: 12:00–14:30 Uhr, 17:30–22:30 Uhr
Sonntag: 12:00–22:30 Uhr

Speisen:


Griechisch

Reservierung:

Syrtaki hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Syrtaki

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rosemarie Dietrich von Mittwoch, 16.11.2016 um 07:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen war sehr gut Ambiente geht so mürrische Bedienung!!!

Bewertung von Dirk Wolf von Samstag, 05.11.2016 um 12:45 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker lecker lecker

Bewertung von G B von Dienstag, 23.08.2016 um 11:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Toller Grieche!

Bewertung von G B von Mittwoch, 17.08.2016 um 15:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr guter Grieche. Große Portionen, schnelles Personal, schöner Biergarten. Drinnen ist es zu laut und zu warm bei jeder Jahreszeit.

Bewertung von Alexandra Bracigliano von Dienstag, 02.08.2016 um 17:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gutes griechisches Essen, Preis/Leistung ist Klasse

Bewertung von Manuel Kuhlmann von Donnerstag, 23.06.2016 um 09:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Mein Lieblingsgrieche, immer schnell und freundlich. Speisen haben immer gleich gute Qualität. Freue mich auch immer auf den Vorspeisensalat. Nur an der Menge der Beilagen wird manchmal gespart.

Bewertung von Sven Rössler von Samstag, 14.05.2016 um 23:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Heute waren wir das erste und letzte mal in diesem Restaurant , es war für uns resviert , der angesprochen Kellner hat uns wieder willig an unsere Plätze geführt. Ohne ein freundliches willkommen wurden uns die Karte gereicht und direkt nach Getränken gefragt. Wir bestellten unter anderem eine Cola light bekamen normale warme Pepsi nicht akzeptabel für einen Diabetiker . Auf nachfrage ob anstelle eines gemischten Salates zum Hauptgericht ein paar Oliven gereicht werden können wurde das pampig widersprochen , das geht nicht! So haben wir sperat Oliven mit Peperoni bestellt und den Salat unberührt zurück gehen lassen schade um die Lebensmittel die ( ich hoffe) nun in Müll gelandet sind. Das bestellte knobi Brot war in Öl getränktes Baguette hat wenig mit Knoblauchbrot zu tun. Der Hauptgang wurde uns in einer Art serviert den ich noch nicht mal in einer Dönerbude erlebt habe. Die leeren Vorspeisenteller wurden nicht abräumt so es recht eng wurde auf dem Tisch und wer isst gerne neben halb leeren Tellern, wenn man sich nicht sicher ist ob diese benötigt werden kann man nach fragen. Die ersten Versuche Getränke nach zu bestellen wurden erfolgreich ignoriert, erst bei dritten Anlauf wurden wiederwillig eine Nachbestellung aufgenommen. Zum Hauptgericht das Fleisch war gut gegart und nicht übermäßig gewürzt der Reis schmeckt leider verkocht und nur nach Tomatenmark , die Pommfrites nach alten Fett und die "Bratkartoffeln" tk Ware in der Friteuse gegart. Allgemein sieht das Restaurant schäbig aus von innen wie außen. Tische sind sauber wenn auch nicht einladend mit Papierset und herunter gebrannter Kerze . An den Fenstern kleben noch Reste von alter Beschriftung und auf den Fensterbänken wie im restlichen Restaurant verstaubte und verblichene Seidenblumen die mehr als eklig wirken. Das ganze Lokal könnte einen frischen einladenden Anstrich vertragen, außen wie innen. Fazit des kurzen abends ,wären wir nicht eingeladen gewesen , wir wären schon direkt nach eintreten wieder um gedreht. Selbst unserem Gastgeber war das indiskutabel verhalten der Angestellten peinlich und wurden den ganzen Abend bei uns entschuldigt , das dieses früher wohl nicht so gewesen sei. Das nächste mal werden wir Gastgeber sein und in ein freundliches nettes Lokal gehen nur nicht in Ihres.

Bewertung von Sascha Perrone von Montag, 02.05.2016 um 19:25 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Früher für mich absolut Top, haben aber in den letzten zwei Jahren immer mehr nachgelassen.

Bewertung von Oliver Rosin von Sonntag, 14.02.2016 um 20:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Einzige was ganz gelungen war,war der Geschmack des Essens,der Rest sehr ausbaufähig.Das Servicepersonal wirkte mürrisch,kein Lächeln,die Frage nach dem Essen "Hat es geschmeckt"kam ebenso wenig wie beim Servieren der Speisen das "Guten Appetit".Der gewählte Syrtakiteller war sehr übersichtlich und wurde dem Preis keineswegs gerechet.Dem Gericht meiner Frau,ein Skiathos-Teller,erging es ebenso,Preis-Leistung nicht okay. Die Parkmöglichkeiten sind auch nicht die Besten und rar gesäht. Fazit,wessen Magen und Geldbeutel vor dem Restaurantbesuch gut gefüllt sind,kann dort gut seinen Hunger stillen.

Bewertung von Karin Popic von Samstag, 02.01.2016 um 21:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

ok

Bewertung von Timo Nowitzki von Samstag, 14.11.2015 um 16:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Im Herzen von Vennhausen gelegen der beste Grieche den ich kenne.

Bewertung von Micaela Abel von Dienstag, 29.09.2015 um 10:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen ist lecker, die Portionen sind groß.Die Bedienung ist rasend schnell. Bedauerlicherweise ist der Laden auch darum hoch frequentiert und das hat zur Folge, dass ich mich nach dem Essen ein wenig "rausgeschmissen" fühle. Gemütlich ist es für mich dort leider nicht mehr.

Bewertung von dirmoh dirm von Samstag, 01.11.2014 um 07:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundlichstes Personal Düsseldorfs!!! Da wir uns jetzt schon mehrfach über die unfreundliche Art der Bedienungen geärgert haben, gibt es mal ein "Richtig schlecht" für diesen Laden in dieser, nicht ganz unwesentlichen, Kategorie in der Gastronomie. Eine Begrüßung wird entweder gar nicht oder mit einer Art Knurren erwidert, Speisekarten und Teller werden mehr geworfen als serviert und ein Lächeln oder das Wort Danke nach Trinkgeldgabe sind nicht zu erwarten. Wer so mit seinen Gästen umgeht, sollte den Job wechseln. Es muss jedoch auch erwähnt werden, dass das Essen immer sehr gut war. Die Küche bekommt also 5 Sterne und es ist eigentlich schade, dass der Service dieses Niveau nicht ansatzweise hat. Da für uns sowohl die Qualität des Essens als auch eine gastfreundliche Atmosphäre wichtig sind, werden wir keine weiteren Versuche mit dieser Service-Crew starten.

Bewertung von essberichte Restaurantführer von Donnerstag, 08.05.2014 um 06:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Nach einiger Zeit waren wir mal wieder im Restaurant Syrtaki in Vennhausen, da wir bei unseren bisherigen Besuchen immer sehr zufrieden waren. Heute allerdings waren wir von unserem Essen etwas enttäuscht. Das Fleisch des Jannisteller, bestehend aus Gyros und Filetspieß, war etwas trocken, die Pommes recht "labberig" und das Tzatziki hat uns früher auch mehr überzeugt. Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen werden wir es aber bald auf einen neuen Versuch ankommen lassen. Unser Fazit: Ein eigentlich tolles, griechisches Restaurant welches heute vielleicht einen schlechten Tag hatte. Da bisher aber immer alles wunderbar war sagen wir: Zu empfehlen

Adresse vom Restaurant Syrtaki


Weitere Restaurants - Amerikanisch essen in Düsseldorf