Hotel Friesdorfer Hof Tisch reservieren - Restaurant Hotel Friesdorfer Hof in Bonn german
3.4 5 5
Bernkasteler Straße 46 Bonn Nordrhein-Westfalen 53175
0228 316758

Tisch reservieren - Restaurant Hotel Friesdorfer Hof in Bonn

Reservierungs-System kaufen:

Hotel Friesdorfer Hof hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Reservierungs-System kaufen

Adresse vom Restaurant Hotel Friesdorfer Hof:

Hotel Friesdorfer Hof
Bernkasteler Straße 46
53175 Bonn

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Hotel Friesdorfer Hof

Telefon: 0228 316758
Webseite: http://www.healthrid.org/red-spots-on-penis-shaft-glans-itchy-get-rid/

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Hotel Friesdorfer Hof:

Montag: 01:02–06:06 Uhr
Dienstag: 01:02–06:06 Uhr
Mittwoch: 01:02–06:06 Uhr
Donnerstag: 01:02–06:06 Uhr
Freitag: 01:02–06:06 Uhr
Samstag: 01:02–06:06 Uhr
Sonntag: 01:02–06:06 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Hotel Friesdorfer Hof:


Deutsch

Bewertungen vom Restaurant Hotel Friesdorfer Hof:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von G vS von Dienstag, 23.05.2017 um 19:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Auf der Suche nach einem leckeren Essen sind wir am Abend unserer Ankunft in Bonn dem Hauptstraßenverlauf von Kessenich Richtung Süden (Friesdorf/Bad Godesberg?) gefolgt und fanden direkt vor dem Haus IL TARTUFO einen äußerst geräumigen und vor allem freien Parkplatz direkt vor dem Eingang. Ziel erreicht! Wir wurden bereits beim Eintreten sehr herzlich und ganz persönlich, aber unaufdringlich vom Chef des Hauses (was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten) in Empfang genommen, und an einen bereits sehr schön eingedeckten und dekorierten Tisch mit genug Platz für uns fünf geleitet. Sofort war für jeden eine Karte da und es wurde auch noch eine Schiefertafel mit den tagesaktuellen Spezialitäten an den Tisch mitgebracht, die uns dann im Detail sehr humorvoll erläutert wurden. Den Tipp mit dem schmackhaften, alkoholfreien Cocktail (zum Tagessonderpreis :-) ) haben wir alle sehr gerne angenommen und wurden damit sofort positiv lecker überrascht. Ein sehr erfrischender Gaumenkitzler, leicht säuerlich - wohl auf Trauben- und Zitronensaftbasis (St. Fizz? - verzeiht bitte mein schlechtes Gedächtnis). Dann die Bestellung unseres Essen und der Getränke. Überraschung, über Überraschung: Nahezu jeder von uns wollte etwas variiert haben, oder zusätzlich wissen. Der arme Mann zeigte extrem gute Nerven und eine noch bessere Laune. Zitat: 'Wer nichts fragt erfährt auch nichts!' Immer mit einem Lächeln, oder gar leichten Lachen ... alles ist möglich, oder wurde umgehend möglich gemacht - Gedankenleser? Die Begriffe lecker und üppig beschreiben auch nicht annähernd unser herrliches Abendessen! So gut - und wir sind wirklich recht verwöhnt - haben wir schon lange nicht mehr italienisch mit so einem schön orientalischem Einschlag gegessen. Meine Schnitzelchen waren butterzart, ganz dünn paniert - genauso wie ich es mag (Fleisch und nicht Brötchen dominiert) und mit drei Stück genau richtig. Die Beilage mit exakt auf den Punkt gekochten schmackhaften Spaghetti in einer richtig fruchtigen und sehr tomatig abgeschmeckten Sauce Bolognese nach meinen Wünschen - nur nichts vom Schwein! - ganz wie gewünscht, ein absolutes Gedicht. Penne in Gorgonzola-Sauce frisch vom Käse geschmolzen ... und und und. Auch die lockere Nudeltasche mit den Walnüssen, der Gorgonzola-Sauce und weiteren leckeren Zutaten (Pilzen?) von der Tagesspezialitätentafel, sehr empfehlenswert. ... fast geschenkt und unvergesslich. ... Alle waren überaus zufrieden. Zum Abschluss noch ein Tiramisu der Sonderklasse und der doppelte Espresso sowie der lecker gut gekühlte Limoncino vom Haus. Das könnten wir jeden Tag vertragen. Und der Preis? Für so ein üppiges Essen in dieser Qualität - aber nicht mit dieser Finesse - haben wir im Süden von Frankfurt auch schon mal nehzu das doppelte hingeblättert. Wenn das kein gelungener Abend war? Das IL TARTUFO und ganz besonders sein menschenfreundlicher Chef erhält jederzeit unsere beste Empfehlung - 5 Sterne / 100 Punkte. Das ist nicht mehr zu toppen! DANKE! Und noch etwas, wir waren zwei Tage später noch mal da, da konnten wir bei herrlichem Sonnenschein draußen sitzen. KEINE Abstriche! Erstklassiger Service, sehr persönliche Betreuung und wieder ein üppiges, leckeres Essen. Der Cocktail war wiederum ein Gaumenschmeichler - die Hitze des Tages (Mai - Himmel nahezu wolkenlos!) angenehm dämpfend. SUPER! DANKE für alles - besonders dem Chef des IL TARTUFO! Wenn wir wieder mal nach Bonn kommen, wir kommen ganz bestimmt auch wieder mit Freuden ins IL TARTUFO.

Bewertung von Bettina Liesegang von Sonntag, 16.04.2017 um 15:00 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Speisen sind lecker. Leider wird man beim Reinkommen vom Toiletten-Geruch "empfangen"

Bewertung von luis torres von Freitag, 17.02.2017 um 11:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Essen! Super bedienung ! Werde aufjedenfall wieder kommen.

Bewertung von Dajana Hamann von Sonntag, 22.01.2017 um 15:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider kann ich hier nicht mehr als ein Stern geben. Waren sehr enttäuscht von der Qualität des Essens. Bei der Vorspeise wurde zum Salat (mit fertig Dressing) Brot versprochen, aber vergessen zu bringen und viel zu kalt. Die Pizza war ungenießbar und musste zurück gegeben werden (glaube der Käse wurde auch vergessen). Der Nudelauflauf war geschmacklich auch sehr merkwürdig, so dass ich gerade mal die hälfte essen konnte. Zum lauwarmen Kaffee wurde auch die Milch vergessen. Personal etwas unaufmerksam und langsam. Wir gehen dort wohl nicht mehr hin. Sorry

Bewertung von Alex Gherghel von Sonntag, 11.09.2016 um 19:55 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Exzellente Pizza. Ein leichtes und zartes Knuspern des Teigs... Allein schon der Klang beim Beißen! Der Belag ist wie üblich. Die Auswahl ebenso. Nichts Exotisches dabei, aber für Liebhaber der klassischen Pizzen ist alles dabei. Dessertliste sehr kurz. Der Cappuccino hat geschmacklich enttäuscht. Die Bedienung war freundlich, leider hat sie am Ende nicht gefragt, ob es geschmeckt hat. Verabschiedung war auch nicht drin. Ob sie uns vielleicht nicht wiedersehen wollen?!

Anfahrt zum Restaurant Hotel Friesdorfer Hof:


Weitere Restaurants - Pizza essen in Bonn