Shokuyoku Tisch reservieren - Restaurant Shokuyoku in Bonn
3.9 12
Friedrichstraße 9 Bonn Nordrhein-Westfalen 53111
0228 96107001

Tisch reservieren - Restaurant Shokuyoku in Bonn

Adresse:

Shokuyoku
Friedrichstraße 9
53111 Bonn

Kontakt:

Telefon: 0228 96107001
Webseite: http://shokuyoku.de/tischresevierung.html

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Sonntag: 13:00–23:00 Uhr

Speisen:


Sushi

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Shokuyoku hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Shokuyoku

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Timo Hartmann von Montag, 14.11.2016 um 21:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider war es mir nicht möglich zu bestellen was ich wollte, da bei all you can eat alle an einem Tisch das selbe Gericht wählen müssen und auch keine Ausnahme seitens des Restaurants möglich war.

Bewertung von Basti Schneider von Montag, 31.10.2016 um 13:10 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bei all-you-can-eat finde ich es oft sehr unschön, dass man dauernd aufstehen muss, um Nachschub zu holen. Gespräche werden damit teilweise verunmöglicht. Dieses Problem gibt es bei Shokuyoku nicht, denn man bestellt immer direkt am Tisch via iPad. Alle 15 Minuten 10 Speisen für zwei Personen. Das Essen hat mir sehr gut geschmeckt und ist insbesondere am Abend sehr vielseitig. Die Bedienung war freundlich. Der Preis ist nur leider alles andere als günstig...

Bewertung von Bahram Akhondzadah von Dienstag, 23.08.2016 um 21:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war sehr lecker und die Bedienung sehr sehr zuvorkommend :) Jeder Wunsch wurde uns erfüllt ! Das Essen war frisch und die sushis stehen anderen sushirestaurants in nichts nach ! immer wieder gerne :)

Bewertung von Suday Öz von Dienstag, 09.08.2016 um 23:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Katastrophen Restaurant! Es wird versucht so viel Geld wie möglich von den Kunden abzuziehen! Das essen hat nicht geschmeckt und war kalt! Völlig überteuert und sehe unfreundliche Bedienung die keine deutsch Kenntnisse besitzen. Das Essen wird nicht zsm an den Tisch gebracht und die Portionen sind zu klein. Raus geschmissenes Geld !!!!!!!!!

Bewertung von Volker Rose von Dienstag, 12.07.2016 um 18:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super All You Can Eat. Nicht besonders billig und bisweilen verpeilte Kellner. Ist ja aber egal bei all inclusive.

Bewertung von Sebastian S von Sonntag, 26.06.2016 um 11:09 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Riesen Auswahl! Für all you can eat sollte man aber wirklich viel Hunger mitbringen.

Bewertung von Sebastian Pettirsch von Dienstag, 19.01.2016 um 10:44 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das All you can eat Menü ist relativ teuer, aber sehr gut. Das Bestellen mit Tablet ist super praktisch.

Bewertung von Edna B. von Sonntag, 27.12.2015 um 12:05 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Obwohl die Bedienung sehr freundlich war fand ich das der Preis für "all u can eat" in Anbetracht der Qualität des Essens deutlich zu hoch war. Das Ambiente des Ladens hatte was interessantes an sich (grün beleuchtet, modern) und das Bestellsystem über Ipad war mal was neues und funktionierte sehr gut. Leider haben wir im Vorfeld erfahten, dass das System an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Zum Beispiel hieß es, dass wenn man bei einer Runde zu viel bestellt und sich überschätzt, ggf. sogar noch draufzahlen muss für die zu viel gebrachten Speisen. Da fühlt man sich doch gleich sehr wohl, wenn man die jeweilige Menge eines bestellten Items noch gar nicht kennt und man ständig mit der Angst im Restaurant sitzt Strafe zahlen zu müssen falls einem das Aufessen nicht gelingt. Generell waren die jeweiligen Items eher durchschnittlicher bis teils unterdurchschnittliche Natur. Das Gemüse hatte keinen Geschmack, zu meiner Suppe bekam ich einen Plastiklöffel, frittiertes zu fettig und trocken und für Eis musste man selbst an eine Kühltruhe gehen in dem offene Plastikbehälter mit einem Suppenlöffel (aus Metall) drinsteckten und die obere Schicht schon vereist war. Nicht gerade Hygienisch. Ansonsten war das Restaurant aber sauber und machte einen reinlichen Eindruck. Aufgrund all der negativen Aspekte im anbetracht auf den hohen Preis kommt es zu dieser Bewertung. Sushi Restaurants sind zwar immer recht teuer, aber dafür stimmt bei anderen auch die Qualität und man geht trotz hoher Rechnung glücklich nach Hause. Würde hier das Sushi im Vergleich zur Konkurrenz deutlich günstiger sein, wäre es ja ok, aber so leider nicht. Da ich mittlerweile Sushi-Fan bin hoffe ich, dass sich das Restaurant noch steigert und sein interessantes Sytem weiterentwickelt.

Bewertung von Frank J. von Donnerstag, 03.12.2015 um 10:01 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich war einige Male im Shokuyoku, sowohl zum Dinner als auch zum Lunch. Bei allen meinen Besuchen war ich mit dem Essen sehr zufrieden. Das All-you-can-eat Dinner ist mit 22,80€ bzw. 24,80€ an Wochenenden preislich extrem fair, vor allem wenn man schaut was man alles dafür bekommt: nicht nur Sushi, sondern auch gegrillte und frittierte Sachen. Sehr zu empfehlen ist der Butterfisch vom Tepangrill und die knusprige Ente. Das man beim Lunch eine etwas abgespeckte Karte bekommt ist schade, aber verständlich. Die Preise dafür sind 13,80€ bzw. 15,80€ am Wochenende auch fair kalkuliert. Das Bestellsystem mit dem iPad funktioniert richtig gut, besser als man es meinen mag. Das Ambiente könnte ein bissel heller sein, ich finde es stellenweise etwas zu dunkel. Der Service ist fix, könnte aber etwas freundlicher sein - daher nur 4 statt 5 Sterne. In Summe bin ich aber zufrieden und würde immer wiederkommen.

Bewertung von Martin Siwek von Mittwoch, 04.11.2015 um 11:42 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen prima, Preis OK, Service mäßig, Beleuchtung nicht gut All-you-can-eat und a-la-carte an einem Tisch mixen wird zum Problem. Sprach man mit einer Person etwas ab, kam eine andere und unterstellte betrügerische Absichten. Der ganze Modus Operandi klingt ein wenig wie die Kriminalisierung der Kunden. Das Essen selbst hingegen ist zumindest für uns über jeden Zweifel erhaben und so gut, dass wir uns trotzdem den Service gefallen lassen. Super Auswahl fernab von der sonst üblichen Massenware, frische Sushis, guter Geschmack. Es gibt Lamm, Scampis usw. im all-you-can-eat. Der Preis ist für Sushi in dieser Qualität durchaus gerechtfertigt (ca. 24 Eur excl. Getränke)

Bewertung von Stefan Kees von Donnerstag, 15.10.2015 um 01:32 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Seit langer Zeit immer wieder ein Besuch wert. Auch verwoehnte Besucher aus anderen Laendern, die wir mitgenommen haben, waren immer angetan von der netten Bedienung und dem schnellen Service.

Bewertung von David mustermann von Sonntag, 20.09.2015 um 15:21 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Der Service ist sehr nett und bemüht, und die Lokalität ist sauber. Das Bestellsystem über ipad ist einfach und funktionierte bei uns gut. Die Beleuchtung in dem Restaurant ist mehr als befremdlich. Eine indirekte Beleuchtung in der schönen Farbe "grün", dementsprechend ist auch die Farbwahrnemung in dem Laden. Sämtliche Speisen erscheinen dadurch eher gräulich, und zusätzlich unattraktiv, neben der an sich schon lieblosen Präsentation der Speisen. Wir hatten uns für das Bufett entschieden um so einfach einen größeren Überblick über die Qualität der verschiedenen vor allem auch warmen Speisen zu bekommen. Wir hätten unglaubliche 10 Runden á 5 Bestellungen pro Person abgeben können , hatten uns dann nach der 3. Runde und einigen extra Euros die man für nicht verzehrte Teller extra zahlen muss, aber dann dazu entschieden das Experiment an dieser Stelle zu beenden. Ich gehe ca 3 mal im Monat Sushi essen, koche fast täglich frisch und habe ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein bei Essen,meiner Meinung nach ist die Qualität mehr als unter durchschnittlich. Wer hingegen immer Dosenravioli und Tiefkühlpizza ist, für den ist das vielleicht eine Verbesserung. Das Preis-Leistungsverhältnis passt überhaupt nicht, wenn ich für 2 Personen inkl Getränke 60€ (ohne extra Kosten für nicht verzehrte Teller, was ich grundsätzlich befürworte)bezahle erwarte ich wenigstens dass ich mich nicht ärgere..

Adresse vom Restaurant Shokuyoku


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bonn