Zum Raben - Italienisches Restaurant Tisch reservieren - Restaurant Zum Raben - Italienisches Restaurant in Bielefeld
2.9 12
Obernstraße 27 Bielefeld Nordrhein-Westfalen 33602
0521 60402

Tisch reservieren - Restaurant Zum Raben - Italienisches Restaurant in Bielefeld

Adresse:

Zum Raben - Italienisches Restaurant
Obernstraße 27
33602 Bielefeld

Kontakt:

Telefon: 0521 60402
Webseite: http://www.restaurantzumraben.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Dienstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:30–23:00 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Zum Raben - Italienisches Restaurant hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Zum Raben - Italienisches Restaurant

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.9 (2.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Jochen Richter von Samstag, 03.09.2016 um 11:07 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren nun das zweite Mal hier und mit Sicherheit auch das Letzte. Die gute Lage zum nah gelegenen Hotel hat uns trotz der schlechten Erfahrung, die wir bereits vor einem halben Jahr hier gemacht haben bewogen, diesem Restaurant eine zweite Chance zu geben. Nach einer Stunde Wartezeit trotz geringem Gästeaufkommens kam unser Essen nun endlich. Mein Lachs war fast verbrannt und ziemlich trocken. Ein paar Kartöffelchen und wenig Gemüse waren mit Sicherheit nicht das was ich für 22,50 € erwartet habe und ziemlich lieblos zusammengestellt. Mein Kollege hatte Gambas bestellt, die ebenfalls mit den Beilagen äußerst dürftig ausfielen. Das hätte ich mit Sicherheit auch noch selber hinbekommen und dafür geht man nicht aus zum Essen. Auf meine Kritik hinsichtlich der langen Wartezeit und des trockenen Lachses wurde überhaupt nicht eingegangen. Kein Wort der Entschuldigung oder vielleicht eine kleine Wiedergutmachung in Form eines Nachtisches oder ähnlichem wurde angeboten. Die übrige Bedienung war recht nett und das Lokal macht auch sonst einen guten Eindruck. Aber das reicht nun mal definitiv nicht. Schade - da könnte man deutlich mehr draus machen.

Bewertung von Sebastian Winter von Freitag, 19.08.2016 um 10:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Gutes Essen, aber leider sehr unfreundliche Bedienung! Wir wollten mit dem Schlemmerblock bezahlen, dies wurde leider zurückgewiesen. Am Nachbartisch konnten Gäste allerdings mit dem "City for two" zahlen! Selbst auf Nachfragen, warum dies denn angenommen wird und der Schlemmerblock nicht, kam die Antwort: Es mache das Geschäft kaputt und ausserdem würde dieses nächste Woche auch nicht mehr angenommen werden!? Dass dies Werbung und Marketing für das Lokal ist, hat die Besitzerin wohl nicht verstanden! Wir waren 6 Personen und hätten 1 Gericht umsonst bekommen sollen, was ca. 11 Euro Rabatt entspricht. Des Weiteren: Mussten sehr lange aufs Essen warten, die Getränkebestellung wurde einmal falsch gebracht, und die Bedienung kam noch einmal zurück und ging noch einmal die Bestellung durch, ob diese denn richtig aufgenommen wurde. Sei's drum, den Koch würd ich gern zu mir nach Hause einladen.

Bewertung von AlexanderBecker2009 von Sonntag, 07.08.2016 um 06:54 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir sind sehr angenehm überrascht worden. Preise ok, Pizzen tatsächlich etwas hart, aber es gab hierfür unaufgefordert Extra-Messer. Nudelgerichte auch sehr gut. Leider im Service etwas locker und unprofessionell - ansonsten schade, dass wir die einzigen Gäste waren.

Bewertung von Karin Lehmann von Sonntag, 01.05.2016 um 22:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Also, wir haben gestern die gleichen schlechten Erfahrungen gemacht, schlechte unfreundliche Bedienung, wurden völlig ignoriert nachdem wir die Getränke noch relativ schnell bekommen haben, sind dann aber nach 1,5 Std. Ohne etwas zu essen bekommen zu haben, gegangen. Vielleicht sollte der Betreiber des Raben mal die Kritiken durchlesen und ev. mal mit seinem Personal besprechen. Also uns wird er nicht wieder sehen.

Bewertung von Uwe Althof von Dienstag, 26.04.2016 um 12:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Vorweg das Essen war sehr gut und das Ambiente angenehm (am Anfang) , aber leider war der Rest nicht so schön. Der Service war nicht ok, wir war in einer 10er Gruppe und die letzten haben Essen bekommen wie die ersten schon fertig waren und erst nachdem schon einige Essen bekommen habe wurde bescheid geben das eine Bestellung garnicht gemacht werden kann da die Zutaten fehlen. Im Laufe des Abends wurde die Luft in Restaurant sehr unangenehm das aus der Küche der Dunst komplett durch das Restaurant zog.

Bewertung von Glockenmann Schnäbelmann von Montag, 14.03.2016 um 21:24 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wurde vom Hotel Mercure empfohlen, meiner Meinung nach keine Empfehlung wert. Sehr lautes Ambiente, sich angenehm zu Unterhalten fällt schwer. Bedienungen wirken unorganisiert (Doppelbestellungen). Preislich sehr hoch angesetzt, für eine Qualität die jeder gute Döner locker übertrifft. Hier wird von uns wohl keiner einen Tisch mehr buchen.

Bewertung von marthkom91 von Freitag, 22.01.2016 um 21:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren heute zum ersten mal im "zum Raben". Der erste Eindruck war sehr gut. Das Restaurant sieht sehr gut aus und vorweg gab es leckere Minibrötchen mit Kräuterbutter. Danach konnte das lokal leider nicht mehr überzeugen. Es war generell sehr laut und das Essen hat über eine Stunde gebraucht. Bei den Spaghetti mit getrockneten Tomaten war eine einzige Tomate dabei. Als ich fragte, ob die Tomaten fehlen würden wurde ich doch tatsächlich auf diese eine aufmerksam gemacht. Außerdem schmeckten beide Gerichte sehr fade. Insgesamt war es okay aber ist leider nicht gerade weiter zu empfehlen.

Bewertung von Petra Langejürgen von Samstag, 07.11.2015 um 23:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich war echt überrascht, nachdem ich doch etliche Negativbewertungen gelesen hatte. Uns hat es Mega gut geschmeckt. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam, obwohl das Lokal sehr gut besucht war. Die Vorspeise sehr lecker, die Pizza ...ein toller, sehr leckerer Teig und der Belag mehr als ausreichend. Unser Nachtisch war Tiramisu. Ein Traum. Also ich weiß ich werde bald wieder dort zum Essen gehen. Ich kann den Raben wirklich empfehlen.

Bewertung von Fabian Kempf von Sonntag, 18.10.2015 um 13:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Schade das es keine Null Sterne Bewertung gibt. Die Pizzen waren Frisbees. Schneiden unmöglich. Schnitzel war zäh, trocken und innen unappetitlich grau. Kartoffeln zu einem anderen Gericht 15 min nach dem eigentlichen Gericht. Bei den Toiletten fehlten Handtücher und Toilettenpapier, und das kurz nach Eröffnung. Kein Wunder warum man nicht gefragt wurde ob es geschmeckt hat. Waren zum Familientreffen dort. Einmal und nie wieder.

Bewertung von Othmar Lehmann von Samstag, 03.10.2015 um 19:32 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mittelmäßig gutes italienisches Essen zu durchaus ambitionierten Preisen. In Summe eher enttäuschend.

Bewertung von Marion Möller von Sonntag, 06.09.2015 um 14:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Da muß man reichlich Zeit mitbringen: 20 Minuten vergehen ehe die Speisekarte ankommt. Nach der Anitpasti (war noch am schnellsten) sofort bestellt und nach 1 1/2 Stunden nachgefragt, ob man uns vergessen hat. Laut Bedienung: kommt in 2 Minuten, aus denen dann noch einmal 15 Minuten wurden. Zu den Pizzen sollte man kleine Sägen dazu geben, so fest ist der Teig - nur in der Mitte etwas weicher. Geschmacklich aber o. k.! Besteck gibt es nicht an den Tisch, das holt man sich am besten selbst. Weinkarte gibt es nur 1 für das gesamte Lokal! Die Bedienung flitzt und flitzt, dafür lassen es die Herren sehr ruhig gehen. Nach kurzer Weinberatung was gefunden, natürlich ohne den Preis zu kennen und abgerechnet wurden dann 6,00 € pro Glas. Und dann war da noch ein nettes junges Paar am Nachbartisch, die über eine geschlagene halbe Stunde auf die Rechnung warten. Aber die waren so schon erschüttert: Die beiden hatte man den ganzen Abend übersehen, es war ihr erster Besuch dort und zugleich der letzte. O.K.: es kann viel zu tun sein und eine gewisse Wartezeit ist auch i.O., aber das ist einfach zu lange.

Bewertung von Melke Cetin von Freitag, 07.08.2015 um 12:51 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wenn sich eine Gelegenheit bietet geht's zum Raben. Seit dem großen Umbau sehr zu empfehlen und das Essen ist spitze. Für mich der beste Italienische Restaurant in Bielefeld.

Adresse vom Restaurant Zum Raben - Italienisches Restaurant


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bielefeld