Dionysos Tisch reservieren - Restaurant Dionysos in Stade greek
3.5 32 5
Hökerstraße 21 Stade Niedersachsen 21682
04141 46230

Tisch reservieren - Restaurant Dionysos in Stade

Reservierung:

Dionysos hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Dionysos:

Dionysos
Hökerstraße 21
21682 Stade

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Dionysos

Telefon: 04141 46230
Webseite: http://www.dionysos-stade.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Dionysos:

Montag: 11:30–00:00 Uhr
Dienstag: 11:30–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–00:00 Uhr
Freitag: 11:30–00:00 Uhr
Samstag: 11:30–00:00 Uhr
Sonntag: 11:30–00:00 Uhr

Speisen im Restaurant Dionysos:


Griechisch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Dionysos:

Barrierefrei: limited

Mittagstisch vom Restaurant Dionysos:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Dionysos:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Dionysos:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Dionysos:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Stefan Schrick von Freitag, 28.07.2017 um 19:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Haben heute den Mittagstisch probiert. Service war gut und das Essen kam schnell und war wirklich lecker. Grillteller mittags für 7,90 Euro ist toll!

Bewertung von Martin Konrad von Dienstag, 18.07.2017 um 14:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hatte von der Mittagskarte die Rinderleber, zart und schmackhaft mit reichlich fruchtiger Sauce mit Zwiebeln, Paprika und Pilzen. Sehr lecker, satt geworden und der Preis passt auch. Kurze Wartezeit (um ca. 14 Uhr). Meine bessere Hälfte war mit dem Burger auf Pita ebenfalls zufrieden. Empfehlenswert!

Bewertung von Tanja Zersch von Sonntag, 16.07.2017 um 15:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Das Essen ist sehr gut, Personal freundlich. Aber das Restaurant braucht dringend eine Renovierung. Damit es freundlicher und einladender wirkt

Bewertung von Frosch König von Samstag, 08.07.2017 um 08:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Habe den Dionysosteller gegessen. War sehr lecker. Genau dass, was ich an diesem Abend essen wollte. Jedoch fand ich es nicht so schön, dass die Bedienung vor den Gästen im Eingangsbereich geraucht hat. Dennoch, 5 Sterne. Ich komme gern wieder.

Bewertung von Matthias Krug von Sonntag, 02.07.2017 um 22:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Herzliche Atmosphäre. Essen gut. Perfekt die 05. Hier könnt Ihr herkommen zum wohlfühlen.

Bewertung von Nadine Wilke von Dienstag, 13.06.2017 um 13:11 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen ist gut. Hat geschmeckt. Essen war auch heiß. Portion sind ausreichend.

Bewertung von Seeve Michi von Donnerstag, 08.06.2017 um 13:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Lecker Mittagstisch. Schöne Terasse. Alles gut.

Bewertung von Volker Clausen von Sonntag, 28.05.2017 um 17:51 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Vielleicht wird das hier jemand von Dionysos lesen. Wir kommen seit Jahren zu euch, doch wir stellen fest, das Geschmack und Sauberkeit sehr abgenommen haben. Macht doch mal früh los und macht mal was mit dem Staubwedel.

Bewertung von D. Köhler von Samstag, 08.04.2017 um 02:05 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Der Griechische Abend war einfach super! Das Essen war toll, wirklich eine super Auswahl an griechischen Spezialitäten zu einem sehr fairen Preis. Wir, die Bergedorfer, haben uns bei euch sehr sehr wohl gefühlt. Man bekam schon das heimatliche Gefühl auf einer griechischen Insel zu sein. Volle Punktzahl für diesen gelungenen Abend und daher: Wir kommen sehr gerne wieder!

Bewertung von Max Biebricher von Montag, 03.04.2017 um 11:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sehr freundliche Benienung, verdankt leckeres Essen und eine anständige Größe der Portionen.

Bewertung von Lydia Schwafertz von Montag, 20.03.2017 um 07:56 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das ist lecker. Aber auch nicht alles. Fleischgerichte sind ok und die Portionsgrösse ausreichend. Man sollte aber die Finger von der Gemüsepfanne lassen. Hierbei handelte es sich um TK-Kaisergemüse mit einer gefühlten Tonne Sauce Hollandaise und Käse überbacken. Die Toiletten fand ich sehr unsauber. Ich möchte ehrlich nicht wissen, was für Flecken das an den Wänden waren. Nur war das keine Dekoration, sondern wegputzbar! Die Finger sollte man auch von griechischem Mokka lassen. Das war die Enttäuschung schlechthin. Espresso mit etwas Kaffeepulver in der Tasse?! Sorry hab mich etwas veräppelt gefühlt. Das war definitiv mein letzter Besuch hier!

Bewertung von TJ Kwax von Sonntag, 19.03.2017 um 11:43 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Im Gegensatz zu den anderen Kritiken finden wir es hier recht freundlich. Das Essen kommt in guter Qualität zu fairen Preisen zügig zum Tisch!

Bewertung von A H von Montag, 16.01.2017 um 16:43 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Als wir in Restauarnt betreten haben, haben wir zum Anfang gleich bemerkt, wie ungemütlich und dunkel das Restaurant doch ist. Später, als wir uns das Essen ausgesucht haben, sind wir schon darüber gestolpert, was denn eine "leckere Sauce" bedeuten soll, haben den Kellner gerufen und gefragt. Dieser war schon zu Anfang sehr unfreundlich und arrogant zu seinen Gästen, man wollte nichts falsches sagen. Als ich dann über 5 Min mit ihm diskutiert habe, ob ich auch ein normalen Kartoffelgratin bekommen könnte, wurde er immer ungeduldiger und ich habe letztenendlich ein komplett anderes Gericht genommen. Ich muss leider dazu sagen, dass unsere Gerichte nicht sehr lecker waren, außerdem hat er noch die Kartoffeln im Gericht vergessen, dazu die gesamte Schuld auf den "kleinen" Koch (seine Worte, dass der Koch sehr klein war, als "Untertan" zu interpretieren) geschoben hat. Alles ungewürzt, Pommes haben geschmeckt, als wären sie schon seit 3 Tagen immer wieder in die Friteuse gekommen und und und. Der Burner kam jedoch, als wir zahlen wollten. Wir haben höflich gesagt, dass es uns nicht schmeckt, worauf nur eine Frage kam, warum denn nicht und was genau nicht schmeckte, so weit so gut. Als der Kellner uns dann die Rechnung gebracht hat, wollten wir kein Trinkgeld geben, worauf hin er uns dann das Geld ziemlich respektlos vor die Finger "schmiss". Da er auch kein passendes Wechselgeld hatte, musste er dann leider auch noch 60ct uns schenken, seine letzte Antwort war dann auch, ich zitiere: "Mir doch alles jetzt scheiß egal!". Ich war ziemlich baff als er dann zusätzlich noch meinte, dass er uns hoffentlich nie wieder sieht. Nie wieder würde ich so ein "Restaurant" mit so einem Essen und so einer Bedingung betreten.

Bewertung von fabian burow von Sonntag, 15.01.2017 um 09:37 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gute Bedienung das Essen war einfach klasse und das Personal war immer bemüht

Bewertung von Miau Unbekannt. von Donnerstag, 12.01.2017 um 19:26 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Durch und durch enttäuschend, definitiv kein Besuch wert. Das Essen: Sehr kleine Vorspeisen Auswahl. Da das Lokal keine Gäste hatte (Donnerstag 18 Uhr) kamen die Speisen sehr zügig und waren heiß. Geschmacklich waren die Speisen sehr durchwachsen, manches war sehr verwürzt & manches ziemlich Salzlastig. Die Vorspeisen waren okay, aber die Hauptspeisen, sehr enttäuschend. Ebenso könnte man darauf tippen das der Zaziki defintiv nicht selbst gemacht war. Die Portionen waren der größte Witz. Von einer Platte von 12,90€ erwarte ich auch etwas. Das Souvlaki sah wie ein sehr, sehr kleines, plattgeklopftes Minutenschnitzelchen aus, nicht einmal Handinnenflächen groß. Ebenfalls das Suzuki war lächerlich, es hatte vielleicht die Größe einer kleinen Fertigfrikadelle. Der Service: Eine freundliche Dame bediente uns, jedoch war sie alles andere als Aufmerksam. Hinter dem Tresen polierte sie Gläser, sah beim abräumen das die Getränke leer waren. Es wurde weder gefragt ob man noch etwas trinken möchte, ob man die Rechnung möchte oder ähnliches. Nachdem wir irgendwann aufstanden um uns die Jacken anzuziehen kam sie denn endlich mal und fragte ob wir zahlen möchten. Hinter dem Tresen wurden Getränkekisten gerückt, welches ziemlich störend war, sowas kann ich auch erledigen wenn keine Gäse da sind. Aus der Küche hörte man immer mal wieder lautes Klopfen, gibt es denn keine Tür? Das Lokal: Eigentlich nett, nun kommt das große aber: Sehr, sehr renovierungsbedürftig. Löcher in den Wänden werden einfach mit Servietten zugestopft (siehe Foto), risse an den Wänden und Decken. Die Elektronik der Deckenlampen hängt raus, die Stühle sind sehr wackelig & alles in allem sehr "Altbackend". Fazit: Defintiv kein Besuch wert. Leider nur 1 Stern.

Bewertung von Marcel Egal von Freitag, 06.01.2017 um 22:54 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Vorspeise klang auf der Karte sehr vielversprechend, war aber eine glatte Enttäuschung. Einfach ein paar verbrannte Pepperonies. Der Hauptgang war zum einen viel zu wenig. Das Kottlet war ein kleiner, dünner Lappen und das Gyros war einfach schlecht gebraten und gewürzt. Bedienung war nett wirkte aber teilweiser als hätte sie keine Lust. Preis ist Standard für Grieche. Fazit: Eher lau! Nächstes mal essen wir wo anders!

Bewertung von Gweny Resident von Samstag, 03.12.2016 um 17:59 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Gyros und Suflaki waren lecker wenn Personal auf nicht schmeckenden Reis aufmerksam gemacht wird. Wird nicht nach anderem Wunsch gefragt.... Essen kam schnell aber es wird nicht auf nachfragen eingegangen...

Bewertung von Tobias Zemke von Donnerstag, 24.11.2016 um 19:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Typischer Grieche der aber nicht heraus sticht. Bisher waren wir immer zufrieden.

Bewertung von Philipp Meixner von Samstag, 12.11.2016 um 12:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Kurz und knapp: total unaufmerksames,unfreundliches und zickigen Personal!!! Sauberkeit,naja, Durchgangsrestaurant eben...

Bewertung von Mickel Hapunkt von Sonntag, 23.10.2016 um 12:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine echt miesgelaunte Bedienung, führt Selbstgespräche und scheint an der Theke sein bester Kunde zu sein! Verlassene Tische wurden später oder gar nicht abgeräumt! Das Essen war ganz ok. Geschmackvoll und ausreichend, leider nicht liebevoll hergerichtet. Der Salat wurde an einer Theke einfach nur auf den Teller geknallt. Nachdem wir um 21.20 Uhr mit dem Essen fertig waren, räumte man das Lokal schon komplett auf. Auf meine Frage hin ob geschlossen wird, nickte der unfreundliche Besitzer nur! Zu Trinken gab es nichts mehr obwohl noch einige Leute im Restaurant saßen und die Öffnungszeiten bis 00:00 Uhr angegeben sind! Einer Aufforderung zum Bezahlen, kam der unfreundliche Typ nur schleppend nach! Nachdem zwischendurch ein Zigarren rauchender Mann hinter der Theke stand, sichtlich ein grippales Problem hat, seine Sekrete beim Husten über die ganze Theke schleuderte, sich dann noch ein halbes Bier einschenkt und den Laden verlässt, hätte ich am liebsten das Gesundheitsamt alarmiert. (Gedanklich hatte ich die Vermutung dass der auch das Essen gemacht hat) O.k..... Rundum ein Drecksladen, für die schöne Stadt Satde ein echter Schandfleck!

Bewertung von Christian von Dienstag, 11.10.2016 um 19:45 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen ist gut. Insgesamt könnte mal renoviert werden. Etwas mehr Licht könnte nicht schaden.

Bewertung von Martina M. von Dienstag, 16.08.2016 um 17:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bei einem Stade Besuch durch Zufall an dieses Lokal geraten. Wir haben nichts erwartet, waren froh, bei dem schönen Wetter noch ein Platz draußen ergattert zu haben. Und.... wir ( eher kritischer) waren begeistert. Begeistert vom Essen, von der Bedienung und vom Preis-Leistungsverhältnis. Die Bedienung machte meinen Mann sogar darauf aufmerksam, dass er bei der ausgewählten Vorspeise lieber die bereits schon gewählte Hauptspeise weglassen solle, da die Portion wirklich ausreichend sei. So etwas ist uns noch nie passiert. Mein Mann hat die Hauptspeise weggelassen und die gewählte Vorspeise war wirklich ausreichend. Und nicht nur das, auch geschmacklich war er sehr angetan. (Beruflich speist mein Mann häufiger in der gehobenen Gastronomie). Mein Gericht war eher ungewöhlich, da vom Kochvorgang aufwendig. Auch ich war begeistert. Toll. Sicher ist dieser Grieche kein Sterne-Restaurant. Will er sicher auch gar nicht sein. Beim nächsten Stade Besuch geht es wieder ins Dionysos. Diese Gerichte müssen wir beide unbedingt noch einmal essen. An die Meckerer.: Schaut mal die Sendung "Rach undercover", so könnt ihr das wirkliche Beurteilen lernen, bevor ihr Existenzen ruiniert.

Bewertung von Gman8511 von Samstag, 16.07.2016 um 20:22 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Essen war ok, Bedienung sehr langsam und des öfteren musste unsere Bestellung wiederholt werden.

Bewertung von Bastian Schultze von Donnerstag, 16.06.2016 um 20:30 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Fleisch war nicht annähernd durch nach der Beschwerde hat es auch nicht richtig funktioniert der Salat schmeckte langweilig und die Champignons mit Gorgonzola ölig und labberig, das die Bedienung an allen Ecken steht und raucht ist für mich ok, wirkt trotzdem komisch

Bewertung von Siegmund Piechutta von Dienstag, 24.05.2016 um 20:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren zu viert in diesem Lokal. 3 von uns waren gar nicht zufrieden und 1 nur teils. Der extra bestellte Broccoli war kalt. Das Gyros war nicht gerade fleischig, viel Fett bzw. zatterig. Bedienung anfangs grimmig und steif. Ich kenne bessere Griechen.

Bewertung von Simon Meier von Montag, 16.05.2016 um 20:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Super unfreundlich und zufriedenstellendes Essen! Man ließ uns sehr lange auf die Bestellung des Essens und der Getränke warten, da die Bedienung erst einmal eine Zigarette vor der Eingangstür des Lokals rauchen musste. Nach ihrer Rückkehr wurden wir komplett ignoriert. Nach ca. einer Viertestunde kam ein ander - auch sehr unfreundlicher - Kellner vorbei und nahm unsere Bestellung auf. Das Brot zum Salat war alt und hart. Auf dem Salat war weder eine Olive noch eine Pepperoni zu finden, auch kein Tsaziki - wie ich es von anderen Griechen kenne. Das Hauptgericht schmeckte sehr nach Fertigsoßen und Tiefkühlgemüse. Eine glatte 3-4. Wieso es bei diesem Griechen italienische Pizza und Nudeln gibt, bleibt deren Geheimnis. Durch den miesen, schlecht gelaunten Service kann ich dieses Lokal wirklich nicht weiter empfehlen. Für uns war es das letzte Mal. Das Essen kenne ich aus Griechenland und von anderen Griechen aus der Umgebung wesentlich schmackhafter. Schade ums Geld! Wieso einen Stern? Weil kein Stern leider nicht möglich ist.

Bewertung von Thomas Heinz von Donnerstag, 31.03.2016 um 05:16 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wir waren mit 12 Personen zur Weihnachtsfeier dort. An einem Abend mit einer Veranstaltung. Darunter hat der Service gelitten. Essen war i.O. aber ich habe schon woanders besser griechisches Essen bekommen.

Bewertung von Fabian Rühle von Freitag, 15.01.2016 um 01:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preiswerter Mittagstisch

Bewertung von Peter Knipping von Mittwoch, 23.09.2015 um 13:22 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir essen sehr oft im Dionysos, der Tzaziki kam noch nie aus dem Supermarkt. Wenn etwas nicht so ist wie man es sich vorstellt sollte der Kellner darauf hingewiesen werden und für Abhilfe sorgen. Ich hasse diese ewigen Nörgler, bezahlen und grinsen und dann aus der Ferne schlaue Bewertungen schreiben.

Bewertung von Klaus Grigoleit von Samstag, 11.07.2015 um 22:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bedienung Katastrophe (u.a. Bier mit dem Finger an der Stelle am Glas serviert, wo man mit dem Mund ansetzt, lange Wartezeit, Kellner langsam, wirkte angetrunken, unfreundlich), der Salat schwamm im Öl, das Fleisch (Gyros u. Suflaki) trocken, Zaziki scheinbar aus dem Supermarkt, schmeckte unfrisch. 11.7.15 gegen 17 Uhr

Bewertung von Dietmar Plaschke von Samstag, 02.05.2015 um 12:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super geschmeck. Absolute Empfehlung

Bewertung von Thomas Hoops von Samstag, 15.02.2014 um 20:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Nicht der billigste Grieche in Stade, aber bei weitem der BESTE ! Das Essen ist super lecker, das Ambiente ansprechend, das Personal freundlich und vor allem kann man gemütlich Essen gehen und eine ruhige Unterhaltung führen ! Zu empfehlen ist der griechische Abend, da kann man mal alles durch probieren ;), aber, Tisch bestellen, da ist immer voll !

Anfahrt zum Restaurant Dionysos: