Restaurant Ägäis Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Ägäis in Schortens greek
4.5 7 5
Menkestraße 7 Schortens Niedersachsen 26419
04461 7475109

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Ägäis in Schortens

Reservierung:

Restaurant Ägäis hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Restaurant Ägäis
Menkestraße 7
26419 Schortens

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Restaurant Ägäis

Telefon: 04461 7475109

Öffnungszeiten vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:00–14:00 Uhr, 17:00–22:00 Uhr

Speisen im Restaurant Restaurant Ägäis:


Griechisch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Barrierefrei: nein

Mittagstisch vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Ägäis:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.5 (4.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Julia Wehneit von Sonntag, 30.07.2017 um 15:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nette Bedienung und das Essen ist Top.Butterzartes Schweinefilet und frisches Gemüse...5 Sterne von mir!

Bewertung von Sonja Großmann von Freitag, 28.07.2017 um 23:12 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren schon öfter hier essen und es hat uns immer unheimlich gut geschmeckt! Sowohl der Vorspeisenteller als auch die unterschiedlichsten Hauptgerichte wie vegetarische Pizza, Schweinefilet in Metaxasauce, Hähnchenbrustfilet in Currysauce, mit Feta gefülltes Bifteki, etc. Ich persönlich trinke nach dem Essen unheimlich gerne einen Mokka! Und genau diesen gibt es hier auch. :-) Für mich kein Vergleich zu Espresso aus dem Kaffeevollautomaten. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Änderungswünsche bei den Gerichten sind in der Regel kein Problem und einen Ouzo auf Kosten des Hauses gibt es auch! Bisher hatten wir nicht den geringsten Grund zu klagen und kommen immer wieder gerne in dieses familiengeführte, unheimlich gastfreundliche Restaurant.

Bewertung von Petra Wichmann von Montag, 10.07.2017 um 01:07 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Lokal super gutes essen und ein sehr sehr freundliches Personal familiär

Bewertung von Guido Esser von Samstag, 24.06.2017 um 22:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen ist gut aber sie Bedienung hat noch Raum zur Entwicklung!!! Wenn vier Erwachsene komplettes Essen bestellen und der Ouzo vergessen wird und erinnert werden muss, dann ist das schade. Wenn er nach dem Zahlen wieder vergessen wird dann passt das nur noch in das nicht so gute Bild. Überfüllung als Grund? Fehlanzeige, wir waren um 1915 an einem Samstag die einzigen Gäste... Fazit:Wir werden demnächst wieder zu Perry nach Sande fahren!

Bewertung von Sonja Ihnken von Freitag, 23.06.2017 um 07:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker und freundlich

Bewertung von Karl W von Freitag, 12.06.2015 um 14:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ja...ganz ok, aber …. … leider nur Durchschnitt und keine Empfehlung für eine längere Anreise. Wir lieben die griechische Gastfreundschaft und natürlich ganz besonders die griechi-sche Küche mit ihren vielfältigen Spezialitäten. Waren zu Besuch in Schortens und sind mit insgesamt 4 Personen, an einem Samstagabend ins Restaurant „Anestis der Grieche“ gegangen. Vorab hatten wir einen Tisch, in der Ecke im hintersten Teil des schlauchartigen Restaurantbereichs reserviert. Dieser Platz befindet sich im ersten Stock, direkt parallel zu den Eisenbahnschienen, mit einem nicht alltäglichen Ausblick(siehe Foto). Über diesem Raum gibt es über eine Treppe einem weiteren offenen aber in sich abgeschlossenen Restaurantbereich, von dem man über ein Geländer in den unteren Raum sehen kann. Dieser Raum war an diesem Abend nicht besetzt, eignet sich aber sehr gut für private Feierlichkeiten. Das Problem besteht darin, das die Räume nur über Treppen zu erreichen sind und sich somit nicht für Gäste mit Behinderung zu empfehlen sind. Der erste Eindruck hat uns schon sehr gefallen. Obwohl wir eigentlich recht früh (ca. 17:30 Uhr) angereist sind, waren bereits 4-5 Tische besetzt. Wie gewohnt haben wir zur Begrüßung (und auch zum Abschied) das beliebteste griechische Nationalgetränk, einen eiskalten „Ouzo“ bekommen. Sehr gut gefallen hat uns auch, dass zusätzlich zum bestellten Wein (ein ½ Liter Mafrodaphne), die Weingläser ein drittel bereits gefüllt waren. Da wir fast immer die gleichen Gerichte in den griechischen Restaurants bestellen, konnten wir auch die Speisen in ihrer Qualität sehr gut vergleichen. Als Vorspeise hatten wir gefragt, ob wir auch (stand nicht auf der Karte) „Gegrillte Peperoni in Knoblauchöl“ bekommen könnten. Leider gab es die (ohne Begründung) nicht, dafür bekamen wir „Gebratene Peperoni in Knoblauchsoße“ für 4,90 €. Das Baguette dazu war frisch und schmeckte hervorragend mit der Knoblauchsoße. Die Menge war ausreichend und das Baguette wurde nach unseren Wünschen nachgereicht. Die Peperoni in der Knoblauchsoße entsprachen einvernehmlich, nicht unseren Geschmack (kennen wir gegrillt, viel besser). Diese hier waren unserer Meinung nach einfach aus dem Glas in die Soße gelegt worden. Die typischen Griechischen Grillspezialitäten wie Bifteki mit Feta, Gyros und Suvlaki waren geschmacklich, mengenmäßig und somit auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis her, in Ordnung. Nicht gefallen haben uns die beiden Spezialitäten des Hauses. Dies waren zum einen eine „Steak-Platte“ für ca. 18.- € und eine „Chef-Platte“ für ca. 22.- €. Beide Platten waren viel zu teuer, für das was mengenmäßig geliefert wurde. Auch die Fleischqualität (nicht „saftig und zart“) hat uns nicht überzeugt. Leider waren dies keine „Spezialitäten des Hauses“ für uns und können somit auch nicht weiterempfohlen werden. Diese ähnlichen Gerichte, kennen wir im Vergleich zu den uns bekannten Griechischen Restaurants besser. Besonders Mengenmäßig. An den aufmerksamen und netten Service, hatten wir an diesem Abend nichts auszusetzen. Zusammenfassend konnten wir feststellen, dass es sich für uns nicht lohnt, das Restaurant „Anestis der Grieche“ in „Schortens, Heidmühle“ extra anzufahren.

Bewertung von James Jenkins von Mittwoch, 08.04.2015 um 19:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Anfahrt zum Restaurant Restaurant Ägäis:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Schortens