Restaurant Tang Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Tang in Osnabrück
4 17
Pagenstecherstraße 64 Osnabrück Niedersachsen 49090
0541 34978673

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Tang in Osnabrück

Adresse:

Restaurant Tang
Pagenstecherstraße 64
49090 Osnabrück

Kontakt:

Telefon: 0541 34978673
Webseite: http://restauranttang.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Dienstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Mittwoch: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Donnerstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Freitag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Samstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:30 Uhr
Sonntag: 11:30–23:30 Uhr

Speisen:


Asiatisch

Reservierung:

Restaurant Tang hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Tang

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4 (4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Weiland von Sonntag, 30.10.2016 um 13:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich bin mit der Erwatung "Es ist ein Buffet-Restaurant" hier Essen gegangen. Das Personal: Man sieht sie herumwuseln und Teller wegräumen, aber selten bis nie am Tisch. Am Tisch sind sie meistens dann, wenn man aufsteht um sich was zu holen, um dann die benutzten Teller und so, vom Tisch abzuräumen. Leider oft auch die Sachen, die man eigentlich noch essen wollte, so muss man diese erneut holen muss. Und ich mag unnützes wegwerfen von Lebensmittel überhaupt nicht. Auch muss man oft selber zusehen, das man passend etwas zu trinken bekommt. Auch die übliche so genante "Asiatische Freundlichkeit" fehlt mir leider gänzlich. Zum Ambiente: Für mich hat das Restaurant Bahnhofshallenfair, und ist zur Massenabfertigung bestens geeignet. Wenn es voll ist, herrscht hier auch die Lautstärke einer Bahnhofshalle. Das Restaurants hat auch nur einen Hauch Asiens. Ich finde es sehr ungemütlich. Zum angebotenen Buffet: - Positiv anzumerken ist, das die Ente und die benutzte Reissorte gut schmeckt. Auch die Auswahl ist gut. Das war es dann aber auch schon. - Jetzt zum restlichen Speisen. Ein Teil der Speisen empfinde ich als mittelmäßig, in Teilen sogar als nicht ausreichend und entsprechen nicht meinen Qualitätserwartungen an ein Restaurants. Auch nicht die eines Buffetrestaurants. Eins meiner Lieblingsspeisen beim Asiaten ist Rindfleisch mit Zwiebeln. Leider sind die Fleischstüchchen oft sehr zähe bis unkaubar. Was auch beim Schweinefleisch so war. Ich koche selber gerne asiatisch, aber das hatte ich nie. Leider sind manche Sachen nur noch lau warm, bis hin zu kalt, was für mich bei dargebotenen Speisen ein Unding ist. Am Nachbartisch hatte ein Kind Pommes. Was haben Pommes im asiatischem Restaurant zu suchen? #Unverständnis Die Soßen sind geschmacklich zum Teil noch OK. - Noch ein Wort zum hier angebotenen Sushi. Es ist essbar, aber für meinen Geschmack ist die Qualität, des hier gegessenen Sushis nicht toll. Geschmacklich für mich unzureichend. Auch hier entspricht die Qualität nicht meinen Erwartungen eines Restaurants. Auch nicht die eines Buffetrestaurants. Mein Fazit: Da ich beim Asiaten anderes gewohnt, werde ich hier garantiert nicht noch einmal essen gehen! Andere Restaurants mit Buffet bekommen das bei gleichen Preisansprüchen besser hin. Ich möchte, auch wenn man mal Buffet ist, trotdem etwas gutes essen. Ich bin kein Freund von Masse statt Klasse!

Bewertung von PBS- Hausmeisterservice von Samstag, 29.10.2016 um 20:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Als wir dort ankamen wurde uns gleich gesagt das unsere Kinder nicht rumlaufen und auch nicht verstecken spielen sollten .Die Teller wurden so schnell vom Tisch geräumt das es echt ungemütlich war und es einem auch nicht schwer gemacht wurde etwas nicht aufzuessen und dadurch mehr weggeschmissen wurde .

Bewertung von Ute Goronzi-Borchelt von Samstag, 22.10.2016 um 12:46 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ganz lecker hier

Bewertung von G. Winkler von Samstag, 22.10.2016 um 11:32 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Personal ist Unfreundlich. Ich hatte schon mehrmals Haare im Essen. Der Kellner meinte nur "Ja". Nicht mal eine Entscheidung oder sonst was. Die Auswahl ist zwar groß aber das Essen schmeckt mittelmäßig. Ich werde dort nicht mehr essen gehen.

Bewertung von erdbeer schnute von Sonntag, 16.10.2016 um 20:29 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Leckeres Essen, es könnte vielleicht ein bisschen sauberer sein ,aber sonst schmeckt es supii und man kann hier auf jeden Fall nochmal essen gehen .

Bewertung von Jürgen B. von Dienstag, 13.09.2016 um 17:30 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Buffet ist neben der Karte sehr vielfältig, mit allen erdenklichen Fleischarten (nicht nur vom Schwein, nicht nur vom Rind, auch Ente, Hähnchen, aber auch exotische Fleischarten), viele Salate und viele weitere Beilagen. Ebenso ist der Nachtisch (Obst...Eis...) sehr vielseitig. Fazit: Gut und günstig, verbunden mit einem echten Erlebnis.

Bewertung von Jürgen B. von Sonntag, 31.07.2016 um 15:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Buffet z.B. ist sehr vielfältig, mit allen erdenklichen Fleischarten, viele Salate und viele weitere Beilagen. Ebenso ist der Nachtisch sehr vielseitig. Fazit: Gut und günstig.

Bewertung von Rike De Fri von Donnerstag, 30.06.2016 um 23:32 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Qualität hat sehr nachgelassen. Fleisch war sehr zäh, fettig und das Huhn nicht ganz durch! Dressings und Soßen überzeugten gar nicht! War vor einigen Jahren echt besser! Nachtisch, Gemüse und Nudeln/Reis waren okay.

Bewertung von Jonas Gussenberg von Mittwoch, 22.06.2016 um 23:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das beste buffet restaurant wo ich je war es gibt ne menge normale sachen wie nudeln oder pommes aber auch sehr exotische Sachen wie Kanguru oder Krokodil was man sich frisch braten lassen kann unter anderem gibt es auch noch sushi, salat, nen Schokobrunnen, Eis, und Früchte wie Ananas oder Melone

Bewertung von Anna Otto von Sonntag, 08.05.2016 um 18:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Alles sehr gut. Abweichende Auswahl an Frischfleisch. Schade, dass es das Sesameis nicht mehr gibt. Komme seit Jahren hier hin und alles immer gut. Ds essen schmeckt super und eine große Auswahl an fertigen Gerichten. Komme immer wieder gerne zu Tang. Nur einen Minuspunkt, das Personal könnte ein bisschen freundlicher sein. Am Empfang alles gut, nur wenn die Getränke und so kommen, vielleicht ein kleines lächeln aufsetzen, das würde schon reichen. Ansonsten kann ich es nur empfehlen. Auch für große feiern. Oder Geburtstage, wenn man reserviert.

Bewertung von Hasret Coskun von Samstag, 02.04.2016 um 17:15 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zum zweiten Mal war ich da und es hat sich wirklich nix verändert. Das Personal ist unfreundlich Nicht mal ein "Danke" oder "Aufwiedersehen", bekommt man zu hören. Das Besteck ist unpoliert, schon allein am Anblick, vergeht ein der Appetit. 3* für die Location und das Buffet.

Bewertung von Jannis Buck von Mittwoch, 09.03.2016 um 14:30 Uhr

Bewertung: 4 (4)

sehr günstiges buffet und dafür eine gute auswahl, geschmacklich nicht 100%, aber mehr als man erwarten kann

Bewertung von Monika Scharein von Donnerstag, 31.12.2015 um 17:35 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Essen und der Service waren super toll alles war lecker, wir werden wieder kommen

Bewertung von Elena Elena von Freitag, 20.11.2015 um 20:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen gefällt uns sehr, nicht zu scharf, nach Geschmack mehr für Europäer. Wie besuchen sehr gerne das Restaurant. Das Buffet ist nicht teuer, große Auswahl. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und gemütlich. Wir würden gerne immer wieder kommen.

Bewertung von Erich Rick von Freitag, 04.09.2015 um 20:33 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Billig und viel ist nicht immer gut! Innenausstattung kann voll und ganz überzeugen, Sauberkeit, Service ist auch gut! Geschmacklich aber im Vergleich zu anderen Anbietern (chinesisches Buffet der gleichen Preiskategorie) nicht gut! Schwein- und Rindfleisch zäh bis unkaubar, keine Soße konnte uns überzeugen, beispielsweise schmeckte Curryhuhn zwar nach Curry, aber auch unpassend süßlich. Huhn hauptsächlich paniert/ frittiert bis zur Unkenntlichkeit, Ente dito und mit Geschmack von altem Fett - macht auch die große Auswahl an Frischfleisch und -Fisch sowie Meeresfrüchten nicht besser! Es war einfach NICHT schmackhaft! Wenigstens heute nicht! Wir werden aber auch keinen anderen Tag wiederkehren! Besser zur Konkurrenz!

Bewertung von Henrike Zwei von Montag, 16.02.2015 um 17:23 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren am Sonntag um 8.00 Uhr abends da, ab halb neun wurden die Behälter am Büffett nicht mehr nachgefüllt, der Schokobrunnen wurde um Viertel vor neun abgestellt, obwohl es anscheinend bis halb elf Büffett geben soll. Leider war das meiste kalt und lieblos - das Desserbuffett war zum Schluss ein graus. Das kümmerte aber alles keinen - wir kommen nicht mehr. Massenabfertigungsfabrik!

Bewertung von Helmut Winkel von Samstag, 17.01.2015 um 14:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die vielen positiven Bewertungen des China-Restaurants Tang haben uns gestern Abend veranlasst dort einmal essen zu gehen. Beliebt ist das Restaurant in der Tat, zahlreiche, überwiegend junge Leute, viele von ihnen in Gruppen, unterhielten sich lebhaft in der riesigen Halle. Auf unsere Frage nach einem Platz antwortete uns eine Kellnerin, dass wir die freie Auswahl hätten. Wir setzten uns ans Fenster, was allerdings einer zweiten Kellnerin missfiel. In einer Stunde wäre hier Schluss, sie wolle genau dort, wo wir säßen, mit dem Aufräumen anfangen. Am neuen Tisch, wir hatten noch nicht Platz genommen, fragte uns eine dritte Kellnerin nach unseren Wünschen. „Mantel ausziehen, hinsetzen und einmal in die Karte schauen“ antwortete ich freundlich. Die Sache mit dem Mantel und dem Hinsetzen klappte gut, vor dem Blick in die Karte stand die Kellnerin aber schon wieder neben dem Tisch (oder war es eine vierte?). Nein, man wolle kein Buffet, es solle a la Carte sein, man bäte noch um ein kleines bisschen Geduld. Zwei Mal Geflügel, dazu ein Tee und ein Weizenbier bitte. Und Stäbchen, wir seien ja in einem chinesischen Restaurant. Per Tablet ging die Bestellung mit Lichtgeschwindigkeit in Richtung Küche und gefühlt nur wenig langsamer von der Küche zurück: Ein Kännchen Tee, das fast volle Weizen, zwei gut gefüllte Teller mit Reis und großen Stücken Hühnerfleisch, dazu zwei Paar Stäbchen. Stäbchen, Teller, große Fleischstücke? In China isst man das mundgerecht geschnittene Essen mit Stäbchen aus kleinen Schalen. Mir wurde klar, dass der Wirt verwirklicht hat, was Pegida fordert: Bewahrung und Schutz unserer Abendlandkultur. Unser Problem war: Wir mögen China und essen gerne chinesisch mit Stäbchen. Ein Weizen zu bestellen war meine gute Idee, der von meiner Frau georderte Tee landete dagegen nicht im dickwandigen China-Porzellan (offensichtlich nicht aus der Tang-Dynastie), sondern auf der vorsorglich wasserdicht abgedeckten Tischplatte. „ Lass es mich mal versuchen“, sagte ich zu meiner Frau und goss die nächste Portion Tee auf den Tisch. „Ich frage mal die Kellnerin um Hilfe, es gibt bestimmt einen Trick“. Es gab keinen Trick, die chinesische Kellnerin produzierte die dritte Pfütze auf unserem Tisch. Langsam wurden die Servietten knapp. „Nein“, sagte sie ebenso freundlich wie bestimmt, eine funktionierende Teekanne gäbe es in diesem Restaurant nicht und der Geschäftsführer sei auch nicht im Hause, er käme aber später. Um das Anzünden des Teelichtes auf unserem Tisch mochten wir nicht mehr bitten. Vor dem Bezahlen unternahm meine Frau noch einen kurzer Besuch auf der Damentoilette: Sauber, aber Berge herumfliegender trocken/feuchter Papierhandtücher war ihr Kommentar. „Nein, der Geschäftsführer sei nun (im Gegensatz zu funktionsfähigen Teekannen) zwar im Hause, er hätte aber sehr viel zu tun.“ Wir mögen doch wieder kommen und dann mit ihm sprechen. Dass der Geschäftsführer des Restaurant Tang viel zu tun hat, sehe ich ebenso wie unsere freundliche aber hilflose Kellnerin. Zum Thema „Wiederkommen“ lächelte ich freundlich zurück: „Ja sicher, wenn der Geschäftsführer alle seine Aufgaben erledigt hat.“ Ehe ich es vergesse: Den Geschmack des Essens schätzen wir eher amerikanisch ein, als ostasiatisch. Wir mögen chinesisches Essen.

Adresse vom Restaurant Restaurant Tang


Weitere Restaurants - Pizza essen in Osnabrück