Bombay Place Tisch reservieren - Restaurant Bombay Place in Lüneburg
3.9 11
Sülztorstraße 2 Lüneburg Niedersachsen 21335
04131 2466567

Tisch reservieren - Restaurant Bombay Place in Lüneburg

Adresse:

Bombay Place
Sülztorstraße 2
21335 Lüneburg

Kontakt:

Telefon: 04131 2466567
Webseite: http://www.bombayplace.de/

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen
Dienstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Mittwoch: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Donnerstag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Freitag: 11:30–15:00 Uhr, 17:30–23:00 Uhr
Samstag: 11:30–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–23:00 Uhr

Speisen:


Indisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Bombay Place hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Bombay Place

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Felix Ahrens von Donnerstag, 08.09.2016 um 17:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Namaste. Wir sind begeistert vom Bombay Place Team! Ich war gestern mit meiner Freundin da und muss sagen wir sind positiv überrascht. Hatten davor leider fast nie die Gelegenheit und Zeit gefunden im Bombay Place zu speisen, was sich nachdem Besuch hier defintiv ändern wird! Haben einmal vegetarisch und einmal Ente bestellt und dabei eine durchnittliche Wartezeit von ca.10-15 minuten gehabt. Der Service war sehr freundlich und vornehm und großes Lob an die Küche. Wir kommen gerne wieder:)

Bewertung von Heather McLoud von Donnerstag, 07.07.2016 um 21:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider muss ich mich den letzten Bewertungen anschließen. So etwas habe ich selten erlebt.Von Service und Kundenfreundlichkeit keine Spur.Da das Restaurant bis 15 Uhr Mittagessen anbietet fanden wir 14 Uhr noch im Rahmen eine Bestellung aufzugeben.Es dauerte doch noch eine ganze Weile bis die lustlose Bedienung dann endlich die Bestellung aufnahm.Mann hatte das Gefühl nicht mehr unbedingt erwünscht zu sein. Kunde droht mit Auftrag.Nachdem wir noch nicht ganz gegessen hatten , wurden wir von der charmanten Bedienung darauf hingewiesen daß sie um 15 Uhr schließen. Noch nicht genug der Freundlichkeit bekamen wir dann auch prompt unaufgefordert die Rechnung präsentiert . Bei der Frage nach einem Bewirtungsbeleg wurde uns mitgeteilt die Kasse sei schon abgeschlossen. Die Bedienung lief aufgescheucht umher und machte uns mit ihrer Gestik klar dass es nun aber endgültig Zeit wird den Laden zu verlassen.Meine Begleitung stürzte das Mineralwasser runter und nix wie raus.Es war Punkt Drei .Schade .

Bewertung von t. meyer von Mittwoch, 06.07.2016 um 12:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das war unser Lieblingsrestaurant. Wir wollten mit Familie (Eltern und 2 Kinder) nach einem harten Tag uns mit einem schönen Essen belohnen. Der reine Hohn und den 1 Stern nicht wert. Grund: Wiederholt nicht kritikfähige Bedienung, Preis-Leistung steht in keinem Verhältnis, völlig überteuert bei immer schlechter werdender Küche. Die Vorspeise ohne Salatbeilage und Dressing, dabei lauwarm. Der sonst mitservierte kleine Salat fiel ganz aus. Das von uns so herbei- gesehnte und früher hier sehr leckere Palak Paneer war vermutlich ein vom Vortag wieder aufgewärmter Rückgänger. Wässriger, lauwarmer Matsch ohne Tomaten und der Ingwer zerkocht. Vom hausgemachten Käse gerade einmal 2 kleinfingergrosse Stücke. Ekelhaft. Das Beste kommt noch: Für unsere Kinder (17 + 5 Jahre alt) bestellen wir 2 x Hähnchen mit Curry-Sosse, es kam Hähnchen mit Mango Soße. Die Bedienung zuckte nur mit den Schultern, statt umgehend zu tauschen und wie bestellt zu servieren. Da wir hungrig waren, versuchten wir uns auch an diesem missratenen Gericht. Laufwarm, fadig schmeckend, zu wenig Reis serviert haben wir die Hälfte stehen lassen. Fazit: Für die eigentlich sehr einfachen Gerichte mit geringem Wareneinsatz ein viel zu hoher Preis, geschmacklos serviert. Und das bei den letzten Besuchen von uns immer wieder passiert. Das war´s Bombay Palace, wir kommen nicht wieder.

Bewertung von Rob Te von Donnerstag, 16.06.2016 um 12:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ich kann den negativen Bewertungen nicht zustimmen. Die Bedienung war äußerst freundlich ( und vielleicht etwas überengagiert). Das Essen kam zügig und hat auch sehr gut geschmeckt. Preislich bewegt sich das indische Restaurant auf einem durchschnittlichen Niveau (vergleichbar mit der Konkurrenz in der Heiligengeiststraße). Ich empfehle das Restaurant klar und gerne weiter. Es wird nicht mein erster und letzter Besuch gewesen sein :)

Bewertung von Mikesz Wood von Dienstag, 31.05.2016 um 01:19 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Lemmi Lemmsen hat es gut erkannt. Ich mag garnicht viel mühe für diesen laden aufwenden. Wir waren zu dritt. Quasi Mutter Vater Kind. Als kein Kindersitz verfügbar war wollte meine Freundin noch darüber hinweg sehen und den lütt'n auf den Schoß nehmen worauf hin ich mit meiner Freundin sofort den laden verließ. .... Übrigens die Entschuldigung der Bedienung war das schon drei Kleinkinder zu Gast zu seinen. Ich konnte eine Familie mit Kindersitz Sehen ...

Bewertung von Lemmi Lemmsen von Dienstag, 26.01.2016 um 16:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider mussten wir gleich bei unserem ersten Besuch (01/2016) sehr schlechte Erfahrungen machen. Als wir für unser 4jähriges Kind Pommes solo bestellen wollten, wurde uns als erstes klar gemacht, dass das aber das ebenso viel kosten wird wie ein vollständiges Kindermenü. Das stand unsererseits nie zur Debatte. Aber anstatt für das Kind etwas passendes (ausser Chickennuggets von Billighühnern) zu empfehlen, ging es sofort um den Preis. By the way: die Chickennuggets waren in der Tat würdelos fade und totgebraten. Für Kinder bemüht man sich scheinbar nicht extra. Dann kam das Essen. Der Reis war knapp. Und auch nur knapp lauwarm. Das Lamm war immerhin warm, konnte aber über dem Servierstövchen an Temperatur zulegen. als es dann bei einem Essen eine Reklamation wegen zweifacher Überwürzung (trotz vorheriger Absprache) gab, kam der Profitcharakter endgültig durch: Reklamationen werden nicht kundenfreundlich behandelt, am Ende gab es statt einer Entschuldigung eher einen Beinahe-Rauswurf... Es lohnt sich nicht, wegen der paar Euros daraus eine juristische Angelegenheit zu machen, aber die Versuchung unsererseits war gross... Es mag sein, dass das Essen von verschiedenen "Kunden" dort gemocht wird, wie es aus einigen Bewertungen heraus zu lesen ist. Aber das Konzept des Restaurants scheint klar maximaler Profit zu sein. Kritikfähigkeit Null. Schade, da hat ein Unternehmer den Zug der Zeit nicht erkannt...

Bewertung von Oliver Mariak von Sonntag, 03.01.2016 um 01:36 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war total lecker und die Familie fand es auch super. Sehr empfehlenswert ;-)

Bewertung von Christine Conzendorf von Sonntag, 12.07.2015 um 15:18 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Hervorragend, schnell und freundlich

Bewertung von Jan-Henrik Blohm von Samstag, 31.01.2015 um 16:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Heute dort gewesen um ein bisschen mit der Familie zu feiern. Hervorragende indische Küche. Freundliche Bedienung und gemütliche Atmosphäre. Immer gerne wieder.

Bewertung von Astrid Oden von Freitag, 30.01.2015 um 11:31 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Unaufmerksames Personal, keine guten Gewürze. Die angebotenen Lammgerichte, waren aus Rindfleisch. Ich esse zu gerne Lammfleisch. Wir hatten vier Lammgerichte, wo alle sagten, dass ist kein Lammfleisch. Restaurant ist nett eingerichtet, WC waren super sauber, aber ich kann das Restaurant nicht weiterempfehlen.

Bewertung von René Marzahl von Samstag, 09.08.2014 um 13:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker

Adresse vom Restaurant Bombay Place