Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt Tisch reservieren - Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt in Ilsede greek
4.4 5 5
Am Geierberg 23 Ilsede Niedersachsen 31246
05172 9686251

Tisch reservieren - Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt in Ilsede

Reservierung:

Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt hat das Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Anfragen aktuell nur per E-Mail / Telefon möglich.

Mehr Informationen für Gastronomen

Adresse vom Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt:

Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt
Am Geierberg 23
31246 Ilsede

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt

Telefon: 05172 9686251
Webseite: http://www.dergadenstedter.de/gaststaetten

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Öffnungszeiten vom Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt:

Montag: 17:00–23:00 Uhr
Dienstag: 17:00–23:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–23:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–23:00 Uhr
Freitag: 17:00–23:00 Uhr
Samstag: 17:00–23:00 Uhr
Sonntag: 11:30–14:30 Uhr, 17:00–23:00 Uhr

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Speisen im Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt:


Griechisch

Bewertungen vom Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt:

Die Daten werden automatisch vom Google-Places-Dienst übernommen.
Aktualisieren Sie Ihre Daten bitte in Ihrem Google-Konto.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Karl- Heinz Osburg von Montag, 15.01.2018 um 08:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War erst einmal hier, aber mir hat es gefallen.

Bewertung von Nicole Guilbert von Mittwoch, 20.12.2017 um 13:50 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eine hervorragende Küche, überaus sympathische Mitarbeiter, einen Besuch ist dieses Restaurant jederzeit wert, sehr empfehlenswert!

Bewertung von Arno Nühm von Montag, 30.10.2017 um 14:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einrichtung längst nicht mehr zeitgemäß (Gardinen, Tischdecken, ... ). Altbackene Atmosphäre. Wohlfühlfaktor gleich Null. Das Bestellte konnte man teilweise essen, mehr aber auch nicht. Dosen- anstatt frisches Gemüse, geht schon mal gar nicht! Preis- Leistungsverhältnis, bei meinem Gericht, absolut überirdisch! Für Menschen die ein Restaurant im Geiste der Zeit suchen und nebenbei noch Gaumenfreuden genießen wollen, ist diese Lokalität hier wohl eher nicht geeignet.

Bewertung von Rasender Henry von Sonntag, 29.10.2017 um 13:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war mit meiner Frau heute das erste mal dort zum Essen. Leider wurden wir sehr enttäuscht, so das es bei diesem einzigen Besuch bleiben wird. Aber der Reihe nach: Schon am Eingang wußten wir eigentlich nicht "wo" der Eingang ist. Kein Schild, kein Hinweis wo es zur "Gaststube", zur "Gaststätte" oder zum Restaurant geht. Als wir dann die "richtige" Tür öffneten mußten wir feststellen, das die Räumlichkeiten doch eher im Stil der 1980er Jahre eingerichtet waren: Alte Stühle / Tische, Gardienen vor dem Fenster, Tischdecke (nicht mehr zeitgemäß) war dreckig und das Besteck nicht sauber. Ich bestellte mir bei der Bedienung (die sehr schlecht deutsch versteht) einen "Grillteller", meine Frau "Rinderfilet mit Ofenkartoffel und grüne Bohnen". Zunächst kam der Salatteller, der auf herkömmlichen Frühstückstellern serviert wurde - nicht sehr appetitlich und viel zu klein. Die Soße schien eine Fertigsoße aus dem Regal zu sein. Mais und Bohnen waren aus Dosen serviert worden. Einmal probiert und stehen gelassen. Bei meinem Grillteller gab es nicht viel zu meckern, er war aber eher durchschnittlich, was die Qualität des Fleisches betrifft. Leider mußte ich die Pommes Frites salzen, was der Koch wohl in dem Streß (6 Gäste!) vergessen hatte. Bei meiner Frau was das Rinderfilet nicht, wie gewünscht durch (well done) gebraten, obwohl wir der Bedienung es doch sehr umfangreich erklärt hatten. Da sollte die liebe Dame (die sich durchweg bemühte und freundlich war) an ihren Deutschkenntnissen nachbessern...! Außer die viel zu weichen (Dosen) Bohnen war das Gericht essbar. Die Ofenkartoffel war auch schmackhaft - so, wie es halt sein sollte. Preis/Leistungsverhältnis: Beim "Grillteller" war der Preis von 14,50 Euro vertretbar, beim "Rinderfilet" nicht: Das Gericht war mit 19,90 Euro deutlich überteuert. Zumal erwartet meine Frau (und ich) bei dem Preis FRISCHES Gemüse! Nach dem Essen wurde die Rechnung verlangt und die nette Bedienung fragte uns, ob wir einen "Ouzo" möchten. Dies bejahten wir und wir bekamen noch ein Dessert gereicht (Mascarpone), das recht gut war. Fazit: Die Bedienung war stets bemüht und nett - erkundigt sich aber nicht nach dem Essen, ob alles in Ordnung war. Die nette Geste (Ouzo & Dessert) stimmte meine Frau (die mich einlud) noch zu einem kleinen Trinkgeld. Mit einem einzigen Stern steht das Restaurant noch gut da. Es bleibt bei unserem einmaligen Besuch und empfehlen es auf keinen Fall weiter.

Bewertung von J O von Sonntag, 23.07.2017 um 19:27 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Die Gerichte sind abwechslungsreich und die Menge üppig. Die Preise sind für das Essen mehr als angemessen. Das Gyros war dick geschnitten, dabei saftig und knusprig. Die Pommes waren zwar nicht knusprig, aber man geht ja auch nicht wegen einer Portion Pommes zu einem Griechen, daher ist das zu Verkraften.

Anfahrt zum Restaurant Bei Artour im Gasthaus Bodenstedt:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Ilsede