Paulaner am Thielenplatz Tisch reservieren - Restaurant Paulaner am Thielenplatz in Hannover
3.9 28
Thielenplatz 1 Hannover Niedersachsen 30159
0511 3681285

Tisch reservieren - Restaurant Paulaner am Thielenplatz in Hannover

Adresse:

Paulaner am Thielenplatz
Thielenplatz 1
30159 Hannover

Kontakt:

Telefon: 0511 3681285
Webseite: http://www.paulaner-am-thielenplatz.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–00:00 Uhr
Dienstag: 11:00–00:00 Uhr
Mittwoch: 11:00–00:00 Uhr
Donnerstag: 11:00–00:00 Uhr
Freitag: 11:00–00:00 Uhr
Samstag: 11:00–00:00 Uhr
Sonntag: 11:00–23:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Paulaner am Thielenplatz hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Paulaner am Thielenplatz

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Alex B von Donnerstag, 15.06.2017 um 12:16 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren zu zweit abends dort. Das Essen war sehr reichhaltig und sehr gut. Klare Empfehlung

Bewertung von Wolfgang Holstein von Freitag, 09.06.2017 um 08:53 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Nicht empfehlenswert. Schweinebraten so la-la. Bedienung unaufmerksam. Spanischer Brandy kommt mit Eiswürfeln, auf den Hinweis, daß das nicht geht kommt das Angebot: ich könne das Eis ja rausfischen. Zwei Sterne sind noch zu gut bewertet

Bewertung von Gernot Weiser von Mittwoch, 03.05.2017 um 20:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Außergewöhnlich gutes Essen, wenn man mal deftige deutsche Küche mag. Dafür kann man auch mal die Bierzeltmusik ertragen. Ausnahmsweise.

Bewertung von Dominik Bamberger von Donnerstag, 27.04.2017 um 06:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bayerische Küche geht anders, eine Enttäuschung Der Empfang war im wenig ausgelasteten Restaurant freundlich, wir wurden an den reservierten Tisch gebracht. Karten kamen flott und die Getränkebestellung ebenso. Die Biersorten sind passend, Paulaner Weißbier, Hacker Pschorr aus München und Spezialitäten wie Kellerbier oder Zwickl. Das kann sich sehen lassen in Hannover und unser Bier kam nach kürzester Zeit. Zur Vorspeise, auch wenn es zeitlich ein Fauxpas ist, haben wir drei Weißwürste und zwei Bretzen bestellt. Die Sonderbestellung von drei für drei Personen statt der in der Karte gelisteten zwei klappte wunderbar. Traditionell im Porzellantopf im heißen Wasser auf den Tisch gebracht, noch ein Deckel und es wäre perfekt. Geschmacklich ist die Weißwurst eine Enttäuschung, Massenware aus dem Großmarkt. Zwar sind die Weißwürste regional in Bayern sehr unterschiedlich vom Geschmack und sicher sind nicht unbedingt die Münchner am besten, jedoch die hier gelieferte Qualität ist einfach nur fad. Schmeckt nach nichts und ohne den süßen Senf kaum zu genießen. Die Pelle lässt sich nicht schälen, zu kurz im heißen Wasser, wohl aus Angst die Haut platzt. Ohne große Zwischenpause kam schon der Hauptgang, zweimal Haxn mit Sauerkraut, Rotweinsauce und Semmelkloß. Autsch, in welcher Region Bayerns isst man denn Haxe mit Rotweinsauce und Semmelkloß? Die Haxe war groß, schön anzusehen und aufgewärmt. Zu kurz im Ofen gewesen, denn das Lösen vom Knochen ging nicht so einfach, wie man es selbst in der Massenabfertigung auf der Wiesn kennt. Der Semmelklos kam wohl aus dem gleichen Großmarkt und war mit Sicherheit nicht selbst gemacht, so harte Ware gibt es im Großpack zu kaufen, geschmacklich eine echte Enttäuschung und auch hier: zu kurz im heißen Wasser! Die Rotweinsauce, naja, hat rein gar nichts mit Rotwein zu tun und schmeckte eher nach Bratensauce. Passt nicht zum Gericht. Ganz furchtbar war das Sauerkraut, es war sauer und mehr nicht. Da hilft auch das Lorbeerblatt und die Wacholderbeere nichts, die optisch wohl vermitteln sollte: Wir haben es selbst gekocht. Selbst wenn ich das Sauerkraut aus der Tüte / dem Glas nehme, gibt es einfache Hausmittel es nicht sauer schmecken zu lassen. Ein Blick ins Internet hätte dem vermeintlichen Koch geholfen. Ich empfehle an dieser Stelle das seit 1930 erhältliche und in über 50 Auflagen erschienene Bayerische Kochbuch, ISBN 978-3-920105-04-8 Es war das erste und vorerst letzte Mal im Paulaner Hannover, den Titel Bayerische Botschaft sollten sie entfernen. Oder alternativ sich nach einem Koch umsehen der fähig ist, oben genanntes Buch auch in den Gerichten umzusetzen. So schwer ist es nämlich nicht.

Bewertung von Farin Moehring von Dienstag, 18.04.2017 um 20:35 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Regelmäßige Besuche sind immer legga ,Personal ist immer sehr nett und das Weizenbier sowie das Essen schmeckt

Bewertung von Jens Rauscher von Freitag, 24.03.2017 um 22:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr netter Service, aufmerksam, flott und freundlich obwohl das Lokal bis auf den letzten Tisch besetzt war. Kompliment. Essen war in Ordnung. Bier lecker (mal kein Pils wie in den meisten Lokalen).

Bewertung von Nicole Wetzel von Montag, 06.03.2017 um 22:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Hätte mir vom Essen mehr versprochen! Nicht wirklich bayrisch . Schade

Bewertung von Dirk Darimont von Samstag, 25.02.2017 um 16:37 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gute Auswahl an Gerichten. Bedienung sehr freundlich. Reservierung gerade am Abend zu empfehlen.

Bewertung von Robert Helm von Sonntag, 12.02.2017 um 12:44 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gut bürgerliche Küche, sehr beliebt bei Messegästen. Leider empfand ich es sehr eng und das Personal nett aber überfordert, da zu Stoßzeiten ganz schön was los ist.

Bewertung von Rainer Kessing von Sonntag, 12.02.2017 um 10:54 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Service nett und aufmerksam. Das Essen (Schnitzel u. Bratkartoffeln) waren kein kulinarisches Highlight, aber okay. Insgesamt hätte es etwas besser sein können. 3 Sterne sind eigentlich etwas wenig, 4 allerdings zu viel.

Bewertung von Franz Klammer von Samstag, 11.02.2017 um 19:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Bier ist gut, freundliche Bedienung,,aber das Essen ist nichts für Gourmets. Wir waren zu fünft hier und nur ein Essen war OK. Das Kartoffelpüree war aus der Tüte angerührt und die Pilzsoße war auch nur was für Glutamat fans. Fertigprodukte in so einer Gaststätte ist ein no Go!!!!

Bewertung von Michael Redenius von Montag, 30.01.2017 um 21:50 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr leckerem Grünkohl gegessen. Die Haxe vom Kollegen war Ok, aber etwas trocken. Guter Service.

Bewertung von Thees Both von Samstag, 28.01.2017 um 23:05 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Es hat zwar eine angenehme Atmosphäre, welche allerdings sehr ruhig war. Das Bier schmeckte schnell abgestanden. Essen ist nach unseren (Sitz-)Nachbarn soll das Essen allerdings gut gewesen sein. Das WC ist zusätzlich "geruchsintensiv"... Und die Bedienung war gut, bzw. Freundlich und hat auch freundlich auf Fragen reagiert.

Bewertung von Pieter Schilder von Sonntag, 08.01.2017 um 19:08 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr gemutlich und herlich gegessen

Bewertung von Jochen Behrends von Dienstag, 08.11.2016 um 19:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr empfehlenswert

Bewertung von Andreas Pilz von Montag, 07.11.2016 um 03:17 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Am Thielenfest findet sich das Paulaner. In einem Liebevoll gestallteten Ambiente findet man bayrisches Bier und bayrisches Essen. Also mit folgenden Worten beschrieben: Reichlich, Gut und Zünftig. Die Preise sind den Mengen mehr als angemessen und obwohl unser Trupp alles gute Esser sind, ist keiner bisher hungrig nach Hause gegangen :)

Bewertung von Karl Schneider von Samstag, 08.10.2016 um 16:52 Uhr

Bewertung: 4 (4)

gemütlich und mit allen Attributen einer Schankwirtschaft, annehmbare Preise, freundliche Bedienung und die Qualität der Speisen ist durchaus ansprechend für ein zünftiges Mahl immer zu empfehlen

Bewertung von Ulf Eichner von Montag, 26.09.2016 um 19:49 Uhr

Bewertung: 5 (5)

für den, der es mag is a Wahnsinn! Lecker Bier und Essen, Preise OK

Bewertung von zytanien20 von Mittwoch, 14.09.2016 um 18:06 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Tolle Atmosphäre, da kommt wiesn Stimmung auf. Coole location

Bewertung von Marcel Jacob von Dienstag, 21.06.2016 um 22:12 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gute Süddeutsche Küche. Schnitzel und Haxe kann man hier immer essen.

Bewertung von H. Ham von Samstag, 21.05.2016 um 18:13 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Service unfreundlich Speisenqualität unterdurchschnittlich

Bewertung von Ulrich Hoppe von Mittwoch, 24.02.2016 um 15:18 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Bier war nicht richtig voll geschenkt. In der Mittagszeit zu kalt im Restaurant. Hinterm Tresen ein nicht motivierter Mitarbeiter.

Bewertung von Thorsten Enste von Samstag, 16.01.2016 um 19:55 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir hatten dort gestern ein schockierendes Erlebnis. Um 18 Uhr besetzten wir unseren 4 Wochen zuvor reservierten Tisch mit den 4 Wochen zuvor auch benannten 6 Personen. Gegen 20 Uhr gesellte sich eine 7. Freund dazu. In Absprache mit dem Personal musste nun eine Person vor dem Tisch sitzen. Es war sehr voll, aber wegen der Absprache wurde niemand behindert, weder andere Gäste, noch Angestellte bei Ihrer Arbeit. Gegen 21 Uhr kam ein schlecht Deutsch sprechender Mann an unseren Tisch und und schob ohne sich vorzustellen, ohne eine Erklärung die 7.Person vor dem Tisch weg. er müsse Platz machen für neue Gäste. Man kann sich vorstellen, dass es sehr schnell eskalierte. Schließlich sagte uns der Mann im schlechten Deutsch, bitte trinken Sie aus, danach gibt es nichts mehr für Sie. Hausverbot, wer für 6 Personen reserviert darf nicht mit 7 kommen! Schock, war das der Chef!? Personal war aber immer super. Offensichtlich hat der Inhaber (wurde uns vom Personal hinterher so erklärt) keine Anstandsregeln am Leib. Ich empfinde ihn als kundenfeindlich. Und werde sicherlich ohne eine Entschuldigung, nie wieder einen Fuß in sein Restaurant tätigen. Da es sich um eine sehr angesagtes Restaurant bei Hannovers Gästen und Besuchern handelt, wird er sich auch in Zukunft keine Sorgen um Kunden machen müssen. Ich bin entsetzt und schreibe dies deshalb hier nieder. Am Liebsten würde ich keine Sterne geben. Aber Personal war super und das Essen wenigstens Bayrisch!

Bewertung von IL B von Donnerstag, 05.11.2015 um 09:39 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Einrichtung und der Stil des Paulaner ist Geschmackssache. Mein Geschmack sieht anders aus, aber wir waren mit einer größeren Gruppe dort, so dass ich mich hierzu nicht weiter äußere. Der Service war freundlich und auch recht zügig, das Essen kann man allerdings getrost ausfallen lassen. Preis-Leistung stimmen nicht überein. Ich hatte gebratenes Hähnchenbrustfilet, das meines Erachtens wohl eher TK-Putenbrust war, eine Hand voll Pommes und zerkochtes Pfannengemüse. Kosten hierfür knappe 15,- €. Für das Geld kann ich ein identisches Gericht für bestimmt 6-8 Personen zubereiten! Der anschließend servierte Kaiserschmarrn war sehr...sagen wir mal...kompakt. Wahrscheinlich wurde am Ei gespart aber nicht am Mehl, so dass uns eine feste Masse mit vereinzelten Rosinen vorgesetzt wurde. Süßes geht im Normalfall immer weg, hier allerdings blieb die Hälfte liegen. Das sagt eigentlich schon alles. Ein weiteres getestetes Restaurant, dass ich nicht nochmal aufsuchen werden, denn Hannover hat besseres zu bieten.

Bewertung von Alexander Hütter von Dienstag, 30.06.2015 um 20:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Wir hatten Haxen und Ragout, geschmacklich gut und schmackhaft angerichtet. Das Personal war sehr freundlich. Einen Punktabzug gibt es allerdings für die Bratensauce aus der Tüte.

Bewertung von Martin Fuchs von Mittwoch, 11.03.2015 um 20:43 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Paulaner halt. Wie man's auch von woanders kennt...

Bewertung von Daniel Lehmann von Freitag, 05.12.2014 um 21:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

freundliches Personal, Preise sind in Ordnung und gute Atmosphäre :-)

Bewertung von Marc Harder von Dienstag, 12.06.2012 um 14:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

War schon einige male dort & kann es nur empfehlen.

Adresse vom Restaurant Paulaner am Thielenplatz


Weitere Restaurants - Thailändisch essen in Hannover