Hotel Hof Sudermühlen Tisch reservieren - Restaurant Hotel Hof Sudermühlen in Egestorf regional
3.9 19 5
Sudermühlen 1 Egestorf Niedersachsen 21272
04175 8480

Tisch reservieren - Restaurant Hotel Hof Sudermühlen in Egestorf

Reservierung:

Hotel Hof Sudermühlen hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Hotel Hof Sudermühlen
Sudermühlen 1
21272 Egestorf

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen

Telefon: 04175 8480
Webseite: http://www.hotel-sudermuehlen.de/

Speisen im Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:


Deutsch

Allgemeine Informationen vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Barrierefrei: limited

Mittagstisch vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.9 (3.9)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Mario Mechtel von Dienstag, 08.08.2017 um 14:31 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Begrüßung durch die Mitarbeiterin an der Rezeption war - trotz freundlicher Art der Gäste - sehr kühl. Wesentliche Informationen (Frühstückszeiten, WLAN-Zugang, Saunabenutzung) mussten erst erfragt werden. Das Zimmer (Doppelzimmer Deluxe) war sehr altbacken und wirkte sehr anders als die Zimmer, die auf der Hotelwebsite zu sehen sind. Zwischen Nachttisch und Bett lag ein Bonbonpapier der vorherigen Gäste, das der Zimmerservice übersehen hatte. Selbst nach einem weiteren Zimmerservice lag das Papier immer noch an der gleichen Stelle. Die Tischdecke auf dem Balkon war mit Flecken übersät. Am ersten Abend unseres zweitägigen Aufenthalts besuchten wir das angeschlossene Restaurant. Trotz schönen Wetters waren im Garten weniger als zehn Tische belegt (ab 20 Uhr weniger als drei), im Innenbereich saßen kaum Gäste. Die drei Kellnerinnen und Kellner waren mit dieser Belegung dennoch überfordert, die Servicezeiten waren extrem lang. Jahreszeitgemäß gab es zur Speisekarte eine Sonderkarte mit mehreren Pfifferling-Gerichten. Nach einer soliden Vorspeise (Abzüge in der B-Note, da zum Baguette fertig portionierte Kräuterbutter aus der Tiefkühltruhe gereicht wurde) wurde das Hauptgericht von der Pfifferling-Karte zur Farce: bei den Pfifferlingen handelte es sich um Tiefkühlware. Auf die Idee, eine Sonderkarte anzubieten und die Hauptzutat dieser Karte dann aus der Kühltruhe zu holen, muss man erstmal kommen. Respekt. Für dieses Gericht (Rinderfiletsteak mit Pfifferlingen und Bratkartoffeln; das Steak garniert mit portionierten tiefgefrorenen Kräuterbutterstücken) wurde der stolze Preis von 27,50 € verlangt. Bei frischen Zutaten und guter Zubereitung absolut angemessen - in dieser Konstellation eine Farce. Wir teilten dem Kellner unsere Unzufriedenheit auf eine freundliche, aber bestimmte Art mit, woraufhin er sehr schuldbewusst wirkte. Da es sich um einen sehr lauen Sommerabend handelte und der Balkon mit der schmutzigen Tischdecke uns nicht wirklich ins Zimmer lockte, bestellten wir noch ein Getränk, denn der Außenbereich des Restaurants ist wirklich sehr schön und lädt zum Verweilen ein. Nach fünfzehn Minuten winkten wir den Kellner dann erneut heran (offen auf Gäste zugehen ist keine Stärke des Servicepersonals) und teilten ihm mit, dass wir gerne zahlen würden, nachdem das bestellte Bier ja offenkundig nicht mehr geliefert werde. Seine Antwort: „Oh.“ Keine Entschuldigung, kein Bedauern. „Oh.“ Wir bestellten als „Entschädigung“ für die Pilze aus der Kühltruhe einen Schnaps auf Haus. Nach dessen Lieferung entschieden wir uns dennoch für eine weitere Runde Bier bzw. Wein – denn der Abend war einfach zu schön für den Balkon. Letztendlich wurden uns die beiden Schnäpse, ein Bier und ein Wein aus Kulanz nicht berechnet. Eine nette Geste, die aber nicht geeignet ist, den Gesamteindruck zu korrigieren. Das Frühstücksbuffet war übersichtlich, einem 3 Sterne-Haus aber angemessen. An der Sauberkeit der Tischdecken und der Freundlichkeit des Personals ließe sich allerdings noch arbeiten. Die Vorliebe für Tiefkühlware kommt auch beim Frühstück voll zum Tragen. Alle angebotenen Brötchen waren definitiv aufgebacken. Selbst bei 3 Sternen könnte man frische Brötchen erwarten. Die Geschwindigkeit des WLAN-Zugangs auf dem Zimmer war indiskutabel. Da das Zimmer nicht abgelegen, sondern sehr zentral im Haus war, kann nicht auf eine baulich bedingte Ausnahme geschlossen werden. Niemand erwartet, dass man problemlos Filme streamen kann. Aber einige Fotos über Whatsapp zu versenden oder E-Mails mit einem Anhang weniger Megabyte zu empfangen – das sollte dann doch drin sein. Der Schwimmbadbereich ist eine Zumutung. Die Fugen sind schimmlig, einzelne Wände im bodennahen Bereich komplett versifft und der Fußboden ist schmutzig. Positiv hervorzuheben ist die Sauna, deren positiver Eindruck allerdings durch den Ruheraum etwas beschädigt wird. Wer legt sich in ein Solarium, das ohne Sichtschutz direkt vor den Ruheliegen steht? Gottseidank war das Solarium defekt, sodass man sich über diese Frage keine weiteren Gedanken machen muss.

Bewertung von Dominik Czech von Montag, 31.07.2017 um 22:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schicke Location für jede Feier. Das Personal ist Klasse! 5 Sterne

Bewertung von Andy Hart von Montag, 31.07.2017 um 20:36 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gute Auswahl an Speisen und Getränken. Speisen wirkten qualitativ hochwertig. Preise im oberen Mittelfeld. Personal wirkte verpeilt, hätten wir es nicht angesprochen, hätten wir ein ☕und ne Cola umsonst bekommen. Getränke wurden am anderen Tisch doppelt serviert. Essensbestellungen konnten den Tischen nicht zugeordnet werden. Trotzdem war das Personal freundlich und gab unseren jüngsten Mitreisenden ein Eis am Stiel aus

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Donnerstag, 22.06.2017 um 09:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tipp! Einfach mal den Burger probieren ;-) Tolles Ambiente

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 19.06.2017 um 17:04 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben dort sehr leckeres Eis serviert bekommen, der Service war sehr höflich und zuvorkommend

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 13.06.2017 um 22:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mitten in der Lüneburger Heide liegt das Paradies für Reiter - Sudermühlen. Landschaftlich reizvoll und dank dem Hotel Sudermühlen auch eine super Anlaufstelle für gastronomische Freuden: warme Speisen und Kaffee/Kuchen in solider Qualität, freundlicher Service und ein rustikal-gemütliches Ambiente. Bin gern dort (obwohl ich kein Reiter bin ;).

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Montag, 12.06.2017 um 13:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Leider scheint hier nur der englische Landadel als Gast bevorzugt zu werden. Hier zählen wir leider nicht zu, und da man uns das offenbar sofort ansah wurden wir leider nur als Menschen zweiter Klasse behandelt. Da wir alle -auch unabhängig voneinander- das Gefühl hatten permanent von oben herab behandelt zu werden, wird uns das Wochenende im Hotel Hof Sudermühlen in schlechter Erinnerung bleiben. Sehr schade, da die Anlage eigentlich ganz schön gelegen ist. Aber mit dem Personal bzw. dieser Einstellung zu zahlenden Gästen ist das alles nichts wert.

Bewertung von Claudio S von Donnerstag, 25.05.2017 um 21:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Schönes Hotel mit gemütlichen Zimmern

Bewertung von Silke R. von Sonntag, 18.12.2016 um 12:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nette Atmosphäre, traumhafte Lage in der Heide, perfekt für Wanderungen und für Ausflüge nach Lüneburg oder Hamburg, Bad neu renoviert und sauber, unsere Wünsche wurden alle erfüllt - kommen gerne wieder. Perfekt zum Entspannen, für Reitfans und Familien. Danke!

Bewertung von Jochen Opp von Sonntag, 18.12.2016 um 01:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Rockerparty bis 5 Uhr morgens. Erholung für 160€ die Nacht sieht anders aus.

Bewertung von Jörg Roßdeutscher von Mittwoch, 07.09.2016 um 12:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Perfekte Lage, wunderschöne Umgebung

Bewertung von neugeleet RK von Mittwoch, 27.07.2016 um 11:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Lecker

Bewertung von Daniel Aalykke von Dienstag, 26.07.2016 um 23:33 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Experienced bad service in the evening on the terrace, other than that a nice, cozy inn/hotel

Bewertung von Lukasz Wolejko-Wolejszo von Sonntag, 15.05.2016 um 10:14 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Tolles Hotel in der Lüneburger Heide und guten Restaurant. Der Empfang war bei dem Besuch nicht immer besetzt, aber ein Schild verweist auf das Personal in dem Restaurant. Von der Freundlichkeit war es aber sehr gut. Die Zimmer waren jetzt nicht sehr modern, aber nett eingerichtet. Jedes unserer Zimmer hatte seinen eigenen Balkon auch, wenn wir durch unseren straffen Zeitplan nicht dazu kamen diesen zu nutzen. Das Bad war sehr modern eingerichtet. Das Schwimmbad hatte schon einen sehr hohen Chlor gehalt, welchen man bis in den ersten Stock riechen konnte, aber ich denke durch die Hygene-Gesetze in Deutschland ist es fast nicht anders möglich. Der Hof bietet viele Möglichkeiten für Leute die zum Reiten oder jagen kommen. Es gbit einen externen Kutschenservice, welchen man über das Hotel buchen kann, welcher einen durch die Heide führt. Sehr schön und zu empfehlen. Zum Frühstück gibt es ein Budget, wie man es aus vielen anderen Hotels kennt. Mit Aufschnitt, Müsli, Eiern, Rührei, Würschen, Tee, Kaffee, Saft und vielen mehr. Da wir mit einer Gruppe da waren hatten wir nicht das Mittag und Abendessen a la Carte, sondern immer die Wahl zwischen 2 Gerichten, wobei es auch immer alternativen gab, dass auch Veganer und Vegatarier was essen konnten. Der Service im Restaurant war gut und auch mit einem Hauch Humor oder dem nordischen "Schnacken" wie man so schön sagt was ich mag. Ich kann dieses Hotel empfehlen und würde auch wieder kommen.

Bewertung von Michael Poliza von Dienstag, 05.01.2016 um 07:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Olaf Schröder von Dienstag, 24.11.2015 um 22:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von jan olof hersler von Samstag, 20.06.2015 um 10:06 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Great place. Friendly and helpful staff. Excellent Resturang, with good food and a lovely garden to have breakfast or dinner in, weather permitting. We always stop over on our way south or north. Take a swim In the pool, use the bikes for a ride in the countryside. Go riding if you are a good rider. Just stay and enjoy.

Bewertung von 宏遠證券惠玲 von Montag, 09.02.2015 um 11:07 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nice hotel

Bewertung von Ein Google-Nutzer von Dienstag, 05.04.2011 um 10:47 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Anfahrt zum Restaurant Hotel Hof Sudermühlen:


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Egestorf