Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG Tisch reservieren - Restaurant Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG in Buchholz in der Nordheide
4.3 10
Hoheluft 1 Buchholz in der Nordheide Niedersachsen 21244
04181 92110

Tisch reservieren - Restaurant Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG in Buchholz in der Nordheide

Adresse:

Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG
Hoheluft 1
21244 Buchholz in der Nordheide

Kontakt:

Telefon: 04181 92110
Webseite: http://www.landgasthof-hoheluft.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Denis Böhm von Sonntag, 09.10.2016 um 23:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Sehr einfache und kleine Zimmer die gerne mal intensiver gereinigt werden könnten. Das Frühstück ist allerdings echt super!

Bewertung von An Thuy von Montag, 19.09.2016 um 14:28 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr sympathische und kompetente sowie gutaussehende Servicekräfte. Ich komme immer wieder gerne vorbei. Sehr leckeres Essen. Gemütliches Lokal und saubere und gute Hotelzimmer. Kann ich nur weiterempfehlen!!!!!

Bewertung von Marc Müller von Montag, 08.08.2016 um 06:12 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Waren zu viert eingekehrt und haben allesamt Schnitzel gegessen. Die Portionen waren groß und sehr lecker. Was ich gar nicht gut fand ist: Wenn man Coca Cola und Sprite auf der Karte stehen hat, dann sollte man auch die "ORIGINALE" servieren ;-) Das schmeckt man nämlich sofort. Wir kommen noch mal und testen das mit der Cola, dann gibts auch mehr Sterne

Bewertung von mühlbauer petra von Donnerstag, 14.07.2016 um 20:33 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Erstmal Danke für die tolle Bewirtung an das ganze Team! Wir hatten ein super sauberes großes Zimmer für 4 entspannte Tage. Unsere Freunde feierten Geburtstag mit 60 Gästen.Alles war super vom Ambiente bis zum Service. Das Essen möchte ich besonders hervorheben es war ein Gedicht. Suppe, Warmes und Kaltes Buffet kein Wünsche blieben offen. Fühlten uns in dem sehr Familiär geführten Landgasthof Super wohl.

Bewertung von Werner Peper von Samstag, 20.02.2016 um 00:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr gerne sind wir hier zu Gast. Gutes Essen nette Bedienung .wir sind mit Freunden hier sehr gerne zum über Nachten im Hotel

Bewertung von Pommes Kalle von Montag, 07.12.2015 um 13:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir sind öfter im Hotel Hoheluft ,es ist dort richtig gemütlich ,die Zimmer sind toll und es fehlt an nichts.Das Frühstücksbüffet ist reichhaltig und lecker .besonders ist zu erwähnen das Restaurant und die Gaststube .Das Essen ist Ausgezeichnet und verdient einen Stern meiner Meinung nach. Es ist einfach Super dort ,Preis-Leistung stimmt. Nett und Freundlich Einfach Himmlisch

Bewertung von Ilka Jahn von Donnerstag, 15.10.2015 um 22:41 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr gute Karte...Das Steak war wie immer topp! Der Service ist sehr freundlich. Ich vermisse allerdings noch ein paar abwechslungsreichere "Süßgeschichten" in der Dessert-Karte. Deshalb nur 4 Sternchen. Ich komme immer gerne wieder.

Bewertung von Sibylle Feith von Sonntag, 20.09.2015 um 18:13 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren für eine Nacht im Hotel untergebracht und hatten ein schönes, ruhiges Zimmer, das hinter dem Haupthaus (und der Bundesstraße) mit Blick ins Grüne lag. Das haben wir nach unserer ersten langen Etappe auf dem Heidschnuckenweg sehr genossen. Das Restaurant bietet in modern-heimeliger und familiärer Atmosphäre eine gute Küche, und auch das Frühstücksbuffet ist vielfältig und mit regionalen Produkten bestückt. Wir bekamen sogar von der Senior-Chefin persönlich das Rührei noch heiß in der Pfanne an den Tisch gebracht. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und herzlich.

Bewertung von Rene S. von Dienstag, 24.06.2014 um 09:27 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zu viert wollten wir was gemeinsam essen und dabei was Neues ausprobieren. Also schauten wir ein wenig im Internet und stießen auf den Landgasthof Hoheluft. Die Internetseite machte neugierig, also gleich angerufen und noch schnell einen Tisch für den gleichen Abend reserviert. Das Restaurant liegt direkt an der B75 neben der Shell Tankstelle in Hoheluft. Wenn man reinkommt, hat man gleich diesen Landgasthofflair. Dunkles Holz und dunkle Möbel dominieren die Räumlichkeiten. Wir wurden sehr freundlich empfangen und zu unseren reservierten Tisch geleitet. Das Restaurant war gut besucht. Kaum Platz genommen bekamen wir auch schon die Speisekarten gereicht. Die Speisekarte ist gut strukturiert und nicht zu überlastet. Weniger ist ja bekanntlich oft mehr! Also bestellten wir erst mal unsere Getränke. Nah einer angenehmen Wartezeit servierte man uns die Getränke, welche wohl temperiert waren. Dann bestellten wir auch gleich unsere Speisen. Die Wartezeit war ein wenig zu lang, aber durch Unterhaltungen konnten wir uns die Zeit verkürzen. Dann kam die erste Ernüchterung eigentlich haben wir Hirschkalbsbraten und Hirschkalbskeule bestellt, serviert wurde 2x mal die Hirschkalbskeule. Da wir keine Lust hatten noch mal so lange zu warten, entschieden wir das servierte Essen zu nehmen. • Rumpsteak „Küchenchef“ – Medium gebraten mit Bohnen im Speckmantel, Kräuterbutter, Gratinierter Tomate, Bratkartoffeln und Salatteller Der Salatteller wurde vorab serviert, die Zutaten waren frisch und knackig, das Dressing dezent. Das Steak war auf den Punkt medium gebraten und ausgezeichnet. Die Birnen waren lecker, die Tomate okay und die Bratkartoffeln, die separat serviert wurden, etwas zu fettig. Insgesamt ein gutes Rumpsteak ohne Höhepunkt. • Ofenfrische Hirschkalbskeule „Försterin Art“ – mit Wacholdersauce, Pfifferlingen, Preiselbeeren, Apfelrotkohl und Kartoffelkroketten Es wurde für 2 Personen auf einer Platte serviert und vom Kellner aufgetischt. Der Hirsch war etwas zu trocken, aber geschmacklich ganz okay, Pfifferlinge waren ganz gut, der Apfelrotkohl sehr lecker und die Kartoffelkroketten ganz okay. Auch hier war es eine gute Küchenleistung ohne Höhepunkte. • Hausgemachtes Eisbein – mit Sauerkraut und Erbsenpüree (von der Tageskarte)Das Eisbein war okay, leider war die Haut und Fettschicht nicht schon vorab gelöst, so dass man beim Ablösen das sehr leckere Erbsenpüree an die Haut schmierte. Ich habe hier auch einen extra Teller vermisst auf dem ich die Haut platzieren konnte. Das Sauerkraut war für mich viel zu trocken und geschmacklich okay. Senf wurde erst nach 2facher Nachfrage serviert. Das Essen war ganz okay, aber für den Preis ist die Konkurrenz gerade an der B75 groß. Auf ein Dessert haben wir verzichtet, da wir wirklich satt waren. Die Portionsgrößen waren alle sehr gut. Das Personal schien mir etwas überfordert. Die ersten Getränke wurden noch schnell serviert, aber eine Nachfrage zwischendurch fehlte irgendwie. Das auftischen der Hirschkeule wirkte sehr hilflos, so zittrig wie da das Besteck gehalten wurde, waren wir froh, dass das Essen auf dem Teller landete. Außerdem wurden wir von 3 verschiedenen bedient, was ich persönlich nicht so schön finde. Ich mag da lieber eine feste Zuordnung. Fazit: Gute gutbürgerliche Küche ohne Höhepunkte. Es war alles sauber. Hier kann man gerne essen, aber durch die Konkurrenz in und um Buchholz herum, gibt es genug Alternativen.

Bewertung von Niels Grabler von Montag, 29.10.2012 um 20:47 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr freundlich, perfektes Essen. Super Service und sehr kinderfreundlich

Adresse vom Restaurant Hotel & Landgasthof "Hoheluft"Heitmann oHG


Weitere Restaurants - Asiatisch essen in Buchholz in der Nordheide