Haus am See Tisch reservieren - Restaurant Haus am See in Bremervörde
3.5 16
Huddelberg 15 Bremervörde Niedersachsen 27432
04761 2024

Tisch reservieren - Restaurant Haus am See in Bremervörde

Adresse:

Haus am See
Huddelberg 15
27432 Bremervörde

Kontakt:

Telefon: 04761 2024
Webseite: http://www.haus-am-see-bremervoerde.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 11:00–21:30 Uhr
Dienstag: 11:00–21:30 Uhr
Mittwoch: 11:00–21:30 Uhr
Donnerstag: 11:00–21:30 Uhr
Freitag: 11:00–21:30 Uhr
Samstag: 11:00–21:30 Uhr
Sonntag: 11:00–21:30 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: ja

Reservierung:

Haus am See hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Haus am See

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Karl Eduard Schmidt von Montag, 07.11.2016 um 14:04 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Haus am See in Bremervörde ist sehr beliebt und man kommt leicht dorthin durch gute Beschilderung

Bewertung von Daniel Has von Sonntag, 16.10.2016 um 15:42 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unfreundliche und mega langsame Bedienung !!!! Haben über 40 Minuten auf 3 Tassen Kaffee und 3 Stücke Kuchen gewartet!!! Das Café war kaum besucht.. Als die Bestellung endlich kam, waren die Kaffee Tassen dreckig und der Kaffee lauwarm!! Absolutes NO GO!!!!! Es wir kein nächstes Mal geben!!!

Bewertung von Marcus Fue von Donnerstag, 06.10.2016 um 19:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren am 03.10.16 dort um 14:15 und saßen uns draussen hin um Kaffee und Kuchen zu bestellen. Der junge Kellner kam auch recht schnell, unsere Frage, ob wir die Karte bekommen können, wurde abgewiesen mit den Worten, die gibt es erst heute abend wieder, was uns schon verwunderte. Wir bestellten 2 Pott Kaffee (Preis wussten wir nicht da uns die Karte verwehrt wurde, aber später sahen wir dann das dieser 2,90 € kostete, was ganz schön happig ist ) und auf unsere Frage, was es für Kuchen gibt, kam die Antwort das er es erstmal erforschen müsste nachdem er 3 Sorten genannt hatte ( mehr konnte er sich wohl nicht merken), wir darauf sagten dann, ja dann erforschen Sie mal.... kurze Zeit später kam er mit den Kuchensorten aufgeschrieben zurück. Wir bestellten dann 2 x die Birnen Schokotorte. Danach bediente der Kellner eine andere Gruppe am Tisch, die dann auch ihre Getränke früher bekamen wie wir. Unser Kaffee kam 3 Min. später, aber keine Torte da, wir dachten das die gleich noch kommt, während die Gruppe, die nach uns bestellt hatte, ihren Kuchen schon bekamen. Und so vergingen die Minuten... und auch der Kellner traute sich wohl nicht mehr raus... zu viel Arbeit??? Nach 15 Min. Wartezeit auf unsere Torte immer noch kein Kellner und nach weiteren 3Min. hatten wir unseren Kaffee ausgetrunken. Da war dann eine andere Kellnerin die wir gebeten hatten das wir zahlen möchten, diese kam an unseren Tisch und wir sagten wir hätten gerne unsere Torte zum Kaffee gehabt, aber die hat ihr Kollege wohl vergessen. Sie entschuldigte sich für ihren Kollegen und sagte uns, das der Kaffee dann auf das Haus geht. Somit daher 1 Stern sonst wären es null gewesen Also sowas geht gar nicht in der Gastronomie.

Bewertung von Heiko Hymer von Dienstag, 04.10.2016 um 21:15 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Trotz schlechter Bewertungen sind wir in das Restaurant gegangen. Die Bedienung war nett und gab uns einen Tisch mit Ausblick auf den See. Wir waren mit 6 Personen dort, die Getränke kamen schnell und korrekt. Wir bestellten 6 Hauptgerichte. Auch diese kamen nach angemessener Zeit und die Qualität war mehr als gut. Als Beilage zu 4 Gerichten hatten wir Bratkartoffeln. Als diese ausgingen orderten wir noch eine zusätzliche Portion dazu, diese kam nach 5 Minuten aus der Küche. Die Preise fang ich sehr angemessen. Mein Schnitzel mit Rahm-Pilz-Sauce war perfekt gebraten, mit frischen Chamingnons und garantiert nicht aus der Pfanne. Kostet so bei 12 Euro.

Bewertung von Michael Tacke von Montag, 29.08.2016 um 03:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein schöner Ort um mal etwas aus der Stadt ab zu schalten. Es gibt wenn man sich richtig Umschaut vieles zum Entdecken und die Sinne spielen zu lassen ...sowie das Kräuterbeet am Haus am See oder auch einfach nur das Essen zu genießen. Einfach mal schlendern gehen es lohnt sich.

Bewertung von Anita Gieritz von Sonntag, 21.08.2016 um 19:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Super leckeres Schokoladen Eis !

Bewertung von Dutchi Junge von Sonntag, 14.08.2016 um 16:18 Uhr

Bewertung: 1 (1)

60 Minuten auf einen Latte Machiatto warten ist ein schlechter Scherz NIE wieder.

Bewertung von Axel Becker von Dienstag, 26.07.2016 um 16:55 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Bedienung unfreundlich und langsam. Um 13.30 Uhr auf die Frage, ob wir was zu essen bekommen könnten , zunächst keine Antwort sondern mürrische Gegenfrage, wie viele Personen wir seien. Wir waren 3 und nahmen draußen Platz. Die Bedienung erschien mit 3 Karten und der unfreundlich vorgetragenen Bemerkung "Aber nicht jeder was anderes!". Kurzer Blick in die Karte und auf die Preise, dann sind wir gegangen. Hier ist echt das Preis-Leistungsverhältnis aus dem Gleichgewicht. Nach einer halben Stunde sind wir nochmal vorbeigekommen. Die Leute, die zeitgleich mit uns gekommen waren, hatten da immernoch kein Essen.

Bewertung von Jan Brandt von Dienstag, 26.07.2016 um 08:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ideal für feste und feiern. Aber auch für einen kaffee beim Sonntagsspaziergang

Bewertung von Petra Mahnken von Montag, 09.05.2016 um 18:46 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen immer lecker und die Bedienung freundlich. Immer wieder gern.

Bewertung von Michael Schlenz von Dienstag, 29.03.2016 um 17:39 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Im Haus am See war ich bei meinem heutigen Tagesausflug nach Bremervörde zwar nicht, beim dazugehörigen Minigolf und Tretbootverleih wollte ich mir jedoch ein Eis gönnen. Bei den Preisen hat es mir allerdings den Appetit verschlagen... 2.50 Euro für ein Nogger... Sorry, das geht gar nicht. Was auch nicht geht, ist der Geruch nach altem Frittenfett, der einen schon in 5 Meter Entfernung entgegen kommt. Ich kann für diesen Teil der Location leider keine bessere Bewertung hinterlassen.

Bewertung von Tanja Söhl von Sonntag, 16.06.2013 um 21:03 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Ute Grotheer von Dienstag, 05.02.2013 um 14:14 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Wartezeit mittags war extrem lang. Da hat die Mittagspause nicht gereicht!!!!

Bewertung von Naomi Krusewitz von Sonntag, 23.12.2012 um 12:59 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Bewertung von Wolfgang Schweighofer von Montag, 13.08.2012 um 23:06 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Ruhig am See mit in einer Parklandschaft gelegen. Die Bedienung ist zwar nicht die schnellste, aber es ist ja auch ein Ort zum Entspannen. Guter Kaffee und auch die Mehlspeisen sind o.k.!

Bewertung von Michael Skeries von Montag, 02.07.2012 um 20:56 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Bedienung langsam, vergisst gerne Teile der Bestellung oder gar die gesamte Kundschaft. Zur Krönung dann noch mehr als 20 Minuten auf die Rechnung warten? Nein danke! Da kann auch die schöne Umgebung nichts mehr retten!

Adresse vom Restaurant Haus am See