Akropolis Tisch reservieren - Restaurant Akropolis in Bispingen
3.4 13
Hauptstraße 2 Bispingen Niedersachsen 29646
05194 582

Tisch reservieren - Restaurant Akropolis in Bispingen

Adresse:

Akropolis
Hauptstraße 2
29646 Bispingen

Kontakt:

Telefon: 05194 582
Webseite: http://akropolis.vitrinegermany.com/

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 17:00-22:30
So 12:00-14:30

Speisen:


Griechisch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Akropolis hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Akropolis

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Chris Eldermann von Freitag, 20.01.2017 um 21:54 Uhr

Bewertung: 5 (5)

"103 mit Pommes" ist seit über 20 Jahren DIE Spezialität des Hauses : Gyros in einer cremigen Metaxa Sauce mit Käse überbacken! Hab ich noch bei keinem anderen Griechen gesehen und es schmeckt einfach superlecker. Die Wartezeit ist akzeptabel, die Gerichte lecker und Taki, der Wirt, immer gut drauf.

Bewertung von André Amthor von Freitag, 20.01.2017 um 18:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Immer wieder gerne

Bewertung von Christian Herrmann von Montag, 24.10.2016 um 23:22 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Weder besonders freundlich noch aufmerksam. Ewig lange Wartezeit bei einem normal gefüllten Restaurant an einem Montag Abend. Der Salat ist liebloser Fertigsalat mit Billigsoße. Einzig das Tsaziki ist richtig lecker. Gyros Tsasiki gegessen: Größe der Portin ist gut, Reis iat zerkocht, Essen insgesamt recht salzig. Inzwischen unser 2. Versuch im Abstand von einem Jahr... wir kommen nicht mehr, auch wenn die Preise sehr angenehm sind.

Bewertung von Robo Truzzati von Montag, 17.10.2016 um 22:37 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eine Beleidigung der griechischen Gastronomie. Ein Tritt in den Hintern aller griechischen Köche und Restaurantbesitzer .... und wer's nicht glaubt, sollte mal die Fischplatte versuchen ... geschmacksneutrale Tiefkühlkost auf einem Mensateller mit drei getrennten Fächern. Tiefkühlkost aus den Discountern ist besser als dieser Fraß. Unfassbar ... habe in meinem Leben niemals schlechter gegessen. KFC, McD und B.K. sind 5* im Vergleich zu diesem Schuppen.

Bewertung von Andre Hermann von Donnerstag, 13.10.2016 um 21:52 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Es war unser letzter Urlaubstag in Bispingen. Auf der Suche nach etwas leckeren zu essen, kehrten wir im Akropolis ein. Ein kleines Restaurant mit Wohlfühlcharakter, sehr freundliche Bedienung, super Essen und das Preisleistungsverhältnis sehr gut. Wir kommen auf jeden Fall sehr gern wieder!!!

Bewertung von Tobias Still von Freitag, 07.10.2016 um 17:52 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Essen war ganz lecker, Bedienung war sehr freundlich, konnte aber nicht rechnen. Atmosphäre war nicht so richtig griechisch. Trotzdem empfehlenswert.

Bewertung von Birgit K. von Sonntag, 07.02.2016 um 17:33 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren im Rahmen eines Urlaubs, vor 4 Wochen, bei diesem Griechen. Da wir uns in der Nähe von Hamburg befanden, freuten wir uns auf frischen Fisch. Wir bestellten die "Fischplatte". Kostenpunkt 12,90 €. Als unser Essen kam, verschlug es uns die Sprache. Vorgesetzt wurde uns Supermarkt TK-Kost!!!! Okay, dass man in einem Restaurant, welches Mittwoch Abends noch keine 5 Gäste zählt, nicht unbedingt Frischfisch erwarten kann, leuchtet mir ein. Aber man könnte z.B. frischen Fisch kaufen und einfrieren und dann nach Bedarf auftauen und fachmännisch zubereiten. Aber uns wurde serviert: 1 Eßlöffel Reis, als Beilage ein halber Teller mit Gurken- und Tomatenscheiben und.....Fischstäbchen (mit Sicherheit noch nicht mal Iglo), Kalamaris-Ringe (also die billig Version im Backteig für die Fritteuse ) und frisch aufgetaute, völlig ungewürzte Scampi. Nicht mal ein Hauch von Knoblauchbutter o.ähnlichem darüber. Als wir den Besitzer darauf angesprochen haben, wurden wir schlichtweg ausgelacht. Wie wir in Bispingen frischen Fisch erwarten könnten?! Er gab den Einsatz der TK Ware sofort zu. Das war für ihn völig normal und in Ordnung! Nachdem diesem arroganten Menschen klar war, dass er uns sowieso nie wieder sieht, hatte er sich dazu entschlossen, uns ab nun einfach zu ignorieren. Keine weiteren Getränke, kein Service, nix, nada. Da wir uns etwas lauter über dieses Unverschämtheit von Essen unterhalten haben, wollte er uns offensichtlich einfach nur noch loswerden. Das es den da seit 23 Jahren gibt, kann nur daran liegen, dass sich immer wieder nichts ahnende Urlauber dahin verirren, die in unmittelbarer Nähe, in einem sehr großen Freizeitpark Urlaub machen. Dieses Restaurant gehört boykottiert, besser noch gleich geschlossen. So eine Unverschämtheit haben wir noch nie erlebt. Für 12,90 € kann ich mir sehr viele Iglo -Fischstäbchen Zuhause selber machen. PFUI !!!!

Bewertung von Andi Ko von Donnerstag, 21.01.2016 um 19:34 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Gutes essen dafür das es in einer Ferienregion liegt ist der Preis sehr günstig. Einzige der Beilagen Salat könnte besser sein.

Bewertung von Ferdinand Jonen von Sonntag, 29.11.2015 um 22:53 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Habe Essen bestellt und wollte es dann wie besprochen nach 20min abholen. Jetzt kommt es ganz dick. Da werde ich beschuldigt das ich meine Bestellung nicht kennen würde und das der Herr hinter dem Tresen nie Fehler machen würde. Er arbeitet ja schließlich seit 23 Jahren da. Das problem war das man Ihn am Telefon schon kaum verstanden hat. Darauf habe ich das Geschäft verlassen und mir nur gedacht wer an einen Sonntag abend sein Geschäft nicht voll hat, der macht bestimmt alles richtig .

Bewertung von D. Renneke von Mittwoch, 21.10.2015 um 08:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr nette und freundliche Bedienung. Es hat sehr viel Spaß gemacht ich mit den Griechen zu unterhalten. Super leckeres Essen zu angemessen Preisen. Das Gyros war richtig gut. Wenn ich wieder in der Nähe bin komme ich wieder!

Bewertung von Hafti Abi von Mittwoch, 19.08.2015 um 21:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Es ertrug sich an einem Mittwoch Nachmittag, ich fuhr mit meinen 4 Chabos in meinem Mercedes Cls die Bispinger Hauptstraße entlang und unser Blick richtete sich auf das von Außen recht sympathisch aussehende Etablissement. Wir hatten durch die ein oder anderen Drive-By's an jenem Tag bereits etwas Appetit bekommen. Griechische Küche passte in diesen Tag mehr als perfekt. Das Lokal sah von Aussen relativ einladend aus, jedoch mussten wir 5 feststellen, dass es von innen doch eher der Wohnung meines Arabischen Vaters ähnelt und der ist miiiittlerweile 80 Jahre alt. Dat is klar. Das Essen mundete meiner Stiernackengang umso mehr. Von Kalmar bis zum Saganaki. Alles war durchweg in Ordnung, nicht besonders aber vollkommen in Ordnung. Die Lage war interessant, wir konnten YouTuber wie den berühmten Turboaffex die Straße entlangrollen sehen. Das Trinkgeld war mehr als es hätte sein müssen, jedoch haben wir durch die zahlreichen Deals an diesem Tag bereits genug Drogengelder eingefahren so wie die Carps die die Gains saven. Im großen und ganzen 1 Stern abzug für die Innenausstattung und einen Abzug für das eher Standardmäßige Essen. Generell war der hustle aber am flowen und wir sind mit unserem Cls den Sonnenuntergang entgegen gecruised.

Bewertung von Andreas Lindemann von Sonntag, 19.07.2015 um 19:53 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Meine Frau und ich wollten den Griechen mal ausprobieren, obwohl die Bewertungen nicht sehr gut waren. Ich hatte den Uzo-Teller und meine Frau Bifteki-Spezial und wir waren echt begeistert, wie frisch und lecker das Essen geschmeckt hat. Bisher hatte ich noch kein Restaurant bewertet, aber Akropolis in Bispingen hat die 5 Sterne wirklich verdient. P.s. Wir gehen jetzt mind einmal in der Woche dort zum Essen ;-).

Bewertung von Kim B62 von Samstag, 09.05.2015 um 15:23 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Fahre ab und zu diese strecke auf der Autobahn entlang, und wollte billiger tanken und besser essen als auf dem McD. Das Restaurant ist sehr schön und praktisch eingerichtet. Habe Lammkoteletten mit pommes bestellt und dazu noch ¨"Fetakäse Spezial" und Zaziki. Nun ....die "Fetakäse Special" war kein Fetakäse, sondern Weichmilchskäse von Kuhmilch hergestellt. Nach der Verordnung der EU-Kommission darf seit dem 15. Oktober 2002 nur noch in Salzlake gereifter weißer Käse aus Schaf- und/oder Ziegenmilch, der auf dem griechischen Festland und den Inseln der ehemaligen Präfektur Lesbos hergestellt worden ist, den Namen Feta tragen. Als ich dem Chef des Akropolis das erklärt habe, wurde er sehr wütend. Ich kann nur sagen...entweder har er keine Ahnung was Fetakäse ist, oder er ist ein Schwindler. Ich hoffe das erste ist die Tatsache. Lammkoteletten war super gut, aber wie gesagt; die falsche Fetakäse war eine grosse Enttäuschung, die pommes hätten sehr besser sein können und Zaziki war ohne Geschmack. Mit echtem Fetakäse und besseren Grundprodukten, könnte es ein viel besseres Erlebnis gewesen sein.

Adresse vom Restaurant Akropolis


Weitere Restaurants - Deutsch essen in Bispingen