Hof Remise Rustica Tisch reservieren - Restaurant Hof Remise Rustica in Bergen german
4.1 5 5
Im Stucken 1 Bergen Niedersachsen 29303
05051 4700947

Tisch reservieren - Restaurant Hof Remise Rustica in Bergen

Reservierung:

Hof Remise Rustica hat das GRATIS Reservierungs-System noch nicht aktiviert.
Bitte informieren Sie das Restaurant, dass dieses hier aktiviert werden muss.

Als Restaurant das Reservierungs-System aktivieren

Datei hochladen:

Titel *

Kategorie *

Gültig bis *

Datei (PDF oder Bild) *


CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Dateien werden automatisch gelöscht, wenn das Gültigkeits-Datum abgelaufen ist.

Adresse vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Hof Remise Rustica
Im Stucken 1
29303 Bergen

Auf der Karte anzeigen

Kontakt vom Restaurant Hof Remise Rustica

Telefon: 05051 4700947
Webseite: http://www.hof-remise-rustica.de/

Öffnungszeiten vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Montag: 17:00–22:00 Uhr
Dienstag: 17:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 17:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 17:00–22:00 Uhr
Freitag: 17:00–22:00 Uhr
Samstag: 17:00–22:00 Uhr
Sonntag: 10:00–22:00 Uhr

Speisen im Restaurant Hof Remise Rustica:


Deutsch

Mittagstisch vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Aktuell hat das Restaurant keinen Mittagstisch hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Speisekarte vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Aktuell hat das Restaurant keine Speisekarte hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Aktionen vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Aktuell hat das Restaurant keine Aktion hochgeladen.
Bitte informieren Sie das Restaurant.

Bewertungen vom Restaurant Hof Remise Rustica:

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.1 (4.1)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Andreas Keller von Freitag, 11.08.2017 um 21:57 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Essen war sehr gut

Bewertung von Frank Miketta von Sonntag, 06.08.2017 um 03:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Urgemütlich, liebevoll restauriert und gestaltet. Sehr gute Küche. Ein echter Tipp.

Bewertung von Sebastian Schaller von Montag, 24.07.2017 um 20:41 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Vergangenen Dienstag besuchte ich mit einer größeren Gruppe anlässlich einer Familienfeier das Remise Rustica - für mich das erste Mal. Ich muss leider sagen, Licht und Schatten lagen bei einem Restaurantbesuch noch nie so nah beieinander wie hier. Deshalb nehme ich es vorweg: Dass ich hier mit 1/5 Sternen bewerte, ist kein Fehler. Zuerst wurde wir uns eine Vorspeisensuppe als Gruß aus der Küche serviert - für's Mittelpreissegment eher untypisch und gut geschmeckt hat sie obendrein - Daumen hoch. Als "richtige" Vorspeise hatte ich dann die kulinarische Weltreise - 10 verschiedene Fingerfood-Vorspeisen. Köstlich und definitv eine Empfehlung. Und dann ging es abwärts. Genau wie meine Tischnachbarin bestellte ich als Hauptspeise mit Ziegenfrischkäse gefülltes Hühnchen, als Beilage waren Spinat und ein Blumenkohlpüree angegeben. Seltsamerweise bekam ich meinen Hauptgang deutlich nach dem Rest unseres Tisches, bemerkte aber schon, dass meine Tischnachbarin nicht gerade begeistert war - das Gericht bei ihr enthielt keinen Ziegenkäse und der Blumenkohl war gestückelt, anstatt als Püree serviert zu werden. Ärgerlich, aber noch kein Grund, sehr schlecht zu bewerten. Endlich kam nun mein Gericht, auch ohne Ziegenkäse und Püree. Ich schnitt das Hühnchen an und musste entsetzt feststellen, dass es innendrin komplett rosa und glasig war. Rohes Hühnchen ist jetzt nicht unbedingt etwas, was man essen sollte, also gab ich das Gericht höflich zurück und bat um erneute Zubereitung. Beim zweiten Versuch (die anderen Gäste waren nunmehr nahezu fertig) erhielt ich zwar Ziegenkäse (obendrauf statt als Füllung), allerdings war das Hühnchen erneut rosa und glasig - also roh. Ich sprach mit dem Kellner und der Koch erläuterte mir, dass das Hühnchen wegen der Marinade so aussähe und genießbar wäre. Der Wahnsinn, ich habe auch in der nachfolgenden Internetrecherche nichts gefunden, dass darauf hindeuten würde, dass glasiges rosa Hühnchen irgendetwas anderes sein könnte, als roh. Ich nahm das so hin (der Koch sollte der Profi sein und ich mache im Restaurant keine Szene), verspeiste den Rest meines Gerichtes und lies das Hühnchen um meiner Gesundheit Willen auf dem Teller. Nach diesem Vorfall merkte man unserem Kellner an, dass er nur noch sehr ungern zu unserem Tisch kam - schade. Das Gericht wurde unserer Gastgeberin natürlich voll berechnet. Ich kann mir das Ganze nur so erklären, dass an diesem Tag die Stammbesetzung und der Chef nicht im Hause waren (pure Vermutung meinerseits, wie gesagt war ich zum ersten Mal dort). Ich vermute, dass mein Hühnchen direkt tiefgekühlt in die Pfanne kam, das Ergebnis (außen kross, innen roh) wäre so zu erklären. Eigentlich ist es aber egal, warum das nun alles so passiert ist: Einem Gast ein rohes Stück Geflügel zu servieren und anschließend noch davon überzeugen zu wollen, es zu verspeisen, geht gar nicht. Traurig, denn die anderen Gerichte waren wohl wirklich überzeugend. 1/5.

Bewertung von Heiko M. von Sonntag, 12.03.2017 um 19:21 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Brunch, einfach Lecker, Preis Leistung spitze, super Service

Bewertung von Ortwin Wendland von Dienstag, 08.11.2016 um 14:09 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Angesichts der vielen super Bewertungen muss ich wohl am falschen Tag in der Remise zu Gast gewesen sein. Meine Erfahrung deckt sich mit der von Achim Soltendieck. Wir waren mit 6 Personen angereist und erhielten den reservierten Tisch in der zur Küche diagonal entgegengesetzten Ecke im Restaurant zugewiesen. Jetzt tat sich erst einmal nichts. Nach ca. 15 Minuten wurde man dann doch auf uns aufmerksam und wir erhielten 3 Speisekarten für 6 Personen. Mehr seien zurzeit nicht da - das Restaurant war zu diesem Zeitpunkt etwa zur Hälfte besetzt. Dann, die Gerichte waren ausgesucht, die Karten lagen lange auf dem Tisch, kam 30 Minuten später doch noch eine Bedienung an den Tisch und nahm die Bestellung auf. Wir hätten gern eine Vorspeisenplatte gehabt, man war jedoch nicht so flexibel, uns etwas aus dem reichen Angebot zusammenzustellen. So bestellten wir drei einzelne Vorspeisen, die lt. Bedienung dann auf einem Pizzateller für uns angerichtet werden sollten - halt ein selbstgemachter Vorspeisenteller. Die Getränke kamen, wobei ein junger Mann uns eine Wasserflasche geradezu auf den Tisch knallte. Der Gruß aus der Küche war lecker, wenn auch etwas lau. Statt des bestellten Vorspeisentellers erhielten wir drei einzelne Vorspeisen. Zum Glück hatten wir noch unsere Brotteller, so dass wir die Vorspeisen selbst aufteilen konnten. Auf das Hauptgericht mussten wir nicht lange warten. Die Entenbrust war ebenfalls gut gelungen, war aber auch nicht mehr warm genug. Fortan kümmerte sich niemand mehr um uns; wohl auch, weil jede Bedienung, wenn sie denn mal den Weg in den Gästebereich fand, jeweils von vor uns liegenden Tischen abgefangen wurde. Keine Bedienung ließ einmal den Blick über die Lokalität streichen, so dass man sich hätte bemerkbar machen können. Gern hätten wir noch etwas getrunken. Als nach langer Zeit vor leeren Tellern die Bedienung doch noch ohne Sonderanforderung an unseren Tisch kam, entschieden wir uns aber lieber dazu, den Abend an anderer Stelle ausklingen zu lassen, wo dem zahlenden Gast ein wenig mehr Aufmerksamkeit zuteil wird. Tolle Räumlichkeiten, grottenschlechter Service, Essen angemessen, wobei ich die mangelhafte Temperatur dem Service zuschreibe. Auf den weiten Weg zum Hof Remise Rustica machen wir uns in absehbarer Zeit nicht mehr.

Anfahrt zum Restaurant Hof Remise Rustica:


Weitere Restaurants - Amerikanisch essen in Bergen