Casa Italiana Tisch reservieren - Restaurant Casa Italiana in Zinnowitz
1.7 23
Neue Strandstraße 21 Zinnowitz Mecklenburg-Vorpommern 17454
038377 37383

Tisch reservieren - Restaurant Casa Italiana in Zinnowitz

Adresse:

Casa Italiana
Neue Strandstraße 21
17454 Zinnowitz

Kontakt:

Telefon: 038377 37383
Webseite: http://www.casaitalianazinnowitz.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:30–21:45 Uhr
Dienstag: 10:30–21:45 Uhr
Mittwoch: 10:30–21:45 Uhr
Donnerstag: 10:30–21:45 Uhr
Freitag: 10:30–21:45 Uhr
Samstag: 10:30–21:45 Uhr
Sonntag: 10:30–21:45 Uhr

Speisen:


Italienisch

Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Casa Italiana hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Casa Italiana

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 1.7 (1.7)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Christoph Hilger von Freitag, 04.11.2016 um 19:22 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Lieblos. Unmotiviert. 0,3 ist eher 0,25 Pizza Vegetarier mit rohen Zwiebeln. Hinterlässt kein befriedigtes Gefühl

Bewertung von Jan G. von Samstag, 15.10.2016 um 19:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Fazit in aller Kürze: auf keinen Fall hingehen! Kein Lächeln vom “Kellner“, der zugegeben recht zügig unterwegs ist. Das ist aber das einzig positive an ihm. Die Karten wurden uns lieblos auf den Tisch geworfen. Dann das Warten. Erst auf die Bestellungsannahme, dann auf das Essen. Während die Tische um uns herum schon zahlten (die Mehrheit von ihnen war auch unzufrieden, mehrere Fälle von nicht gleichzeitigen Essen am Platz, nicht ein oder zwei Minuten, was ok wäre, sondern 15 Minuten...), obwohl sie nach uns kamen, war unsere Geduld am Ende, wir stornierten die Bestellung (nach etwas über einer Stunde) und verlangten die Rechnung für die Getränke und die Vorspeisen. Der “Kellner“, wollte uns hinhalten, kam nicht mit der Rechnung sondern argumentierte: unser Hauptgang dauerte so lange, weil wir ja eine Vorspeise hatten (ja, wie können wir nur? ). Wir legten im rausgehen überschlägig berechnet (wir haben ja keine Rechnung bekommen) etwas Geld auf den Tresen und gingen hinaus. Draußen zogen wir uns an, der “Kellner“ kam hinterher und wurde etwas ungehalten, da wir nicht genug Geld hingelegt hatten, worauf wir nochmal nachdrücklich die Rechnung (für Getränke und Vorspeise) verlangten, die er nach einigem hin und her auch endlich brachte. Nach korrekter Bezahlung warf er uns noch ein pampiges “blöde Idioten“ an die Köpfe und verkroch sich im “Restaurant“. Ich Wiederstand dem Drang, ihm sein Gesicht zu demolieren, weil wir zum Urlaub machen nach Zinnowitz gekommen sind, nicht um uns mit dahergelaufenen Pseudo-Italienern zu prügeln.

Bewertung von Michael Hänsel von Donnerstag, 13.10.2016 um 20:17 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Geht so. Man wird halt satt. Sehr unfreundliche Bedienung.

Bewertung von Camillo Dobi von Montag, 10.10.2016 um 19:09 Uhr

Bewertung: 1 (1)

War der schlimmste Italiener/Restaurant das ich je erlebt habe. Wir haben zwar nur ein Eis gegessen, aber da merkt man schon riesige Mängel: Extrem hohe Preise für zu schlechte Qualität, es ist ziemlich müfflig da drinne, Personal ist obwohl es nicht überfordert ist (man sieht es minutenlang mit einander quatschen) total langsam (mussten mehr als 5 Minuten auf die Rechnung warten), mit den Gästen nicht gesprächig (immer nur das nötigste) und sehr unfreundlich (bei anderen Gästen mitbekommen, dass sich die Bedingung nicht mal bedankt hat, wahrscheinlich weil es zu recht kein Trinkgeld bekommen hat).

Bewertung von susanne witt von Dienstag, 04.10.2016 um 08:10 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Musste heute wieder daran denken. Waren vor einem Jahr in Zinnowitz im Urlaub und hatten leider diese Lokalität aufgesucht. Wären wir nur etwa 150 Meter weitergegangen. Da gibt es auch Pizzerien. So schlechtes Essen wie in dem "Casa Italiana" haben wir in unserem Leben nicht vorgesetzt bekommen. Angebotene Tomatensuppe kam sehr wahrscheinlich direkt aus dem Tetrapack für passionierte Tomaten. Pizza war auch magerst belegt und schmeckte überhaupt nicht. Aber der Hunger trieb es rein. Und für dieses Essen musste man auch noch viel zu viel bezahlen. Preise total überteuert. Richtige Touristenabzocke. Dazu noch eine schmierige Bedienung und und und...... Also Leute, macht bloß einen großen Bogen um dieses Restaurant.

Bewertung von Peter Steinbrueck von Samstag, 10.09.2016 um 16:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Reine abzocke und unfreundlich. Ich habe Filet Spitzen zu meinem essen bestellt die dann mit 9 Euro extra berechnet worden sind. Fundsachen werden einfach draußen auf eine Parkbank gelegt anstatt im Restaurant zu lagern. Einheimische werden dort wohl kaum essen gehen.

Bewertung von Mathias Glävke von Dienstag, 23.08.2016 um 15:56 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unmögliches Lokal. Unsaubere Tische, keine nette Atmosphäre! Die Bedienung ist unfreundlich und unmotiviert. Wir haben Leber bestellt fur 18 Euro und eine Frau wurde davon nicht satt!!! Zwei mal Nudeln für die Kinder kostete 17,50! Keine frischen Zutaten zu finden. Auf der Pizza haben wir vergeblich den Gyros gesucht. Wir wären besser bedient gewesen wenn wir den Imbiss am Strand gewählt hätten! Die Urlaubskasse wurde um 70 Euro fur eine Familie geschmälert! Und nichts dafür erhalten. Also geht bitte in ein anderes Lokal.

Bewertung von Kev Kev von Sonntag, 21.08.2016 um 20:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Eines der schlechtesten Restaurants die ich je besucht habe. Der Salat war unter aller Sau bestand nur aus den Resten eines salatkopfes mit 2 Tomaten Scheiben und 4 Gurken Scheiben. Die Thunfisch Pizza war halb durch und sehr mager belegt. Das Kinder Gericht pommes mit Hähnchen war ebenfalls schlecht das Fleisch bestand nur aus knorpeln, außer die pommes waren exzellente ;) nachdem ich von 2 Kellnern gefragt wurde wie daß essen war und ich gesagt habe der Salat war extrem schlecht wurde das nur weggelächelt für mich das Letzt mal dort ich kann jeden abraten dort einzukehren!

Bewertung von Steffen Rehbein von Samstag, 06.08.2016 um 22:35 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das Restaurant ist auf einmalige Besuche von Touristen ausgelegt. Atmosphäre ok, aber Martini zimmerwarm ohne Eiswürfel, billig-Besteck aus der Papiertüte wie in der Mitropa, Bruschetta schlecht, und der "Fitness Salat" (3 aufgeschnittene Tomaten mit einem Esslöffel Feta und Kürbiskernen ohne Dressing - Essig und Öl auf dem Tisch) braucht über 5 Minuten länger als eine Pizza, die mit einem billigen Abklatsch von Parmaschinken belegt war. Und das alles für knapp 50€. Ein schlechter Witz.

Bewertung von Sandra Duelge von Montag, 01.08.2016 um 11:15 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Auf keinen Fall hingehen! Die Bedienung ist sehr gleichgültig und unmotiviert. Das Essen besteht wie schon beschrieben nur aus Fertigprodukten. Meine Gnocchi waren total versalzen und lieblos angerichtet, kein Brot oder Salat dazu. Die Pizza meines Freundes hatte mit echter Pizza auch herzlich wenig zu tun. Am nächsten Tag lag ich mit einer Darmentzündung im Krankenhaus und mein Urlaub war zu Ende. Ob es an diesem Essen liegt, weiß ich nicht, aber ich ziehe es in Erwägung... Den einen Stern muss man geben, aber selbst der ist es nicht wert.

Bewertung von Thomas Siebert von Sonntag, 24.07.2016 um 19:48 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ehrlich gesagt mit das schlechteste was ich bis dato erlebt habt... Personal stark überfordert und vom Essen reden wir lieber nicht. 3 Essen und es ist nicht möglich diese gemeinsam auszugeben. Die TK Fischstäbchen unserer Tochter hatten sie glatt vergessen und trotz mehrfachen Hinweisen dauerte es weitere 40 Minuten bis das Essen angerichtet wurde. Die Nudeln mit Lachs waren ok, ist ja ansich auch nicht sonderlich schwer. Meine Kalbsleber glich einem faserigen Etwas, jedes der 3 Stücken war mit Sehnen durchzogen. Normalerweise müsste man hier 0 Sterne geben!

Bewertung von Roland Martin von Samstag, 23.07.2016 um 08:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Man wird von der bedienung beim betreten des lokals ignoriert. Die lasagne schmeckt nach fertiggericht und sieht auch so aus. Das essen wird nicht zur selben zeit am tisch serviert. Ich war fast fertig, als das essen meiner frau kam. Das personal ist stark überfordert. Wenn es möglich wär würde ich null sterne geben.

Bewertung von Conrad Nutschan von Montag, 11.07.2016 um 00:00 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Nichts großartig zu meckern, Essenspreise ortsüblich und Speisen lecker, Getränke stark überteuert, Personal höflich. Reklamation am Bier wurde anstandslos behandelt.

Bewertung von Insa Jokiel von Dienstag, 28.06.2016 um 12:49 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Völlig überteuert für das, was geboten wird. Das Kinderessen, Nudeln mit Tomatensauce, war sehr salzig. Das Essen hat mein Kind stehen lassen. Positiv: Zum Ausgleich gab es ein Eis und das Gericht wurde nicht berechnet. Fazit: lieber eine andere Gaststätte suchen

Bewertung von Karsten Kuschel von Samstag, 07.05.2016 um 01:59 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Es war mit Abstand das schlechteste Essen was ich je in einem Restaurant bekam. Ich bestellte in der Spargelzeit Schnitzel mit Spargel und Kartoffeln. Nach einer dreiviertel Stunde servierte die Kellnerin das Essen. Es war nicht zu genießen, da es eiskalt war sowohl das Schnitzel wie auch der Spargel. Nach zehn Minuten bekam ich die Kartoffeln ebenfalls sehr schlecht. Der Spargel war nicht frisch, sondern aus dem Glas. Da der Koch sein Handwerk nicht versteht sollte man als Geschäftsführer überlegen , ob man seine Gäste sowas anbietet. Einfach gesagt nie wieder werde ich dieses Lokal betreten.

Bewertung von Fabian Wessel von Sonntag, 13.03.2016 um 22:52 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war Mitte März mit meiner Freundin dort. Ambiente ist durchschnittlich. Bedienung ganz ok. jedoch musste ich erklären was ein hefe weizenbier ist. Autsch! Die Getränke kamen sehr schnell (war ja auch nichts los) ..meine Freundin bestellte einen lieblichen Weißwein. der Kellner wusste aber nicht mal ob dieser vorhanden sei. war er aber und schmeckte auch recht ok. Mein Hefeweizen jedoch war nicht mal richtig kalt. Wir entschieden uns für eine Antipasti Vorspeisenplatte für 13€.. nicht günstig aber Geschmacklich ganz ok. jedoch war die scheibe Bruscetta nicht knusprig sondern eher einaltes trockenes wabbelbrot. genau wie das beigelegte Brot. ekelig! Als Hauptspeise gab es eine mager belegte Pizza die nicht richtig durch war bzw auch hier wabbelig war... Ebenfalls kam ein Fleischteller mit Pommes auf dem Teller.. wo die Hälfte auch auf dem Teller blieb. Pommes war nicht durch und pappig. Putenfleisch trocken (und sogar angeschnitten vom Koch..damits auch Gar ist ;) ) Das 'Rumpsteak' wurde nur kurz probiert.. wäre zeitlich zum kauen auch nicht drin gewesen, so zäh wie das Fleisch war. Das minutensteak war ganz ok..jedoch musste man lauwarmes bis kaltes Fleisch mögen das lieblos auf den Teller geklatscht wurde. Wir haben bewusst einige bewertungen hier vorher gelesen. einige Restaurants waren aber bereits geschlossen und noch in der Winterpause. wir entschieden uns Casa Italia trotz der miserablen Bewertungen eine Chance zu geben. was wir natürlich mehr als bereut haben.

Bewertung von Wilfried Matthies von Freitag, 11.03.2016 um 15:39 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Mal ganz sachlich - das Bier hat auch hier geschmeckt. Da meine Frau jedoch ein Dreigänge-Menü (mit Eisbecher) wünschte, dauerte der ganze Prozess wohl etwas länger. Leider war wirklich nichts Besonderes dabei, außer - da kam nach 30 Minuten plötzlich ein evtl. echter Italiener an die Theke. Na gut -und die Weinflaschen standen hier wohl alle im Regal, weil man hier keinen Keller hatte.

Bewertung von massimuccio vivianuccio von Sonntag, 17.01.2016 um 02:34 Uhr

Bewertung: 2 (2)

leider keine echte italiener.............nur paar angestellte sind italiener........der chef ist aus der palästine......ahnunglos!!!!portion war ok,preis ging............pizza war an pizzakarton geklebt!!!!!lieferzeit 45 minuten..............versprochen aber waren 20 minuten.niewieder!!!!

Bewertung von Joern Anders von Mittwoch, 30.12.2015 um 21:25 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ich kann die Beurteilungen mit einem Stern überhaupt nicht nachvollziehen. Wir waren mit 11 Personen eingekehrt und hatten von der Pizza und Pasta bis zum Fleischgericht alles auf dem Tisch. Alle waren sehr zufrieden. Auch die Bedienung war sehr freundlich und ist auf jeden Sonderwunsch mit einer Selbstverständlichkeit eingegangen.

Bewertung von Mandy Grüning von Montag, 28.12.2015 um 16:50 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Einfach nur überteuert! geschmacklich kann ich mir auch gleich ne Tiefkühlpizza fertig machen. Auf der Kinderpizza waren doch tatsächlich 4 !!!!!! kleine halbe Salamischeiben. Lasagne schmeckte wässrig und nicht selbstgemacht. Eisbecher und Milchshake wirken improvisiert. Nie wieder. Dann doch lieber ein typisches Fischbrötchen

Bewertung von Pascal Wilke von Samstag, 07.11.2015 um 16:11 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich war heute mit meiner Freundin im casa Italiana. Leider wurden wir sehr enttäuscht. Der Apfelstrudel war VERSCHIMMELT!! Eine Entschuldigung seitens der Bedienung blieb aus, stattdessen bot sie uns nur einen neuen Tiefkühl Apfelstrudel an welcher nun "frisch" sei. Nachdem wir dankend ablehnten durften wir den Kaffee natürlich noch bezahlen. Aufgrund dieser unschönen Erfahrung ist das lokal leider überhaupt nicht weiter zu empfehlen....

Bewertung von Klaus Jansen von Samstag, 17.10.2015 um 14:24 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich gebe einen Stern, was schon zuviel ist. Es ist besser wenn man 100 Meter weiter geht!! Das Ambiente des Lokals ist 3 Sterne, der Service ist unterschiedlich zu bewerten Der Kellner der mich bedient hat war aufmerksam und freundlich. Die weibliche Servicekraft am Tresen glänzte mit Anwesenheit und reden. Zu den Speisen : Kalbleber mit Pfifferlingen als Beilage Bandnudeln und Salat. Die Leber war sehr sehnig, die Pfifferlinge und und die Leber waren etwas zu lange in der Pfanne. Vom Geschmack eine 3, die Nudeln waren okay nicht verkocht. Der Salat ist mit einen Dressing aus der Flasche angerichtet worden Alles in allen, kann man hingehen wenn man keine Ansprüche hat. Aber sobald man weiß worauf es ankommt kann man es sich sparen. So jetzt geht es zum zahlen, wo ich aus allen Wolken falle. 27.00 € und jetzt fällt mir das Essen fast aus dem Hals. Das Preisleistungsverhältnis ist total überzogen. Für den Preis kann man überall besser essen.

Bewertung von Alexey Kolegov von Dienstag, 21.07.2015 um 02:38 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Casa Italiana - hier erwartet man eine leckere Pizza aus selbstgemachtem Teig. Was man bekommt kann man als Pizza nicht bezeichnen - ein halbroher TK Boden mit Analogkäse und rechteckigen Schinkenblock Scheiben. Die billigste Netto TK Pizza für 0,89 Eur schmeckt wesentlich bessser. Bitte diesen Laden meiden, sowas habe ich noch nicht erlebt. Man sollte Null Punke einführen.

Adresse vom Restaurant Casa Italiana