Traki, Deutsch Bulgarische Küche Tisch reservieren - Restaurant Traki, Deutsch Bulgarische Küche in Sassnitz
3.4 15
Strandpromenade 13 Sassnitz Mecklenburg-Vorpommern 18546
038392 22798

Tisch reservieren - Restaurant Traki, Deutsch Bulgarische Küche in Sassnitz

Adresse:

Traki, Deutsch Bulgarische Küche
Strandpromenade 13
18546 Sassnitz

Kontakt:

Telefon: 038392 22798
Webseite: http://www.zurmole.de/

Speisen:


Sonstiges:

Barrierefrei: limited

Reservierung:

Traki, Deutsch Bulgarische Küche hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Traki, Deutsch Bulgarische Küche

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.4 (3.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Praxis Amato von Montag, 24.10.2016 um 12:02 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir haben schon mehrmals dort gegessen. Sehr freundliche Bedienung, Essen war auch immer in Ordnung und auch für Rollstuhlfahrer wurde alles möglich gemacht. Das ist nicht immer so selbstverständlich.

Bewertung von Jan Blumenthal von Sonntag, 23.10.2016 um 11:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ein Trauerspiel. Wir (3 Personen) waren nur zum Kaffee/Kuchen da, weil uns vorne am Eingang über die Tafel Kuchen und Torte mit Kaffee versprochen wurde. Noch bevor wie die Jacke ausgezogen hatten, war die Kellnerin schon mit der Karte in der Hand da und fragte, ob wir die benötigen. Auf die Frage was für Kuchen und Torten im Angebot waren, kam die Ernüchterung: EIN Stück Käsekuchen, Eierpfannkuchen, Baklava und Apfelstrudel. "Es sei soviel los gewesen, dass das der Rest ist." Also bei aller Liebe... Nachmittags um 13:45 Uhr alle Kuchen ausverkauft? Was ist das denn für eine lahme Ausrede? Und die Leere im Restaurant sprach auch für sich. Wir nahmen trotzdem Platz und bestellten den Apfelstrudel mit Sahne und Vanilleeis. Da kann man ja nicht viel verkehrt machen... Weit gefehlt. Selbst wenn man ein Fertigprodukte verwendet (was ja nicht schlimm ist), dann kann man doch für 4,50 € erwarten, dass der fertig gebacken ist. Der Teig innen war noch richtig schleimig. Vom Kaffee brauchen wir gar nicht erst zu sprechen, denn das Label von Tchibo auf der Tasse kann ja nichts Gutes bedeuten. Total wässrig, nicht heiss und kein Geschmack. Vielleicht sollte hier trotz Vollautomat doch etwas Zeit in die Pflege investiert werden. Wenn der Kaffee nämlich so kalt aus der Maschine kommt, dann stimmt was mit der Maschine nicht. Dass dann beim Abkassieren, auch keine Rechnung erstellt wurde und alles in der Küche nur verbal kommuniziert wurde... ein Schelm wer Böses denkt.

Bewertung von Saskia Cohrs von Samstag, 24.09.2016 um 18:46 Uhr

Bewertung: 1 (1)

- Pommes labberig und geschmacklos - Fleisch sehr fettig und sehnig - für die Qualität zu teuer Aber das Bier und der Lambrusco schmecken

Bewertung von Hans Henning von Freitag, 16.09.2016 um 13:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Essen noch okay. Personal freundlich.

Bewertung von Drücke Er von Montag, 08.08.2016 um 21:17 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Essen abartig. Wahrscheinlich wurde die Suppe mit dem Zucker verwechselt. Konnte man nicht essen, schlechter Service und extrem überteuerte Preise. Mit das Schlechteste Restaurant meines Lebens.

Bewertung von Ramunė oop von Samstag, 25.06.2016 um 15:31 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Heinz-Uwe Gerlach von Montag, 13.06.2016 um 12:47 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Unterirdisch. Pommes labberig ohne Geschmack. Fleisch teilweise roh. Und alles nur lauwarm. Essen kam ohne Besteck, also nochmals warten. Absolut nicht zu empfehlen.

Bewertung von Rodion Popow von Sonntag, 29.05.2016 um 16:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr lecker und viel! Gerne wieder

Bewertung von Karl Käfer von Montag, 16.05.2016 um 09:42 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Das Tagesgericht war gebackenes Lamm mit Reis und Joghurt. Der Reis war kein schnöder weißer Reis. Er wurde mit Leber und anderen Gewürzen recht lecker angerichtet. Für Leute die keine Leber wollen wäre das Essen eine ziemliche Überraschung gewesen. Hätte in der Speisekarte stehen sollen.Das Lamm war geschmacklich gut leider aber nur lauwarm bis kalt und fast alle Stücke waren trocken. Rundum wäre das Essen wenn es nicht nur aufgewärmt wäre. Die Menge war auch reichlich. Als Tagesgericht für knapp 20€ doch enttäuschend. Von der Fischplatte waren die Bratkartoffeln sehr gut. Hier wurde wohl zu viel Öl vom Salat verwendet worden, sodass das Essen in Öl schwamm. Der Salat war auch nicht so lecker und einige Fischstücke waren auch zu trocken. Man könnte auch hier denken dass es auch aufgewärmt wurde.

Bewertung von Robert Kocki von Dienstag, 21.07.2015 um 21:37 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ein großes Bier vom Fass kostet nur 3,90€ und der Hauswein trocken hat meiner Freundin auch gschmeckt. Die Lage, mit dem Blick auf die Ostsee, ist sehr schön. Aber das "Zander Filet" war teilweise angebrannt und trocken. Mein "Radopski Satsch" war viel Reis mit Gemüse und ein bisschen Fleich (das Schweinefilet war auch trocken). Als Entschuldigung sollte es noch ein Dessert auf kosten des Hauses geben aber wir haben uns dann doch für noch ein Bier und einen Hauswein entschieden.

Bewertung von Torsten Wiche von Sonntag, 27.10.2013 um 10:03 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren im Oktober 2013 mit 5 Personen dort. Ich will es kurz machen - lustlose Ober, veraltete Einrichtung aus den 70ern - verdreckte ungepflegte Toiletten - Speisen zum Großteil nicht frisch gekocht - Kombidämpfer und Mikrowelle lassen grüßen... - der Matjes war alt, ungeniessbar und zum Abgewöhnen, die Bratkartoffeln waren pappig, geschmacksneutral und ohne Zwiebeln, die Ente war zu lange tiefgefroren und bis auf die Backpflaumen und den Rotkohl ungenieesbar... - besser weiter umschauen, denn es gibt am Ort durchaus Alternativen, die mit mehr Liebe schmackhaftere und frischere Speisen zubereiten....

Bewertung von Loewin Conny von Montag, 12.08.2013 um 18:52 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir waren vor einer reichlichen Woche zu Besuch und werden wohl nicht wieder einkehren. Wir nahmen an einem Tisch mit Blick auf die Ostsee Platz. Nachdem auch nach 15 min uns niemand zu registrieren schien ( es war kein Stress), machte ich mich auf den Weg zur Toilette, um auch gleich am Tresen, die ersehnten 2 Radler zu bestellen. Meine Worte: wir sitzen draußen, kommt jemand raus? wurden geringschätzig mit einem nüchternen "ja" beantwortet. Ich ging also Richtung WC und stand vor 2 Klapp-Schiebetüren. Nach dem Öffnen bei Damen, war schon besetzt. Nachdem ich endlich reinkam, ekelte es mich so sehr, das mir das große Geschäft vergangen war und ich im Stehen und mit viel Vorsicht, dass ich nichts berühre, mich entledigte. Das Problem war nicht das spartanische und in die Jahre gekommene, sondern die Sauberkeit. Gegen die Hinterlassenschaften mancher unmöglicher Gäste, kann sicherlich das Haus nichts aber der Dreck der um das Waschbecken und Wänden klebte, war nicht nur von 24 Std. Wenn man entsprechende Preise verlangt, setze ich auch eine gewisse Grundsauberkeit voraus. Das Preisniveau auf Rügen ist sehr hoch. An allen Stellen wird gut und reichlich kassiert. Viele Adressen waren es auch wert, mit viel Freundlichkeit und sehr gutem Service - aber wenn man das Gefühl hat, man wird nur abkassiert und es wird nichts investiert, wächst der Frust! Vielleicht haben wir auch nur einen schlechten Tag/Moment im Service erwischt aber solch ein Zustand in den Sanitäranlagen ist inakzeptabel!

Bewertung von Evo Lie von Donnerstag, 17.01.2013 um 20:03 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wir waren 2 mal eine Woche letztes Jahr auf Rügen und sind jeden Abend im Restaurant "Zur Mole" eingekehrt. Das Essen schmeckt super, man wird richtig gut satt,Extra-Wünsche sind kein Problem, die Bedienung ist freundlich und schnell, auch wenn es sehr voll ist mussten wir nie lange warten. Es herrscht eine gute, fast familiäre Gastlichkeit und haben uns dort sehr wohl gefühlt. Wir werden den Service der "Mole" sehr gern wieder in Anspruch nehmen.

Bewertung von Melanie Hoffmann von Sonntag, 29.07.2012 um 21:07 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Zu teuer aber essen ok

Bewertung von Thomas Helbig von Donnerstag, 22.09.2011 um 18:40 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preis Leistung gut,

Adresse vom Restaurant Traki, Deutsch Bulgarische Küche