Ingolf Teßnow Tisch reservieren - Restaurant Ingolf Teßnow in Peenemünde
3.5 6
Zum Hafen 1 Peenemünde Mecklenburg-Vorpommern 17449
038371 20829

Tisch reservieren - Restaurant Ingolf Teßnow in Peenemünde

Adresse:

Ingolf Teßnow
Zum Hafen 1
17449 Peenemünde

Kontakt:

Telefon: 038371 20829
Webseite: http://www.u-461.de/

Öffnungszeiten:

Montag: 10:00–15:00 Uhr
Dienstag: 10:00–15:00 Uhr
Mittwoch: 10:00–15:00 Uhr
Donnerstag: 10:00–15:00 Uhr
Freitag: 10:00–15:00 Uhr
Samstag: 10:00–15:00 Uhr
Sonntag: 10:00–15:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Sonstiges:

Barrierefrei: nein

Reservierung:

Ingolf Teßnow hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Ingolf Teßnow

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 3.5 (3.5)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Thomas Neumann von Samstag, 26.12.2015 um 22:18 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Sehr interessant.

Bewertung von Daniel Richter von Montag, 05.10.2015 um 11:38 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wirklich interessantes Museum, denn so ein Raketen-U-Boot sieht man nicht alle Tage und ein Besuch lohnt sich auch wenn man schon z.B. in Laboe war. Wer Probleme mit den Rücken hat oder in Bewegung eingeschränkt sollte davon aber Abstand nehmen. Ich war überrascht, dass es teilweise doch geräumig war (Boot aus den 60igern). Es gibt viel zu sehen und auf Tafeln wird gezeigt, was man gerade sieht. Geräusche untermalen den Rundgang. Sicherlich, 8€ sind nicht gerade wenig aber man kann es sich wirklich mal anschauen.

Bewertung von Daniel Bischoff von Dienstag, 15.09.2015 um 10:01 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Bewertung von Michael Ebert von Mittwoch, 02.09.2015 um 13:32 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Selten bekommt man dir Gelegenheit die Atmosphäre in einem echten U-Boot zu schnuppern. Das gelingt hier. Ansonsten etwas lieblos präsentiert. Für kleine Kinder ungeeignet da sehr beklemmend. Es riecht nach altem Diesel und man hört russische Soldatengesänge.

Bewertung von Malte Hesse von Mittwoch, 05.08.2015 um 23:25 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Unfreundliches Personal und schlechter Service sind wie auf dem gesamten Gelände um das U-Boot standard. Das Ganze aber als Museum zu bezeichnen ist ein Witz. Man hat sich wohl gedacht, dass man hier ordentlich Reibach machen kann wenn man die Touristen schnell durch das Schiff schleust und nur eine Person als Personal für das gesamte “Museum“ anstellt. Es gibt keine Erklärungen oder historische Fakten. Nur einige Schilder mit Bezeichnungen erinnern daran, das man sich gerade nicht auf einem Schrottplatz aufhällt. Der Zustand ist sehr ungepflegt, was sicherlich teilweise einen gewissen Charme hat, aber nicht täuschen kann. Tozzdem empfehle ich es sich nicht entgehen zu lassen, wenn man sich für Technik und Ingenieirskunst interessiert ist das Schiff die Nachteile wert. Nicjt alle Tage bekommt man ein solches Denkmal des Kalten Krieges zu sehen. Am besten man forscht vorher oder nachher ein bisschen nach.

Bewertung von Thorsten Hößler von Mittwoch, 24.06.2015 um 19:13 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Als erstes: Wer sich über 6€ Eintritt UND Rost beschwert, sollte mal anfangen, in Zusammenhängen zu denken... Sicher wäre die eine oder andere Erklärung mehr schön, aber im großen und ganzen wird einen hier die Technik wirklichkeitsnah präsentiert. Schade fand ich, dass man in manche Kabinen nur durch ein kleines, Maschendraht geschütztes Fenster sehen konnte, und nicht reingehen. Das ist beim nahegelegenen Überwasser - Museumsschiff deutlich besser. Insgesamt ist es den Eintritt wert, wenn man sich auch nur etwas für Militärtechnik interessiert.

Adresse vom Restaurant Ingolf Teßnow