Pension Am See Tisch reservieren - Restaurant Pension Am See in Malchow
2.8 13
Güstrower Straße 11 Malchow Mecklenburg-Vorpommern 17213
039932 14145

Tisch reservieren - Restaurant Pension Am See in Malchow

Adresse:

Pension Am See
Güstrower Straße 11
17213 Malchow

Kontakt:

Telefon: 039932 14145
Webseite: http://www.pension-amsee.de/

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Pension Am See hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Pension Am See

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 2.8 (2.8)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Rudolf Meyer von Sonntag, 13.11.2016 um 11:57 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Betrat mit Bekanntem Anfang Nov. 2016 kurz nach 18 Uhr das Lokal. Etwa 8 - 10 Gäste anwesend. Wir nahmen an der Theke Platz. Zwei Damen waren hinter der Theke und im Service beschäftigt. 10 Minuten lang hatte es keine der beiden nötig, weder uns zu begrüßen geschweige denn, uns nach unserer Bestellung zu fragen. Wir wurden schlichtweg ignoriert. Also verließen wir die gastliche Stätte unverrichteter Dinge wieder. Der eine Stern nur deshalb, weil sonst kein Posting möglich gewesen wäre.

Bewertung von Aileen Michel von Dienstag, 25.10.2016 um 13:36 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Miserables Essen und Bedienung die nicht auf unsere Beschwerden einging. Wir haben uns von der schönen Lage blenden lassen. Leider haben wir nicht die Bewertungen der Vorgänger gelesen.

Bewertung von Elisa Houdelet von Samstag, 13.08.2016 um 23:51 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir waren mit unserem Sohn in diesem Restaurant essen. Es war mit Abstand das Schlechste,was ich in der Vergangenheit erlebt habe. Das Ambiente ist super da gibt es nix zu meckern.Beim Service müssen wir allerdings schon Abstriche machen. Aber es kam noch besser: Wir bestellten ein Würzfleisch, eine Ofenkartoffel mit Salat,Leber mit Bratkartoffeln und fürs Kind Bratwurst mit Pommes. Die Getränke waren gut,aber bei Apfelschorle und nem Tee kann man nicht viel falsch machen.Meine Cola würde ich auch anzweifeln,ob das "echte" Cola war. Aber nun zum Essen. Das Würzfleisch kam währen meine Frau und mein Kind wickeln waren und ich Probierte es. Es war ein völlig versalzenes Hühnerfrikassee, welches mit Möhren und Erbsen völlig fehl am Platz war. Hinzu kommt noch,das weder Zitrone noch die worcester Soße dazu gereicht wurden.Aber zum Hühnerfrikassee braucht man das auch nicht. Meine Frau kam wieder und ich meinte:koste mal mein Würzfleisch und sag mir dein ersten Gedanken! Sie zu mir: schmeckt wie Hühnerfrikassee! Zur Kartoffel mit dem salat: Geschmacklich ist da nicht viel daran auszusetzen, aber so eine lieblos angerichtete Kartoffel hab ich lange nicht mehr gesehen. ... Das Gericht vom Kind allerdings spiegelte die Galavorstellung des "KOCHS" erneut wieder. Eine frittierte Wurst,die nur trocken und hart war.Pommes und Wurst frittieren und das kochen nennen würde ich sagen. Die Leber war trocken und die Bratkartoffeln waren gekocht,dann gebraten, schwammen in Öl und Gewürze fehlten völlig. Naja, zu sagen der Hunger treibst rein und der Ekel runter wäre übertrieben,aber so schlecht haben wir in der Stadt unserer Vorfahren noch nie gegessen. Den ipunkt setzten allerdings die Servicekräfte. Sie schafften es mir eine kleine Cola zu bringen,obwohl ich eine große bestellt hatte und mir auf der Rechnung natürlich auch eine große zu berechnen. Während unseres Aufenthaltes sprach ich das mit der Cola an,dies wurde aber vergessen, wie ich sich anhand der Rechnung dann rausstellte. Weil ich als die Rechnung kam auf Toilette war,habe ich, nachdem Gehen, eine Querstraße weiter von meiner Frau erfahren,dass sie immerhin 50 Cent als Differenz zwischen großer und kleiner Cola zurück bekam. Also ne große Cola kostet 4,20 Euro. Eine kleine Cola weiß ich nicht,aber selbst wenn die 2,50 kostet,sind 50 Cent zu wenig. Das brachte das Fass zum überlaufen und ich lief von der drehbrücke zurück zum Restaurant und ließ mir den Geschäftsführer geben.dieser hat zu dem Thema nichts gesagt,er hat sich weder entschuldigt noch mir ein befridigendes Angebot gemacht,um diesen Aufenthalt in diesem Laden zu vergessen,bzw. mich und meine Familie dafür zu entschädigen. Meine Differenz zu der Cola ließ ich bei ihm,denn vielleicht hilf es dem Betrieb. Aber jeder der dort reingeht sollte sich nicht von dem Ambiente blenden lassen,denn der Laden ist mehr Schein als Sein.Es gibt viel bessere Restaurants in Malchow. Wir und unsere Familie werden da auf jeden Fall nicht wieder reingehen,es gab sogar Verwandtschaft,die uns belächelt hat weil wir da rein sind,denn diese wussten bereits,dass pension am see kein Besuch wert ist,um da essen zu gehen.

Bewertung von Andrea Kiewitt von Mittwoch, 03.08.2016 um 14:26 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Das Essen war prima- alle Teller leer, sogar unseren Kindern hats geschmeckt. Unsererseits gibt es nix zu Meckern! Bedienung freundlich, zügig und aufmerksam, Preis-Leistung völlig in Ordnung.

Bewertung von Nils 18 von Mittwoch, 25.05.2016 um 15:49 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Dosengemüse, Cola und Fanta, die keine Cola und Fanta sind (schmeckte stark verdünnt und dafür 4,20€, ne danke) die Soße bestand aus Wasser und Stärke(keine Soße mehr sondern eher Klebstoff). 1 Stern eigentlich schon zu viel. Wenigstens noch eine einigermaßen freundliche Bedingungen.

Bewertung von Jonas Becker von Sonntag, 22.05.2016 um 20:34 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Zwar schöne location am See, aber zu teuer ; Bedienung kam direkt zu unserem Tisch um Bestellung aufzunehmen, brachte das Trinken nach langem Warten und die Essensbestellung kam nichtmals in der Küche an, wie wir nach 1½ Stunden warten erfahren mussten. In den 1½ Stunden kam die Bedienung nichtmals in die Nähe unseres Platzes. Der 1 Stern ist schon zu viel.

Bewertung von Patricia Gimmler von Freitag, 06.05.2016 um 09:25 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Das schlimmste Würzfleisch,dass ich je gegessen habe. Einfach Dose auf,Käse rüber,der nicht mal annähernd braun war, Zitronen Konzentrat einfach schon vorab hinein gegeben und wirklich serviert. Der Zander wurde mit einfachen gekochten Kartoffeln serviert,dazu Rohkost,vermutlich aus dem Plastikbehälter. Preis/Leistung ist eine Frechheit !

Bewertung von Amgela Ochs von Montag, 18.04.2016 um 19:57 Uhr

Bewertung: 4 (4)

5 tage Urlaub und waren sehr zufrieden.super nettes personal, sehr gutes Frühstück na und die Gegend genau das richtige um zu entspannen. Wir waren rundum zufrieden und können diese Pension nur empfehlen.

Bewertung von Werner Krause von Montag, 09.11.2015 um 21:19 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Preis Leistung ist ein gutes Verhältnis. Umgebung ist immer wieder interessant also gut zum Urlaub machen.

Bewertung von Dietmar Radewald von Mittwoch, 29.07.2015 um 08:31 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Der Biergarten hat eine tolle Lage.Direkt am Wasser gelegen. Die Bedienung ist nett und freundlich. Das Essen allerdings kann man vergessen. Eine Stunde wartezeit für ein Fertiggericht ist zu lange.

Bewertung von Oliver Trott von Sonntag, 26.07.2015 um 15:40 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Die Lage des Biergarten ist wirklich toll, wird aber durch die bittere Realität des schlechten Essen getrübt. Grillplatte für 15,90€ mit aufgewärmten Fleisch (insgesamt ca. 250g), fertig Bratkartoffeln aus dem Großmarkt und Bohnen als Beilage aus dem Glas. Für den Preis eine Miniportion mit aufgewärmten Fleisch vom Vortag (trocken und zäh mit typischen Geschmack) war mehr als frech. Sowas mutet einen nichtmal der Kiosk um die Ecke zu! Fazit: Trinken und Entspannen ja, Essen nein!

Bewertung von Rainer Hafemann von Mittwoch, 13.08.2014 um 21:04 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Kurze Einkehr nach einer Radtour, gute Lage des Biergartens direkt am See. Man kann sehen wie die Fahrgastschiffe der weißen Flotte von einem See in den anderen wechseln. Bedienung routiniert. Essen und Getränke qualitativ gut, obwohl die Cola ohne Kohlensäure wieder zurück gehen mußte und der Stramme Max (Brot mit Schinken und Spiegelei) für das Geld viel zu klein war.

Bewertung von Rainer Marks von Freitag, 29.07.2011 um 23:59 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Gut. Nett. Günstig. Schöner Biergarten mit Blick aufs Wasser und Bootsanleger.

Adresse vom Restaurant Pension Am See