Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo in Ludorf
4.3 5
Rondell 7 Ludorf Mecklenburg-Vorpommern 17207
039931 8400

Tisch reservieren - Restaurant Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo in Ludorf

Adresse:

Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo
Rondell 7
17207 Ludorf

Kontakt:

Telefon: 039931 8400
Webseite: http://www.gutshaus-ludorf.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=14&Itemid=33

Öffnungszeiten:

Montag: 14:00–22:00 Uhr
Dienstag: 14:00–22:00 Uhr
Mittwoch: 14:00–22:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–22:00 Uhr
Freitag: 14:00–22:00 Uhr
Samstag: 14:00–22:00 Uhr
Sonntag: 14:00–22:00 Uhr

Speisen:


Deutsch

Reservierung:

Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.3 (4.3)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Regine Schork von Montag, 25.07.2016 um 21:24 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Ein wunderbarer Ort und liebenswerte Gastgeber in einem der schönsten Romantik HOTELS

Bewertung von Wolfgang Linz von Sonntag, 19.06.2016 um 19:54 Uhr

Bewertung: 1 (1)

wollte heute dort essen........Sonntag..... leider geschlossen wegen Ruhetag!

Bewertung von Robert Klimossek von Montag, 30.05.2016 um 06:42 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Wundervolles Essen welches den Preis rechtfertigt. Wir haben einen schönen Abend hier verbracht auch wenn wir vielleicht nicht so angezogen waren wie alle anderen Gäste. Wir wurden dann trotzdem angenehm behandelt. Eines steht fest. Hierhin werde ich nochmal wieder kommen.

Bewertung von Peter Lang von Sonntag, 03.08.2014 um 09:29 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Eines der besten Romantik Hotels, welches wir besucht haben. Persönliche Bedienung und immer zuvorkommend. Im Restaurant wäre es schön, wenn die Reservationen so umgesetzt worden wären, wie gemacht (windgeschützte Stelle). Tisch war am Abend vergeben. Frühstück wie mann/frau sich wünschen. Neben dem Gefühl vom Gutsherren/frauen leben...viel Natur....pur....wir hatten auch bestes Sommerwetter...Fahrradtour unbedingt einplanen...

Bewertung von Klaus D von Mittwoch, 23.07.2014 um 15:48 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Mehr durch Zufall sind wir zu einem einwöchigen Urlaub mit Halbpension in diesem schönen Romantik-Hotel gekommen. Aber es hat sich doch gelohnt. Die Lage im Grünen nah an der Müritz, nicht weit von der Kleinstadt Röbel ist für Erholung wie geschaffen. Das Haus ist mit Liebe zum Detail eingerichtet und durch und durch romantisch. Das Zimmer war stilgerecht eingerichtet und mit reichlich sichtbarem Balkenwerk versehen. Das Badezimmer ist etwas klein und ohne Fenster (wie bei einem historischen Bau zu erwarten). Einhebelmischbatterien hätten dem Stil sicher kaum geschadet, zumal die Waschtischhähne gegenläufig zu bedienen waren.... Das Storchenzimmer unter dem Dach hat zwar direkten Blick auf das, aktuell mit zwei Jungvögeln belegte, Storchennest, aber durch seine exponierte Lage nach Süd+West macht sich die geringe Isolation der Dachhaut bei 30°C Außentemperatur negativ bemerkbar... Durch die Terasse im Erdgeschoß und den Balkon im Obergeschoß zum Park läßt sich das herrliche Ambient sehr entspannt genießen. Die bereitstehenden Liegen unter den riesigen alten Bäumen im Park lassen den Sommer auch bei 30°C entspannt erleben. Das Personal ist diskret und Extrawünsche werden prompt erledigt (Geburtstagsblumen). Die größte Gästerorientiertheit und Herzlichkeit konnten wir ausgerechnet aber bei der Azubi im Restaurant erleben. Speziell die Hausherren wirken etwas reserviert und kühl. Vielleicht sind wir da aber auch nur etwas durch unsere häufigen Aufenthalte in den Mittelmeerländern verwöhnt.... Das Frühstück sucht wirklich seinesgleichen. Die Brötchen werden selber fertiggebacken, sind deshalb immer knusprig und werden wie der gesamte(!) Rest des üppigen Frühstücksbüfets bis zum Ende der Frühstückszeit nachgefüllt. Das Restaurant "Morizaner" ist wie das Hotel im historizierenden Gutshausstil ausgestattet und wirkt gediegen. Das Bedienpersonal ist sehr aufmerksam. Die Speisen werden frisch vom erstklassigen Küchenteam zubereitet. Allerdings würde ich mir bei der festen Menüaufstellung etwas mehr Flexibilität wünschen. Bei 30°C ist eine warme Vorsuppe halt nur 2. Wahl. Kalte (Gurkensuppe, Gaspaczo....) Suppen oder Salate wären da sicher bei den Gästen besser angekommen. Ein weiterer Kritikpunkt ist, das die offenen Rotweine (jung) eben wortwörtlich bei Zimmertemperatur serviert werden. Das ist dann nicht mehr schön wenn sich diese jenseits der 25°C bewegen..... Das galt leider auch für das stille Mineralwasser (Vittel). Als wir auf "medium" umgestiegen waren, war es plötzlich angenehm temperiert. Die Spitzenweine im Weinkühlschrank,, die aber nur flaschenweise zu haben sind sind da besser dran. Der Hauptgang und die Nachspeisen ließen keine Wünsche offen. Es gab täglich Fisch (meist regional) und Fleischgerichte zur Auswahl. Die Zutaten waren regional und bodenständig. Auch die außergewöhnlichsten Zutaten aus dem Garten und von der Wiese verblüfften durch ihren wunderbaren Eigengeschmack! Kompliment an den Chefkoch!

Adresse vom Restaurant Restaurant Morizaner im Schlosshotel Gutshaus Ludo