Hotel Cerês Tisch reservieren - Restaurant Hotel Cerês in Binz
4.4 17
Strandpromenade 24 Binz Mecklenburg-Vorpommern 18609
038393 66670

Tisch reservieren - Restaurant Hotel Cerês in Binz

Adresse:

Hotel Cerês
Strandpromenade 24
18609 Binz

Kontakt:

Telefon: 038393 66670
Webseite: http://www.ceres-hotel.de/

Speisen:


International

Reservierung:

Hotel Cerês hat die komfortable Online-Tischreservierung noch nicht aktiviert.

Aktivieren Sie jetzt Ihr kostenloses Reservierungssystem

Bewertungen vom Restaurant Hotel Cerês

Name *

Bewertung *

Text *

CAPTCHA
Change the CAPTCHA codeSpeak the CAPTCHA code
 

Bewertungen werden redaktionell geprüft und sind daher nicht sofort sichtbar.

Gesamtbewertung: 4.4 (4.4)

Die letzten Bewertungen

Bewertung von Karin waber von Freitag, 26.08.2016 um 07:15 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Das Hotel liegt super zentral. Ist sehr schön ausgestattet. Die Zimmer sind groß genug - auch das Bad. Sehr sauber. Der Empfang bei der Ankunft war sehr nett und hat uns alles wichtige erklärt. Frühstücksbuffet hat eine große Auswahl. Der einzige negative Punkt ist das Service, sei es beim Bestellen am Nachmittag oder am Abend in der Bar. Hier sollte auf jeden Fall nochmals nach geschult werden, da der Gast im Vordergrund stehen sollte. Bei einem Hotel in dieser Klasse, sollte speziell der Service annähernd perfekt sein - fungiert wie ein Aushängeschild!! Wir sprechen hier nicht von einmaligen Vorkommnissen, sondern in den vier Tagen, die wir hier Gast waren, jeden Tag das gleiche. Sehr lange Wartezeiten, teilweise vergessene Bestellungen; Kellner zu "laut", lassen sich über andere Gäste aus, bzw. über Ihre Kollegen. Haben kein Feingefühl, wann der Gast an Ihren "Späßen" kein Interesse mehr hat.

Bewertung von Frank Drebin von Sonntag, 21.08.2016 um 10:55 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Sehr schön geschnittenes und liebevoll eingerichtetes Eckzimmer mit Doppelbalkon. Leckeres umfangreiches Frühstück, SpaBereich sehr sauber mit neuester KLAFS Technik. Großzügige Parkflächen. Restaurant mit guten Speisen. Strandkorb mit top Verpflegung mit Kaffee und leckerem Kuchen, warme Handtücher gab es auch dazu sowie Service am Strand. Nette Servicekräfte die Ihr bestes geben. Wir kommen gerne mit unserer Tochter wieder in dieses gut geführte Haus. Danke für die schöne Zeit!

Bewertung von Max Moldenhauer von Samstag, 20.08.2016 um 13:20 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super Hotel. Leicht "kühles" Design das durch sehr "herzlichen" Service mehr als aufgewogen wird. Kleiner aber feiner Spa Bereich (sehr wenig besucht), tolle Lage an der Seebrücke, und super Frühstück. Mein Lieblingshotel! Einziger Minuspunkt: Stellplatz kostet zusätzlich und ist recht teuer (knapp EUR 20 pro Tag)...

Bewertung von Carsten Keil von Donnerstag, 18.08.2016 um 09:08 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Direkt an der Promenade gelegen. Sehr gute Kuchen zum Café.

Bewertung von Cornel Bernhard von Montag, 15.08.2016 um 21:58 Uhr

Bewertung: 3 (3)

Super Lage Schöne Zimmer Designhotel Super Service Keine Klimaanlage Balkone ohne Trennung zum Nachbarn Uralte TV Geräte aus den 1990iger Jahren :-)

Bewertung von Andreas Ruppenthal von Dienstag, 02.08.2016 um 20:04 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Ich möchte gerne meine Erfahrung mit euch teilen.. Hotel am Meer = Kohle kassieren und dann rausschmeißen .. Nach dem ich seit 25 Jahren nach Binz komme und schon viele Gastronomen kommen und gehen gesehen habe ,wundert es mich, dass das Hotel am Meer immernoch existiert. Als ich mit einem Freund am 01.08.2016 gemütlich Kaffee getrunken habe wurde mir von einer Bedienung die Rechnung präsentiert ohne das wir sie dazu aufgefordert haben. Nachdem wir nachgefragt haben wie es dazu kommt, sagte mir die Dame , dass ihr Kollege sagte, dass wir zahlen wollten. Man hatte das Gefühl, daa der junge Mann wohl nicht viel Wert auf Kundenservice legt und sich gernervt fühlt von Kunden die in Shorts und T-shirt in ,,seinem" Geschäft" Kaffee trinken möchten. Jedoch sollte der junge Mann nicht vergessen, dass es 1. nicht sein Hotel ist und 2. es kommt auf die inneren Werte an , so ist es auch mit dem Portmonee. 1 Stern gab es nur ,weil minus Sterne noch nicht erfunden wurden.

Bewertung von Jochen Meßner von Sonntag, 03.07.2016 um 20:29 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Wir haben in diesem Haus die Hochzeit meiner Schwägerin gefeiert. Das hierfür angemietete Zimmer war ok für uns 18 Personen. Warum nur 2 Sterne? Für den gesamten Abend war wohl 1 Kellner zugeteilt, der allerdings neben Telefonaten und Raucherpausen nicht viel vom Dienstleistungsgedanken eines 4 Sterne Hauses zu verstehen scheint. In 8 Stunden hat er es nicht einmal geschafft, nach weiteren Getränken zu fragen. Hierfür mussten wir auf Suche gehen oder die Kellner der normalen Bar bemühen. Um 22 h dann die Frage, wie lange es denn noch gehen würde....wohlgemerkt bei einer Hochzeitsfeier!! Ich könnte mir das Zimmer meiner Schwägerin ansehen...klein, aber fein, aber für 250 Eur pro Tag völlig überteuert. Allein die Lage und die freundlichen Mitarbeiter an der Bar und das recht ordentliche 4 Gänge Menü rechtfertigen die 2 Sterne.

Bewertung von Gerrit Reinhardt von Mittwoch, 29.06.2016 um 10:59 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Top! Coole Webcam!

Bewertung von Patrick Courteaux von Sonntag, 29.05.2016 um 15:16 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Die Wahrheit muss sein! Ich hatte mich auf die Stelle des Hoteldirektors beworben und bekam eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Hier wurde per Email ein Termin abgestimmt um mit dem Eigentümer sich vor Ort zu treffen. In der Email wurde ganz klar darauf hingewiesen, dass keine Fahrtkosten für das Vorstellungsgespräch übernommen werden? Dies kenne ich aus der 5 Sterne Hotellerie nicht, aber ich dachte mir nichts weiter dabei. Meine Anreise dauerte 7 Std. mit der Bahn. Vor Ort angekommen, wurde mir von der Personalabteilung in nur 10 Minuten die komplette Ceres Welt gezeigt... Ich brauche in meinem jetzigen Betrieb 1 Std. im Schnelllauf. Auch konnte mir hier keineswegs das Haus mit seiner Geschichte näher gebracht werden - Pflichtveranstaltung. Mir wurde dann mitgeteilt, dass der Eigentümer noch unterwegs sei und er später auf mich zukommen würde, daher sollte ich mit der Personalabteilung und mit einer Dame, von der ich bis heute nicht weiß welche Funktion sie im Hause hat, dass Vorstellungsgespräch beginnen. Angefangen und nach 20 Minuten teilte mir die Dame mit, dass Sie kurz telefonieren müsste und gleich wieder kommt. Wir warten.. Der Personalleiter wollte nachschauen warum das Warten so lange dauert. Nach 3 Minuten kam er zurück und teilte mir mit, dass die Dame ein wichtiges Meeting hat und keine Zeit mehr. Ich solle mir doch die Promenade anschauen, er würde sich bei mir melden wenn der Eigentümer eintrifft und Zeit für mich habe. Dies kann ca. 1 Std. dauern. Gesagt - Getan... Ich lief an der Promenade entlang, ca. 20 Minuten als mein Mobiltelefon klingelte. Der Personalleiter am Telefon teilte mir mit, dass der Eigentümer nun hier sei und er Zeit habe für mich. Ich entgegnete, dass ich in max. 5 Minuten zurück im Hotel sei. Als ich zum Hotel kam und die Tür sich öffnete, lief der Eigentümer an mir vorbei "Guten Tag" und weg war er. Ich ging ins Restaurant, als mein Mobiltelefon erneut klingelte. Der Personalleiter teilte mir mit, dass der Chef schon wieder weg sei und er auch keine Zeit mehr heute für mich habe, ob es den morgen möglich wäre??? Ich teilte etwas verärgert mit, dass ich morgen früh um 8:44 Uhr mit der Bahn zurück fahren muss, da ich Abends eine wichtige Veranstaltung im Hause habe, bei der ich als Hoteldirektor anwesend sein muss, zudem habe ich das Ticket bereits bezahlt. Meine Frage ob es nicht heute Abend etwas später noch möglich sie, erhielt ich die Antwort, Nein - es wird beim Eigentümer heute Abend sehr spät... Er wird mit ihm sprechen und sich bei mir heute noch zurück melden wie es weiter geht...... Jetzt wird es richtig lustig: -- Ich verweilte auf meinem Hotelzimmer -- Ich lief an der Promenade entlang -- Ich ging ins Nachbar-Restaurant (Eine Entschuldigung / ein Essen im Ceres wurde mir nicht angeboten, warum auch?) -- Stundenlang keine Reaktion, Kein Anruf, Am Empfang wusste niemand bescheid... Als ich noch einen Spaziergang mache und um 20:30 Uhr ins Hotel komme, saß der Hotel Eigentümer mit weiteren Personen beim Essen und hatte sichtlich Spass!? Ich fühlte mich mehr als vera.... Ich ging zum Empfang und teilte Ihnen mit, dass ich sofort den Personalleiter sprechen möchte. Dieser rief mich dann 10 Minuten später zurück: Er entschuldigte sich für das ganze Chaos und seine Worte waren... Bitte festhalten!!! "Ja aktuell ist es im Hotel sehr chaotisch und er versteht es selbst nicht, Die Dame vom Mittag hatte kein wichtiges Meeting, sondern Sie ist krank und musste deswegen weg. Der Eigentümer ist aktuell mit seiner Yacht zu sehr beschäftigt" und als ich Ihn zur Rede stelle folgt "Jetzt sind Sie aber unfair..." ICH UNFAIR: -- Ich sitze 7 Stunden im Zug hin - Ich warte 9 Stunden auf ein Vorstellungsgespräch das nie stattfinden wird, muss noch selbst das Essen zahlen - fahre letztlich 7 Stunden im Zug zurück, was mich nochmals über 150.-€ kostet und werfe 2 Tage meines Lebens weg, aber ich bin unfair??? Letztlich interessiert es mich nicht, was intern passiert oder aktuell verändert wird. Dies ist Menschenunwürdig!

Bewertung von Markus Ulrich von Donnerstag, 26.05.2016 um 14:49 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Ein schönes Hotel mit hervorragender Zimmerausstattung und enorm freundlichem und exzellent ausgebildetem Personal. Das Badezimmer im Standardzimmer ist recht klein, jedoch sauber und zweckmäßig. Das hoteleigene Restaurant ist solide mit kreativer Küche, aber bietet nun auch keine Spitzengastronomie. Hier stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis gerade noch so. Die Cocktailbar überzeugt durch ihre angenehm ruhige Atmosphäre. Hier hat man jedoch das Gefühl, dass die Cocktails von Personal ohne entsprechende Ausbildung nach Anleitung gemixt werden. Der Wellnessbereich ist schön und bietet alles an, was man heutzutage in so einem Haus erwartet. Der dazugehörige Ruhebereich ist schön gestaltet, bietet jedoch selbst wenn das Haus nicht ausgebucht ist, zu wenig Platz. Die Location des Hotels ist ausgezeichnet, beim Blick aus dem Fenster auf's Meer kommt sofort Urlaubsstimmung auf. Die gleichzeitig zentrale Lage überzeugt.

Bewertung von Michael Richter von Montag, 18.04.2016 um 18:23 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Hochzeit im Hotel am Meer. Organisation war etwas chaotisch. Am Tag der Trauung hat aber alles geklappt und der Ausblick ist einfach der Wahnsinn.

Bewertung von Lexus Lax von Sonntag, 27.03.2016 um 08:10 Uhr

Bewertung: 3 (3)

2009 zählten wir zu den ersten Gästen mit jährlicher Wiederkehr, wenn auch mit abnehmender Aufenthaltsdauer. Ja, es war ehemals ein recht ambitioniertes Hotel. Mittlerweile aber mit deutlichen Gebrauchsspuren, gefährlich glattgebohnertem Parkett und immer noch rudimentärem WLAN, zunehmend bevölkert von bunt gekleideten Arrangementgästen mit putzigen Tischmanieren. Gern auch als tolerante Eltern mit selbstbewussten Kleinkindern nebst kalbsgroßen Vierbeinern. Leider hat sich auch die unmittelbare Hotelumgebung zu einer lärmenden Urlaubermeile mit recht schlichtem Publikum und den dazu passenden Läden entwickelt. Die ehemals exponierte Ecklage erweist sich jetzt als Nachteil. Nichts mehr für anspruchsvolle Gäste. Da hilft auch die zuweilen ölige Freundlichkeit des Personals nicht weiter. Ich glaube, wir ziehen uns für immer zurück und überlassen das Terrain gern der preissensiblen Masse.

Bewertung von Nils Florian Stroeker von Montag, 28.12.2015 um 19:10 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Ich habe ein Rinderfilet vom Pommern Rind

Bewertung von Christian Peters von Montag, 21.09.2015 um 12:11 Uhr

Bewertung: 5 (5)

Super geführtes Haus, Personal immer freundlich und motiviert. Immer Blick auf's Meer, sauberer und großer SPA Bereich, gutes Essen. Was will man mehr?

Bewertung von Robert M. von Samstag, 15.08.2015 um 13:28 Uhr

Bewertung: 2 (2)

Leider noch kein Café gefunden was ordentliches Milchkaffee hinbekommt. Ein Illy Schild an der Aussenfassade und ein teuren Kaffeeautomaten heißt nicht das der Kaffee gut ist. Schade. Bedienung aber freundlich.

Bewertung von Torsten Jurisch von Dienstag, 30.06.2015 um 22:20 Uhr

Bewertung: 1 (1)

Wir haben die Bar besucht, war ziemlich ernüchtert. Getränke sind gut, jedoch überteuert - Gin-Tonic u.a. deutlich teurer als in Frankfurter In-Bars.

Bewertung von Norbert Becker von Freitag, 03.04.2015 um 16:02 Uhr

Bewertung: 4 (4)

Personal sehr freundlich. Gerichte super zubereitet auch das Auge ist mit. Zimmer sehr schön und hell. Dieses Hotel ist zu empfehlen. Spa Bereich und Anwendungen sehr zu empfehlen.

Adresse vom Restaurant Hotel Cerês